Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

27er Mods nur für 1% der Spieler?

First BioWare Post First BioWare Post

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.14.2013 , 06:55 AM | #1
Hallo Freunde

Jeder mit Endgame Char(s) möchte gerne Best-Ausstattung, egal ob Raider, PVP-ler oder RP-ler.

Zuerst zu den FAKTEN …dann zu den VORSCHLÄGEN

DIE FAKTEN:

Es gibt auf SWTOR kaum etwas, mit dem mehr Credits gemacht werden als mit 27er Mods gegen Material und Gebühr (auch TG, Trinkgeld oder Taschengeld genannt). Für jeden T5 Char braucht man rund 30 von den 27er Mods …Der Wert eines kompletten T5 Chars liegt bei rund 40 Mio Credits …erraidet …erkraftet …wie auch immer – auch klar, es werden auf jeden Server von den Gamern Millionen 27er Mods angestrebt. Die Frage ob nur für RP-ler, PVP-ler oder Raider stellt sich nicht – alle wollen die Dinger

Jeder kann rechen was beim Crafting von 1000 Stück 27er Mods, Armierungen… rauskommt. Z. B. gegen die Materialien mit 150K Gebühr = 150 Mio plus 20% Chance (200 Gratisstücke) = mindestens 350 Mio.

Für was so viele Credits?
1) z. B. wenn man im Handel investiert und zerlegt = weitere 27er lernt. Bioware muss auch darüber nachdenken wie die Credits aus dem Spiel kommen. (damit werden die Credits wieder vernünftig aus dem Spiel gebracht).
2) z. B. wenn man diese Erfolge an Freunde verschenkt
3) z. B. wenn man für Credit-Seller arbeitet

Viel mehr Möglichkeiten gibt es da nicht.

Ich glaube nicht nur an „DAS GUTE IM MENSCHEN“ - nehme bei einigen welche Variante 1) und 2) nicht praktizieren die Variante 3) an …manche Gamer fallen dadurch auf, dass es sie stört:

- wenn 27er im Handel erkraftet werden
- wenn keine Gebühren verlangt werden
- wenn Molekularstabilisatoren billiger werden

Jeder kennt die Credit-Seller Mails. Sie sind mit Wunsch nach 27er Monopol aufgetreten. Ich glaube nicht an Zufälle. Wer aber nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt, der weiß:

Berufszocker nutzen Games wie SWTOR für Einkommen. Da liegt folgender Verdacht nahe: Einige scharren Raid-Gruppen um sich …halten Freunde (Mitraider) für blöd und wollen ihren Server abzocken. Dies ist nicht zum Vorteil von SWTOR. …egal ob die Hunderten Millionen Credits bei Credit-Sellern landen.

Raid hin oder her – ich frage Euch ganz offen ob ihr es gut findet, dass die Macht der 27er Mods nur für 1% der Gamer sein soll? Warum sollen 1% der Gamer bestimmen wer zu T5 kommt/wer nicht - warum soll 1% über eine Art Monopol die andern 99% im Griff haben? Mehr clearen Asation HM in der Praxis nicht – der Spruch „Dann sollen sie es halt lernen“ ist entbehrlich. Bioware verdient nicht mit 1% Spieler das Geld sondern mit 99% der Spieler.

Die 1% welche Asation HM das clearen brauchen 2 – 3 Stunden …bekommen ihre Token mit 3 von den 27er Mods …zerlegen …20% Chance 27er Baupläne verdient.

Durch kraften, fertige Items rekonstruiern dauert es länger. Ich musste über 50 Millionen erkraften um mir 10 Stk 27er Baupläne zu erarbeiten.

Einige der Raider, welche genau wissen, dass sie durch ihr profitables in den Verkehr bringen der 27er Mods auf Monopole verzichtet haben:
- schicken Spione zu anderen Gilden um auszukundschaften wie weit die mit 27er Teilen sind
- entscheiden welche Gilden mit 27er gegen Gebühren beliefert werden
- wollen Verträge, dass die 27er Mods nicht zerlegt werden
- feinden die Gamer an, welche 27er durch zerlegen erkraften/erlernen
- eine Erklärung was sie mit ihren Hunderten Millionen machen haben sie für die anderen 99% freilich nicht.


Nun zu den VORSCHLÄGEN:
1. Man sollte nicht von 1% der Gamer Druck auf die anderen 99% ausüben lassen. Daher leichterer Zugang für alle – 28er Baupläne für alle Gamer (nicht nur für 1% welche die schwierigste HM OP schaffen). Der Zeitaufwand sollte nicht 2-3 Stunden betragen (eine schwierige OP) sondern 2 – 3 Tage.

