Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Makeb wird kostenpflichtig


phreeakk's Avatar


phreeakk
12.25.2012 , 08:17 AM | #281
meines Wissen ist man deutlich über den 500.000 noch.. Es war mal die Rede um die 800.000.
Allein durch den Verkauf der Abos und der Software hat man im ersten Jahr wohl das meiste von den Kosten wieder reingeholt....


keiner kennt die F2P zahlen nun.... denk aber mal z.B in den USA können se ziemlich hoch sein und auch auf den englishen Servern.

ICEOdin's Avatar


ICEOdin
12.25.2012 , 08:55 AM | #282
Und wieder ein ABO abgeschlossen.......
(als F2P User...sry....ich darf die Helme nicht ausblenden, die Farbe an die Brustplatte anpassen ist auch Kostenpflichtig und das hatte Monate gedauert bis es im Spiel war xD)

Makeb wird gekauft wenn es kommt....kenn mich ja. xD
Preis ist wurscht. Content ist wurscht.

Dennoch......es gibt in SW:TOR viele Punkte, die wirken, als seien sie nie zu Ende gedacht wurden.
Ich hoffe immer noch auf den Feinschliff, auf den ich seit Release warte.
Es ist ein wundervolles RPG. (immer bereut das ich mir nie eine RP Gilde gesucht habe XD)
Doch im bereich "MMO" hat es einen noch langen Weg vor sich.

Vieles an diesem Spiel hat mich offt geärgert. Zum Beispiel: hochauflösende Texturen
(einige werden sich sicher daran erinnern) (ja...es ist ein luxus Problem gewesen ^^ )
Ich habe 2 Server sterben sehen seit ich dabei bin. (Murokami Orchid .....dann Jedi Tower.)
Immer die gleichen in der Community, die Kritikpunkte ins lächerliche ziehen wollten.
Besonders die Serverpopulations-threads waren von Hohn durchzogen.....
(shame on you guys)

Warum ich immernoch SW:TOR spiele?
Weil es mich damals mit der BETA verzaubert hatte. Noch immer genieße ich es, wenn meine Sith ihr Unwesen treiben können.

My 2 Cents.

DerTaran's Avatar


DerTaran
12.25.2012 , 09:20 AM | #283
Ich hab mir das Add On schon gekauft, als Abonent empfinde ich den Preis akzeptabel.

Ich versteh die Weltuntergangsstimmung in diesem Thread auch nicht, seit F2P sind die Server doch immer schön voll. Ich glaube auch, dass viele Neu-Spieler die Kostenlos angefangen haben auf das Abo gewechselt haben, insofern könnte ich mir vorstellen, das Biowares Rechnung erst einmal aufgegangen ist.

Interessant wird es erst werden, zu sehen was nach dem Ilum und Makeb Content noch an Neues kommen wird.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Griefshire's Avatar


Griefshire
12.25.2012 , 10:03 AM | #284
Quote: Originally Posted by Seilanya View Post
8 Kröten ist jetzt nicht wirklich viel. Ob sie sich dann auch lohnen wird man dann ja sehen
.
Man unterstützt mit dem Kauf dasSpiel, und hält es somit länger am leben, also lohnt es auf jedenfall
Das einzige was ich bedauerlich finde, ist das man Game nur über Online-Banking kaufen kann (wovon ich absolut kein Fan bin). Hoffe das sie noch nachträglich andere möglichkeiten anbieten. Sonst werd ich wohl auf die Erweiterung verzichten.

HanVolker's Avatar


HanVolker
12.25.2012 , 10:14 AM | #285
Moin !

Quote: Originally Posted by Griefshire View Post
Man unterstützt mit dem Kauf dasSpiel, und hält es somit länger am leben, also lohnt es auf jedenfall
Das einzige was ich bedauerlich finde, ist das man Game nur über Online-Banking kaufen kann (wovon ich absolut kein Fan bin). Hoffe das sie noch nachträglich andere möglichkeiten anbieten. Sonst werd ich wohl auf die Erweiterung verzichten.
Paysafecard , PayPal , Ukash , etc. ................. ähm .................

