Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP-Änderungen in 2.0 - Kompetenz, Stärkung, Rekrut-Rüstung

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
PvP-Änderungen in 2.0 - Kompetenz, Stärkung, Rekrut-Rüstung

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.20.2013 , 07:29 PM | #1
Da es sicherlich mehr Leute interessiert als im PvP-Forum lesen, eröffne ich den Thread hier.

Rob Hinkle hat im englischen PvP-Forum verraten, was sich mit 2.0 am PvP ändern wird. Außerdem gibt es neue Informationen in den 2.0 PTS Patchnotes.

Kompetenz
  • Kompetenz wird prinzipiell noch genauso funktionieren wie aktuell.
  • Es wird aber linear skalieren, die ersten 20 Kompetenz werden also genauso viel bringen wie die 20 Kompetenz von zum Beispiel 2000 bis 2020 (=> kein DR mehr)
  • Ein Punkt Kompetenz wird mehr bringen als aktuell.
  • Level 55 PvP-Rüstung wird einen festen Kompetenzwert haben, der bei neuen PvP-Tiers nicht weiter steigen wird. Es werden dann nur noch die normalen Attribute steigen. Am Kompetenz-Cap wird man folgende Boni haben:
    PvP Schaden: +60%
    PvP Heilung: +35%
    PvP Schadensverringerung: +37.5%

Kriegsgebiete
  • Spieler werden in 3 Levelbereiche aufgeteilt:
    1. 10-29
    2. 30-54
    3. 55
  • Gewertete Schlachtfelder benötigen Level 55

Stärkung
  • Statt einfach auf Basis des Levels insgesamt die Werte zu erhöhen, funktioniert das Stärkungssystem pro Rüstungsteil. Jedes Rüstungsteil wird einzeln betrachtet und auf das Niveau verstärkt, das ein PvP-Rekrut haben sollte.
  • Dieses geschieht jedesmal neu, wenn ein Rüstungsteil gewechselt wird.
  • Es wird auch Kompetenz hinzugefügt, wenn Bedarf dafür besteht. Ob Bedarf dafür besteht hängt davon ab, wie gut das Rüstungsteil ist:
    • Wenn die PvE-Attribute niedriger sind als das Rekrut-Niveau, dann bekommt es die Kompetenz, die dem Rekrut-Niveau entspricht, zusätzlich zur Erhöhung der normalen Attribute.
    • Wenn die normalen Werte höher sind als das Rekrut-Niveau, dann bekommt es weniger Kompetenz um dies auszugleichen, damit das Rüstungsteil insgesamt dem Rekrut-Niveau entspricht.
    • Sehr gute PvE-Rüstung wird daher vielleicht durch die Attribute schon so gut sein, dass keine Kompetenz mehr hinzugefügt wird. In dieser Rüstung wird man dann über dem Rekrut-Niveau liegen, auch ohne extra Kompetenz.
  • Diese Änderungen bewirken also, dass jeder in einem Kriegsgebiet mindestens dem Rekrut-Niveau entspricht, egal was für Rüstung er trägt.
  • Ein weiteres Ziel ist, dass dadurch der Skill wieder viel wichtiger wird.

Ausrüstung
  • Durch die Änderungen am Stärkungssystem ist Rekrut-Rüstung überflüssig geworden und kann daher nicht mehr gekauft werden.
  • Level 20 und Level 40 PvP-Rüstung kann auch nicht mehr gekauft werden, stattdessen kann man je 40 Kriegsgebiet-Auszeichnungen in eine Planeten Auszeichnung tauschen.


Das sind überwiegend Änderungen, die ich mir schon länger im Vorschlagsforum gewünscht habe Nur die Aufteilung der Kriegsgebiete in 3 Brackets gefällt mir nicht.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Senjun's Avatar


Senjun
02.20.2013 , 07:38 PM | #2
Also ich muss sagen dass sich Bio aber doch wirklich recht mühe gibt muss jetzt mal ganz erlich sagen!
Ok dass mit der aufteilung hmm aber naja mann wird sehen wie es sich auswirken wird=) und dass es mehr auf skill ankommen soll finde ich sehr gut

Hast du zufällig auch was gesehen ob es generell für alles Patch notes irgendwo gibt? Also Vorläufige?

