Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP VS Progress


Qintas's Avatar


Qintas
02.28.2013 , 03:47 AM | #11
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Was genau hast du an Player versus Player nicht verstanden? Im PvP ist das einzig Entscheidene das Können des EINZELNEN Spielers. Gear- und Fertigkeitsunterschiede haben da keinen Platz. Und auch Ganking nicht, da es keinerlei Können bedarf als Gruppe Einzelne zu farmen.
GvG und damit verwechselst du offensichtlich PvP ist einen völlig andere, durchaus auch interessante Spielweise, die auf Kämpfen von Grupen gegen Gruppen basiert. Aber hier gehts um PvP.
Das Können eines einzelnen Spielers?
Es ist nunmal Teil eines MMOs das sich Spieler mit gleichen Interessen, Skills, etc zusammen schließen und als Gruppe losziehen, das wirst du nicht verhindern können und war immer schon so.

Solange BW Gruppenanmeldungen mit maximal 4 Leuten zulässt, wird es passieren.

Mir kommt es immer mehr vor das sich viele Leute garnicht verbessern wollen, sondern lieber haben das die Gegner sich auf ihr Niveau anpassen welches leider meist weit darunter liegt.

Magira's Avatar


Magira
02.28.2013 , 04:11 AM | #12
Quote: Originally Posted by Valcerio View Post
Richtige PvPler, wie es hier ja so oft angesprochen wird, hätten Spaß daran herausgefordert zu werden und nicht PvE gleich durch Spieler wie Mobgruppen zu schlachten. Richtige PvPler haben auch kein Bock auf Equipmentfarming denn es geht ihnen darum der bessere Spieler zu sein, nicht der bessere Suchti oder derjenige zu sein der in der größeren Gilde ist.
Völlig richtig. Leider trifft man hier fast nur auf die Pseudo PvP Fraktion, die sich hinter ihrer Gruppe oder hinter ihrem Gear verstecken. Und Bioware schielt leider genau auf dieses, bereits durch WOW für Pseudo PvP vorbereitetes Publikum.
Einistra - Assasin/Pilot Ynaxi - Shadow/Pilot
Guild : PUG (Imp) The Wookiees (Rep) Server: The Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.28.2013 , 04:21 AM | #13
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Was genau hast du an Player versus Player nicht verstanden? Im PvP ist das einzig Entscheidene das Können des EINZELNEN Spielers. Gear- und Fertigkeitsunterschiede haben da keinen Platz. Und auch Ganking nicht, da es keinerlei Können bedarf als Gruppe Einzelne zu farmen.
GvG und damit verwechselst du offensichtlich PvP ist einen völlig andere, durchaus auch interessante Spielweise, die auf Kämpfen von Grupen gegen Gruppen basiert. Aber hier gehts um PvP.
Hm, dann bist Du wahrscheinlich im falschen Spiel oder falschen Genre. Egal ob Du solo listest oder als Premade. Landen wirst Du beim Invite immer in einer 8er OPs-Gruppe, deren Aufgabe es ist, verschiedene Objectives zu erfüllen, die nicht daraus bestehen sich am Rand der Map zu duellieren. Der Erfolg in diesen Warzones hängt also (zunächst erstmal) unabhängig vom Gear erstmal davon ab, dass die Gruppe sinnvoll zusammenarbeitet.

Zum Rest: Auch wenn es einem nicht so vorkommt, aber wir spielen immer noch ein MMORPG. Hier ist die Entwicklung und der Ausbau eines Charakters zum Teil mit Komponente des Spielprinzips. Mittlerweile ist es auch denkbar einfach einen Charakter durch PvP auszustatten. Die meisten Leute die meinen, "Wahh, wenn ich Gear hätte.. !" haben erfahrungsgemäß damit trotzdem irgendwie spielerisch nicht mehr drauf gehabt, als ohne.

