Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

kein lust und kein bock streit, jetzt reicht stoppen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst (schreibgeschützt)
kein lust und kein bock streit, jetzt reicht stoppen
 
First BioWare Post First BioWare Post

Seilanya's Avatar


Seilanya
01.25.2013 , 05:31 AM | #31
Holla die Waldfee!
Wenn ich das so lese bin ich wahrlich schockiert und da kann ich Unterlords Verzweiflung echt verstehen.

Hab ich das richtig verstanden, dass manche Spieler sogar soweit gehen und sich unbekannte Twinks erstellen um Dich erneut zu beleidigen, Unterlord? Und Du Dir deswegen auch eine Art "Account-Ignore" wünschst?
Wenn das echt soweit geht ist das echt unfassbar!

Sollte das echt so sein, wünsche ich Dir inständig, dass BioWare für Dich eine Lösung hat damit da endlich Ruhe einkehrt und Du wieder in Ruhe spielen kannst.

Traurig, wirklich traurig sowas.
"Who's the more foolish: the fool, or the fool who follows him?" Obi-Wan Kenobi
Saphyr @ T3-M4 (R.I.P. The Jedi Tower)

Daaark's Avatar


Daaark
01.25.2013 , 05:45 AM | #32
Quote: Originally Posted by andrao View Post
hab nur gelesen das er zur Polizei gehen möchte weil man ihn aus der Gilde geworfen hat aufgrund der Tatsache das er kein Teamspeak nutzen kann/wollte.
Selbstverständlich finde ich das von der Gilde unter aller Sau. Aber wie schon gesagt, würde ich vorschlagen, einer Gilde oder Spielpartnern vorher von dem Handicap zu berichten. Wenn sie sich dann darauf einlassen, kann man sich wenigstens etwas sicherer fühlen.

Dir Unterlord, würde ich raten, bei den ganzen Beleidigungen nicht zurückzuschießen - auch wenn ich weiß, wie schwer das ist. Das Problem ist, dass Du dadurch Sympathien bei Leuten verlieren kannst, die nicht genau wissen, was vorgefallen ist und dass Mitarbeiter von Bioware event. nicht entscheiden können, wer mit den Beleidigungen angefangen hat (falls die sich mal darum kümmern würden).

Wenn ich mir die Reaktionen hier durchlese, sollte es doch eigentlich kein Problem für Unterlord sein, genug Mitspieler für FPs/OPs zu finden - egal ob in einer festen Gilde oder einfach so nach Absprache.

Bleibt noch das Mobbing-Problem. Dazu sollte sich wirklich mal ein "Gelber" äußern.

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.25.2013 , 05:48 AM | #33
Das mit den "Extra-Twinks" habe ich auch schon mitbekommen. Es ist in der Tat traurig (wobei das Wort in diesem Fall untertrieben ist) und bis BioWare dementsprechend reagiert, kann man nur auf die Vernunft der Community (Forum & Ingame) appelieren.
- die "Ahnungslosen" aufklären, dass er eben kein Schauspiel ableistet und tatsächlich ein Handicap hat
- Unterlord könnte, wie schon vorgeschlagen, seine Signatur dementsprechend aufklärend gestalten. Er könnte auch die Char-Namen angeben
- die "Extra-Twinks" melden

Allerdings würde man Gefahr laufen, dass Unterlord noch mehr angegriffen und bewusst aus Raids ausgeschlossen wird.

BioWare betreffend:
- auf diese Meldungen reagieren, eventuell eine weitere Kategorie einführen (Kategorie "Morddrohung" gibt es ja schon)
- gewisse "Emotes" bzw. allgemeine Raid-Taktiken symbolisch darstellen, die man auf der Schnellleiste platzieren kann und bei Drücken ein Info-Text aufscheint (ähnlich den roten Texten bei einem Bosskampf). ZB Symbol "DD-Adds": Infotext. DD's greifen Adds/Mobs an, sobald diese auftauchen. Oder "/tank <name> flamme": <Name> tankt die Zielmarkierung "Flamme"

JaborAnDubhar's Avatar


JaborAnDubhar
01.25.2013 , 06:28 AM | #34
Nun, ich habe selbst einen behinderten Onkel, nicht taub-stumm, aber in einem solchen Grad, dass ich schon seit frühester Kindheit mitbekommen habe, wie wenig manche Menschen mit beeinträchtigten Mitmenschen zurechtkommen...
Ich habe das noch nicht mit meiner Gilde besprochen, darum kann ich jetzt noch keine weiteren Zusagen treffen, aber was ich dir anbieten kann:
Unterlord, sollten irgendwann wieder Servertransfers kommen, bzw. sollten sich die Mitarbeiter von Bioware dazu bereiterklären, dir aufgrund deiner besonderen Situation einen Servertransfer zu ermöglichen, dann wechsel auf den Server Jar`kai Sword und melde dich bei mir (meine Haupt-Chars stehen in meiner Signatur), bzw. Mitgliedern meiner Gilde "BeêeB". Wir haben mehrere Mitglieder, die aufgrund ihrer Situation kein Mikrophon benutzen können (Arbeit, Fremdsprachig, teilweise einfach Schüchternheit) und haben gelernt, uns damit zu arrangieren, auch bei den täglichen Flashpoints und sogar bei Operationen.
Wir sind zwar ein PvP-Server, aber es gibt, zumindest in meinem Bekannten- und Freundeskreis, viele PvE-Spieler; alle sehr nett, sehr hilfsbereit und sehr Erwachsen (hat nix mit dem Alter zu tun, es geht hier um geistige Reife).

Hier also meine Bitte an Bioware: Kontaktiert doch bitte Unterlord persönlich, gebt euch die Mühe sein Problem zu lösen, auch wenn es vielleicht zu Anfang schwer fallen sollte, und ermöglicht ihm evtl. einen Serverwechsel, sollte dies sein Wunsch sein.

P.S.: Unterlord, deine Eltern hatten nur teilweise recht: Ja, es gibt im Internet viele Idioten, aber du solltest nie vergessen, dass es auch viele Menschen gibt, die durchaus helfen wollen. Ich verstehe deine Situation, und kenne auch die Versuchung, sich nach schlechten Erfahrungen abkapseln zu wollen, aber ich kann nur sagen, such dir Leute, die dich nehmen wie du bist, ignorier die Idioten und hab einfach Spaß.
Gate Crasher Aurek, Dragonslayer from Beyond
veteran and founder of Jarkai Sword, fellow soldier of Rambovi's Eight, member of The-Force.

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.25.2013 , 06:31 AM | #35
Ich habe Lars eine PM geschickt, mal schauen ob etwas seitens Gelb kommt.

Dreampaint's Avatar


Dreampaint
01.25.2013 , 07:04 AM | #36
Ich habe den Thread nun auch mitverfolgt und finde die Intoleranz und Ignoranz einfach unglaublich bescheuert!

Was sich manche "Pro's" rausnehmen über andere Leute zu urteilen ist immer wieder erschreckend. Ein Fakt der sich traurigerweise auf JEDES Onlinegame bezieht.

Das du dir einen Godmode wünscht um dennoch das Spiel zu spielen ohne auf solche Leute angeweisen zu sein, kann ich verstehen Unterlord aber es ist keine Lösung und würde von Bioware sicher nicht gestattet werden.
Um das "Nimm keinen Google Translator" Problem hier im Forum zu klären, wurden ja schon Tipps gegeben.

Mach es in deiner Forums Signatur kenntlich das du Taubstumm bist und dein Satzbau sich deswegen so fremd liest.
Ein weiteres Problem würde sich vieleicht auch auflösen wenn du den RP Server verläßt. Es gibt leider gerade auf diesem Servertypus genug Typen die keine Toleranz besitzen. Ja ich meine genau die ProRollenspieler, nicht alle von denen sind nett und verständnissvoll obwohl man es von denen eigentlich erwartet (ich selbst bin auch RPler, ich weiß wovon ich spreche...)

Mein Mann und ich möchten dich auch gerne in unsere Gilde einladen. Wir haben Erfahrung mit Menschen die Taubstumm sind. Aber wir spielen auf T3-M4.
Es ist bestimmt Möglich in deinem Fall ein Serverumzug oder eine andere zufriedenstellende Lösung zu finden damit du ebenfalls das Spiel spielen kannst ohne auf die Inhalte zu verzichten.

Es wird Zeit das sich Gelb meldet.

Kyralias's Avatar


Kyralias
01.25.2013 , 07:15 AM | #37
Mh.... da Unterlord ja durch seine Behinderung ja stark eingeschränkt ist und für ihn eigentlich ja Flashpoints und Operationen nicht in frage kommen. Hätte ich da ein Vorschlag den vielleicht nicht jeden gefallen wird, warum baut sowas wie ein Deadly-Bossmod ein wie es für WoW gab. Damit die ne Warnung kriegen ob sie weglaufen, Schutz suchen unter einen Schild (wie bei den beiden panzern in Denova) + Zeitangabe wielange der cast noch braucht oder wann er es castet. Wer diese Option nicht nutzen möchte kann sie ja deaktivieren. Bin mit jetzt nicht mehr sicher ob es solche Warnungen gibt da ich schon zu lange keine Op´s, Fp´s mehr mache und eigentlich nur aktive PvP betreibe.

mehr würde mir persönlich echt nicht einfallen, wie man solchen leuten mit so einer Behinderung helfen könnte, bei dem angesprochenen Gode-Mode und One-hit-kill weiß ich nicht finde ich nicht gut auch solche Spieler sollen den erfolg spüren wenn sie was schweres geschaft haben trotz behinderung.

