Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Earnings Call


DerTaran's Avatar


DerTaran
01.31.2013 , 03:03 PM | #21
Quote:
Durchlesen, nachdenken und deine Frage beantwortet sich wogl selbst. Was denkst du ,wie dieser Herr über die Sache teure Story/billige Kartellmarktitems denkt, worauf legt er den Fokus?
Ich glaube zwar, dass du das genaue Gegenteil meinst, aber ich denke - gerade auch nach dem obigen Zitat, dass der Stellenwert von Inhalt (bei dir Story) hoch ist, denn ohne Inhalte die einen Spieler fesseln, gibt es auch keine Grund Items zu kaufen. Um bei seinem BF3 Beispiel zu bleiben, wenn es mir keinen Spass macht stundenlang zu ballern/spielen, warum soll ich dann Geld für Munition ausgeben.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.31.2013 , 03:43 PM | #22
Quote: Originally Posted by Jagdfalke View Post
Ach, ich sehe das mit diesen DLCs erstmal nur als einen Trend und Trends laufen sich tot. Diese ganzen CEOs hängen ihr Fähnchen doch immer mit dem Wind. Nur weil das vieleicht im Moment so ist, muss das ja alles nicht so bleiben.
Tja das ganze läuft eben nicht so geschmiert wie bei Borderlands 2

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
01.31.2013 , 04:28 PM | #23
Keine Ahnung, ich kenn das Spiel nicht. Ich denke nur, das im Moment zu viele auf den DLC Zug aufspringen. Die Leute werden irgendwann einfach übersättigt sein. Sowas geht immer nur eine Weile gut. Genau so wie es eine Weile mit den Abos gut lief. Früher oder Später wird sich diese DLC Geschichte wohl auch im Sande verlaufen.
Bei anderen Spielen mag sowas ja ganz gut funktionieren, ich mag zB. die DLC von Civilization, aber bei einem MMO muss halt auf Dauer mehr kommen als nur ein paar Pakete in einem Shop und hier und da mal ein Flashpoint oder eine Operation. Das wird BioWare/EA wohl auch irgendwie klar sein.

Sefanas's Avatar


Sefanas
01.31.2013 , 05:26 PM | #24
Quote: Originally Posted by Jagdfalke View Post
Ach, ich sehe das mit diesen DLCs erstmal nur als einen Trend und Trends laufen sich tot. Diese ganzen CEOs hängen ihr Fähnchen doch immer mit dem Wind. Nur weil das vieleicht im Moment so ist, muss das ja alles nicht so bleiben.
Klar kann sich das alles wieder ändern und ich bin fest davon überzeugt, dass wird es auch, nur wann? Ich vergleiche diesen DLC/mikrotransaktionen/für jeden kleinen mist im Spiel extra zahlen/p2w Mist ja gerne mit der Casting Show FLut der letzten 10 Jahre.
Zwar gibt es jetzt auch noch welche, aber bei weitem nicht in dem Umfang von früher, da liefen ja manchmal 3 oder 4 solcher "DSDS/Popstar/Land xy hat Talent-Grauenhaftigkeiten" gleichzeitig und die Leute schrien trotzdem noch nach mehr.

Auf Swtor und die Computer/Video-Spiele umgelegt, befürchte ich, dass wir hier gerade am Anfang stehen und es in den nächsten Jahren noch viel extremer wird und die Leute, auf Swtor bezogen, begeistert ihre Kartellpäcken aufmachen oder für ihre Handygames ka was kaufen , bis man sich in 8 oder mehr Jahren vielleicht mal wieder darauf besinnt, gute Spiele zu machen.
Von daher glaube ich auch nicht, dass der Fokus bei Swtor wirklich noch auf gut geschriebener und umgesetzter Story liegt. Das schnelle Geld verdient man eben mit anderen Dingen und wenns in 2 oder 3 Jahren sowenige nur mehr spielen, dass sich auch der Kartellmarkt nicht mehr lohnt, tja, dann schaltet man eben ab, bzw lässt es wie WAR vor sich hingammeln, mit einem Patch pro Jahr oder so. Solange f2p Laufkundschaft auf dem Weg von Lv1-50 ein paarmal im Karellmarkt einkauft reicht das ja vielleicht immer noch

Leonalis's Avatar


Leonalis
02.01.2013 , 02:34 AM | #25
Quote:
on November 15th we launched our free-to-play option for Star Wars: The Old Republic. Very early indications have been positive and we are pleased with the initial results, but it is too early to know how successful this will be in the long term."
Wann wird €A eigentlich wissen ob das ganze F2P Modell funzt oder nicht?

DerTaran's Avatar


DerTaran
02.01.2013 , 03:48 AM | #26
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Wann wird €A eigentlich wissen ob das ganze F2P Modell funzt oder nicht?
Ich glaube sie sind einfach vorsichtiger geworden mit den Informationen, die sie an die Investoren und Aktionäre weitergeben.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.01.2013 , 04:35 AM | #27
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Wann wird €A eigentlich wissen ob das ganze F2P Modell funzt oder nicht?
Frühestens zum nächsten Conference Fall in 3 Monaten :-p

Ich vermute mittlerweile, dass sie erst wieder konkretere Zahlen zu SWTOR nennen werden, wenn sie richtig positiv sind, also die Aktionäre beeindrucken könnten. Das könnte also auch nie sein.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Achazu's Avatar


Achazu
02.01.2013 , 06:00 AM | #28
in 2-3 monaten gibt es dann schwule jedis und das sag ich euch treibt die Abo zahlen wieder in die höhe !!!

100% sicher !!!

schuichi's Avatar


schuichi
02.01.2013 , 06:23 AM | #29
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Die "eine Welt, ein Server" Pholosophie macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn das Spiel sich sowieso im wesentlichen in Instanzen abspielt.

Ich würde mir wirklich wünschen, ein Entwickler hätte die Eier in der Hose, mal ein "altes" MMO neu zu erfinden, bei der eine Menge von X Spielern gemeinsam in einer Welt spielten und nicht in einem Massive Instanced Game, so wie sie heute eigentlich fast alle sind (EVE mal wieder die gute Ausnahme).

Man kann darüber streiten wie man will, aber das Leveln damals im alten DAoC (vor Atlantis) hat die Community zusammengeschweisst. Man hatte begrenzte Ressourcen und wenn da eine Gruppe hinkam einfach gepullt hat, während die Spots eigentlich alle besetzt waren, dann wurden die eben stumpf weggetrained. Die Community hat sich damals noch selbst reguliert. Aber sowas geht ja heute nicht mehr. Alles muss instanziert sein, und zwischen den Instanzen muss alles teleportiert werden. Mehr als 1 Minute laufen ist unzumutbar geworden und selbst open-world Bereiche werden aufgrund grottiger Server-Architektur instanziert.

Früher war alles besser ! (und mehr Lametta !)


Ja ich kenne da zu Haufen spieler denne die Laufwege in SWTOr gegen den Strich gehn, doch ich will ja das Spiel nicht in wenigen Stunden(45 Stunden) Spielezeit durchhaben.. Nein die Landschaften sidn Schön und passen zu der Story, natürlich trne ich mich auch mal bei ungewünschten Mobs mit dem Schatten oder Schurken durch aber Hy wofür gibts die Mobs den .

Deine Erzählung hört sich für mich , der ich mit SWTOr , angefangen ahbe überaus Utopisch an.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Achazu's Avatar


Achazu
02.01.2013 , 07:12 AM | #30
in 2-3 monaten gibt es dann schwule jedis und das sag ich euch treibt die Abo zahlen wieder in die höhe !!!

100% sicher !!!