Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Frameprobleme seit gestern (Mi. 10.01.2013)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Frameprobleme seit gestern (Mi. 10.01.2013)

Fliega's Avatar


Fliega
01.10.2013 , 01:46 PM | #1
Hallo Leute,

ich hoffe, dass mir jemand helfen kann oder vielleicht ähnliche Probleme hat und man eine Lösung findet. Ich bin mir nicht sicher, auf welche Tatsache mein Frameproblem zurückzuführen ist. Ich glaube nicht, dass es an dem Update liegt, da das Spiel am Dienstagabend noch einwandfrei funktionierte.

Ich besitze ein recht gutes Asus Notebook mit einer Geforce GT 555 M von Nvidia und das Spiel hat immer funktioniert.
Nun meine ich, dass ich am Dienstagabend Windows Updates ausgeführt habe und auch Nvidia Updates dabei waren. Ich habe also am nächsten Tag (gestern...Mittwoch) das Spiel gestartet und habe nun auf der Flotte 5-8 FPS und in einem FP oder BG dann irgendwann nur noch 2 FPS. Ist halt ein bissel wenig. Gestern gab es dann auch noch ein großes Nvidia Update des Treibers (irgendwas mit 250 mb), aber das Update hat auch keine Hilfe gebracht.
Ich habe jetzt auch schon in den Nvidia Einstellungen ein paar Möglichkeiten probiert und SWTOR mit dem Grafikprozessor verknüpft sowie die Einstellungen auf Leistung anstatt auf Qualität gestellt. Nichts hat was gebracht.

Brauche unbedingt Hilfe, denn so ist das Spiel nicht mehr spielbar.

Gruß
Fliega

Allistai's Avatar


Allistai
01.10.2013 , 01:49 PM | #2
stell das ganze mal ins Kundendienstforum da bekommst du dann auch hilfe von einen gelben .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

g-ForceOnLan's Avatar


g-ForceOnLan
01.13.2013 , 03:45 AM | #3
Du hast bestimmt nen i7 oder? Der auch eine graka intern hat und benutzt wird um strom zu sparen. (Ich spiele auf nen xps17 mit der selben graka)

Mach mal bitte den nvidia manager auf und kuck ob das spiel dort eingetragen ist, wenn nein mach das und wähle dann die 555ger aus. Evtl hat der beim update die einstellung verhaun und nutzt nun die intelgraka.
wer nix kann, kann rechtschreibung...