Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Spiel-Update 1.7 - Die Rückkehr der Gree - warum so versteckt?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Spiel-Update 1.7 - Die Rückkehr der Gree - warum so versteckt?

Brainor's Avatar


Brainor
01.16.2013 , 06:36 AM | #51
Also ich hoffe das es nicht so ist und das Umkämpft das heißt was es auch auf anderen Planeten heißt wo beide Seiten auf einmal leveln und es ein Kampf zwischen den NPCs ist denen man durch Quests helfen soll.
Wieso ich der Meinung bin? Wer hat schon lust sich dauernd von einer 30 man Gruppe mit 1200+ Kompetenz bei PVE Quest spielen wegbashen zu lassen. Das bedeutet wenn man mit PVE Komponenten zu tun hat sollte kein PVP dazukommen. PVP Komponenten sind andere Leute zu killen, aber auch solche die es wollen und da mitmachen. Alles andere ist wie ein Brandschatzendes Heer im Mittelalter das Händler und Bauern bei ihren Tätigkeiten niedermetzeln. Ich weiß einge brauchen sowas um sich toll zu fühlen ich weiß es ist auch ne gewisse spannung dahinter nach Zielen zu suchen. Aber schaut euch mal die andere Seite an die in ruhe ihre PVE Quess machen wollen, die werden dazu gezwungen was zu machen das sie nicht wollen. Und nun will ich nicht hören man muß sowas nicht machen wenn man kein PVP machen will, doch für PVEler ist es notwendig für ihren Spielspaß sobald neuer PVE Kontent rauskommt es machen zu müssen. Oder Stellt euch mal vor wie das geschrei währe wenn die PVPler ein neues PVP BG bekommen würden, aber um es einmal spielen zu dürfen erst Kephes in Denova NM besiegen müßten. Oder das ihr erst im PVE Token für euer PVP equipt sammeln müßtet um an die PVP Items zu kommen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.16.2013 , 06:51 AM | #52
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Da steht aber mit keiner Silbe, das an der PvP-mechanik oder an PvP-Anreizen, sich dort zu treffen, irgendwas geändert wird.

Möglichkeit, sich in Ilum zum Kampf zu treffen, gibt es die ganze Zeit schon... es macht nur keiner, weil die OpenPvP-Freunde zwar epische Schlachten schlagen wollen, sie aber nicht zu diesen Schlachten hingehen, solange sie dafür keine Belohnung versprochen kriegen.
Ich würde es Bioware zutrauen, das sie 1 Jahr lang davon sprechen Ilum mit neuem Open PVP wieder ins spiel zu führen und dann ein klassischen Bug vor das schiff schiessen indem die Zone dann doch kein Open PVP sein wird.

Ich meine schauen wir nochmals den State of the Game an: Link

Quote:
Thema 2: World PvP – Was wurde aus der Verbesserung von Ilum? Was wird aus dem Open World PvP? Antwort: Wir haben Ilum nicht vergessen! Ich denke ihr werdet (sehr bald) die Antwort auf diese Fragen im Spiel selbst finden können – etwas Großes kommt auf die westlichen Eislandschaften zu, aber es wird deutlich anders sein, als alles was dort bisher gewesen ist. Zum puren Open World ... nun das ist ein etwas schwierigeres Thema. Wir wollen unseren Spielern ein exzellentes PvP Erlebnis bieten, aber wir fokussieren unsere Energie auf neue Kriegsgebiete und die PvP Saison. Wir werden mit einem anderen Ansatz zum Open PvP experimentieren, etwas das PvP in umkämpften Zonen auf eine neue und interessante Weise fördert, aber wartet nicht auf gigantisches Open World PvP in diesem Jahr (abgesehen von allem was ich oben erwähnt habe). Es ist immer noch an unserer Designwand, aber es steht hinter den anderen Formen des PvP an.
Naja, man muss nicht einmal gross interpretieren worauf das hinausläuft

Senjun's Avatar


Senjun
01.16.2013 , 06:58 AM | #53
Ich finde Versteckt war es nicht wenn ich zum Forum gehe habe ich Direkt gesehen Spiel update 1.7!

Und zum anderen wegen ruf Farmen ala WoW, ok wenn sie es deswegen kopieren möge es vill so sein, aber mann sollte doch erlich mal zugeben, so hat mann doch mal was zu tun...

Sonnst Beschwähren sich alle es ist im Endgame zu langweilig, und mann hat nichts zu tun. Jetzt kommt endlich wenigstens ein bisschen, und es wird immer weiter gemeckert keinem kann mann es recht machen

JPryde's Avatar


JPryde
01.16.2013 , 07:02 AM | #54
Wenn wir schon von kopieren reden, sollte man dann aber auch zugeben, das Ruf Farmen nicht von WoW erfunden wurde. Das gab es schon zumindest bei EQ2 und sicher auch bei anderen Spielen.