Wenn man die Tatsache zu Grunde legt, dass auch der Unterschied zwischen 61er und 63er Items sehr marginal ist, dürfte es ja so sein, dass alle Kämpfe nur ziemlich knapp verloren werden. Bei dem Ausdauer und Statunterschied sind es also immer "Duelle", bei denen der Gegner dann nur GANZ knapp überlebt (mit wenigen hundert HP), weil er Elite War Hero trug. Natürlich wird man das 63er Gear auch niemals erreichen können und somit immer (leider, leider) so knapp und genau deswegen unterliegen. Klingt nach einem völlig realistischen Szenario, true story.

Ehrlich: Wenn ich mir Leute anschaue, die man seit Ewigkeiten aus den BGs kennt, die es immer noch nicht verstanden haben, welche Stats für Ihre Klasse die richtigen sind, keinen Stim in der Warzone einschmeißen, etc., etc. dann zweifle ich "leicht" an dieser Darstellungsweise. Dies mag für ganz wenige Spieler wirklich zutreffen. Aber dort merkt man auch, dass sie trotz schlechterem Gear vieles richtig machen. Tatsächlich sieht man diese Leute immer mal wieder, so ein mal im halben Jahr. Komischerweise schaffen es selbst diese, dann doch recht bald in besseren Klamotten dazustehen. Und ja, man sieht den Unterschied zwischen jemandem der gut spielt, aber lediglich schlechtes Gear hat zwischen dem, der die tollsten Klamotten anhat, aber es weniger drauf hat.

Wer absolut faire Duelle will wo man jede Komponente, die nichts mit dem "Tastendrücken des Spielers" (was hier ja als DER Skill angenommen wird) zu tun hat ausschließen will, dann sollte man eventuell einen Shooter spielen.
Um diese Art von Spielen fair zu machen, müssten dann auch alle Klassen und Talentbäume abgeschafft werden. Denn auch hier gibt es leider zu viele Unterschiede, die "unfair" sein können.

Quote: Originally Posted by Magira View Post
Völlig richtig. Leider trifft man hier fast nur auf die Pseudo PvP Fraktion, die sich hinter ihrer Gruppe oder hinter ihrem Gear verstecken. Und Bioware schielt leider genau auf dieses, bereits durch WOW für Pseudo PvP vorbereitetes Publikum.
Wieso spielst Du dann dieses Spiel eigentlich? Ich meine, deine "Sichtweise" in allen Ehren, aber das ist doch völlig unrealistisch, dass in naher Zukunft alle BGs durch 1on1 Arenen ausgetauscht werden, damit Du Dich "fair" bekämpfen kannst. Kenne da aktuell kein MMO, wo das so funktioniert. In SWTOR ist das Spielprinzip nun auch über ein Jahr "bekannt" und meine Glaskugel sagt, dass "an diesem komischen Dingern, die man BG nennt" festgehalten wird.

VerusVen's Avatar


VerusVen
02.28.2013 , 04:33 AM | #14
Alle gehen nackt und nur mit Mainhand rein. Problem gelöst.

Tankqull's Avatar


Tankqull
02.28.2013 , 04:40 AM | #15
Quote: Originally Posted by VerusVen View Post
Alle gehen nackt und nur mit Mainhand rein. Problem gelöst.
da der schaden der waffe gegen rüstungen gebalanced ist würde dadurch viel zuviel schaden entstehen.

besser wär einfach alle in ungepimptem rekruten equip.

Magira's Avatar


Magira
02.28.2013 , 04:40 AM | #16
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Wieso spielst Du dann dieses Spiel eigentlich? Ich meine, deine "Sichtweise" in allen Ehren, aber das ist doch völlig unrealistisch, dass in naher Zukunft alle BGs durch 1on1 Arenen ausgetauscht werden, damit Du Dich "fair" bekämpfen kannst. Kenne da aktuell kein MMO, wo das so funktioniert. In SWTOR ist das Spielprinzip nun auch über ein Jahr "bekannt" und meine Glaskugel sagt, dass "an diesem komischen Dingern, die man BG nennt" festgehalten wird.
Nö, die BGs sind wirklich nicht mein Problem. Ganz im Gegenteil, ich mags sehr, daß ich hier zufällig mit 7 anderen "reingeworfen" werde. Die Koordination von 8 Individuen ist interessant und sehr sandboxig, genau das was sich will. Leider wird dieser Sandbox Effekt durch Premades und Gearunterschiede in den BGs völlig negiert, die ganze Sache wird berechenbar und langweilig.
Einistra - Assasin/Pilot Ynaxi - Shadow/Pilot
Guild : PUG (Imp) The Wookiees (Rep) Server: The Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion

Valcerio's Avatar


Valcerio
02.28.2013 , 04:41 AM | #17
Quote: Originally Posted by Qintas View Post
Mir kommt es immer mehr vor das sich viele Leute garnicht verbessern wollen, sondern lieber haben das die Gegner sich auf ihr Niveau anpassen welches leider meist weit darunter liegt.
Das ist doch Käse. Ich will doch genau das! Niveau im PvP!

Genau das ist das Problem. Ich will mich verbessern. In einem Kampf in dem das Equipment entscheidet kann das aber nicht passieren. Es gibt nichts geilers als zu lernen seinen Klasse zu beherschen, die Kicks perfekt zu timen und Skills in den richtigen Augenblicken einzusetzen.
Ich will besser werden durch Skill, nicht durch Equipment und da wirkt dieses System entgegen. Du kannst nichts lernen wenn du mit 2-3 Hits down gehst. Ich selbst habe auch 2 Chars auf 50. Einer ist komplett WH mit teilen Elite-WH. Da läuft das PvP flüssig... aber mit meinem frischen 50er ist es einfach nur ätzend.der krüppelt sich durch die BGs. (Und ich weiß was darauf jetzt für eine Antwort kommt xD)

Um Vorwürfen entgegen zu wirken, ich liste mich nicht alleine und ich bin ebenfalls im Besitz von TS und fähig zum Teamwork. Daran scheitert es aber oft nicht... sondern an Stat-Unterschieden.

Manche verhalten sich ja so als ob PvP ohne Progress nicht möglich wäre.
Es gibt MMOs da gibt es keine Progression oder die Progression beläuft sich auf ein Minimales so das tatsächlich allein die Fähigkeit der Spielerschaft den Ausgang des Kampfes bestimmt. Ich frage mich was daran so schlimm ist?
Warum klammern manche Spieler so an ihrem Progress-Gedanken? Ist es doch die Angst?

Qintas's Avatar


Qintas
02.28.2013 , 04:55 AM | #18
Mit 2.0 werden ohnehin die Karten neu gemischt. Dann braucht jeder neues Equipment, auch die aktuellen full Elite WH Träger.

Dann werden wir ja sehen wie es läuft, aber ich fürchte fast das dann die Heulerei von Neuem beginnt wenn die ersten PvPler am 2.0 Releasetag sich schon die Hälfte des neuen Gears kaufen können. (Nicht weitersagen aber man kann sogar Marken schon im Vorfeld sammeln... psst )
Denn wenn schon die Unterschiede zwischen T4 & T5 für einige offensichtlich unüberwindbar sind, dann will ich nicht wissen wie es wird wenn das 2.0 Gear mit ca. 2100 Kompetenz und der Kompetenzaufwertung im PvP wirkt.

DAS wird dann erst richtig unbalanced und nicht die +2 HP auf einem T5 Item die offensichtlich vollkommen spielentscheidend sind.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.28.2013 , 04:57 AM | #19
Quote: Originally Posted by Lykanthros View Post
Wieder mal n Heulfred Equip > Skill....
Auch für u50 ?

Der OP hat von Stufe 30 gegen Stufe 50 gesprochen - wie oft hast du jetzt ganz persönlich gegen Stufe-50-Spieler irgendwo gewonnen ? Und zwar OHNE "getwinkt" zu sein ?