2. Man sollte nicht Credit-Seller fördern. Daher sollten ehrliche Gamer für Endgame-Mods zumindest keine Gebühren verlangen (beim Crafting im Schnitt alle 5 ein Gratis-Stück genügt).

3. Es sollten Crafting-Gemeinschaften entstehen um Monopole abzustellen. Der Erfolg könnte unter den Crafting - Gemeinschaften geteilt werden.


Ich hatte einen Thread wegen zerlegen/kraften erstellt (über 5000 Aufrufe). Bioware hat sich in einen ähnlichen Thread klar dazu geäußert: „Das ist völlig legal – auch bei 26er 27er“. Allerdings wollten einige Super-Raider von solchen Vorschlägen nichts wissen - manche haben so herumgepöbelt, dass ein Administrator den Thread löschen musste.

Hier bitte ich den Administrator:
„Bitte nur unsachliches löschen“ – bitte nicht versehentlich eventuelle Credit-Seller durch Löschung des kompletten Threads unterstützen.

JPryde's Avatar


JPryde
02.14.2013 , 07:56 AM | #2
Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob deine Prämisse stimmt. Für meine Rollenspiel-Chars ist mir die Ausrüstung völlig schnuppe, hauptsache, sie sieht gut aus, die Werte sind vollkommen egal.

Und meines Wissens braucht man 27er Mods nicht für irgendwelchen Content vor dem, bei dem man die 27er Mods selbst finden kann (auch wenns unwahrscheinlich ist).

Inwiefern ist es also ein Problem ? Wenn jemand den Content nicht schafft, wo man 27er Mods finden könnte, dann braucht er die doch auch gar nicht ?!

Ich habe mehrere 50er, zwei davon beschäftigen sich auch mit dem sogenannten Endgame. Einer ist noch in tionisch/columni, sieht also ausser HM-FP noch nichts, der andere Char ist in Loch/Rakata Ausrüstung, was locker für Kammer+Palast SM reicht und ich war auch schon in Denova SM und Palast HM. Nach meinem Verständnis kann ich mich in Denova SM und Kammer/Palast HM für Denova HM ausrüsten, was wiederum für Asation SM reicht, usw...

An welcher Stelle werde ich genötigt, 27er Mods zu kaufen, weil ich sie nicht selbst finden kann ? (Der schnelle, leichte Weg es ist... okay... aber zur dunklen Seite der Nacht er führt.)

Ich persönlich habe kein Problem damit, das es auch Dinge in einem MMOG gibt, die nur 1% der Bevölkerung erreichen wird. Wenn alles so gestrickt ist, das es 80%+ der Bevölkerung schaffen kann, ist nirgendwo mehr eine Herausforderung (ausser nicht dabei einzuschlafen).
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
02.14.2013 , 09:27 AM | #3
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob deine Prämisse stimmt. Für meine Rollenspiel-Chars ist mir die Ausrüstung völlig schnuppe, hauptsache, sie sieht gut aus, die Werte sind vollkommen egal.

Und meines Wissens braucht man 27er Mods nicht für irgendwelchen Content vor dem, bei dem man die 27er Mods selbst finden kann (auch wenns unwahrscheinlich ist).

Inwiefern ist es also ein Problem ? Wenn jemand den Content nicht schafft, wo man 27er Mods finden könnte, dann braucht er die doch auch gar nicht ?!

Ich habe mehrere 50er, zwei davon beschäftigen sich auch mit dem sogenannten Endgame. Einer ist noch in tionisch/columni, sieht also ausser HM-FP noch nichts, der andere Char ist in Loch/Rakata Ausrüstung, was locker für Kammer+Palast SM reicht und ich war auch schon in Denova SM und Palast HM. Nach meinem Verständnis kann ich mich in Denova SM und Kammer/Palast HM für Denova HM ausrüsten, was wiederum für Asation SM reicht, usw...

An welcher Stelle werde ich genötigt, 27er Mods zu kaufen, weil ich sie nicht selbst finden kann ? (Der schnelle, leichte Weg es ist... okay... aber zur dunklen Seite der Nacht er führt.)

Ich persönlich habe kein Problem damit, das es auch Dinge in einem MMOG gibt, die nur 1% der Bevölkerung erreichen wird. Wenn alles so gestrickt ist, das es 80%+ der Bevölkerung schaffen kann, ist nirgendwo mehr eine Herausforderung (ausser nicht dabei einzuschlafen).
hust hust ????
jp verbessere dasbitte. loch/rakata für kammer/palast story??? ist defenetiv OP. T1 also tionisch reicht locker, genauer alles über 116 itemwert. also 50+ . das reicht um nach vorschrift (2 tanks) beide op (kammer/palast) zu raiden. da dort gradmal T2 dropt. selbt denova HC soll mit T3(rakata) machbar sein. ist nur ne skillfrage. soll aber auch leute mit T4+ geben die palast den ersten boss nicht packen. gear ist nicht alles, skill braucht mann auch^^
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
02.14.2013 , 05:34 PM | #4
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Und meines Wissens braucht man 27er Mods nicht für irgendwelchen Content vor dem, bei dem man die 27er Mods selbst finden kann (auch wenns unwahrscheinlich ist).
Um das geht’s nicht …man braucht vieles nicht, trotzdem wollen es die Leute …weil es schmackhaft gemacht wird …von denen die es haben, können und damit Kohle machen. …man kann am 20-Zöller Fernsehen …aber am 72-Zöller hätte man es lieber, egal wie viel man schafft …ein Game macht da keine Ausnahme. Frag mal 10 Spieler ob Sie 50er lieber in T2 oder T5 ausgestattet haben. Einige Chars speziell für RP sind nicht die Regel sondern die Ausnahme.

Quote: Originally Posted by JPryde View Post
An welcher Stelle werde ich genötigt, 27er Mods zu kaufen, weil ich sie nicht selbst finden kann ? (Der schnelle, leichte Weg es ist... okay... aber zur dunklen Seite der Nacht er führt.)
Na klar wirst Du nicht genötigt …Du tust halt lieber am 72-Zöller Fernsehen. …egal ob der nur von einer Firma oder von 100 Firmen angeboten wird. Mit den 27er Mods ist es nicht anders…

Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich persönlich habe kein Problem damit, das es auch Dinge in einem MMOG gibt, die nur 1% der Bevölkerung erreichen wird. Wenn alles so gestrickt ist, das es 80%+ der Bevölkerung schaffen kann, ist nirgendwo mehr eine Herausforderung (ausser nicht dabei einzuschlafen).
Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Es soll Möglichkeiten geben die nicht jeder schafft und die welche sich diesen stellen wollen sollen diese bekommen. Wenn Du überwquippt bist, eine OP Dir zu wenig Herausforderung ist kannst Du Jacke, Schuhe usw ausziehen ...dann hast wieder Herausforderung - sogar in Story Mode.

Damit sind wir auch wieder beim eigentlichen Thema. Wenn Du willst, dass die besten Items nur den besten Gamern zur Verfügung stehen, dann dürfen sie nicht kraftbar sein. Wenn sie kraftbar sind, dann nicht zu dem Zweck die dickste Kohle zu machen. Server zu beherrschen, auf andere Gamer Druck auszuüben, auf Monopole zu bestehen oder Credit-Seller zu beliefern ist nicht der richtige Weg. Deine Worte …zur dunklen Seite der Nacht er führt.

Die Sache ist aber gar nicht so einfach …das Game soll weiter entwickelt werden …zuerst mal bis Rang 55 …dann vielleicht bis Rang 70 …was soll mit den Materialien für diese Items geschehen, wenn diese nicht kraftbar sind? …oder sollen sie nur von 1% kraftbar sein? ...oder erst dann wenn sie niemand mehr kraften will?. Beispiel: Wer will heute noch Columi Implantate ...die sind nicht mal zu Materialkosten gefragt ...die bisherigen lila Raumschff-Rüstungen das Selbe. Soll Bioware mit Erweiterungen immer alles umbauen, mit allen Bugs die dann entstehen?

Würde man sagen, die Items kann nur anlegen wer einen bestimmten Raid geschafft hat (also die 1%), dann fallen die Preise für diese Items ins Bodenlose …weil die Abnehmer fehlen. Was ist mit den Gamern die nicht raiden? PVP-Spielern, oder denen die nur ihre Chars leveln wollen? – oder einfach nur schneller ihre Dalys machen wollen?

Es ist ja eigentlich ein Rollenspiel-Game mit PVP und Raid Content. Soll jeder zu allen Teilen des Games gezwungen werden?

JPryde's Avatar


JPryde
02.14.2013 , 06:00 PM | #5
Woher kommt denn der von dir heraufbeschworene "Zwang" ? Ich schau vielleicht lieber an nem 72" Schirm Fussball, aber deswegen habe ich trotzdem keinerlei Zwang, mir so ein total überteuertes Ding auch zu kaufen.

Und woher kommt die "1%" ?
Durch die schwarzes Loch Marken, kann sich jeder mit Flashpoints ohne irgendwelchen Druck Operationsfähig machen und in den Operationen kann man sich diese Rezepte holen. Wo ist denn da das generelle Problem ? Warum sollte man noch bessere Ausrüstung für "jedermann" machen, die man überhaupt nicht braucht für den eigenen Stand des Content ?
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Eskadur's Avatar


Eskadur
02.15.2013 , 01:45 AM | #6
@Threadersteller: bis du der a-wolf, b-wolf, c-wolf,d-wolf usw. von VC der selber den Kiosk mit unendlich vielen Materialien fluttet und damit sein Online Leben finanziert?

Was deinen Vorschlag zu Handwerksgemeinschaften gegen Kiosk Wucher angeht, so etwas gibt es schon, nennt sich [Gilde]
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.15.2013 , 02:18 AM | #7
Quote: Originally Posted by C-WOLF View Post
Wenn Du willst, dass die besten Items nur den besten Gamern zur Verfügung stehen, dann dürfen sie nicht kraftbar sein.
Dies ist der erste echte Vorschlag, den du in diesem Forum gemacht hast. BioWare sollte beim nächsten Raidtier einfach verhindern, dass jemand außerhalb des Raids an Items oder Rezepte kommen kann, die nur dort droppen und das ganze Problem wäre gelöst.

Es würde dabei zwar auch dein multimillionen Credits Geschäft mit den Mods zusammenbrechen (was deine abenteuerliche Unterstellung, die Raider würden an Goldseller verkaufen lächerlich macht - du verdienst sicherlich mehr als jeder einzelne Raider), aber angeblich geht es dir ja nicht um dich, sondern um die Problematik. Und diese wäre so effektiv und elegant gelöst, viele Spieler könnten wieder ruhig schlafen, da sie sich keine Gedanken mehr darüber machen müssen, wie sie die Mods finanzieren sollen.

Einen messbaren Nachteil hätten davon lediglich die normalen Raidgilden, die dank dieser Mods schneller ausgerüstet sind und so Bosse schneller besiegen konnten als eigentlich bei ihrem Skill gedacht war. Um dies auszugleichen sollte BioWare die Methode von WoW übernehmen: Nach ein paar Wochen können die Raider am Anfang der Operation einen Buff aktivieren, der Schaden und Heilung um 5% erhöht. Wenn BioWare merkt, dass die Spieler wieder nicht vorankommen, können sie den Buff weiter verstärken.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
02.15.2013 , 05:01 AM | #8
Ich kann die Worte des TE verstehen, doch fehlen mir die Worte, zu glauben, was ich lese.

Ich stimme dir zu 100% nicht zu. Deine Meinunge ist rein subjektiv. So kann man genau so gut fordern, Benjamin Blümchen soll als spielbare Rasse eingefügt werden. Fordern kann man alles, oder Probleme erkennen, wo keine sind. Jeder Vorschlag, so absurd er auch ist, kann man fordern. Ich schüttele nur mit dem Kopf.

Ich selber habe ca. 20 Mods über Crafter gekauft. In der Regel habe ich Mats geschickt und den Mod ohne TG erhalten. Klar, die Crafter machen schon ihren Schnitt sollen sie auch. Und sie sollen sich auch einen goldenen Arsch damit verdienen, wenn sie es denn tun. MIr ist es völlig Latte.

Im übrigen heißt Monopol, dass die Preise höher gehaltenwerden, als bei funktionierender Konkurrenz. Daher gibt es ja auch in unserer Wirtschaftsordung ein Verbot von Monopolen. Aber selbst wenn es nur einen Spieler gäbe, der es anbieten bzw. Gilde, und die nur die Mats haben wollen ohne TG. Dann ist es mir egal.

Sollen sie doch 100000000000 Millionen Credits haben, was stört es mich. Denn ich bezahle in der REGEL keine credits für die Mods. Ich bin so häufig durch ASA HC, DENOVA HC und was weiß ich gelaufen, um die Stabis und Matrixen zu erhalten. Am Ende hatte ich soviel davon zusammen, dass ich gerne Crafter beauftragt habe, sie herzustellen.

Ja, und wer es nur für sein EGO braucht und nie Marken und Mats-runs gemacht hat, ja die sollen dann auch tief in die Tasche greifen. Ich geben den Crafter die Mats und gut. Wie gesagt. ASA HC kann auch mit 61er geschafft werden, die es bis auf die Hefte über SL-Marken gibt.

Und wie ES IN JEDEM MMO IST. Mit einem der weiteren Patches, wo es dann 65er gibt, werden in der Regel dann auch dei 63er kaufbar sein über Marken, die man vorher farmt. So ist der Lauf der Dinge. Und gibt es die 65er wird es wieder Crafter geben, die es anbieten und habe ich die Mats werde ich sie mir auch craften lassen. Dann kommen die 67er, 69er etc. pp.

Brauchte ich die Mats. NEIN. Es reicht mir für mein EGO. Ich habe 27er Armierungen drinne. Aber es fehlen mir noch 3 Teile, weil ich will die Setboni habe, dafür muss ich aber Würfelglück haben, hatte ich bislang nicht.

Am Ende ist es auch so. Es gibt eben Spieler, die investieren viel Zeit. Ob ich das gut oder schlecht finde, sei dahin gestellt. aBer wenn die es sich leisten können, 27er Mods zu zerlegen. Hey, finde ich gut. Sollen sie auch. Und sie sollen auch die Milliardäre in Swtor werden.

Aber es liegt keine Monopol vor, klar es gibt es wenige, die alle mods anbieten. Egal, egal, egal. Und sollten die Crafter TG haben wollen über 100k, dann kaufe ich mir nicht die MOds. Dann muss ich eben länger warten bis ich Würfelglück habe.

Und wie im richtigen Leben, ein Mercedes ist teurer als ein KIA. Und wie gesagt, in unserer Gilde versuchen wir zwar die MOds auch herstellen zu können, da aber zunächst im Vordergrund steht, dass wir uns selber ausrüsten, ist es mit den Zusammenschluss schwierig.

Und wenn solchen Powerspieler anschließend Goldseller werden und es für Cash verkaufen, ist es mir auch egal, weil ich kaufe NIE credits für real money. DENN ICH SPIELE ein spiel. Und es ist Teil der Freude sich alles zu erspielen.

Und ich muss mir auch nicht Gedanken darüber machen, dass es Deppen gibt. Die gibt es überall, und jeder hat das REcht Geld auszugeben, für was auch immer.

Also:

Ich finde das System fair. Leistung soll sich lohnen (auch wenn ich es persönlich nicht nachvollziehen, kann über ein Spiel 100000 Millionen credits anzuhäufen).

Von daher nur Kopfschütteln über den Thread

schuichi's Avatar


schuichi
02.15.2013 , 05:40 AM | #9
Na ja ich kann den TE auch nur teilweise verstehen, Gegen Verträge welche das Zerlegen verbieten kannst du etwas machen : IGNORIEREN weil nicht rechtswirksam.

Das andere ist mir etwas überzogen. unter nimm lieber was gegen Leute die einfach sagen ..Mhmm du hast noch zwei Rakatateile wir nehmen dich nicht mit und die naher über den angeblichen Übertank in Furschtwachenrüstung im Chat herziehen. Oder Gilden die ihre Leute quasi dazu zwingen woanders mit zugehen bis sie ihre Erfahrung und Equip aufgebessert haben.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Opaknack's Avatar


Opaknack
02.15.2013 , 05:53 AM | #10
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
@Threadersteller: bis du der a-wolf, b-wolf, c-wolf,d-wolf usw. von VC der selber den Kiosk mit unendlich vielen Materialien fluttet und damit sein Online Leben finanziert?

Was deinen Vorschlag zu Handwerksgemeinschaften gegen Kiosk Wucher angeht, so etwas gibt es schon, nennt sich [Gilde]
Man munkelt ja auch, das Buchstaben-Hörnchen hat sich keine seiner Mods selbst erraidet sondern im GHM gekauft, den Bug beim Rausnehmen aus der Vermächtnisrüstung ausgenutzt, um den Erbauer zu "löschen" und dann das Zeug selbst zu basteln und zu verscherbeln...
Und nun kommt so ein Beitrag... Echt heftig...
Da kann Darth Berlusconi gleich ein Interview über den Verfall der Gesellschaft und der Moral in der heutigen Politik geben.