Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Perma-bann fürs hacken, jetzt !

First BioWare Post First BioWare Post

feuer's Avatar


feuer
12.21.2012 , 12:31 PM | #1
vor ein paar tagen wurde ein thema übers "cheaten" hier im forum geschlossen, wobei ich sicher mitschuldig dafür bin. ich finde das thema aber wichtig.

viele behaupten, sie hätten noch nie einen hack gesehen, oder seit monaten gäbe es keine beweise mehr in form von aufnahmen. ich behaupte, dass diese leute lügen. oder vielleicht können sie tatsächlich den filter bei youtube nicht einstellen, was ich nicht ausschliesse.

gerade wieder wurde im englischen pvp forum ein thema erstellt, das bald gelöscht wird.
Obvious speedhacker is obvious

das problem ist die masse der hacker. sie bringen geld. deshalb geht man sie nicht an, wofür es etliche beweise gibt mittlerweile. behauptungen, spieler seien gebannt worden, stammen immer von leuten, die auch zb der meinung sind, es gäbe seit monaten keine hacks mehr in tor. nie von den leuten, die beweise gepostet haben. weil diese oftmals zuerst tickets geschrieben haben, da gab es zt viele tickets von vielen leuten. und weil das nichts gebracht hat, haben sie aufnahmen hochgeladen.

die konsequenzen fürs bannen in einem f2p können angezweifelt werden. ich bin sicher, dass ein bann zumindest mühsam und kurzzeitig frustrierend für hacker sein muss. und es besteht immer die chance, dass man sie vertreibt, wenn man sie nicht in ruhe machen lässt.

deshalb bin ich fürs perma-bannen von hackern. account weg fürs hacken.
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

JPryde's Avatar


JPryde
12.21.2012 , 12:44 PM | #2
Ungeachtet der Tatsache, das ich nicht bezweifle, das es Cheater gibt und das sie auf jeden Fall gebannt werden sollten, muss ich dennoch zwei Punkte angreifen...

1. Ich bin kein Lügner, nur weil ich keine Cheater sehe. Ich spiele nur einfach kein PvP.
2. Es gibt keine Beweise dafür, das Cheater nicht gebannt werden (war vielleicht unglücklich von dir formuliert).

Und auch wenn das sicher für die legalen Spieler frustrierend ist, beweist doch der Thread von vor einer Woche, in dem es um einen Juggernaut ging, der "ganze Gruppen festhalten konnte", das es leider auch Leute gibt, die erst Cheater schreien und sich dann informieren, ob das eventuell einfach nur geschicktes Ausnutzen der legalen Spielmechanik ist.

Der Support kann und darf nur bannen, wenn der Support selbst zu 100% sicher ist, das der Spieler cheated. Kein Beweis eines anderen Spielers darf dafür jemals ausreichen.

Wenn allerdings zweifelsfrei bewiesen ist, das jemand cheatet, dann bin auch ich für eine sofortige unwiderrufliche und zeitlich unbefristete Bann-Strafe.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

feuer's Avatar


feuer
12.21.2012 , 12:47 PM | #3
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich spiele nur einfach kein PvP.
das reicht schon.
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

feuer's Avatar


feuer
12.21.2012 , 12:49 PM | #4
Quote: Originally Posted by feuer View Post
das reicht schon.
achja und zu punkt 2. der link wäre zb einer. etliche leute haben den hacker gemeldet. er ist wohlbekannt ! aber english ist halt schwer
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

JPryde's Avatar


JPryde
12.21.2012 , 12:54 PM | #5
Quote: Originally Posted by feuer View Post
achja und zu punkt 2. der link wäre zb einer. den typen haben etliche gemeldet. aber english ist halt schwer
Was hat das mit Englisch zu tun ?

Die Häufigkeit des Meldens kann nunmal nur dafür sorgen, das sich ein entsprechender Support-Mitarbeiter die Sache anschaut. Findet der dann keine Beweise ist das schlecht, aber dann darf nunmal kein Bann erfolgen. Youtube Videos werden bei keinem Spiel als Beweis für irgendwas anerkannt.

Das einzige, was hier beweiskräftig wäre, wären die Log-Files des Servers, und ein Vergleich der Positionsdaten des Spielers mit dem Zeitindex. Wenn dabei dann herauskommt, das dieser Spieler sich mit einer Geschwindigkeit durch das Szenario bewegt, die mit dem Original-Client nicht erreicht werden kann, dann ist das beweiskräftig.

Und das der Support hoffnungslos überlastet ist (und auch dies ist nunmal eine Aufgabe des Support), das ist inzwischen hinreichend bekannt.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

SilverChap's Avatar


SilverChap
12.21.2012 , 12:57 PM | #6
Und wenn dann endlich alle Cheater gebannt wurden, sitzt der arme kleine feuer ganz alleine auf dem einzig verbliebenen Server und weint sich einsam in den Schlaf.
Name Level Server


"Einfallsloses Zitat"

feuer's Avatar


feuer
12.21.2012 , 12:57 PM | #7
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Was hat das mit Englisch zu tun ?

Die Häufigkeit des Meldens kann nunmal nur dafür sorgen, das sich ein entsprechender Support-Mitarbeiter die Sache anschaut. Findet der dann keine Beweise ist das schlecht, aber dann darf nunmal kein Bann erfolgen. Youtube Videos werden bei keinem Spiel als Beweis für irgendwas anerkannt.

Das einzige, was hier beweiskräftig wäre, wären die Log-Files des Servers, und ein Vergleich der Positionsdaten des Spielers mit dem Zeitindex. Wenn dabei dann herauskommt, das dieser Spieler sich mit einer Geschwindigkeit durch das Szenario bewegt, die mit dem Original-Client nicht erreicht werden kann, dann ist das beweiskräftig.

Und das der Support hoffnungslos überlastet ist (und auch dies ist nunmal eine Aufgabe des Support), das ist inzwischen hinreichend bekannt.
ok damit sagst du, dass der typ nicht speedhackt oder ? natürlich muss bw das selber nachprüfen, keine frage. aber das problem besteht wohl kaum darin, dass es schwierig ist, solchen hackern ihr tun nachzuweisen.
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

JPryde's Avatar


JPryde
12.21.2012 , 01:01 PM | #8
Es ist ganz leicht, davon überzeugt zu sein, aber es ist weit weniger leicht, es zu beweisen.

Überzeugt bin ich, beweisen kann ich es nicht.
Du kannst es auch nicht beweisen. Nur Bioware kann es beweisen.

Und was du auch nicht beweisen kannst, ist das angeblich keiner gebannt wird. Du kannst nur recht überzeugend darlegen, das offenbar noch nicht alle gebannt sind.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

mcdmn's Avatar


mcdmn
12.21.2012 , 01:09 PM | #9
Also Bioware hat diese Leute ja nicht dazu aufgerufen zu hacken. Das sind nunmal Menschen die einem das Spielvergnügen zu nichte machen. Genauso wie in einer Disco die Türsteher aufpassen das keiner ausrastet, diese Typen waren ja auch nicht geplant von den Discobetreibern das sie Stress machen... das sind die Menschen eben die eine Party vernichten. Und Biowares Türsteher sind nunmal .... ähhh... ja wo sind sie denn? Weiss das einer ? Kennt jemand eine Fall eines Bans ? Ich nicht ich interesiere mich aber auch nicht dafür und schaue nicht ob einer hackt oder nicht. Das wird unter Loose verbucht und weiter gehts. Perma Ban ist aber auch hart oder ?

feuer's Avatar


feuer
12.21.2012 , 01:09 PM | #10
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Es ist ganz leicht, davon überzeugt zu sein, aber es ist weit weniger leicht, es zu beweisen.

Überzeugt bin ich, beweisen kann ich es nicht.
Du kannst es auch nicht beweisen. Nur Bioware kann es beweisen.

Und was du auch nicht beweisen kannst, ist das angeblich keiner gebannt wird. Du kannst nur recht überzeugend darlegen, das offenbar noch nicht alle gebannt sind.
ich hab nicht gesagt, dass keiner gebannt wurde. ich sagte, es gibt mittlerweile etliche beweise, dass hacker nicht angegangen wurden. zb der speedhacker im verlinkten thread. oder die stammgrp in huttball, welche alle tickets schrieben mehrmals und dann im forum das vid posteten..
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)