Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR geht zu Grunde...


discbox's Avatar


discbox
01.14.2013 , 05:07 PM | #11
Ich habe ein Déjà-vu.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
01.14.2013 , 05:42 PM | #12
Quote: Originally Posted by MrSkulls View Post
Tja...Ich habe das Gefühl SWTOR geht zu Grunde aber nicht wegen dem F2P Spielmodell ebenso wenig an den Kartellmarkt...Durch die Community. Ich finde die Community ist allgemein sehr spöttisch und gemein geworden, dass die Community rumheult, dass das Spiel so viele Bugs hat verstehe ich genau so wenig. Ich meine das Spiel ist gerade mal EIN Jahr alt! EINS! WoW ist viel älter und hat heute noch Bugs. Das wirklich 80% der Spieler so unfair sind und immer gleich die Macher anmeckern ist großer Scheiß. Ok sie hätten viele Sachen besser machen können aber versucht doch mal selber ein MMO 1a Bugfrei und tadellos zu kreieren...Allein dass die Community immer so unfreundlich und unfair gegenüber F2P bzw. Neuankömmlingen sind zeigt doch dass das Spiel zu Grunde geht und schiebt das bloß nicht auf die Macher entweder ich helft der Person oder ihr lasst es einfach! Immer dieses Gelaber das dann losgeht...IHR HABT AUCH MAL ANGEFANGEN -.- Ich finds traurig...aber ich kann nix daran ändern mich interessiert nur ob das auch Andere so sehen wie ich...
Nicht so schwarz sehen

Viel schlimmer finde ich es, was hier einige im Forum abliefern, und "Hobby-Gebashe" in Perfektion aufs Spiel betreiben.

Was ich aber auch schlimmer finde an der Ingame Stimmung seit der F2P Umstellung:

- Teilweise Obzöne/beleidigende Charakter Namen, aber meistens nur bei frischen Chars auf den ersten beiden Planeten (melde ich umgehend)

- Der Flottenchat wird als "Frage & Antwort Stunde" missbraucht- und gleichgültig wie dämlich die Frage ist, sie wird auf jeden Fall gestellt

Beispiele:
- Wo kann ich meine Spezialisierung auswählen? > siehe Questlog

- Ist der Hexer oder Attentäter besser? > *facepalm*

- Welcher Sammelberuf passt zu Beruf XYZ? > siehe Questlog / Kodex

Aber hey... im Zeitalter der "Apps" ist es den Leuten anscheinend nicht möglich sich selbstständig Informationen via Google zu beschaffen, oder auch nur ansatzweise sich selbstständig mit dem Spiel zu beschäftigen (u.a. Questlogs durchlesen sowie Kodexeinträge)

Nach dem Motto: Wieso auch den Umgang mit Messer und Gabel lernen, wenn man ja evtl. gefüttert wird
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

EarthHarper's Avatar


EarthHarper
01.14.2013 , 05:44 PM | #13
Quote: Originally Posted by MrSkulls View Post
Tja...Ich habe das Gefühl SWTOR geht zu Grunde aber nicht wegen dem F2P Spielmodell ebenso wenig an den Kartellmarkt...Durch die Community. Ich finde die Community ist allgemein sehr spöttisch und gemein geworden, dass die Community rumheult, dass das Spiel so viele Bugs hat verstehe ich genau so wenig. Ich meine das Spiel ist gerade mal EIN Jahr alt! EINS! WoW ist viel älter und hat heute noch Bugs. Das wirklich 80% der Spieler so unfair sind und immer gleich die Macher anmeckern ist großer Scheiß. Ok sie hätten viele Sachen besser machen können aber versucht doch mal selber ein MMO 1a Bugfrei und tadellos zu kreieren...Allein dass die Community immer so unfreundlich und unfair gegenüber F2P bzw. Neuankömmlingen sind zeigt doch dass das Spiel zu Grunde geht und schiebt das bloß nicht auf die Macher entweder ich helft der Person oder ihr lasst es einfach! Immer dieses Gelaber das dann losgeht...IHR HABT AUCH MAL ANGEFANGEN -.- Ich finds traurig...aber ich kann nix daran ändern mich interessiert nur ob das auch Andere so sehen wie ich...
Zu aller erst, ich gebe die recht! SO genug mit der Zustimmung für deinen Beitrag

Wenn ich deinen Text nicht fehlinterpretiere, scheint dir SWTOR viel Spaß zu machen, was ja auch eine feine Sache ist. Mir geht es genauso. Umso mehr ich deinen Text lese (Ja es dauert leider eine Weile, da du nicht gerade, naja, sehr leserfreundlich geschrieben hast) frage ich mich allerdings, wie kommst du darauf deinem Thread den Titel "SWTOR geht zu Grunde" zu verpassen?

Ich finde es recht belustigend täglich ins Forum zu schauen (Meißt lese ich nur, da ich oft zuviel schreibe, wie wohl jetzt auch) und mindestens einen neuen Thread mit einem ähnlichen Titel zu lesen...