Dieses "wahh, von WoW kopiert" geht manchmal (fast immer) etwas zu weit. Erinnert mich an eine Signatur, die ich mal gelesen habe:
"This game has levels, must be a WoW clone !"
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.16.2013 , 07:05 AM | #55
Die Spielentwickler kopieren seit gut 20 jahren bald. Innovationen sind zur Seltenheit geworden. Da können wir ehrlich sein. Es ist egal wovon kopiert wurde, denn vieles gabs schon irgendwo, in 8/10 fällen mittlerweile.

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.16.2013 , 07:17 AM | #56
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Da steht aber mit keiner Silbe, das an der PvP-mechanik oder an PvP-Anreizen, sich dort zu treffen, irgendwas geändert wird.

Möglichkeit, sich in Ilum zum Kampf zu treffen, gibt es die ganze Zeit schon... es macht nur keiner, weil die OpenPvP-Freunde zwar epische Schlachten schlagen wollen, sie aber nicht zu diesen Schlachten hingehen, solange sie dafür keine Belohnung versprochen kriegen.
Genau, es steht nichts davon da, dass an dem PvP dort etwas geändert wird. Und in Interviews wurde auch nicht gesagt, dass sie am PvP was ändern wollen - sie haben nur gesagt, dass sie es wiederbeleben wollen, indem sie die Spieler mit einem regelmäßigen Event dorthin locken.

Die neuen Informationen passen genau zu diesen älteren Aussagen.

@Leonalis: Lass mich das nochmal anders highlighten:
Quote:
Thema 2: World PvP – Was wurde aus der Verbesserung von Ilum? Was wird aus dem Open World PvP? Antwort: Wir haben Ilum nicht vergessen! Ich denke ihr werdet (sehr bald) die Antwort auf diese Fragen im Spiel selbst finden könnenetwas Großes kommt auf die westlichen Eislandschaften zu, aber es wird deutlich anders sein, als alles was dort bisher gewesen ist. Zum puren Open World ... nun das ist ein etwas schwierigeres Thema. Wir wollen unseren Spielern ein exzellentes PvP Erlebnis bieten, aber wir fokussieren unsere Energie auf neue Kriegsgebiete und die PvP Saison. Wir werden mit einem anderen Ansatz zum Open PvP experimentieren, etwas das PvP in umkämpften Zonen auf eine neue und interessante Weise fördert, aber wartet nicht auf gigantisches Open World PvP in diesem Jahr (abgesehen von allem was ich oben erwähnt habe). Es ist immer noch an unserer Designwand, aber es steht hinter den anderen Formen des PvP an.
Ich verstehe die Aussage so: Die Überarbeitung von Ilum soll das Open World PvP dort wiederbeleben, aber sie werden nicht ernsthaft versuchen für PvP-Server das Open World PvP überall zu beleben, sie werden nur ein wenig experimentieren. Stattdessen werden sie sich nach Ilum wieder auf Kriegsgebiete und die erste gewertete PvP Saison konzentrieren.

Hier auch nochmal der Verweis auf "contested Areas", was hier manchmal mit "umkämpfte Zonen" und "umkämpfte Gebiete" übersetzt wird - im original ist es das gleiche und meint nichts anderes als PvP-Zonen - also Zonen im Spiel, in denen PvP für alle aktiv ist.

Egal wie genau das Event nun letztendlich implementiert wird: Es wird nichts daran ändern, dass es in den westlichen Eislandschaften stattfindet, was aktuell eine PvP-Zone ist und auch mit 1.7 eine PvP-Zone bleiben wird.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

badmic's Avatar


badmic
01.16.2013 , 07:35 AM | #57
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Möglichkeit, sich in Ilum zum Kampf zu treffen, gibt es die ganze Zeit schon... es macht nur keiner, weil die OpenPvP-Freunde zwar epische Schlachten schlagen wollen, sie aber nicht zu diesen Schlachten hingehen, solange sie dafür keine Belohnung versprochen kriegen.
das ist genauso wie PVE-Freunde nicht in OP`s gehen wenn es dort keine Belohnungen geben würde...

discbox's Avatar


discbox
01.16.2013 , 09:03 AM | #58
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
es macht nur keiner, weil die OpenPvP-Freunde zwar epische Schlachten schlagen wollen, sie aber nicht zu diesen Schlachten hingehen, solange sie dafür keine Belohnung versprochen kriegen.
Da man selbst für das anklicken von Dialog-Optionen in Zwischensequenzen belohnt wird - mit Sozialpunkten, Gefährtenzuneigung oder Hell-/Dunkel-Ausrichtung - ist es auch nicht nachvollziehbar warum es ausgerechnet dort keine Belohnungen gibt.

Gibt es einen Grund warum PvE belohnt werden sollte und PvP nicht? Im PvE kann man frei rumlaufen und irgendwelche Trashmobs erledigen, ohne Quest, und man wird mit Erfahrungspunkten sowie Beute belohnt.

JPryde's Avatar


JPryde
01.16.2013 , 09:25 AM | #59
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Gibt es einen Grund warum PvE belohnt werden sollte und PvP nicht? Im PvE kann man frei rumlaufen und irgendwelche Trashmobs erledigen, ohne Quest, und man wird mit Erfahrungspunkten sowie Beute belohnt.
Ich halte das mit den Belohnungen im PvP für ein Zweischneidiges Schwert.

