Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neuer Gildenwerbungsthread ? - Neuer Gildenwerbungsthread.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Serverforen > T3-M4
Neuer Gildenwerbungsthread ? - Neuer Gildenwerbungsthread.

Dacit's Avatar


Dacit
02.22.2013 , 02:39 PM | #21
Liebe Leserinnen und Leser,
Lydit bat mich, allen Interessierten mitzuteilen, was neulich während des Interviews zwischen O´Donell und Mr. Futura auf dem Vorplatz wirklich passiert ist.

Bei dem Versuch ein Kamel durch ein Nadelöhr zu ziehen, benutzte Lydit wohl ein Quäntchen zuviel der dunklen Energie. Übers Intercom hörte ich sie noch freudig sagen:”...es ist die Anti-Schwerkraft die dem ganzen die nötige Würze gibt.” Der Showdown dieser Nummer war für die Besucher des Vorplatzes ein scheinbar ziemlich umwerfendes Erlebnis.
Nachdem der Bürgermeister sich seiner Schockstarre entledigt hatte – er fasselte immer irgendwas von 10.000 Eier und alle ohne Schale?!?, wurde Lydit von ihm zu gemeinnütziger Arbeit auf dem Vorplatz angeworben. Dieser Bitte kam Lydit nicht ohne Protest nach und ich kann allen versichern, der Vorplatz schaut nun schrecklicher aus, als ihn die Bürger in Erinnerung hatten.

Lydit möchte sich auf diesem Weg für das kleine Malheur bei all jenen entschuldigen, die dieses Spektakel nicht Live mit erleben durften.

Soweit ich Lydit richtig verstanden habe, wird die Kamel Nummer vorerst nicht weiter performt. Ihr steht eher der Sinn nach einer wirklich spektakulären Show.
Sie könnte sich sehr gut vorstellen, mit Raumschiffen der Fury Klasse zu jonglieren
oder, und das hat mich zutiefst beeindruckt, das ABC zu tanzen.
Das Ganze könnte, sofern Gnardlblarz Zeit hat, musikalisch auf seinen Nasenhaaren begleitet werden.

The Show must go on

Euer
Dacit

Gnardlblarz's Avatar


Gnardlblarz
02.26.2013 , 10:36 PM | #22
"The Secret Society"
Kapitel 4: Merchandise


"T-Shirts. Wir könnten T-Shirts verkaufen, 2-ärmlige, 4-ärmlige,..."

"Pfft. T-Shirts... langweilig. Macht doch jeder. Der Nächste ! Schnell ! "

"Tassen. Wir könnten Tassen mit lustigen Zirkusmotiven bedrucken und..."

Ein Schuss fällt und hallt von den Wänden aus adeganischem Kristall wieder. Zwei Reinigungsdroiden schleifen die Leiche eines weiteren Marketing-Experten aus dem Thronsaal.


Und so verliefen sie alle. Die wöchentlichen Meetings in Mr. Futuras Wellnesspalast auf Alderaan. Hochbezahlte Experten kamen und gingen meistens nicht mehr...
Seit Wochen gab es nur noch ein Thema: Wie können wir unseren berühmten ( und extrem sicheren ! ) Zirkus noch berühmter machen ? ( Und Mr. Futura noch reicher...)


Da trug sich folgende Szene zu:

"WAAAAAAAAAAHHHHH !!!!!!!!!!!"

Die aus 666er Gold bestehende Tür zu Mr. Futuras Schlafgemächern flog auf und knallte in die Wand. Der herabfallende Stuck zerstörte einen Protokolldroiden, dessen einzige Aufgabe es war Rosenblüten zu streuen, wohin auch immer Mr. Futura ging. Mit irrem Blick packte er den erstbesten Zirkusartisten, der ihm in die Quere kam und starrte ihn an - seinen zerrissenen Cathar-Fell-Umhang nur noch halb auf den Schultern . Soweit ein ganz normaler Morgen.
Doch dann sagte er etwas seltsames
:


"Gnardlblarz! Schreib das auf! Ich hatte einen Traum. Nein - eine Vision. Ich sah es vor mir... Zehntausende von Evocii-Praktikanten! Abertausende von 1-Credit-Jobbern und Schulabgängern im freiwilligen sozialen Jahr...!!! 75-Stundenwoche...! *hrnng* Kunststoffpressen...*ächz* Galaxisweite Logistik...*keuch* Aggressive Werbung auf allen Kanälen rund um die Uhr - ab dem 2. Lebensjahr !!!"

