Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

kundensupport generelle kritik

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
kundensupport generelle kritik
First BioWare Post First BioWare Post

backoneelace's Avatar


backoneelace
01.15.2013 , 04:45 AM | #1
findet überhaupt noch kundensupport per e-mail oder ticket system statt ??
oder erhält man generell nur noch eine antwort in der form nutzen sie den telefonsupport ?

zum thema am 11.1 habe ich mit meinem 2.acc einmal für 35 euro einmal für 8 euro kartellmünzen per paysafecard gekauft.
beim kauf für 35 € ging alles gut bis es von der paysafeseite zurück ging dann sollte man sich neu einloggen.
was bis dato noch nie passiert ist.
wenn musste man sich immer vor dem kauf neu einloggen.

okay dafür haben wir ja das ticketsystem denke ich mir.
antwort relativ schnell sogar

"Leider werden, um Dein Benutzerkonto besser schützen zu können, alle Angelegenheiten bezüglich Deiner Benutzerkontosicherheit, Zahlungsmethoden und Deines Abonnements über unseren telefonischen Kundensupport bearbeitet."

jetzt sitze ich also in den niederlanden darf teuer nach deutschland telefonieren, oder aber mir skype und ähnlichen müll installieren da guthaben draufpacken, weil man nicht in der lage bzw. nicht willens ist schriftliche support zu leisten ?

ähnliches mit meinem 2 acc da ich levelfauler spieler da einen level bot nbutzte und zurecht gesperrt war bin ich da im forum immer noch gesperrt.
es kommt die meldung schreiben sie bitte an mail an xxxxxx. antwort bitte rufen sie die hotline an.

ist es nicht möglich mal eben nachzuschauen ob unter der order nummer die kartellmünzen gutgeschrieben wurden und wenn nicht diese dann wieder gutzuschreiben ?
mal eben das ticket an den zuständigen weiterzuleiten ?
muss man jetzt eine internationale nummer anrufen ??

LendoChaar's Avatar


LendoChaar
01.15.2013 , 04:50 AM | #2
Generell werden bei verschiedensten Sachen, wie Accountsicherheit oder Rechnungssupport der direkte Kontakt zum Kunden gesucht.

Sollte man Vorschriften haben, dass man den "Kontoinhaber" abchecken muss, dann wird dies meistens in einem Gespräch passieren ... Weil es im Endeffekt sicher ist, als wenn man Fragen in einem Chat hin und her sendet..
Das machen alle gängigen Firmen so ..

Das es natürlich eine Unart ist, dass gewisse Länder für den Support ins Ausland telefonieren müssen, ist auch klar.
Man kann nunmal nicht für jedes Land ein "Supportcenter" einrichten ...

Auch der Support soltte wirtschaftlich sein .. Deshalb wird es Support nur direkt da geben, wo mehr potentielle Kunden sind...
So Far
Lendo Chaar

backoneelace's Avatar


backoneelace
01.15.2013 , 07:03 AM | #3
Quote: Originally Posted by LendoChaar View Post


Das es natürlich eine Unart ist, dass gewisse Länder für den Support ins Ausland telefonieren müssen, ist auch klar.
Man kann nunmal nicht für jedes Land ein "Supportcenter" einrichten ...

Auch der Support soltte wirtschaftlich sein .. Deshalb wird es Support nur direkt da geben, wo mehr potentielle Kunden sind...
prinzipiel gebe ich dir recht ich hatte selbst lang genug einen onlinehandel um zu wissen das er wirtschaftlich arbeiten muss.

was benötigt man denn noch um zu wissen das ist der accinhaber

ich habe die ordernummer die ich in mein e-mail fach hatte genannt.
dies bedeuet das ich in das im account angebene e-mail fach zugreifen kann.
dies bedeutet das der kauf auf diesen account irgendwo regestriert sein muss.

es ist dann relativ einfach anhand der ordernummer festzustellen ob eine gutschrift der kartellmünzen erfolgte oder nicht.
wieviel will man denn noch prüfen ??
man weiss welcher acc mit derordernummer gekauft hat und hat zu prüfen ob eine gutschrift erfolgte oder nicht mehr ist eigentlich nicht nötig.

unwirtschaftlich ist im übrigen wenn einer den ganzen tag damit beschäftigt ist den KUNDEN mitzuteilen rufen sie an. dies scheint generell bei allen problemen mittlerweile die einzige antwort zu sein.
dieser mann ist eigentlich nicht nötig, einfach ticket und e-mail support einstellen das währe dann wirtschaftlich
aber so vergrault man sich eher die letzen kunden

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
01.15.2013 , 11:06 AM | #4
Warum schaust Du nicht erst einmal einfach im Benutzerkonto unter "Kartellmünzen" nach, ob die Gutschrift überhaupt erfolgt ist oder nicht?