Katzrah's Avatar


Katzrah
01.25.2013 , 07:20 AM | #38
Warum sollten OPs oder FPs nicht für ihn in Frage kommen? Es geht auch sehr gut ohne ts. Wir haben öfters Randoms dabei, die nicht ins ts kommen. Und trotzdem geht alles einwandfrei. In einem anderen Online-Rollenspiel hatten wir auch mal einen Heiler dabei, der aufgrund eines Hörsturzes nicht hören konnte. Wir kannten ihn nicht und dennoch hat der Raid einwandfrei funktioniert.

Daher hätte ich auch keine Probleme, jemand wie Unterlord bei unseren Raids mitzunehmen. Leider sind wir auch auf T3M4 unterwegs

Vortumnus's Avatar


Vortumnus
01.25.2013 , 07:24 AM | #39
Hmmm... das es so weit kommen musst...

Unterlord stammt von Vanjervalis Chain und ich habe gestern Abend mitlesen dürfen was dort "passiert" (im Chat geschrieben wurde) ist.

Ein Bann von Unterlord kam wegen einer etwas überzogenen, wütenden Reaktione seinerseits bei dem sehr oft der Begriff "Nazi" gefallen war.

Im übrigen kann ich bestätigen dass er/sie wohl Probleme damit hat in OPs unterzukommen, weil eben die Verwendung von TS nicht möglich ist.

Trotzdem...

@ Unterlord:

Du warst gestern mit mir als Raidleiter in Karragas Palast HM, Denova und Asation SM. Von unserer Seite gab es dort hoffentlich keine negativen Bemerkungen in deine Richtung. Ich habe den Chat nicht überwacht und kann von daher nicht wirklich behaupten dass nichts gewesen wäre.

Dennoch... Palast, Asation und Denova liefen recht sauber durch, auch wenn du (mangels schlecht erklärter Bossmechanik) gestorben bist. (insgesamt 2 oder 3 mal... also den Umständen entsprechend war das sogar sehr gut, denn du kanntest weder Denova noch Asation vorher).

Ein Servertransfer wird wohl hoffentlich nicht notwendig werden. Ich denke eher, dass die Gemeinschaft auf VC eher tolerant reagieren wird wenn sie Hintergründe kennt als es der Fall auf den reinen PvP oder PvE-Servern sein wird (noch mehr Durchrushen, noch mehr Leistung, noch schneller irgendwo durchkommen, und ohne TS geht garnicht...)

Wenn du möchtest... nimm Kontakt mit uns auf.

Es wäre durchaus auch als Herausforderung zu verstehen, mit dir zusammen die von uns angestrebten Inhalte anzugehen.

Kyralias's Avatar


Kyralias
01.25.2013 , 07:26 AM | #40
Quote: Originally Posted by Katzrah View Post
Warum sollten OPs oder FPs nicht für ihn in Frage kommen? Es geht auch sehr gut ohne ts. Wir haben öfters Randoms dabei, die nicht ins ts kommen. Und trotzdem geht alles einwandfrei. In einem anderen Online-Rollenspiel hatten wir auch mal einen Heiler dabei, der aufgrund eines Hörsturzes nicht hören konnte. Wir kannten ihn nicht und dennoch hat der Raid einwandfrei funktioniert.

Daher hätte ich auch keine Probleme, jemand wie Unterlord bei unseren Raids mitzunehmen. Leider sind wir auch auf T3M4 unterwegs
Vielleicht ist das auch von mir bischen blöde ausgedrückt, aber ich habe Unterlord eher in die richtung verstsanden das er ja Flashpoints und Operations alleine machen möchte wegen seiner Behinderung, weil er einfach zu oft diskriminiert wurde und sich nicht mehr wirklich traut deswegen was in Gruppen zu machen, weil er zu oft ausgeschlossen wurde weil er kein Ts nutzen kann weil er Taub ist.

Ps: Daher hatte ich das im ersten Post von mir mit dem Bossmod vorgeschlagen