Wenn Mr. Futura in diesem euphorischen Zustand war, war er nur sehr schwer zu bändigen.
Doch diesmal drohten seine exklusiven Implantate zu versagen ( Sie ermöglichen ihm in geradezu lächerlicher Geschwindigkeit sein Privatvermögen zu zählen - sie wollen Mr. Futura nicht erleben, wenn er sein Geld nicht zählen kann... ) Mit einem gezielten Schuss aus einem Rancor-Betäubungsgewehr wurde er daher effektiv beruhigt.



Wieder zu Atem gekommen erklärte er feierlich:

"Wir. bauen. The-Secret-Society. Action-Figuren !"


Dies war der Startschuss zu einer beispiellosen Kampagne.
Innerhalb weniger Monate wurden Produktionsanlagen auf dem blühenden blauen Planeten Quesh* errichtet. Verträge mit dem Gefängnisdirektorat auf Belsavis wurden abgeschlossen. Fortan wurden alle dortigen Insassen zur Resozialisierung in die fürsorglichen Hände Mr. Futuras übergeben, der sie den Wert ehrlicher Arbeit lehrte - und das 18,5 Stunden täglich.
Restlos alle Werbeflächen auf Nar Shaddaa wurden für ein halbes Jahr angemietet und deren Leuchtkraft verdreifacht. Werbefinanziertes Schulmaterial nahm etwas Druck von den klammen Kassen des glorreichen imperialen Bildungssystems.
Unser geliebter Zirkusdirektor dachte wirklich an alles. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut - sogar der tausende Jahre alte Urwald auf Tatooine steht nicht mehr nur faul in der Gegend rum sondern erfeut Mr. Futura jetzt als Grundstoff für unsere Kataloge.

Auch das Produktdesign entstammt seinem diabolischen Genie. Unter anderem entwarf er die absoluten Verkaufsschlager:

  • Der großartige Gnardlblarz - wird mit 1 metrischen Tonne "Futuras Choice Tabak" und einem Sauerstoffzelt ausgeliefert. Kann röcheln, husten und sterben !
  • Dri´ek, der furchtlose - kommt mit einem Rancorei und Futtergamorrheanern für 5 Jahre !
  • Lady Câsântrâ, die paranormale - Jetzt mit Selbsthypnose-Kit und der interaktiven Holo-Reihe "Der politische Gefangene und Du: Minimal-invasive Verhörmethoden für Anfänger und Fortgeschrittene" !
  • Die thermische Seventria - im Preis inbegriffen: "Kernspaltung für Dummys" Band 1 und 2, eine Auswahl historischer Flammenwerfer und eine Uranzentrifuge !
  • Die Nicht-euklidische Lydit - nur komplett mit dem brandneuen Kinderzimmer-Teilchenbeschleuniger und Singularitäts-Stasis-Kammern ! ( Batterien nicht enthalten )
  • Bald im Programm: Das Zirkusgelände - im Maßstab 1:40 - komplett mit authentischer Darstellung von Erdbeben, Tsunamis und imperialen Evakuierungskommandos !
  • und noch vieles mehr !


Zögern sie nicht ! Greifen Sie zu ! Sprechen sie uns an !


xoxo

Gnardlblarz




*Sie ahnen es sicher bereits... - Der derzeitige Zustand Queshs wird von überkritischen Ökoaktivisten und anderen Fortschrittsbremsen der schwerindustriellen Sparte unseres Zirkusgeschäfts angelastet. Ist natürlich lächerlich. Unabhängige Experten konnten auch keinen Zusammenhang sehen zwischen der schlechten Luft und inzwischen 95% asphaltierter Landmasse.
Früher dachte ich, "lol" hieße Lots of love - Das führte manchmal zu lustigen Situationen; z.B. als unser Nachbar gestorben war, schickte ich der Witwe ne Beileidskarte, in der stand: " Herzliches Beileid - LOL"

Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
02.27.2013 , 01:53 AM | #23
Das ist Betrug!