Immer wieder groß beschworen werden die herausfordernden Kämpfe... aber genau die werden durch Belohnungen im Stile von besserer Ausrüstung ja zunichte gemacht.

Einerseits wollen PvPler für ihre Kämpfe belohnt werden, andererseits sind die gleichen PvPler dann sauer, wenn sie in BGs mit einem Anfänger zusammen spielen oder empfinden es als zu leicht, wenn sie gegen solche Anfänger antreten.

Im PvE wird bessere Ausrüstung benötigt, um die nächste Herausforderung anzugehen. Die bisherige Herausforderung wird durch die Belohnung in den Status "farming" versetzt und ist eben keine Herausforderung mehr.

Im PvP hingegen wird durch die bessere Ausrüstung lediglich die aktuelle Herausforderung leichter. Es gibt keine neue Herausforderung, die man vorher nicht anpacken konnte, denn es gibt im PvP keine Gegner, die man erst ab einem bestimmten PvP-Fortschritt angehen darf/kann.

Faire Kämpfe müssten eigentlich auf einheitlichem Norm-Equip ausgetragen werden.... allerdings hat Krieg mit Fairness auch nichts zu tun und es ist nunmal StarWars, nicht StarLeague.

Dennoch wird mit jedem Upgrade der PvP-Belohnungen die Kluft zwischen neueinsteigern und alten Hasen immer größer... nur anders als im PvE, haben die PvP-Neueinsteiger keine Möglichkeit, sich über dailys oder einsteiger-Content für das Endspiel zu qualifizieren.
Schon jetzt liest man doch davon, das man sich wochenlang abfarmen lassen muss, bevor man selbst die notwendige Ausrüstung hat, um kein Opfer mehr zu sein. Was eine reine Konsequenz von PvP-Belohnungen ist.

Ein vernünftiges Belohnungssystem fürs PvP würde auf Prestige ansetzen. Titel, die man erhalten kann und die man auch wieder verlieren kann. Auszeichnungen, die man nicht gegen Ausrüstung eintauscht, sondern die für sich genommen etwas wert sind.

Derzeit ist es so, das sowohl im PvE als auch im PvP zeit wesentlich wichtiger für Erfolg ist, als die Fähigkeiten des Spielers. Im PvP fast noch schlimmer als im PvE, denn im PvP bekommen auch Verlierer noch eine Belohnung. Im PvE muss man zumindest als ganze Gruppe irgendwie durchkommen, sonst gibts eben gar nichts.
Theoretisch kann man die absolut beste PvP-Ausrüstung erlangen, ohne ein einziges Match gewonnen zu haben. Und das ist schon ein klein bischen merkwürdig.

Dagegen wäre mir ein System lieber, das einem Char ermöglicht, z.B. einen speziellen Orden auf der Brust zu tragen, für die Verdienste im Krieg.... wenn man das dann sieht, weiss man, das der auch wirklich X-mal gewonnen hat und nicht einfach, das er ganz einfach so viel PvP-Kämpfe abgespult hat, das die Punkte für die Elite Ausrüstung reichen.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.16.2013 , 09:38 AM | #60
Ich will epische Schlachten, aber aktuell will ich sie nicht in SW:TOR und bin mir auch ziemlich sicher, dass sie nicht mit 1.7 kommen werden. Aus dem einfachen Grund, dass die Engine da nicht mitmacht und sich dies wahrscheinlich so schnell nicht ändern wird.

-------


Ich war eben kurz auf Ilum und habe den Ort gesucht an dem die Screenshots gemacht wurden um herauszufinden was alles geändert wurde und worüber das Schiff schwebt: http://imgur.com/a/l2xh3
Ergebnis: Es ist im Grunde noch die gleiche Zone, es wurden aber viele Details geändert. Neue Eisfelsen, dafür sind andere verschwunden. In der Nähe der Imperialen Basis ist z.B. eine Eiswand, die es derzeit nicht gibt.
Das Schiff schwebt über dem Ort, der aktuell die Imperiale Basis ist.

Ich frage mich daher, ob es dort immer ist oder vielleicht abhängig vom Ergebnis des Events auch mal in der Mitte oder auf der anderen Seite schwebt. Ich hab da immer gleich WoWs Tausendwinder im Kopf und stelle mir daher vor (= ich habe auch keine Ahnung), dass das Event alle paar Stunden zurück gesetzt werden könnte und dann beide Fraktionen versuchen beim Event zu gewinnen. Sie müssen versuchen das Schiff zu bergen und zur eigenen Basis zu bringen. Der Gewinner bekäme Zugriff zu einem neuen Weltboss und zu weiteren Tagesquests.
Aktuell gibt es jedoch keinerlei Hinweise darauf, dass es so sein könnte - es kann also komplett anders sein. Ich freu mich auf den PTS.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter