Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

27er Mods nur für 1% der Spieler?

First BioWare Post First BioWare Post

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.15.2013 , 07:53 AM | #11
Man munkelt das nicht nur, Wolf prahlt sogar damit. Er hat keinen einzigen 27er Mod, den er gelernt hat, selbst gelootet. Und wenn er sagt, dass er nichts falsches damit getan hat, dann hat er ja auch recht: Es ist eine offiziell von BioWare abgesegnete Vorgehensweise von hergestellten Mods durch ein- und ausbauen den Hersteller zu entfernen um sie rekonstruieren können. Gleichzeitig ist es aber auch etwas, dass BioWare nicht vorgesehen hatte - ob sie es gut oder schlecht finden wird sich wahrscheinlich mit Makeb zeigen, denn dann steht die nächste Überarbeitung des Rüstungs-Systems an.

Aber Wolf hat sich ein goldenes Näschen damit verdient, sehr wahrscheinlich stärker als jeder Raider. Falls hier einer also in Verdacht stehen sollte mit Goldsellern im Bunde zu sein (und ich finde diesen Verdacht lächerlich), dann er, weil nur er das alles allein des Profites wegen macht, während die Raider es dagegen machen um ihre Raid-Ausgaben denken zu können ohne selbst dafür farmen zu müssen.

Wenn sich jemand über das aktuelle System beschweren sollte, dann sicherlich nicht Wolf, weil er ein Nutznießer davon ist. Wären die Mods leichter zugänglich (was er hier ja vorzuschlagen scheint), dann würden deutlich weniger sie kaufen, der Markt, der von Wolf auf VC dominiert wird, wäre signifikant kleiner und hätte deutlich mehr Anbieter. Daher muss man sich fragen, ob Wolf diesen Thread nicht nur erstellt hat um wieder auf sein Geschäft aufmerksam zu machen. Dann wäre es gegen Forenrichtlinien wie sein letzter Thread hier, der aus dem Grund gelöscht wurde.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.15.2013 , 09:06 AM | #12
Einige diskutieren ein bisschen am Thema vorbei

Die Frage ob es lagal ist die Dinger zu zerlegen und dabei seinen Millionen Credits auch wieder aus dem Spiel zu bringen ist schon lange geklärt. Bioware findet das gut und hat ja auch Stellung dazu genommen.

Es stellt sich noch die Frage ob Euch einige Krafter lieber sind, die Euch bis 350K für das Kraften pro 27er Mod abnehmen? Oder Krafter die keine Gebühren verlangen - ich baue ohne Gebühren – nur gegen Mats - gehöre einer Kraftter-Gemeinschaft an welche inzwischen über 50% der 27er bauen kann.

Jeder, der genügend Millionen übrig hat einen Bauplan zu lernen wird gerne beliefert - er kann so lange zerlegen bis er den Bauplan hat…

Nur einige Raider sehen das anders – klar wenn Du Dir keinen 72 Zoll Flachbildschirm leisten kannst, dann ist Dir egal ob es dafür 3 oder 30 Anbieter gibt …bei 30 hast aber wenn Du den kaufen willst eine größere Chance den günstiger zu bekommen: Zauberwort = Wettbewerb …dafür trete ich ein – es ist ein Spiel – auch der Wettbewerb soll Spass machen

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.15.2013 , 09:08 AM | #13
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Woher kommt denn der von dir heraufbeschworene "Zwang" ?
Schon mal "peer pressure" gehört ?

ODer, um es etwas zynischer zu formulieren, wer keine Markenklamotten hat, ist in einer auf MArkemklamotten bestehenden Gruppe gleich erstmal das "Schwarze Schaf" ...

Es geht auch etwas subtiler : Dafür reicht schon der "oh, toll, das muß ich auch haben !" - Effekt aus.
I'm a bad player.
I have no good reputation.
I never will.
Only bad reputation.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.15.2013 , 09:25 AM | #14
C-Wolf, dann nutz doch die Zeit die dir bleibt bis der Thread wieder gelöscht wird (da du es nicht lassen kannst für dich zu werben und Raider zu diskreditieren) aus um mal konkrete Vorschläge zu machen.

Was muss BioWare konkret ändern?

Die Spieler kann BioWare schon mal nicht ändern, es geht also nur um Dinge, die BioWare direkt am Spiel ändern kann. Am besten so detailiert wie möglich.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.15.2013 , 09:37 AM | #15
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Aber Wolf hat sich ein goldenes Näschen damit verdient, sehr wahrscheinlich stärker als jeder Raider. Falls hier einer also in Verdacht stehen sollte mit Goldsellern im Bunde zu sein (und ich finde diesen Verdacht lächerlich), dann er, weil nur er das alles allein des Profites wegen macht, während die Raider es dagegen machen um ihre Raid-Ausgaben denken zu können ohne selbst dafür farmen zu müssen.
Kelremar, Du stellst mich ja ganz schön hin…

Ich war im Jänner genau 3 Mal on und das keine 3 Stunden.
Anfang Februar rein geschaut …hat mir einer der Super-Raider gleich erklärt, dass man ohne den Wolf sowieso viel bessere Geschäfte machen kann …seither bin ich wieder öfter on weil das will ich mir ja doch ned entgehn lassen.

Und was meine Millionen betrifft …alles ins zerlegen/lernen von Baupläne investiert …und wieder ein paar gelernt

Da ich nur mehr „von den Gebühren befreit“ für andere Krafte …haben mich die einen noch mehr gern – möglicher weise bin ich halt anderen noch mehr ein Dorn im Credit-Seller-Fleisch. …gibt keinen Tag wo man nicht auf mich nicht in irgendeiner Form im Chat flucht.

Wießt Du wie alles angefangen hat?:
Es war November …da ist einer der Super-Raider zu uns in TS gekommen (nicht der was immer spioniert wie weit wir ASA HM sind) und sagte (nicht wörtlich): „Es hat wer den wir gnadenhalber (gegen 250K Stück) kraften einen Bauplan gelernt, er ist zwar nicht aus Eurer Gilde aber wir müssen ein Exempel statuieren …daher bekommt Ihr von uns nix mehr gebaut …wir suchen uns die für die wir was herstellen in Zukunft aus“ Am nächsten Tag habe ich alle 63er gekauft …alles 63er Zeug ausgebaut und die ersten 27er gelernt. …dann hab ich Bioware gefragt ob erlaubt …und mit OK zum Bauen angefangen.

Ich wollte mich eigentlich auf 8 Teile beschränken …allerdings wurden dann genau die 8 Teile welche ich kann von den Super-Raidern zu Selbstkosten produziert und angeboten …daher probiere ich es jetzt mal mit 15 oder 20 verschiedenen und mal schauen …vielleicht geht ja mein Plan auf und wird bald alles zu Selbstkosten produziert.

Na ja - villeicht finde ich hier über das Forum ein paar Mitstreiter für unsere Crafting Gemeinschaft "VON DEN GEBÜHREN BEFREIT"

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.15.2013 , 09:45 AM | #16
Quote: Originally Posted by C-WOLF View Post
Kelremar, Du stellst mich ja ganz schön hin…

Ich war im Jänner genau 3 Mal on und das keine 3 Stunden.
Anfang Februar rein geschaut …hat mir einer der Super-Raider gleich erklärt, dass man ohne den Wolf sowieso viel bessere Geschäfte machen kann …seither bin ich wieder öfter on weil das will ich mir ja doch ned entgehn lassen.

Und was meine Millionen betrifft …alles ins zerlegen/lernen von Baupläne investiert …und wieder ein paar gelernt

Da ich nur mehr „von den Gebühren befreit“ für andere Krafte …haben mich die einen noch mehr gern – möglicher weise bin ich halt anderen noch mehr ein Dorn im Credit-Seller-Fleisch. …gibt keinen Tag wo man nicht auf mich nicht in irgendeiner Form im Chat flucht.

Wießt Du wie alles angefangen hat?:
Es war November …da ist einer der Super-Raider zu uns in TS gekommen (nicht der was immer spioniert wie weit wir ASA HM sind) und sagte (nicht wörtlich): „Es hat wer den wir gnadenhalber (gegen 250K Stück) kraften einen Bauplan gelernt, er ist zwar nicht aus Eurer Gilde aber wir müssen ein Exempel statuieren …daher bekommt Ihr von uns nix mehr gebaut …wir suchen uns die für die wir was herstellen in Zukunft aus“ Am nächsten Tag habe ich alle 63er gekauft …alles 63er Zeug ausgebaut und die ersten 27er gelernt. …dann hab ich Bioware gefragt ob erlaubt …und mit OK zum Bauen angefangen.

Ich wollte mich eigentlich auf 8 Teile beschränken …allerdings wurden dann genau die 8 Teile welche ich kann von den Super-Raidern zu Selbstkosten produziert und angeboten …daher probiere ich es jetzt mal mit 15 oder 20 verschiedenen und mal schauen …vielleicht geht ja mein Plan auf und wird bald alles zu Selbstkosten produziert.

Na ja - villeicht finde ich hier über das Forum ein paar Mitstreiter für unsere Crafting Gemeinschaft "VON DEN GEBÜHREN BEFREIT"
Also anstatt auf meine hervorgehobene Frage zu antworten, die das Thema in eine Richtung lenken könnte in der tatsächlich über Vorschläge diskutiert wird, beschränkst du dich weiter darauf Raider zu diskreditieren und Werbung für dein Geschäft zu machen und verrätst sogar, dass es dir hier um deine Vendetta gegen Hardcore-Raider geht?

Manche lernen es einfach nicht.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.15.2013 , 09:50 AM | #17
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
C-Wolf, dann nutz doch die Zeit die dir bleibt bis der Thread wieder gelöscht wird (da du es nicht lassen kannst für dich zu werben und Raider zu diskreditieren) aus um mal konkrete Vorschläge zu machen.

Was muss BioWare konkret ändern?

Die Spieler kann BioWare schon mal nicht ändern, es geht also nur um Dinge, die BioWare direkt am Spiel ändern kann. Am besten so detailiert wie möglich.
Vorschläge habe ich ja schon in der Eröffnung gebracht: Best Modes nicht durch nur 2 – 3 Stunden Raid-Aufwand. Der Aufwand dafür sollte 2 – 3 Tage sein. Ich muss auch eine Woche kraften (nebenbei Fernsehen) …bis ich mir 5 zum Zerlegen leisten kann …und die 20% Chance is sowieso a Vogerl – hab auch schon 25 zerlegt und nix gelernt.

Raider zu diskreditieren lassen wir bitte mal weg – ich kreditiere und diskreditiere hier niemanden - die sind – so wie sie sind – wenn sie gerne die Bösen sein wollen sollen sie das tun. Wenn sie gerne die Guten sein wollen …dann freuen wir uns alle.

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.15.2013 , 09:59 AM | #18
Hier noch Mal meine Vorschläge aus dem Thread Anfang …bitte nicht nur den Schluß lesen

Quote: Originally Posted by C-WOLF View Post
Nun zu den VORSCHLÄGEN:
1. Man sollte nicht von 1% der Gamer Druck auf die anderen 99% ausüben lassen. Daher leichterer Zugang für alle – 28er Baupläne für alle Gamer (nicht nur für 1% welche die schwierigste HM OP schaffen). Der Zeitaufwand sollte nicht 2-3 Stunden betragen (eine schwierige OP) sondern 2 – 3 Tage.

2. Man sollte nicht Credit-Seller fördern. Daher sollten ehrliche Gamer für Endgame-Mods zumindest keine Gebühren verlangen (beim Crafting im Schnitt alle 5 ein Gratis-Stück genügt).

3. Es sollten Crafting-Gemeinschaften entstehen um Monopole abzustellen. Der Erfolg könnte unter den Crafting - Gemeinschaften geteilt werden.

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.15.2013 , 10:06 AM | #19
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
wer keine Markenklamotten hat, ist in einer auf Markemklamotten bestehenden Gruppe gleich erstmal das "Schwarze Schaf" ...

Es geht auch etwas subtiler : Dafür reicht schon der "oh, toll, das muß ich auch haben !" - Effekt aus.
So schaut´s aus - rennst mit einen 50er zu lang ohne T5 Klamotten herum - bist a Noob …deswegen wollen das Zeug (egal ob sie es brauchen) auch die welche nicht raiden.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.15.2013 , 11:35 AM | #20
Wolf, ich habe deine 3 "Wünsche" gelesen, das sind keine konkreten Vorschläge. Daher hab ich meine Frage ja sehr konkret formuliert: Was muss BioWare konkret ändern?

Denn mir drängt sich bei deinen 3 Wünschen eine ganz einfache Lösung formlich auf: Einfach diese Mods nicht mehr rekonstruierbar machen.

- Raider könnten keinen Druck mehr ausüben, weil sie nichts mehr verkaufen können, was alle wollen
- Es gäbe daher auch nicht mehr die Gefahr, dass die Raider ein Monopol aufbauen
- Goldseller hätten weniger Kunden, weil die Spieler nicht mehr Millionen von Credits brauchen und es käme auch nicht mehr der Verdacht auf, dass diese Credits am Ende wieder bei Goldsellern landen
- Und die Crafter hätten das Crafting wieder für sich, da es die Raider nicht mehr interessiert.

Um also deine Wünsche zu erfüllen schlag ich vor: Ändert die Mods wieder so, dass - wie bei Release - Artefakt-Mods keine Forschungen mehr enthalten.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!