Ich habe bei dem Gree-Event -nachdem ich die Heldenquest um Xenoanalyst II ("Verkaufe Xenoanalyst II eine Lebensversicherung für Tod durch Altersschwäche") abgeschlossen hatte- eine "Dri'ek - Actionpuppe" bekommen. Das was da großspurig als Rancorei angepriesen wird ist in Wirklichkeit ein Rancorhoden!

Sauerei! Ich bin Entsetzt!

Und diese sogenannte "Uranzentrifuge" die ich bei der blöden, völlig überteuerten Seventria-Figur (ich bin großer Fan von ihr und ihren lustigen Flächenbränden) dazu bekommen habe, ist in Wirklichkeit eine "Urinzentrifuge"!!!

Was soll das? Ich will Atomwaffen herstellen - und dann krieg ich so ne Scheiße!

Ihr könnt euren Krempel behalten! Für mein Monatsabo will ich was gescheites haben, nicht so ne billige Verarsche!
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.

Gnardlblarz's Avatar


Gnardlblarz
03.04.2013 , 08:43 AM | #24
"The-Secret-Society"
Kapitel 5: Betriebsausflug:

Als es hieß: "Kommt Leute, wir gehen auf Safari !", war ich etwas skeptisch - "Nach all der Arbeit die letzten Monate habt ihr euch das verdient. Nehmt Waffen mit. Und Rüstungen, Trinkwasser und haltbare Nahrung. Und von diesen tollen Stims auch welche."
Aber jetzt, wo wir alle fassungslos vor dem rauchenden Trümmerhaufen standen, der einmal unsere Landefähre gewesen war, war ich mir doch recht sicher, dass hier etwas nicht stimmt...
( Dass Mr. Futura eine Baradiumfackel wollte, um die Karte besser lesen zu können, hätte uns stutzig machen sollen.)

Und da stehen wir nun. Auf Hutta. Im Sumpf...Ohne Möglichkeit hier wieder abzuhauen.

"So, Jungs und Mädels, ist doch schön hier. 42 Grad im...ähm...diffusen Dämmerlicht, einen Meter große Insekten in fröhlichen Farben. Fehlen nur noch Drinks mit Schirmchen."

Allgemeines Murren

Mr. Futuras Optimismus war einfach nicht kleinzukriegen. Es ist dasselbe mitreißende Wesen, mit dem er schon in Jugendjahren seine erste Milliarde machte.
( Zulasten der Corellianer wohlgemerkt, die erst nach Abschluss des Vertrages merkten, dass eine Monorailbahn komplett aus Aluminium und Balsaholz zwar schön leicht war, aber deutliche Mängel in der Kurvenlage aufwies... )


"Chef, das sieht ganz anders aus als im Prospekt!", meldete sich Akashka, der traurig hinter dem Trolli herschaute, der gurgelnd mitsamt seinen Lieblingslichtschwertern im Sumpf absoff.

"Papperlapapp... Jammer nich´ rum. Jetzt spannt erstmal das Moskitonetz über meine Sänfte, und dann gehts auch gleich los. Ah. Dahinten ist auch schon unser Ziel. Das Sommerschlösschen von meinem alten Kumpel Karagga. Da gibt´s sicher Häppchen und was zu trinken."

"Karagga ?!!", Hynchors Gesicht verlor jede Farbe. "Chef. Sag uns jetzt nicht, dass wir wegen diesem hässlichen, total verbeulten Hut ....?!"

"RUHE!! DAS IST MEIN LIEBLINGSHUT!", Mr. Futuras blickte streng in die Runde. "Den will ich wiederhaben. Dieser miese Hutte hat mich beim Pazaak betrogen*. MICH. BETROGEN ! Und wer das anders sieht, kann ja wieder gehen." Er deutete zu der zusammengeschmolzenen Landefähre. " Ach,nee, gnihihihi. Könnt ihr ja nicht."

Und so stapften wir los. Also, eigentlich schlichen wir los. Fuhrparkverwalterin Keelay hatte nämlich GALEEREN-Evociis statt GELÄNDE-Evociis für Mr. Futuras Sänfte eingepackt, die kamen mit dem Terrain überhaupt nicht zurecht und mussten alle paar hundert Meter ausgetauscht werden. Da halfen weder Motivationshalsbänder noch Stärkestims...

Was keiner von uns wusste, war, dass der Hutte mittlerweile echt sauer auf Mr. Futura war, weil der nach dem Verlust seines Hutes regelmäßig Schildkrötensuppe und Froschschenkel in Kräutersauce an seine Addresse liefern ließ. Cheffes neues Holovid "Krötengerichte für jeden Anlass" hat nicht geholfen die Spannungen abzubauen.

Statt Häppchen, Drinks und einer geselligen Kartenrunde gabs also eher folgendes:


"Ich bin verletzt. STARK VERLETZT. HEILT MICH!!"

"Chef, du bist noch auf 99,96% HP - ich heil mal lieber kurz den Raid,.."

"HEILUNG !!! - Da guck, der Nagel ist eingerissen..."

Lady Ruwena ist die erste Heilerin, bei der man hören kann, wie jemand die Augen verdreht...

Wir standen alle verblüfft neben diesem epischen Kampf. Karagga hatte nur Augen für unseren geliebten Anführer - muss eine seltene Form von Gesichtsaggro sein. Im Aggrohalten war Mr. Futura seit jeher einsame Spitze...

"Nach Links. LIIIINKS. Nein, rechts jetzt, ZURÜÜÜÜCK !!! Nicht du. DU !!! Shar, spott´ mal ab, ich bin müde."


Solche und ähnliche Anweisungen führten immer zu hektischer Betriebsamkeit in diesem Flohzirkus, den wir manchmal aus Spaß Raid nennen.


"Was macht Jardini da ? Schläft der !? - Hilf dem mal einer auf... Ist das zu fassen ? Mehr Schaden ! Schnell. Raus aus den Kreisen, ihr Vögel, das sind keine Picknickzonen ! Schöne Artisten hab´ ich da! Guckt euch das mal an, ich hab den ganzen Drink verschüttet..."

Diejenigen, die schon länger beim Zirkus sind, haben die "Stumm-schalten-Funktion" des Helmfunks schnell zu würdigen gewusst...


[langsam ausblenden]



Aber selbst unter diesen Bedingungen ( Zirkusinterner Alptraummodus ) schaffen wir es doch immer wieder lebendig aus den guten Ideen von Mr. Futura zu entkommen. Diesmal sogar mit fetter Beute - einem häßlichen, total verbeulten Hut...


Wir haben noch Plätze frei. Gehen auch Sie demnächst mit uns auf Großwildjagd. Seien Sie unser Gast.


xoxo

Gnradlblarz




*Eigentlich war es eher so, dass Mr. Futura entgegen allen seinen Beratern die Pazaak-Karte von Karagga anerkannte, auf der stand:" Setzt den Wert aller zuvor gespielten Karten auf 21 und beendet die Partie". Aber wir haben uns alle an die Regel gewöhnt, das wahr ist, was Mr. Futura gerade dafür hält.
Früher dachte ich, "lol" hieße Lots of love - Das führte manchmal zu lustigen Situationen; z.B. als unser Nachbar gestorben war, schickte ich der Witwe ne Beileidskarte, in der stand: " Herzliches Beileid - LOL"

merhalon's Avatar


merhalon
05.18.2013 , 02:31 AM | #25
Wir suchen für unsere Fp´s und OP´s noch Main-Heiler !

Einfach melden bei den Offizieren von Seite 1

merhalon's Avatar


merhalon
05.19.2013 , 05:12 AM | #26
push !

merhalon's Avatar


merhalon
05.29.2013 , 12:40 AM | #27
Suchen immernoch Member für unsere Operationen.
Wir wollen allgemein noch ein wenig aufstocken, damit einfach mehr zusammen geht.

In erster Linie suchen Wir Heiler, aber auch DD´s können sich gerne bewerben.

merhalon's Avatar


merhalon
05.30.2013 , 02:18 AM | #28
Wir suchen weiter....

merhalon's Avatar


merhalon
06.09.2013 , 01:47 AM | #29
und immernoch

merhalon's Avatar


merhalon
07.14.2013 , 12:01 AM | #30
push....