Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR geht zu Grunde...


MrSkulls's Avatar


MrSkulls
01.14.2013 , 01:45 PM | #1
Tja...Ich habe das Gefühl SWTOR geht zu Grunde aber nicht wegen dem F2P Spielmodell ebenso wenig an den Kartellmarkt...Durch die Community. Ich finde die Community ist allgemein sehr spöttisch und gemein geworden, dass die Community rumheult, dass das Spiel so viele Bugs hat verstehe ich genau so wenig. Ich meine das Spiel ist gerade mal EIN Jahr alt! EINS! WoW ist viel älter und hat heute noch Bugs. Das wirklich 80% der Spieler so unfair sind und immer gleich die Macher anmeckern ist großer Scheiß. Ok sie hätten viele Sachen besser machen können aber versucht doch mal selber ein MMO 1a Bugfrei und tadellos zu kreieren...Allein dass die Community immer so unfreundlich und unfair gegenüber F2P bzw. Neuankömmlingen sind zeigt doch dass das Spiel zu Grunde geht und schiebt das bloß nicht auf die Macher entweder ich helft der Person oder ihr lasst es einfach! Immer dieses Gelaber das dann losgeht...IHR HABT AUCH MAL ANGEFANGEN -.- Ich finds traurig...aber ich kann nix daran ändern mich interessiert nur ob das auch Andere so sehen wie ich...

Fearfrick's Avatar


Fearfrick
01.14.2013 , 01:55 PM | #2
Dann schmeisst man eben keine unfertigen Produkte auf den Markt, so einfach ist das.
Der WoW-Vergleich hinkt auch gewaltig, als neuer Autohersteller reicht es auch nicht, nur 4 Räder am Auto zu haben und sich den Rest irgendwie anzueignen.

Man muss schauen, was aktuell Standard ist und nicht, wie andere das irgendwann mal gemacht haben.
[T3-M4] Dishonored | Saleeh, Zergstar, Etaìn
Battlefield 4 [DisH]

Lolorna's Avatar


Lolorna
01.14.2013 , 01:58 PM | #3
Klar hat nen Auto mit 3o + Steuergeräten und mehreren Kilometern kabel tendentiell mehr Bugs als mein altes Moped ... ohne Halbleitertechnik ^^
Klar fahren tut beides, aber beim Musikhoeren gibts unterschiede ... ^^

Aber was ist Wow eigentlich, nen Traktor ? ^^

Ciao ...

Helgard's Avatar


Helgard
01.14.2013 , 02:01 PM | #4
das der umgangston im chat seit ftp sich verändert hat kann ich unterschreiben
ohne jetzt alle in einen topf werfen zu wollen, aber seit ftp sind die "anfängerfragen" ...... öhm nunja einfach nur

das eine abo comunity darauf mit spott reagiert kann ich nachvollziehen
in den vielen fällen helf ich auch gerne, aber immer öfter frag ich mich wie es der fragende nur geschafft hat seinen pc einzuschalten

bugs kann ich nicht nachvollziehen
hier und da paar kleine schönheitsfehler die ich aber nicht wirklich als einen bug bezeichnen würde

Lolorna's Avatar


Lolorna
01.14.2013 , 02:09 PM | #5
Naja, die Frage ist auch, warum ist die Community so (geworden) ?
Prägt die Qualitaet und das Design des produkts auch die Zufriedenheit ....
Verschwörungstheorethiker sehen da sicher nen Zusammenhang ...
Und auch in der Art und Weise wie Content gestaltet wird, Gruppengroesse, Tank/Heiler DD Thematik, wie leicht /schwer kriegt man sein Eqiupp ... etc wirkt sich auf die COmmunity aus.

Ich denk nicht das es (nur) an den Bugs liegt, oder an dem Bezahl-Modell .... denk das "soziale" Design spielt ne wesentliche Rolle. Aber den tollen nextgen MMO's wirds da sicher ned so viel besser ergehen (siehe GW2 .... )

Eskala's Avatar


Eskala
01.14.2013 , 02:10 PM | #6
Quote: Originally Posted by MrSkulls View Post
Tja...Ich habe das Gefühl SWTOR geht zu Grunde aber nicht wegen dem F2P Spielmodell ebenso wenig an den Kartellmarkt...Durch die Community. Ich finde die Community ist allgemein sehr spöttisch und gemein geworden, dass die Community rumheult, dass das Spiel so viele Bugs hat verstehe ich genau so wenig. Ich meine das Spiel ist gerade mal EIN Jahr alt! EINS! WoW...
... aufgehört zu lesen.