Btt:

Anfängerfrage gehören leider zur Tagesordnung, erst recht wenn ein Spiel F2P ist bzw. wird. Viele beantworte ich auch selbst sehr gerne, wenn es sinnvolle sind... Denn da ist der Knackpunkt!
Sobald eine Frage im Chat aufploppt, schaue ich auf den Namen. Und leider Gottes bewahrheitet sich immer wieder das Vorurteil, das zumeißt F2P-er nicht in der Lage sind, wenigstens minimal passende Namen für ein Spiel zu finden. Wenn bspw. XXXBladeZ eine Frage stellt, in der Hoffnung er wird ernst genommen, dann kann er nicht mehr ganz richtig da oben sein. Oder aber, es kommt die Frage im Chat auf "Wie kann ich mich spezialisieren". Sorry, aber wie soll man sich da sonst verhalten, außer das man den Betreffenden ignoriert oder verspottet?! Es gibt ein regelmäßig aufploppendes (Hach, das wird noch mein Lieblingswort! ) Tutorial und wenn man auf der Flotte landet, steht vor einem direkt ein Auftraggeber!

Fazit: Für mich ist es, wie wohl für die meisten, ein Geben und Nehmen, wie man so schön sagt. Ich bin jederzeit bereit Spielern zu helfen (auch F2P) doch leider habe ich zu selten die Möglichkeit dazu. Die Fragenden verweigern mit Ihrer Frage, Ihrem Verhalten oder Ihrem Namen schon von selbst jegliche Hilfe. Und nochmal zum Klischee... Es sind hauptsächlich F2Per, so zumindest meine Erfahrung.

Limei's Avatar


Limei
01.14.2013 , 05:59 PM | #14
Ein Spiel wird auch immer mit der Community in Verbindung gebracht. Wenn man in diversen Foren liest wie sich Leute benehmen, als würden sie grad das Sprechen und Denken lernen( etwas überspitzt gesagt) dann muss ich dem TE in teilen Recht geben. Am schlimmsten sind nicht mal die F2Pler sondern die zum größten Teil die Abospieler sie sich wie die Axt im Walde benehmen. Wenn ich wählen könnte mit einem Server wo 50 F2Pler und einem Server mit 100 Abospieler sind, dann würde ich den Server mit den F2Pler nehmen. Ich selbst schalte den Chat aus sobald ich einlogge, was man dort teilweise liesst ist wirklich hat wirklich Kindergartenniveau.

Man muss nur hier ins Forum schauen und man weiss schon ungefähr wie sich die Spieler im Spiel benehmen.
Aber so ist das mit der Anonymität des Internets. Jeder meint sich zu benehmen und andere zu auszulachen oder zu verspotten, sollte selbst mal darüber nachdenken ob ein MMO ein passender Ort ist für diejenigen.

Wenn man mich fragen würde welches Spiel die beste Community hat dann hat(te) sie SWG.

Morbio's Avatar


Morbio
01.14.2013 , 06:16 PM | #15
Quote: Originally Posted by MrSkulls View Post
Ich finde die Community ist allgemein sehr spöttisch und gemein geworden
Im Allgemeinen merke ich keinen Unterschied...ausser, wenn wirklich dämliche Fragen gestellt werden.

Quote:
Allein dass die Community immer so unfreundlich und unfair gegenüber F2P bzw. Neuankömmlingen sind
Bei mir spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie ich auf andere Spieler reagiere.
Als erstes fällt mir schonmal der Name auf. Neuerdings ist es ganz großes Kino, seinen Char "LordHasteNichtGesehen", oder "LordWillsteNichtSehen" zu nennen...in allen möglichen Variationen...die XXX-Fraktion (xXxDarkShadowXxX) ist im übrigen durch das F2P ebenfalls angekommen auf Venjervalis Chains *seufz* Aber ich schweife aus.
Wie gesagt, fällt mir zuerst der Name auf...taucht so ein Name auf > ignore. Punkt! Somit stört mich diese "Namenschabracke" im Chat schonmal nicht. Kleingeistig? Von mir aus...aber es ist MEIN Spielvergnügen und ICH entscheide, mit wem ich in diesem Spiel interagieren will. Und dazu gehören auf einem RP-PvE-Server schonmal NICHT solche Namensgeber. Ende. Ob die jetzt F2P sind, weiss ich nicht. Ist mir auch einerlei.
Ich für meinen Teil finde es schade, dass es keine Restriktionen bei solchen bekloppten Namen gibt. Also bleibt mir nur, sie auf ignore zu setzen um sie im Chat nicht zu sehen und die Namen über den Köpfen aus zu blenden...was ich letzutendlich sowieso von Beginn an mache.

