Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Makeb wird kostenpflichtig


Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
12.18.2012 , 07:57 AM | #41
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
Mann leutz, kauft 2 Päckchen Kippen weniger, dann passts.
Fragwürdige Ansicht, aber jedem das Seine.

Kheltos's Avatar


Kheltos
12.18.2012 , 08:02 AM | #42
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
8,00 €
Gekauft und freu

Mann leutz, kauft 2 Päckchen Kippen weniger, dann passts.
Es geht weniger um den Preis, den könnte ich nämlich locker zahlen.
Mir geht es aber immer ums Preis/Leistungs-Verhältnis und das ist hier mehr als mieserabel...

lokozar's Avatar


lokozar
12.18.2012 , 08:04 AM | #43
Hab nicht alles gelesen, aber diese "8 Euro sind ja nix, toller Deal"-Posts sind mir aufgefallen.

8 Euro zahlt ein Abonnent, ... ein ... Abonnent ... Zur Erinnerung: Das sind die Leute, die im Monat 13 Euro für das Spiel zahlen. Vielleicht etwas weniger, wenn man diese Langzeitabos wählt. Lass es 11 Euro sein oder gar 10. Völlig egal. Jetzt rechnet ihr mal die 8 Euro zu den 10-13 Euro die ihr in dem Monat des Erscheinens der Erweiterung abdrückt und sagt nochmal es wäre ein guter Deal...

Ein F2P Kunde zahlt 17 Euro für die Erweiterung, also in jedem Fall weniger als der Abonnent. Jetzt werdet ihr mir sowas sagen wie, "Ja, aber ich kann doch als Abonnent vielmehr machen als der F2Pler". Nein könnt ihr nicht, denn es geht hier um neuen Storyinhalt, für den gezahlt wird, ein neuer Planet mit Quests. Alles was ihr davor hattet und worauf der F2P Kunde verzichten konnte, interessiert den auch weiterhin nicht. Der legt die 17 Euro hin und spielt den Planeten durch. Danach macht er wieder, was auch immer er sonst so gemacht hat. Genauso legt ihr die 8 Euro (oder besser 18 - 21 Euro) hin, habt mehr gezahlt als der F2Pler, und macht danach wieder das, was ihr sonst so gemacht habt.

Wer als Abonnent hier nicht erkennt, dass er über den Tisch gezogen wird, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Sofern es möglich ist, werde ich (als Abonnent) auf diese Erweiterung jedenfalls verzichten.

In diesem Sinne; Bioware, hört bitte auf eure Abonnenten zu verarschen - in eurem eigenen Interesse.
IRIS - Inter Rim Investigation Service
<<Imperiale RP-Gilde auf Vanjervalis Chain>>

Mykar's Avatar


Mykar
12.18.2012 , 08:22 AM | #44
Keine Klassenstory?
Kein Makeb!
Zumindest für mich *schulterzuck*

Ich bin zwar seit Anfang an dabei, aber DAS mache ich nicht mit. Entweder mit Klassenstory, dann lohnt sich auch das blechen oder ohne Klassenstory, aber dafür ohne extra Kosten!
Heutzutage ist es schwer dumm zu sein,
weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

mcdmn's Avatar


mcdmn
12.18.2012 , 08:27 AM | #45
Leute, wer nicht kapiert hat das hier und überall woaaanders auf der Welt Geld verdient werden soll, sprich man mehr zahlt als die Sache / Leistung im Endeffekt wert ist, der soll in den Wald gehen. Leider ist das nunmal so.

Ihr arbeitet ja auch nur für soviel wie man euch entlohnt und wenn nicht dann ist das ganze Spiel eben andersrum gelaufen. Man wurde veräppelt.

Andersrum gesehen muss ich auch gestehen das ich mit dem Kauf der CE alles andere als zufrieden bin im nach hinein. Auch was im Spiel anfangs war, war ehrlich gesagt traurig. Abzocke ? Wucher ? Wer kann das schon beantworten ohne echte Zahlen zu wissen. Alles in allem werden sie wohl nix verschenken, wobei da wieder zu sagen ist das man schon erwarten kann das etwas funktioniert wenn man es kauft . Das mit dem Abo war der Deal beim Kauf des Spiels und wenn sich das nicht rechnet werden sie alles tun um dieses Geschäft : SWTOR zum laufen zu bekommen FTP und Zahl Addon werden es richten.

Jetzt steht das Spiel so lala auf den Beinen... und sie haben was neues das muss bezahlt werden.

Wenn es mist ist dann ist dem eben so ... die 8 Euro sind zu verkraften wenn man den Vergleich 150 Euro CE zu dem sieht was dieses Spiel in den ersten 3 bis 6 Monaten bot.

Alles in alle zieht hier glaube ich so oder so nur noch die Lizens.

Trayon's Avatar


Trayon
12.18.2012 , 08:29 AM | #46
Quote:
Ein F2P Kunde zahlt 17 Euro für die Erweiterung, also in jedem Fall weniger als der Abonnent. Jetzt werdet ihr mir sowas sagen wie, "Ja, aber ich kann doch als Abonnent vielmehr machen als der F2Pler". Nein könnt ihr nicht, denn es geht hier um neuen Storyinhalt, für den gezahlt wird, ein neuer Planet mit Quests. Alles was ihr davor hattet und worauf der F2P Kunde verzichten konnte, interessiert den auch weiterhin nicht. Der legt die 17 Euro hin und spielt den Planeten durch. Danach macht er wieder, was auch immer er sonst so gemacht hat. Genauso legt ihr die 8 Euro (oder besser 18 - 21 Euro) hin, habt mehr gezahlt als der F2Pler, und macht danach wieder das, was ihr sonst so gemacht habt.
beim abo bekomme ich diverse kleinere vorteile + 500 kartelmünzen monatlich (was 5 euro entspricht), also bezahlt man so gesehen 8 euro pro monat. wenn ich dann allerdings f2p spielen will, muss ich ~9,60 euro pro monat ausgeben nur damit ich pvp spielen will, da ich aber auch des öfteren mal einen fp oder op mach, würde ich mit fp die 13 euro locker überschreiten.
wenn man jetzt die 500 kartellmünzen gegenrechnet und so bei einem abopreis von 8 euro landet und darauf die 8 euro für makeb rechnet lande ich bei 16 euro, also weniger als der f2p spieler zahlt
sorry wenn ich auf dem schlauch steh, aber ich will einfach nicht sehen, wo ich dem f2p-spieler gegenüber abgezockt werde, eher finde ich der f2p spieler wird abgezockt, da er viel mehr zahlt als ich.

Plejades's Avatar


Plejades
12.18.2012 , 08:33 AM | #47
Hoffentlich kommen auch neue Völker, neuer Charaktererstellungsoptionen hinzu! Denkt dran Bioware - ich will ZELTRONER als spielbares Volk haben. Sonst spiele ich das Spiel nie, nie, niiiiiiiiiiiiie wieder!

Na ja...8 Euro sind auf jedenfall preiswerter als die Erweiterung damals von WoW...ich glaube die hat 30 Euro gekostet oder so...ich meine die erste Erweiterung.
No one should use a laser but me, at this point. Put your lasers away! Immédiatement!!!

Kheltos's Avatar


Kheltos
12.18.2012 , 08:35 AM | #48
Quote: Originally Posted by mcdmn View Post
Leute, wer nicht kapiert hat das hier und überall woaaanders auf der Welt Geld verdient werden soll, sprich man mehr zahlt als die Sache / Leistung im Endeffekt wert ist, der soll in den Wald gehen. Leider ist das nunmal so.

Ihr arbeitet ja auch nur für soviel wie man euch entlohnt und wenn nicht dann ist das ganze Spiel eben andersrum gelaufen. Man wurde veräppelt.

Andersrum gesehen muss ich auch gestehen das ich mit dem Kauf der CE alles andere als zufrieden bin im nach hinein. Auch was im Spiel anfangs war, war ehrlich gesagt traurig. Abzocke ? Wucher ? Wer kann das schon beantworten ohne echte Zahlen zu wissen. Alles in allem werden sie wohl nix verschenken, wobei da wieder zu sagen ist das man schon erwarten kann das etwas funktioniert wenn man es kauft . Das mit dem Abo war der Deal beim Kauf des Spiels und wenn sich das nicht rechnet werden sie alles tun um dieses Geschäft : SWTOR zum laufen zu bekommen FTP und Zahl Addon werden es richten.

Jetzt steht das Spiel so lala auf den Beinen... und sie haben was neues das muss bezahlt werden.

Wenn es mist ist dann ist dem eben so ... die 8 Euro sind zu verkraften wenn man den Vergleich 150 Euro CE zu dem sieht was dieses Spiel in den ersten 3 bis 6 Monaten bot.

Alles in alle zieht hier glaube ich so oder so nur noch die Lizens.
Wenn du in den Saturn gehst kaufste dir da auch nen Low-Budget Film für 10€ oder investiert du lieber 5€ in einen anspruchsvollen Film? Nur so ne frage. Und dein vergleich ist schwachsinn!
ich habe 50€ für insgesammt 14! Planeten gezahlt das wären dann 3,50€ pro Planet. Wobei da noch nichtmals der Restliche Content mit einberechnet ist...