Ist doch viel einfacher. Den Telefonsupport oder ein Ticket schreiben brauchst Du doch nur, wenn Du sicher bist, dass irgendwas nicht geklappt hat ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

Loreanus's Avatar


Loreanus
01.15.2013 , 11:39 AM | #5
Tja ich find das aber auch nicht in ordnung das ich wenn was ist nach Deutschland telefonieren muss...nur weil ich in Österreich wohne, also da sollte man schon was einrichten damit man vom Ausland(innerhalb der EU) bei den entsprechenden Supports anrufen kann. Von mir aus ruf ich auch nach Deutschland aber sicher nicht zum Auslandstarif wo sich die auch noch wahnsinnig zeit lassen...sorry man kann sowas auch per ingame Supportchat klären weil anrufen kann erstens jeder und ne telefonleitung ist so sicher wie ne Internetverbindung! Sorry früher hat das auch funkrtioniert und ich blech mich nicht krum und blöd nur weil die Firma nen fehler gemacht hat, sonst klag ich die unnötig entstandenen Zusatzkosten als Schadensersatz ein! Ernsthaft jetz was is denn das für eine Art! Ich brauch ja keine KOSTENLOSE aber zum Ortstarif wäre schon ein minimum sorry!

LendoChaar's Avatar


LendoChaar
01.15.2013 , 11:53 AM | #6
Quote: Originally Posted by Loreanus View Post
Tja ich find das aber auch nicht in ordnung das ich wenn was ist nach Deutschland telefonieren muss...nur weil ich in Österreich wohne, also da sollte man schon was einrichten damit man vom Ausland(innerhalb der EU) bei den entsprechenden Supports anrufen kann. Von mir aus ruf ich auch nach Deutschland aber sicher nicht zum Auslandstarif wo sich die auch noch wahnsinnig zeit lassen...sorry man kann sowas auch per ingame Supportchat klären weil anrufen kann erstens jeder und ne telefonleitung ist so sicher wie ne Internetverbindung! Sorry früher hat das auch funkrtioniert und ich blech mich nicht krum und blöd nur weil die Firma nen fehler gemacht hat, sonst klag ich die unnötig entstandenen Zusatzkosten als Schadensersatz ein! Ernsthaft jetz was is denn das für eine Art! Ich brauch ja keine KOSTENLOSE aber zum Ortstarif wäre schon ein minimum sorry!
Da ist aber EA nicht der einzige Konzern..
Wie schon gesagt, selbst die Kunden aus der Schweiz und Österreich mussten eine Zeitlang eine teuere 0180 Nummer, die in deutschland ist anrufen. Bedeutet: Auslandsgebühr und die 0180 Gebühren.

Und das bei einem so angebiich Kundenorientierten Unternehmen wie Paypal.. nur um mal Erinnerungen wach zu rufen ..
So Far
Lendo Chaar

backoneelace's Avatar


backoneelace
01.15.2013 , 02:00 PM | #7
Quote: Originally Posted by Han_Salo View Post
Warum schaust Du nicht erst einmal einfach im Benutzerkonto unter "Kartellmünzen" nach, ob die Gutschrift überhaupt erfolgt ist oder nicht?

Ist doch viel einfacher. Den Telefonsupport oder ein Ticket schreiben brauchst Du doch nur, wenn Du sicher bist, dass irgendwas nicht geklappt hat ...
blöde frage aber ist das jetzt spam ??
nur weil man einen kritik thread aufmacht heisst das nicht das man blöde ist.

um es dir aber mit einfachen worten zu erklären
ich habe für 50 € eine paysafecard gekauft
einmal für 35 euro kartellmünzen gekauft die nicht gutgeschrieben wurden also auch nicht unter account und kartellmarkt zu finden sind
direkt im anschluss habe ich für 8 € nochmals gekauft welche sofort gutgeschrieben wurden.

dies ist aber nicht direkt der kritikpunkt man möchte es ja nicht glauben.

der kritikpunkt ist das bislang bei beiden sachen wo ich den support in anspruch genommen habe und zwar so wie beschrieben war
einmal an die genannte e-mail adresse wegen forumssperre bei meinem anderen acc
und jetzt wegen kartellmünzen

jedesmal erhält man nach tagen die antwort bitte rufen sie an.