Quote: Originally Posted by Valcerio View Post
Folgende Argumente für Progress konnte ich bisher herausfiltern:
- Ich will stärker sein als andere Spieler damit ich diese abschlachten kann, die sich zu Tode ärgern das sie vielleicht mehr Skill haben die Werte ihnen das Gewinnen aber versagen und ich mich ganz toll fühle
- Wenn man suchtet und sich durch BGs ohne Spaß stirbt (angeblich schon nach 2 Tagen) gehört man irgendwann ebenso zu den Leuten denen es an Herausforderungen fehlt
Exakt.

Diese beiden Argumente kommen immer wieder.

Ich gehe inzwischen sogar davon aus, daß das "Skill > Gerätschaften" - Argument lediglich eine "nützliche Illusion" ist, hochgehalten und bestärkt von jenen, die sich einen Spaß daraus machen, Argument Nummer 1 zu folgen ... Die Aufrechterhaltung dieser Illusion könnte in Neulingen ( ! ) die Illusion aufrecht erhalten, sie könnten es im u50-PvP zu etwas bringen. Das ist dann besonders lustig für die Leute, denen es Spaß macht, solche "Niedriglevel-PvPler" zu vermöbeln - oder, "abzuschlachten" ist da vielleicht ein besserer Ausdruck.
Denn, woher soll denn das neue "Futter" für solche Leute herkommen, wenn diese Illusion auf einmal wie eine Seifenblase zerplatzen würde ?

Quote: Originally Posted by Valcerio View Post
Richtige PvPler, wie es hier ja so oft angesprochen wird, hätten Spaß daran herausgefordert zu werden und nicht PvE gleich durch Spieler wie Mobgruppen zu schlachten.
Exakt.

Ich hatte mir wohlausgewogene Herausforderungen gewünscht - und auch erwartet - als ich anfing, mit PvP zu experimentieren.

Das Ergebnis war wie das Erwachen aus einem bösen Traum.

Praktisch meine gesamte Frustration (die ja jeder hier inzwischen durch mein mimimi kennen dürfte) ist ja daraus entstanden, daß ich mich "abgeschlachtet" fühlte.

Wohlausgewogene Duelle, die dann auch Spaß machen, sehen anders aus !

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.28.2013 , 05:08 AM | #20
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Nö, die BGs sind wirklich nicht mein Problem. Ganz im Gegenteil, ich mags sehr, daß ich hier zufällig mit 7 anderen "reingeworfen" werde. Die Koordination von 8 Individuen ist interessant und sehr sandboxig, genau das was sich will. Leider wird dieser Sandbox Effekt durch Premades und Gearunterschiede in den BGs völlig negiert, die ganze Sache wird berechenbar und langweilig.
Hm, nein. Wie gesagt, Deine Spielvorlieben in allen Ehren - es ist ja legitim, dass dir dies "Spaß" macht - muss ich nicht verstehen, aber toleriere es. Nur dann musst Du konsequent sein, es müsste Dir dann auch ziemlich egal sein, ob Du gewinnst oder nicht, da Du hierauf keinen Einfluss mehr hast.

Ersetzen wir mal "interessant und sehr sandboxig" lieber mit dem Wort "zufällig". Es kann sein, dass Du 7 Leute bekommst, die alle Meister ihrer Klasse sind und auch so ganz töfte im BG klarkommen. Im nächsten Spiel hast Du 7 Leute, die zum ersten mal eine Warzone betreten, während im Gegnerteam die Leute sich gruppieren und auf Sieg spielen. Dann wirst Du wohl unterlegen sein, was eben bei der Zufälligkeit völlig normal ist.

Ob es jemandem Spaß macht, jedes Mal aufs neue zu hoffen, 7 gute Spieler zu bekommen um die Warzone zu gewinnen und wie in einer Lotterie wahrscheinlich meistens eher das schlechtere Los zieht, sei dahingestellt.

Nur wählst Du diesen Weg für Dich persönlich so, und dürftest Dich garnicht ärgern bei einer Niederlage - da Du sowieso nie Einfluss darauf hättest, ob die Aufgaben in der Warzone wahrgenommen werden.