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.20.2013 , 07:40 PM | #3
Ups, den Link wollte ich auch noch reinpacken, hab es nun nachgeholt.

http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=600569
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

CoronaSun's Avatar


CoronaSun
02.20.2013 , 07:47 PM | #4
Quote:
Es wird auch Kompetenz hinzugefügt, wenn Bedarf dafür besteht. Ob Bedarf dafür besteht hängt davon ab, wie gut das Rüstungsteil ist:
Hoffentlich ist dann die Problematik endlich aus der Welt geschafft, was ich trotzdem bezweifle. Für mich sowieso der größte Unfug Kompetenz auf die Klamotten zu packen. Verstehe bis heute nicht, warum so etwas wie Kompetenz nötig war. PvP kann man auch ohne diesen Mist machen, der zwangsläufig immer zum Nachteil des Teams gereicht, dessen Mitspieler nicht das höchste Gear anhaben. Kann man auch gleich Kephess im Nightmaremode in nen lvl 10 FP einbauen, kommt aufs selbe raus ...

Schön wäre auch, wenn man endlich die Armierungen, Mods und Verbesserungen der PvP Rüstungen bauen könnte. Warum hier PvP zu PvE benachteiligt wird, entzieht sich jeder Logik. Da wäre das Thema Kompetenz eh schon längst gegessen, da die Leute sich entsprechendes Gear craften lassen würden.
...are you threatening me Master Jedi?
Folgt mir auf twitter

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.20.2013 , 08:07 PM | #5
Die Änderung wird dafür sorgen, dass PvEler jederzeit ins PvP einsteigen können ohne sich Gedanken über ihre Rüstung machen zu müssen.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Thonex's Avatar


Thonex
02.20.2013 , 11:40 PM | #6
Verstehe das nicht ganz. Heisst das jetzt, dass der Kompetenzwert auf den Rüstungen wegfällt und man Automatisch mit dem Wert angepasst wird? Bin verwirrt
Uzzî Zaô
Keiner stirbt schneller
Initium
T3M4

Prince_Ironheart's Avatar


Prince_Ironheart
02.21.2013 , 01:38 AM | #7
Was mich vor allem sehr interesseiert ist, was mit der jetzigen PVP Rüstung passiert.

War gerade auf dem PTS und hab mir mal den Händler für den Schmuggler angesehen - Hier gibts kein Kriegsheld und Elite-Kriegsheld mehr.
Was passiert mit diesen Rüstungen? Werden diese wiedermal Sinnlos (Wie Kampfmeister) oder werden diese umgewandelt in die neuen Sets?

Mich nervt das extrem, nur weil BW zu dumm ist ein richtiges System zu entwickeln, jedes mal ne neue PVP Rüssi zu erfarmen. (Erst Kampfmeister, dann Kriegsheld und jetzt das neue?????)

VIele Grüße
Jar'kai Sword
€A's Melkkuh Nummer 329635

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.21.2013 , 01:47 AM | #8
Thonex, auf den ersten Blick bleibt alles so wie jetzt. Es funktioniert nur anders.

Es gibt jetzt ja bereits die Stärkung im PvP. Vereinfacht gesagt wird sie so geändert, dass sie einen nicht mehr auf Level 49 buffed, sondern auf die Rekrut-Rüstung. Deswegen verschwindet die PvP-Rüstung, die schlechter als Rekrut ist.

Bessere Rüstung bleibt da: Es wird weiterhin ein Set für Kriegsgebiet-Auszeichnungen geben und eines für Ranglisten-Kriegsgebiet-Auszeichnungen und beide Sets werden die gleiche Menge Kompetenz haben und dabei schon das Kompetenz-Cap erreichen. Das wird dafür sorgen, dass PvP-Rüstung weiterhin im PvP besser ist als PvE-Rüstung.


Prince_Ironheart, so wird das System nun mal auch weiterhin funktionieren. Mit jedem neuen PvE-Tier kommt auch ein neues PvP-Tier, was sicherstellt, dass die PvP-Sets besser bleiben. Und es funktioniert ja und erfüllt seinen Zweck.
Durch die Änderungen wird es sogar besser funktionieren, weil dann wirklich jeder immer mindestens auf Rekrut-Niveau ist und BioWare dieses Niveau jederzeit anpassen kann, damit Skill wirklich wichtiger ist als aktuell.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

discbox's Avatar


discbox
02.21.2013 , 03:05 AM | #9
Na, Kompetenz fällt ja nicht weg. Aber wer Rüstung ohne Kompetenz trägt wird auf das Kopetenz-Niveau vom Rekruten-Set angehoben. Damit hat er aber immernoch weniger als Spieler mit War Hero, Elite War Hero und was an neuer PvP-Rüstung kommen mag.

So habe ich das verstanden.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.21.2013 , 03:12 AM | #10
Genau, bis auf eins:

Das neue Rekrut-Niveau wird sicherlich nicht dem aktuellen Rekrut-Gear entsprechen, sondern deutlich drüber liegen, da ja alle Werte durch neue Level und Ausrüstung steigen.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter