Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ständig Disconnects!


Lexxro's Avatar


Lexxro
01.08.2013 , 03:20 PM | #1
Hallo liebe Star Wars Fans!
Vielleicht hat jemand eine lösung für mich!

Was mir jetzt kürzlich aufgefallen ist, ich bekomme ständig disconnects während des spielens.
Muss dazu noch ergänzen das ich schon seit ca. 10-12 monate SW: ToR nicht gespielt habe, ich weiß nicht ob es davor auch so war aber bestimmt nicht so extrem wie jetzt.
Vorgestern habe ich wieder angefangen zu spielen, so ca. 16 Uhr fang ich an zu spielen da geht es noch je später es wird desto öfterst fliege ich raus.
Sieht so aus ob ich ständig "rausgeworfen" werde, wenn jemand joint oder wenn der Server voll wird.

Was passiert: Mein Internet / WLan disconnectet sich nach 10-15 min während des spielens.
Errorcode 9000, 4000, 4001
Nach 20 sek läuft es wieder. Surfen, downloaden, Streamen geht ohne Probleme.
Ich spiele andere MMO´s auch und sowas ist mir noch nie passiert, deswegen verstehe ich nicht wieso das bei SW: ToR passieren kann.

Info:
Welt: M3-4
Österreich / Wien
UPC: 50mbit leitung // 15mbit upload
Asus Laptop
WLan - Router: Netgear N300 WDR2000V2 Firmware ist auf dem aktuellen Zustand.
Grafikkarte Nvidia ist auf dem aktuellen Zustand (310.90 BETA)
Firewall ist alles korrekt (ESET Smart Security)
Win7 64bit alles aktuell

Any Idea?^^

Danke,
Lexxro

Lexxro's Avatar


Lexxro
01.09.2013 , 02:44 AM | #2
Niemand?^^

khab's Avatar


khab
01.09.2013 , 03:10 AM | #3
Kurzfassung:
W-LAN disconnects liegen NICHT an SWTOR.

Langfassung:

Es kann sein, dass dein W-LAN durch neue Geräte gestört wird. Vielleicht versucht ein andres Gerät auf der gleichen Frequenz zu funken und zerschießt dir damit das W-LAN.
Es ist auch möglich, dass ein neues Gerät bei dir, oder beim Nachbarn generell nicht die vorgeschriebenen Grenzwerte für elektromagnetische Störungen einhält und damit das W-LAN zerschießt.
Entweder fehlt das passende Siegel, oder das gerät ist defekt - oder das CE siegel ist einfach draufgepappt, denn dafür gibt es keine Prüfung. Der Hersteller kann es von sich aus behaupten.

Weitere Fehlerquellen sind:
PC Gehäuse mit Plexiglasfenstern - keines der Teile ist CE Konform.
Sämtliche PC Gehäuse aus nicht leitenden Materialien (z.B. Holz, Plastik, Glas).
Ein PC Gehäuse soll nicht toll aussehen, sondern die Störsignale der Komponenten einfangen und nicht raus lassen.

Hinweis an alle, die solche Gehäuse absolut cool finden:
Falls durch so ein Teil Fernsehen oder Telefon oder andre Geräte und Leistungen dritter gestört werden, kann man einen ziemlich dicken Strafzettel kassieren und darf dann auch die Kosten zur Ermittlung der Störquelle zahlen. Die Kosten dafür sind meist im mittleren vierstelligen Bereich.

Lexxro's Avatar


Lexxro
01.09.2013 , 03:23 AM | #4
Quote: Originally Posted by khab View Post
Kurzfassung:
W-LAN disconnects liegen NICHT an SWTOR.

Langfassung:

Es kann sein, dass dein W-LAN durch neue Geräte gestört wird. Vielleicht versucht ein andres Gerät auf der gleichen Frequenz zu funken und zerschießt dir damit das W-LAN.
Es ist auch möglich, dass ein neues Gerät bei dir, oder beim Nachbarn generell nicht die vorgeschriebenen Grenzwerte für elektromagnetische Störungen einhält und damit das W-LAN zerschießt.
Entweder fehlt das passende Siegel, oder das gerät ist defekt - oder das CE siegel ist einfach draufgepappt, denn dafür gibt es keine Prüfung. Der Hersteller kann es von sich aus behaupten.

Weitere Fehlerquellen sind:
PC Gehäuse mit Plexiglasfenstern - keines der Teile ist CE Konform.
Sämtliche PC Gehäuse aus nicht leitenden Materialien (z.B. Holz, Plastik, Glas).
Ein PC Gehäuse soll nicht toll aussehen, sondern die Störsignale der Komponenten einfangen und nicht raus lassen.

Hinweis an alle, die solche Gehäuse absolut cool finden:
Falls durch so ein Teil Fernsehen oder Telefon oder andre Geräte und Leistungen dritter gestört werden, kann man einen ziemlich dicken Strafzettel kassieren und darf dann auch die Kosten zur Ermittlung der Störquelle zahlen. Die Kosten dafür sind meist im mittleren vierstelligen Bereich.
Danke für deine Antwort. Recht interessant nur ich kann nicht glauben das es daran liegen könnte.
Ich hatte nie WLan unterbrechungen wenn ich Online gezockt habe.
Ich habe eine Xbox und PS3, Ipad, 3x smartphones zu hause, wenn ich online spiele oder online bin einfach nur so, passiert nix.
Nur wiegesagt, wenn ich SW: ToR zocke, schmeißt es mich nach 10 min einfach raus, und mein WLan Connection auf dem Laptop ist für 10-20 sek weg.

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.09.2013 , 03:30 AM | #5
Hi Landskollege,

Kannste mal die Log-Datei anhängen?

kurzes Off-Topic: PC-Gehäuse aus Holz?! Hab ich ja noch nie gesehen ^^
[SIZE="2"] Abaddus (Marodeur, DD), Dirita (Hexer, Heal), Provenator (Power-Tech, Tank)

Lexxro's Avatar


Lexxro
01.09.2013 , 03:43 AM | #6
Quote: Originally Posted by Darth-Bono View Post
Hi Landskollege,

Kannste mal die Log-Datei anhängen?

kurzes Off-Topic: PC-Gehäuse aus Holz?! Hab ich ja noch nie gesehen ^^
Ja mach ich wenn ich zu hause bin

khab's Avatar


khab
01.09.2013 , 03:49 AM | #7
Quote: Originally Posted by Lexxro View Post
Danke für deine Antwort. Recht interessant nur ich kann nicht glauben das es daran liegen könnte.
Ich hatte nie WLan unterbrechungen wenn ich Online gezockt habe.
Ich habe eine Xbox und PS3, Ipad, 3x smartphones zu hause, wenn ich online spiele oder online bin einfach nur so, passiert nix.
Nur wiegesagt, wenn ich SW: ToR zocke, schmeißt es mich nach 10 min einfach raus, und mein WLan Connection auf dem Laptop ist für 10-20 sek weg.
Eine Möglichkeit hab ich noch vergessen:
Der Treiber zerschießt sich...
Schau mal auf der Website des Herstellers des W-LAN Moduls nach neuen Treibern.
Die Laptophersteller haben meist nur ziemlich veraltete Treiber.

Lexxro's Avatar


Lexxro
01.09.2013 , 04:26 AM | #8
Hab nachgeschaut, ist relativ alt (2012/02/21) aber ist auf dem neuesten stand, es gibt leider keine aktuellen updates dafür.
Trotzdem finde ich das es mit dem Spiel selbst was auf sich hat, weil hab ganz normale 20ms und dann auf einmal 200000ms und fliege raus, da kommt schon der Errorcode 9001 oder 4001 und mein WLan verbindung ist wiegesagt weg für paar sek.
Ist so wie damals "Lag me Out" Prinzip.

Darth-Bono's Avatar


Darth-Bono
01.09.2013 , 04:58 AM | #9
Das Thema hab ich auch (allerdings laufe ich über ein mobiles Breitband).

Es gibt einen Lösungsvorschlag, in dem man die Windows-Firewall überprüft, ob SWTOR in der Ausnahmeregel drin ist bzw. die Firewall ausschaltet.
Funktioniert bei mir leider nicht, aber das soll dich jetzt nicht abschrecken, es zu versuchen
[SIZE="2"] Abaddus (Marodeur, DD), Dirita (Hexer, Heal), Provenator (Power-Tech, Tank)

Lexxro's Avatar


Lexxro
01.09.2013 , 06:31 AM | #10
Quote: Originally Posted by Darth-Bono View Post
Das Thema hab ich auch (allerdings laufe ich über ein mobiles Breitband).

Es gibt einen Lösungsvorschlag, in dem man die Windows-Firewall überprüft, ob SWTOR in der Ausnahmeregel drin ist bzw. die Firewall ausschaltet.
Funktioniert bei mir leider nicht, aber das soll dich jetzt nicht abschrecken, es zu versuchen
Danke leute für eure Hilfe

Ja versuchen werde ich es auf jeden Fall, aber ich bin mir ziemlich sicher das ich mein Windows Firewall deaktiviert habe weil ich ja Eset Smart Security benutze oder ist es immer aktiv?