Griefshire's Avatar


Griefshire
12.25.2012 , 10:34 AM | #286
Quote: Originally Posted by HanVolker View Post
Moin !
Quote: Originally Posted by Griefshire View Post
Man unterstützt mit dem Kauf dasSpiel, und hält es somit länger am leben, also lohnt es auf jedenfall
Das einzige was ich bedauerlich finde, ist das man Game nur über Online-Banking kaufen kann (wovon ich absolut kein Fan bin). Hoffe das sie noch nachträglich andere möglichkeiten anbieten. Sonst werd ich wohl auf die Erweiterung verzichten.
Paysafecard , PayPal , Ukash , etc. ................. ähm .................
Alles zu umständlich. Bei PayPal muss man sich erst verifizieren und Anträge auf Überweißung stellen etc. Am liebsten wär mir der Bankeinzug, einfach nur Kontodaten eingeben und zack alles ist erledigt. Kreditkarte ist wieder mit extra Nutzungsgebühren verbunden womit ma ebend aus 8 Euro knappe 14 Euro werden. Ist zwar auch nicht die Welt, aber eine Kuh die Geld kackt hab ich leider nicht.

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
12.25.2012 , 10:37 AM | #287
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Das sind mindestens 20%, die erreicht werden müssten. Wir sind aber schon lange darunter.
Quelle?

Isnogut's Avatar


Isnogut
12.25.2012 , 04:10 PM | #288
Quote: Originally Posted by phreeakk View Post
meines Wissen ist man deutlich über den 500.000 noch.. Es war mal die Rede um die 800.000.
Als die Entscheidung für F2P schon im ersten Jahr fiel, lagen die Abozahlen bereits unter 500.000. Das Servermerge ist an sich 3 ursprüngliche Server zu einem Megaserver. Je Sprachversion hat man 4-5 Server.
Quote:
Allein durch den Verkauf der Abos und der Software hat man im ersten Jahr wohl das meiste von den Kosten wieder reingeholt....
Naja, darüber kann man sich lange und breit streiten. Es ist aber sehr verwunderlich, dass 3/4 des Entwiclungsteams gehen mussten. Bei anderen MMO's war nach der Erstentwicklungsphase nicht so eine brutale Kündigungswelle, zumal wir ja wissen, dass BioWare kaum den Releasetermin einhalten konnte, weil 1000 und eine Baustelle offen waren. Die Spekulationen halten sich stark, dass sie massiv zurückzahlen müssen. Und wenn das EA's Werk ist, dann inimmt das genauso ein Weg, wie einst mit Atari und Cryptic. In dem Fall hoffe ich auf die gleiche Entwicklung, dass EA BioWare freigibt (verkauft).
Quote:

keiner kennt die F2P zahlen nun.... denk aber mal z.B in den USA können se ziemlich hoch sein und auch auf den englishen Servern.
Bitte hier nicht falsch interpretieren! Nutzerzahlen sind keine Kundenzahlen. Ein F2Player muss kein Cent ins Spiel investieren und kann es spielen. Dadurch verdient BioWare kein Geld, sondern durch verkaufte Feautres, was in F2P Spielen den Löwenanteil ausmacht und Abonnements. Hier zählt immer der Jahresdruchschnitt des Gewinns. Fällt dieser nicht positiv aus ist Schluss. Die Fausteregel, die einst von EA aufgestellt wurde, 500.000 laufende Accounts sichern den Gewinn gilt bei F2P auch nicht, denn F2P Accounts geben nicht regelmäßig Geld aus, dafür im Durchschnitt mehr als Abos.

USA ist gar nicht mal so scharf auf SWTOR, die eigentlichen aktiven Nutzerzahlen sind derzeit in Europa und Rest der Welt. Offensichtlich sind die Amis extrem abgeturnt worden vom Spiel. Das ist eine üble Entwicklung für ein Eintwicklerstudio, das primär den US Markt bedienen will/muss.