Tharic's Avatar


Tharic
12.18.2012 , 08:45 AM | #49
Schade das EA so weitermacht, wie bei Warhammer Online.
Dort war man gezwungen die Rufrangerhöhung mit Euros zu kaufen, hier wird man gezwungen die Levelerhöhung zu kaufen. Wer das nicht in SWTOR macht, wird Nachteile sowohl im PvP als auch im PvE haben.
Das ist für mich ein absolutes No-Go, was ich schon bei Warhammer Online nicht unterstützt habe und es auch nicht hier machen werde. Leider kann man diese Erweiterung vom Umfang her nicht mal wirklich mit anderen kostenpflichtigen Erweiterungen von der Konkurrenz vergleichen. Bei Herr der Ringe Online bekomme ich neue Gebiete zwischen den kostenpflichtigen Erweiterungen kostenlos und die waren bis jetzt wirklich riesig gewesen.
Es ist zwar schade, da ich SWTOR seit der Beta ohne Unterbrechung gespielt habe, aber meine Konsequenz aus dem Verhalten von EA/BW ist, das ich mein Abo kündigen werde. Nur schade das sie das nicht vor 4-5 Tagen gebracht haben, dann hätte ich mir die Monatsgebühr für den Dezember sparen können. Auf der anderen Seite macht es mir EA/BW leicht wieder zu Herr der Ringe Online zu wechseln, passend zum Film Der Hobbit.

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.18.2012 , 08:53 AM | #50
Quote: Originally Posted by mcdmn View Post
Denke es wird schon so eine Art "Horrormode" für einige Fps oder Ops kommen.
Also sie müssen ja Lev. 55 Leuten was zu tun geben... auch was Equip angeht. [...]
Warum müssen sie das? Die Questbelohnungen auf Makeb werden, falls sie an der aktuellen Itemisierung festhalten, blaue Level 55/56 Questitems sein mit einem Itemlevel von 128. Einzelne Artefakte dort würden dementsprechend 136 haben, also Columi-Niveau.
Da man auch jetzt schon Solo leicht Columi-Niveau erreichen kann, besteht gar kein akuter Handlungsbedarf für BioWare. Das aktuelle Endgame kann so bleiben wie es ist. Durch Makeb verliert das aktuelle Raidgear nicht an Wert.
Das aktuelle Endgame wird nur leichter durch die neuen Fähigkeiten. Das ist bei mehrere Monate altem Content aber ja nicht schlimm, andere MMOs machen das sogar bewusst so.

Quote: Originally Posted by Kheltos View Post
Es geht weniger um den Preis, den könnte ich nämlich locker zahlen.
Mir geht es aber immer ums Preis/Leistungs-Verhältnis und das ist hier mehr als mieserabel...
Und es geht darum, dass das Preis/Leistungs-Verhältnis für Abonnenten immer schlechter wird, obwohl sie erzählt haben, dass es mit der F2P-Umstellung für uns besser werden wird.

Vor Release haben sie großspurig angekündigt, dass sie viele große Updates ohne zusätzliche Kosten bringen wollen, dass sie die Geschichte immer weitererzählen wollen. Sie haben alle damit bewusst noch mehr gehyped. Spätestens im Frühsommer ist dann dem letzten klar geworden, dass sie dieses Versprechen bei weitem nicht einhalten können.

Auf der E3 haben sie dann gezeigt, was für Updates noch im Laufe des Jahres kommen werden und mich hat es wieder hoffen lassen, dass die versprochenen Updates doch noch kommen, nur halt später und nicht ganz so häufig. Hauptsächlich daher habe ich mein Abo nicht gekündigt, obwohl ich zeitweise fast gar nicht gespielt habe - BioWare braucht einfach mehr Zeit um einen Rythmus zu finden der es ihnen ermöglicht Content nachzuliefern, der 13€ im Monat rechtfertigt. Und dazu brauchen sie Abonnenten, damit sie nicht noch mehr Entwickler entlassen müssen.

Dann kam die F2P-Umstellung und damit verbunden die Umstellung auf einen 6 Wochen Rythmus. Toll! Neue Einnahmen und ein fester Rythmus, auf den sie sich einstellen können. Und dazu dann noch das Versprechen, dass Abonnenten so einen höheren Gegenwert für ihre Abogebühr kriegen. Ok, zunächst einmal führt die Umstellung dazu, dass einiges vom Content nach hinten geschoben werden muss, aber das ist ja nur ein einmaliger Rückschritt, damit es danach viel besser laufen kann...

Blödsinn! Die Hater hatten leider die ganze Zeit recht. BioWare hat gar kein Interesse daran uns Abonnenten für die 13€ einen Gegenwert zu geben, der mit anderen MMO-Größen mithalten kann. Die Raumschiff-Rüstung im Kartellmarkt und die Kosten für Makeb für Abonnenten zeigen das deutlich. Das sind nun 2 Sachen in kurzer Zeit, ich habe langsam Angst vor dem, was sie sich in Zukunft noch einfallen lassen. Und ich fühle mich unglaublich verarscht, weil ich 2 mal (vor Release und auf die E3-Ankündigung) auf die gleiche Masche reingefallen bin, wie es nur einem richtigen Fan passieren kann.

Ich frage mich übrigens, ob Daniel Erickson BioWare verlassen hat, weil er nicht verhindern konnte, dass Makeb für Abonnenten kostenpflichtig wird. Das würde zeitlich gut zusammen passen.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!