Allistai's Avatar


Allistai
01.14.2013 , 02:51 PM | #7
Wen Neulinge im Spiel sind dann können die nicht alles wissen .
Wie wo finde ich meinen Spezialisierungslehrer ?
Wobei diese dinge eigentlich selbsterklärend sind wenn man auf die Umgebung achtet , mein Eindruck ist das manche nur durch das Spiel rauschen wollen und dadurch dann den Questgeber für die erweiterte Klasse verpassen . Neulich wurde ich gefragt was bringt mir die erweiterte Klasse den . Darauf war meine Antwort neue Fähigkeiten die man im spiel braucht .

Man muß schon schauen wie manche Fragen zustande kommen und gerade die F2Pleute sind MMO neulinge meist die wissen nicht worauf sie achten müßen .

Sorry falls es jetzt Offtopic war

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Jademon's Avatar


Jademon
01.14.2013 , 02:54 PM | #8
Quote: Originally Posted by Helgard View Post
das der umgangston im chat seit ftp sich verändert hat kann ich unterschreiben
ohne jetzt alle in einen topf werfen zu wollen, aber seit ftp sind die "anfängerfragen" ...... öhm nunja einfach nur
Dem Stimme ich zu das der Umgangston inzwischen in den Keller gegangen ist.

Und bei den Anfängerfragen heißt bei mir ''erst lesen dann Antworten'' blöde fragen wie z.b. Wie kann ich schießen, wie kann ich gehen, kann ich mit mein Krieger in Deckung gehen, wie rede ich mit den npc usw. beantworte ich schon lange nicht mehr redest da gegen ne Wand hiefür gibt es genügent Let's Plays aus Youtupe.de und das Toturial erklärt es ja auch andere fragen wie z.b. kannst du mir bei quest blablabla, was ist ein fp, was bedeutet die Abürzung blablabla usw. beantworte ich gern habt auch kp f2per zu helfen, die sind sowieso eingeschrängt auch beim lvln wärend ich oder ein anderer aboturiend schon lvl 6 ereicht hat ist der f2per grad mal lvl 3,4.

Aber wie der TE schon sagte die Hilfsbereitschaft für f2per ist bedauerlicherweise sehr gering zum Größtenteils müssen die f2per sich gegenseitig bei sehr schweren gegner helfen obwohl ein aboturiend in der nähe ist mit ein höheres lvl der kp hätte die npc gegner des f2per zu plätten.

Wie war der satz von den Kommander auf der BT Aroganz kennt keine grenzen, ziehe rl frau Merkel und CO sagen z..b. Deutschland wird den Griechen und der € Krise helfen glaube kaum dass das Deutsche Volk gesagt haben die können unser Geld haben nur für den scheiß € den wollten wir nicht aber frau Merkel sagt wir wollen den €

Naja egal schönen Abend noch.

JPryde's Avatar


JPryde
01.14.2013 , 02:58 PM | #9
Also ich verbringe auf Vanjervalis Chain viel Zeit auf den Starterplaneten und ich kann diese Abneigung gegen F2P nicht bestätigen.

Natürlich isses bischen nervig, wenn zum 50ten Mal auf Korriban die Frage kommt, wo Lord XY ist, aber hey, wir haben alle mal angefangen und wir wussten alle nicht, wo irgendwas ist. Ich kann auch von einem F2P Spieler nicht erwarten, das er erstmal nen Forum auswendig lernt, bevor er das spielen anfängt.

Von gelegentlichen Ausfällen abgesehen, wird aber auch fleissig geholfen.

Auf dem Rollenspielserver VC kommt es dabei aber auch bischen auf den Namen des Bittstellers an. Wenn jetzt ein "iownzyousucka" nach Hilfe fragt, dann kommt schonmal die Antwort, das er am besten den Char löscht, nen neuen Char mit vernünftigem Namen erstellt und dann nochmal fragt.

Und wer das Rollenspiel aktiv stört, kann logischerweise auch nicht auf Hilfe hoffen. Das versteht sich aber jawohl von selbst.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.14.2013 , 03:39 PM | #10
*kommt in den Thread*
*guckt auf das Datum von heute*
*schüttelt den Kopf*
*verlässt den Thread wieder*