Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PC Stürzt ab.


psychopunisher's Avatar


psychopunisher
12.25.2012 , 08:06 AM | #1
Hallo Liebe Leute,
ich weiß das es schon massig Threads über dieses Thema gibt. Da mir aber keines weiter geholfen hat mache ich einfach mal ein neues auf.
Ich habe das problem das im Spiel ( und nur bei diesem Spiel) ein Blackscreen kommt und der Rechner neu hoch fährt.
Dieser Fehler tritt scheinbar unabhängig vom Ort, Spieleranzahl in der Nähe und dem Geschehen auf.
Habe folgendes versucht:
- Swtor reparieren
- Grafik einstellungen niedrig gestellt
- Festplatte bereinigen, defragmentieren
- Swtor auf eine andere Festplatte verschoben
- Bios update, Chipsatz update, Graka update, win updates
- Swtor neu installiert
- Auslagerungsdatei 1,5x von Ram eingestellt, Auslagerungsdatei deaktiviert.
- 4. CPU Kern ausgeschaltet ( habe einen AMD Athlon II X3 435 und den 4 Kern + L3- Cache freigeschlatet)
Alles leider ohne Erfolg. Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt. Denn ich bin mit meinen Ideen und meiner Geduld leider am Ende. Und da es nur bei diesem Spiel auftritt, bezweifle ich das es an meiner Hardware liegt.

Grafikkarte: Zotac GTX 560 TI AMP! Edition
Netzteil : 700W
Mainboard : ASUS M5A99X EVO
RAM : 4x 2Gb G.Skill RipJaws pc-10667 DDR3-1333 CL7 RH

Die Dxdiag :
------------------
System Information
------------------
Time of this report: 12/25/2012, 14:19:21
Machine name: DR-PC
Operating System: Windows 7 Home Premium 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.120830-0333)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: To be filled by O.E.M.
System Model: To be filled by O.E.M.
BIOS: BIOS Date: 10/20/10 09:47:36 Ver: 08.00.10
Processor: AMD Athlon(tm) II X3 435 Processor (3 CPUs), ~2.9GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 7386MB RAM
Page File: 1739MB used, 5644MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: DirectX 11
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
DxDiag Version: 6.01.7601.17514 32bit Unicode

------------
DxDiag Notes
------------
Display Tab 1: No problems found.
Sound Tab 1: No problems found.
Sound Tab 2: No problems found.
Sound Tab 3: No problems found.
Sound Tab 4: No problems found.
Sound Tab 5: No problems found.
Input Tab: No problems found.

--------------------
DirectX Debug Levels
--------------------
Direct3D: 0/4 (retail)
DirectDraw: 0/4 (retail)
DirectInput: 0/5 (retail)
DirectMusic: 0/5 (retail)
DirectPlay: 0/9 (retail)
DirectSound: 0/5 (retail)
DirectShow: 0/6 (retail)

---------------
Display Devices
---------------
Card name: NVIDIA GeForce GTX 560 Ti
Manufacturer: NVIDIA
Chip type: GeForce GTX 560 Ti
DAC type: Integrated RAMDAC
Device Key: Enum\PCI\VEN_10DE&DEV_1200&SUBSYS_120919DA&REV_A1
Display Memory: 4050 MB
Dedicated Memory: 978 MB
Shared Memory: 3071 MB
Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz)
Monitor Name: PnP-Monitor (Standard)
Monitor Model: SMBX2450
Monitor Id: SAM0722
Native Mode: 1920 x 1080(p) (60.000Hz)
Output Type: DVI
Driver Name: nvd3dumx.dll,nvwgf2umx.dll,nvwgf2umx.dll,nvd3dum.d ll,nvwgf2um,nvwgf2um
Driver File Version: 9.18.0013.1070 (English)
Driver Version: 9.18.13.1070
DDI Version: 11
Driver Model: WDDM 1.1
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 12/3/2012 16:47:14, 18045968 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp:
Device Identifier: {D7B71E3E-5140-11CF-447E-04321CC2C435}
Vendor ID: 0x10DE
Device ID: 0x1200
SubSys ID: 0x120919DA
Revision ID: 0x00A1
Driver Strong Name: oem79.inf:NVIDIA_SetA_Devices.NTamd64.6.1:Section0 22:9.18.13.1070ci\ven_10de&dev_1200
Rank Of Driver: 00E02001
Video Accel: ModeMPEG2_A ModeMPEG2_C ModeVC1_C ModeWMV9_C

psychopunisher's Avatar


psychopunisher
12.25.2012 , 08:41 AM | #2
Update: Scheinbar ist es auch abhängig vom Ort. Bin zur Zeit auf Hoth unterwegs. Wenn ich in der Gegend bei der Position X-2092 Y-486 die Mobs angreife stürzt der Pc innerhalb von wenigen Minuten ab.
Als ich aber durch die Gegend flog und z.B. Mobs bei x -2690 y -1476 angriff passierte nichts.

Ugotbayned's Avatar


Ugotbayned
12.25.2012 , 08:42 AM | #3
hi mal eine frage weiß eine das mit den sms bezahlen wann das abgebucht wird

Syphedias's Avatar


Syphedias
12.25.2012 , 10:47 AM | #4
Quote: Originally Posted by Ugotbayned View Post
hi mal eine frage weiß eine das mit den sms bezahlen wann das abgebucht wird
Frage: Was hat das mit dem Thema zu tun?
Nichts.
Ich vermute mal die Abbuchung erfolgt dann mit der nächsten Rechnung... bzw. sobald dein Mobilfunkunternehmen, die Aufforderung dazu bekommen hat, dich mit dem Betrag zu belasten...

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
12.25.2012 , 04:27 PM | #5
Geehrter TE:

Ich hatte das Problem mal bei einem Kundenrechner, das er sich zu den verschiedensten Anlässen einfach ausschaltete und anfing neu zu booten.

Ein CMOS-Reset hat hier Wunder bewirkt. Vielleicht hilft das Dir auch weiter.

psychopunisher's Avatar


psychopunisher
12.25.2012 , 04:46 PM | #6
Quote: Originally Posted by Electricdawn View Post
Geehrter TE:

Ich hatte das Problem mal bei einem Kundenrechner, das er sich zu den verschiedensten Anlässen einfach ausschaltete und anfing neu zu booten.

Ein CMOS-Reset hat hier Wunder bewirkt. Vielleicht hilft das Dir auch weiter.
Vielen Dank für den Tipp. Halte ich für sehr unwahrscheinlich, da ich ja die neueste biosversion drauf geflasht habe. Somit waren sowieso alle Einstellungen reseted. Werde es trotzdem morgen ausprobieren. Ist ja kein großer Aufwand.

Tarimaro's Avatar


Tarimaro
12.26.2012 , 03:50 AM | #7
Hallo Psycho........

deinstalliere das ASUS all in one tool und deaktiviere auch den Firewire anschluss (1394)

dann sollte es gehen..

grüße

psychopunisher's Avatar


psychopunisher
12.26.2012 , 09:22 AM | #8
Hi Leute,
danke nochmal für die Vorschläge.
Nun zum Ergebnis:
CMOS reset gemacht. Kein Erfolg.
Fire Wire deaktiviert. Negativ.
Dennoch habe ich die Ursache scheinbar gefunden und das Prob. erstmal gefixt.
Damit nicht noch mehr Leute dumm sterben, beschreibe ich auch wie
Das ASUS all-in-one Tool habe ich erstmal drauf gelassen. Ich habe damit die Spannungsversorgung aufgezeichnet und mir viel auf, dass die 12V Versorgung auf 11,8V ( niedrigster Wert) einknickte.Ebenso Vcore. Von 1,3 auf 1,288.
Diese Werte liegen zwar innerhalb der Toleranz, haben mir aber dennoch zu denken gegeben.

Also habe ich die Leistung der Graka begrenzt, da diese ja durch O.C. beim Stromzähler als Turbolader fungiert.
Die Leistung habe ich nahezu halbiert.
Und siehe da: SWTOR läuft seit 2 stunden durch (Trotz halber Leistung flüssig bei voller Grafik). Auch an den vorher problematischen Stellen. Vcore blieb konstant und 12V blieb auch konstant über 12,0.
Anscheinend reicht die Leistung meines Netzteils nicht aus. Ist erstmal nur eine Vermutung. Entweder grenzt es dann an ein Wunder das Spiele wie BF3 auf voller Leistung, sowie Benschmarks nicht bastürzten bzw. zum reset führten, oder SWTOR ist etwas anfälliger auf Leistungsschwankungen als andere Spiele.

Die vorläufige Moral der Geschicht: Wer billig kauft, kauft 2x. Und ärgert sich doppelt.

Melde mich nochmal wenn ich ein neues Netzteil habe, das nicht unter irgendeinem Blechdach in Taiwan zusammengeschraubt wurde

khab's Avatar


khab
12.26.2012 , 12:10 PM | #9
Quote: Originally Posted by psychopunisher View Post
Melde mich nochmal wenn ich ein neues Netzteil habe, das nicht unter irgendeinem Blechdach in Taiwan zusammengeschraubt wurde
Jedes einzelne Netzteil wird in Taiwan oder China gefertigt.
Wenn da was andres drauf steht, ist das zu 99,9% nur der Ort, an dem die Elektronik ins Gehäuse kam.
Kauf dir ein Gold certified Netzteil mit ATX 2.3 Unterstützung - da ist es dann egal, wo es gefertigt wurde.
Die Anforderungen an Leistung und Spannungstoleranzen sind mit den beiden Spezifikationen so eng, dass da nix mehr schief gehen sollte - Kaputt gehen kann allerdings jedes Netzteil.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
12.27.2012 , 06:58 AM | #10
Ich würde aufgrund der Beschreibung auch auf das Netzteil tippen : Es hat offenbar keine "Luft", um die Leistungsspitzen abzufangen (und um solche handelt es sichja offenbar).
Wobei 700 W ja im Normalfall auzsreichen müßte, komisch ...