Das Zweite, was mir auffällt, ist, wie sie "texten" und wie sie eine Frage stellen. Ich gehöre zu den Leuten, die eine Frage gern beantworten, wenn ich die Antwort weiss. Aber auch hier macht der Ton die Mucke....
Und manche Fragen, überlese ich auch schonmal...wo wir also zum nächsten Punkt kommen>

Quote:
...IHR HABT AUCH MAL ANGEFANGEN
...und mussten uns auch durchwursteln...und LESEN, VERSTEHEN, HANDELN
Oder meinste, wir wussten von Anfang an, wie es geht?
Ich spiel seit Release und durfte 4 Wochen vor Release für 7 Tage testen. Ich musste auch LESEN. So schwer war es aber nicht zu verstehen.
NEPHILIM
Server RP/PvE: "Venjervalis Chains"
Imperial? Bewerbt Euch hier

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.14.2013 , 11:17 PM | #16
Der Umgangstons der Community ist nicht in den Keller gegangen...dort war er schon seit Beginn. Sowohl im Chat als auch im Forum. Daran aber die Qualität eines Spiels zu bemessen, halte ich für falsch. ich kenne jemanden, der damals mit Aion aufgehört hat, weil Aion, wie so ziemlich jedes PvP-basierte Spiel, den Kaffeesatz der Gesellschaft angezogen hat. Für die soziale Inkompetenz der Spieler kann das Spiel aber nichts.
Aber ach...nachdem ich gesehen habe, welchen Kundenkreis BW mit ME und DA2 angezogen hat...jedes Spiel bekommt die Community, die es verdient.

Und den Chat auf den Startplaneten ignoriere ich inzwischen. Irgendwann hat man die Schnauze voll von dämlichen Anfängerfragen von Leuten, die zu dumm oder faul sind, Questtexte, Tutorials und Kodex-Einträge zu lesen.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Booth's Avatar


Booth
01.15.2013 , 12:43 AM | #17
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Der Umgangstons der Community ist nicht in den Keller gegangen...dort war er schon seit Beginn. Sowohl im Chat als auch im Forum
Forum ja - und das nicht erst seit Beginn... sondern schon Jahre davor. Zum Chat kann ich nur die Aussagen von JPryde für VC unterstreichen - bei uns existiert ein insgesamt überaus angenehmes Chat-Klima - wobei meine Beobachtung für die Rep-Seite gilt. Klar gibts ab und zu Ausreisser nach unten... aber insgesamt isses dort schlicht richtig nett, und Anfängern wird eigentlich ordentlich bis zum Teil sehr ausführlich geholfen (auch wenn "Vorlagen" wie idiotische Namen oder seltsame Formulierungen gern zu einem Kalauer verwandelt werden - aber stutenbissig oder richtig böse isses eher selten).

Oder wie immer meine Reaktion, wenn Leute über "die Community" reden wollen: Die gibbet nicht. "Die Community" ist eine Massenveranstaltung, wo die unterschiedlichsten Leute zu finden sind. Nur weil alle dasselbe Unterhaltungsprodukt nutzen, müssen die Leute nicht alle ähnlich ticken. Es käme auch nie jemand auf die Idee, an einem gut besuchten Samstag Abend ins Kino zu gehen, und dort "die Community" zu suchen... bei einem MMO scheint dieser Mumpitz in allen Köpfen drin zu stecken. Wieso auch immer...
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.15.2013 , 02:08 AM | #18
Naja ok, ich gebs zu...da smit dem Chat war etwas zu allgemein. Aber ich war gestern abend auf T3-M4 auf Korriban und was dort im Chat abging, geht auf keine Bantha-Haut. Umgangsformen, bei denen sich K***** im Grabe umdreht und Namen...schlimm. Diese Situation bessert sich aber meist nach Dromund Kaas/Coruscant. Keine AHnung, warum, aber die meisten Übeltäter halten wohl nicht so lange durch :>
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Maledicus's Avatar


Maledicus
01.15.2013 , 02:36 AM | #19
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Oder wie immer meine Reaktion, wenn Leute über "die Community" reden wollen: Die gibbet nicht. "Die Community" ist eine Massenveranstaltung, wo die unterschiedlichsten Leute zu finden sind. Nur weil alle dasselbe Unterhaltungsprodukt nutzen, müssen die Leute nicht alle ähnlich ticken.
Genau so ist es, und deshalb ist "die community" auch letztlich in allen bekannteren MMORPGs gleich, weil sie überall durchgemischt ist. Es ist in WoW nicht schlimmer als in GW2 und dort nicht anders als in SWTOR oder Rift oder HdRO. Mal ist es nett im ingame Chat, dann zicken Leute mal rum, dann beschimpfen sich Leute .. überall gleich.

Und SWTOR geht auch nicht an "der community" zu Grunde.

Gruß.

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
01.15.2013 , 02:50 AM | #20
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
wie so ziemlich jedes PvP-basierte Spiel, den Kaffeesatz der Gesellschaft angezogen hat.
Pauschalisierungen sind schon was tolles.
Man brauch keine Argumente sondern muss nur Phrasen in den Raum werfen ohne diese belegen zu müssen.