weshalb überarbeitet man das support system nicht einfach indem man überall nur schreibt telefonsicher support es sind kosten für ortsgespräche oder internationale gespräche nötig.
wenn ich lese schreiben sie eine e-mail an xxx.xxx.com dann mach ich das.
wenn dann nach 4 bis 5 tagen eine antwort kommt ist das letze was ich haben will, rufen sie an.

wenn ich etwas kaufe und dabei gibt es probleme, was eigentlich schon unglaublich ist.
wie gesagt ich habe selber jahrelang einen onlineshop gehabt auch da gibt es bezahlsysteme.
das hat zu funktionieren, wenn es nicht funktioniert ist es ein bug dann hat sich der programmierer nochmals damit zu beschäftigen.
wenn es halt nicht funktioniert ich mache ein ticket auf ist das letzte was ich nach tagen hören will bitte rufen sie uns kostenpflichtig an.
man stelle sich mal vor es kauft einer bei ebay und bezahlt mit paypal, paypal bucht das geld ab der verkäufer erhält aber keine nachricht das bezahlt wurde.
eigentlich unglaublich

hier ist es ja noch schlimmer e-mail mit der ordernummer erhalten was bedeutet der kauf wurde mit dem account zugerechnet und regestriert gutschrift bis heute nicht erfolgt support will das ich anrufe.

die sicherheit ist da doch auch nur eine ausrede, was soll beim anruf sicherer sein als das ich mich hier mit zugangsdaten einlogge und ein ticket schreibe?
und grade in dem speziellen fall, man hat eineordernummer man kann nachsehen wer mit der ordernummer gekauft hat und man sieht das keine gutschrift erfolgt ist. kann dann dem account wo die e-mail hinging dann gutschreiben.
was will man mir da von sicherheit erzählen ??

es hat jemand was von wirtschaftlichkeit gesagt, dem sei nochmal gesagt telefonsupport ist das unwirtschaftlichste überhaupt. e-mails kann man zu arbeitsbeginn der reihe nach abarbeiten.
grössere probleme erst mal zur seite legen um sich der masse zu widmen. telefonsupport aber da kommt jeder mit jedem problem wo man sich jetzt sofort drum zu kümmern hat

@han solo zu deinem nachpost
zum letzten mal dies habe ich täglich mehrfach getan, nichts destrotrotz muss der support ja kontrollieren ob meine angaben richtig sind.
bitte richtig lesen das steht nun mehrfach da

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
01.15.2013 , 02:11 PM | #8
Sorry, aber wenn Du schreibst:
Quote: Originally Posted by backoneelace View Post
... ist es nicht möglich mal eben nachzuschauen ob unter der order nummer die kartellmünzen gutgeschrieben wurden und wenn nicht diese dann wieder gutzuschreiben ? ...
, dann sei mir auch der Hinweis gestattet, dass Du selber nachprüfen kannst, ob diese Deinem Account gutgeschrieben wurden oder nicht. Was soll daran Spam sein?

Und übrigens:

Nur weil man größer schreibt, hat man nicht automatisch mehr Recht.

Ist wie mit dem Schreien im echten Leben ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

teodem's Avatar


teodem
01.15.2013 , 05:21 PM | #9
Ich drücke dir die Daumen das sich das zufriedenstellend für dich klärt. Hab mit dem Kundendienst nur beste (Positive) Erfahrungen gemacht , auch wenn es mal etwas länger dauerte.

Das Problem mit dem Auslandskundendienst hat mein Kumpel auch er ist in Spanien und muss nach England anrufen.
cu

backoneelace's Avatar


backoneelace
01.17.2013 , 09:42 AM | #10
@teodem ne das tut sich nichts mehr, weil ich nichts mehr tun will
den einen account grade gekündigt dieser hier wird keine spielzeit mehr erhalten.


@han solo noch ein kleiner tip.
setzte bitte voraus das deine mitmenschen auch ein bischen inteligenz haben und halte sie nicht grundlegend für zu blöd.
zumindest ich würde nicht meckern wenn ich nicht folgendes kontrolliert hätte
- wurden 35 euro bei der paysafecard abgezogen
-sind kartellmünzen guthgeschrieben worden.

das sind grundlagen bevor man meckert, da braucht es niemanden der 5 mal sagt das kannst du tun wenn das schon 25 mal geschehen ist.
daher auch meine frage zu deinem ersten post,"ob das spam ist?"
in der hoffnung mitdenken klappt