Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Problem mit umsehen mit der Maus

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Problem mit umsehen mit der Maus
First BioWare Post First BioWare Post

ppaul's Avatar


ppaul
08.28.2012 , 01:28 PM | #51
Ich habe "das" Problem seit heute auch - ohne dass ich Veränderungen am System durchgeführt habe.

Was ich mache:
Ich will die rechte Maustaste verwenden, um mich umzugucken aber die Camera bewegt sich nicht.
Dies tritt zu 80% auf, dh. selten funktioniert das umgucken.

Im Windows habe ich keine Probleme mit der Maus.
Maus ist eine Logitech MX 550.

Termram's Avatar


Termram
08.28.2012 , 01:54 PM | #52
weiss nicht ob das mit deinem problem vergleichbar ist, aber ich hatte kurze zeit das (ähnliche) prob mit der linken maustaste (g700). das war aber sowohl windows als auch ingame, und ich muss leider sagen das ich keine ahnung habe/hatte woran es lag aber es ist wieder verschwunden. check mal ob deine maus wirklich sauber ist.

hatte das gefühl das der untergrund nicht wirklich ok war für den laser, ist aber nur ne vermutung. hab viel rumprobiert und mit mal wars weg. aber wie gesagt, was zu erfolg geführt hat, kann ich nicht sagen.

aber evtl finden sich ja hier leute mit ähnlichen probs.

Lucien -- Maro | Pri'us -- Jugger tank |

Nívien -- Infi shadow | Von'Hindenburg -- Assault Specialist

Mundako's Avatar


Mundako
08.28.2012 , 05:06 PM | #53 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo ppaul,

falls du die Logitech Software zur Maus installiert hast, dann überprüfe zunächst bitte einmal, dass die Software als Administrator ausgeführt wird.

Hast du vielleicht noch eine andere Maus zu Verfügung, so dass man eventuell testen könnte, ob es an der Maus direkt liegt oder eher ein Softwareproblem ist?

Ebenfalls kann es helfen, die Software noch einmal zu entfernen und komplett neu zu installieren, beziehungsweise ein neues Profil anzulegen. Falls du die Software nicht installiert hast, dann kann eine nachträgliche Installation vielleicht zum Erfolg führen.

Bitte lasse mich wissen, ob dies eventuell weiterhelfen konnte. Vielen Dank.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

Thyreen's Avatar


Thyreen
08.29.2012 , 08:39 AM | #54
Hoi,
ich habe das gleiche Problem mit meiner G9x.
Auch wenn ich die rechte Maustaste nicht gedrückt halte, der Mauszeiger sichtlich neben meinem Char steht, ich dann die RMT drücke und die Maus bewege, um meine Richtung zu ändern, dreht sich der Char in eine ganz andere Richtung oder schaut nach hinten oben oder rechts unten oder links oben usw.
Generell muss ich mich erst wieder komplett neu orientieren, wo ich denn überhaupt bin bzw. in welche Richtung ich denn laufe.
Alles sehr ärgerlich da ich so schon in Trashgruppen gelaufen bin, ohne das ich es vor hatte.

Erst dachte ich dass die Maus defekt sei oder aber der Treiber eine Macke hat. Also habe ich folgendes erfolglos unternommen:
- Maustreiber (aktuellste von Logitech) deinstalliert und Windows-Treiber benutzt
- Älteren Maustreiber installiert
- Alle möglichen Einstellungen in der Treibersoftware verändert
- Maus in einen anderen USB-Port gesteckt
-Anderes Mauspet verwendet und vorher die Maus gründlich gereinigt
- uvm.
Wie gesagt, alles ohne Erfolg und was das schlimmste ist: In allen anderen Spielen (wo man mit der RMT die gleichen Dinge bewerkstelligen kann) und auch Anwendungen funktioniert die Maus problemlos. Nur bei SW:ToR macht sie diese Faxen seit knapp 3 Wochen. Vorher gings auch problemlos.

Und jetzt kommts und vielleicht hilft es BW ja bei der Lösung:
Ich habe mir einfach mal eine andere Maus (Logitech MMO G600) gekauft und siehe da, sie macht diese Probleme nicht. OK, sie machte diese Probleme nicht, denn nach genau 5 Tagen fing auch sie an zu spinnen. Warum auch immer. Hab dann wieder die G9x dran gestöpselt und plötzlich funktioniert (e) diese wieder problemlos. Ja, funktionierte. Auch wieder nur knappe 5 Tage und dann war wieder ende.

Ganz ehrlich: Es kann doch nicht sein dass ich alle 5 Tage meine Mäuse tauschen muss.
Schweigen ist so ein ergiebiges Thema, dass man stundenlang darüber reden könnte.

Mundako's Avatar


Mundako
08.29.2012 , 03:47 PM | #55 This is the last staff post in this thread.  
Hallo Thyreen,

danke, dass du dich hier ebenfalls meldest und bereits alles Unternommene aufgelistet hast. Dieses Problem ist leider sehr schwierig zu lokalisieren, daher würde ich dich gerne mal um folgendes bitten:
Ich gehe mal davon aus, dass du derzeit die Logitech SetPoint Software noch installiert hast. Stelle in den Windows Mauseinstellungen die Geschwindigkeit auf einen bestimmten Wert, zum Beispiel 5. Öffne dann die Logitech Software und stelle dort die Geschwindigkeit auf den selben Wert, in diesem Fall 5. Zudem deaktiviere bitte die Maubeschleunigung sowohl in Windows als auch in der Logitech Software. In der Vergangenheit wurde von einem anderen Communitymitglied dieses Bild gepostet, um die Einstellungen zu verdeutlichen. Er berichtete, dass nachdem beide Einstellungen den selben Wert hatten, es keine weiteren Probleme mehr mit der Kameradrehung im Spiel gab.

Bitte sei so nett und melde dich doch noch einmal und lasse mich wissen, ob dies eventuell bei dir ebenfalls geholfen hat. Vielen Dank im Voraus für deine Mitarbeit.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

Logathor's Avatar


Logathor
08.30.2012 , 12:21 AM | #56
Quote: Originally Posted by Aikesha View Post
Ich habe heute nun schon länger das Problem das ich wenn ich die rechte Maustaste gedrüclt halte meine Maus sich plötzlich entscheidet in sonst eine Richtug zu sehn.

Als beispiel. Ich laufe geradeaus und halte meine rechte Maustaste gedrückt um meine Richtung zu ändern. Nach ein paar Schritten gucke ich auf einmal nach unten und 180 Grad hinter mir.

Das passiert häufig und unregelmäßig. Nicht wirklich sicher woran es liegt ich habe weder eine neue Maus noch sonst etwas anderes. Das Problem habe ich nur mit Rechtsklick und beim bewegen sonst nirgends.
Dieses Problem hab ich seit vielen Jahren in vielen Spielen, ich hab gelernt, damit umzugehn.
Das Problem begleitete mich auch über mehrere PCs und mehrere Mäuse,
Dies trat früher mit PS/2-Mäusen allerdings nicht auf, erst seit der USB-Maus Generation
Es tritt verstärkt auf, wenn ein Spiel meine PC am Limit laufen lässt.

So, ich hoffe, das hilft dem einen oder andern bei der Fehlersuche, ich habs aufgegeben...
In der Ruhe liegt die Kraft

Thyreen's Avatar


Thyreen
08.30.2012 , 10:16 AM | #57
Quote: Originally Posted by Mundako View Post
Hallo Thyreen,

danke, dass du dich hier ebenfalls meldest und bereits alles Unternommene aufgelistet hast. Dieses Problem ist leider sehr schwierig zu lokalisieren, daher würde ich dich gerne mal um folgendes bitten:
Ich gehe mal davon aus, dass du derzeit die Logitech SetPoint Software noch installiert hast. Stelle in den Windows Mauseinstellungen die Geschwindigkeit auf einen bestimmten Wert, zum Beispiel 5. Öffne dann die Logitech Software und stelle dort die Geschwindigkeit auf den selben Wert, in diesem Fall 5. Zudem deaktiviere bitte die Maubeschleunigung sowohl in Windows als auch in der Logitech Software. In der Vergangenheit wurde von einem anderen Communitymitglied dieses Bild gepostet, um die Einstellungen zu verdeutlichen. Er berichtete, dass nachdem beide Einstellungen den selben Wert hatten, es keine weiteren Probleme mehr mit der Kameradrehung im Spiel gab.

Bitte sei so nett und melde dich doch noch einmal und lasse mich wissen, ob dies eventuell bei dir ebenfalls geholfen hat. Vielen Dank im Voraus für deine Mitarbeit.
Habe auch diesen Vorschlag ausprobiert und er hat keine Besserung gebracht.
Ganz ehrlich: Warum sollte er auch? SW:ToR lief bis vor ca. 3-4 Wochen ohne Probleme (na ja, zumindest ohne dieses nervige Maus-Kamera-Problem) und urplötzlich müssen Systemeinstellungen geändert werden, um Spielfehler auszumerzen?
Ich bin ja schon bereit viele Systemeinstellungen zu ändern, damit ein Programm besser läuft, aber irgendwann muss es gut sein. Zumal andere Programme (Games) die weitaus anspruchsvoller (was die Hardware und Systemeinstellungen betrifft) sind, mit den Grundeinstellungen absolut fehlerfrei laufen. So langsam habe ich das Gefühl dass es bei SW:ToR immer schlimmer, statt besser wird. Denn es tauchen plötzlich Probleme auf, die es noch vor Monaten nicht gab. Ohne das am eigenen System etwas verändert wurde.
Schweigen ist so ein ergiebiges Thema, dass man stundenlang darüber reden könnte.