Quote: Originally Posted by ICEOdin View Post
...
Dennoch......es gibt in SW:TOR viele Punkte, die wirken, als seien sie nie zu Ende gedacht wurden.
Ich hoffe immer noch auf den Feinschliff, auf den ich seit Release warte.
Es ist ein wundervolles RPG. (immer bereut das ich mir nie eine RP Gilde gesucht habe XD)
Doch im bereich "MMO" hat es einen noch langen Weg vor sich.
Was bringt es, wenn es potential hätte, aber nie umgesetzt wird?
Quote:

Vieles an diesem Spiel hat mich offt geärgert. Zum Beispiel: hochauflösende Texturen
(einige werden sich sicher daran erinnern) (ja...es ist ein luxus Problem gewesen ^^ )
Das stimmt so nicht. Welches System hast du und wie sind deine Grafikeinstellungen für das Spiel? Gerade vor Kurzem habe ich mit einer neuen HD7770 eine unglaubliche Verbesserung erfahren im Vergleich zu meiner ubertakteten HD5770, die mehr Leistung brachte als die 6000er Generation. Beide liefen auf den höchsten grafischen Einstellungen des Spiels. Für ein MMO sieht das Spiel sehr ordentlich aus. ERinige Shader und Beleuchtungen sind ausgeschaltet um die comichafte Grafik nicht zu stören. Ist also reines Stilmittel, dass sie nicht da sind.
Quote:
Ich habe 2 Server sterben sehen seit ich dabei bin. (Murokami Orchid .....dann Jedi Tower.)
Immer die gleichen in der Community, die Kritikpunkte ins lächerliche ziehen wollten.
Besonders die Serverpopulations-threads waren von Hohn durchzogen.....
(shame on you guys)
Das ist nunmal das harte Leben, wenn Spieler abwandern. Da gibt es nichts schoön zu reden, oder nichts nieder zu machen. Welche anderen Lösungen hätten die Entwickler sonst gehabt? Keine, außer das Servermerging.

Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
Ich hab mir das Add On schon gekauft, als Abonent empfinde ich den Preis akzeptabel.

Ich versteh die Weltuntergangsstimmung in diesem Thread auch nicht, seit F2P sind die Server doch immer schön voll. Ich glaube auch, dass viele Neu-Spieler die Kostenlos angefangen haben auf das Abo gewechselt haben, insofern könnte ich mir vorstellen, das Biowares Rechnung erst einmal aufgegangen ist.

Interessant wird es erst werden, zu sehen was nach dem Ilum und Makeb Content noch an Neues kommen wird.
Das Problem sind nicht die Neueinsteiger, sondern, dass zu wenige hier hängen bleiben. Ohne Content, das einen MMO'ler bindet oder einen RP'ler kann ein MMORPG nicht überleben. Die Faceslap nach der ersten Hälfte des Jahres sollte ein klarer Weckruf für die Entwickler gewesen sein. Leider zeigen sie mit Makeb, dass diese Information völlig an ihnen vorbei ging.

JPryde's Avatar


JPryde
12.25.2012 , 04:26 PM | #289
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Als die Entscheidung für F2P schon im ersten Jahr fiel, lagen die Abozahlen bereits unter 500.000.
In welcher Pressemitteilung hat EA/BW jemals die Abozahlen bekanntgegeben ? Die muss ich irgendwie verpasst haben.

Oder meinst du, das es sich für dich so angefühlt hat, als lägen die Abozahlen unter 500.000 ? Das wäre dann deine Meinung, aber kein Fakt.
Schlussfolgerungen werden üblicherweise aus Fakten gezogen und nicht aus Meinungen. Allenfalls kann man seine Meinung als Annahme nehmen und darauf fiktiv schulßfolgern. Man sollte aber auch dann damit leben, das es andere Meinungen gibt.

Ich gebe zu, das es ganz offensichtlich weniger Spieler sind, als kurz nach Release, aber wieviele es jemals waren und wieviele es noch sind... darüber würde ich mir keine Schätzung erlauben. 500.000 und 800.000 sind im Genre beides absolut mögliche Zahlen und ohne offizielle Aussagen kann wohl keiner sagen, was von beiden richtig ist.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.25.2012 , 04:28 PM | #290
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Als die Entscheidung für F2P schon im ersten Jahr fiel, lagen die Abozahlen bereits unter 500.000. Das Servermerge ist an sich 3 ursprüngliche Server zu einem Megaserver. Je Sprachversion hat man 4-5 Server.

Steht wo sagt wer? Ich kenne die Zahlen nicht und wüsste nicht wo man sie nachlesen sollte. Es liegt nahe das die Zahlen nicht die besten sind aber wo nimmst du unter 500k her. Es gibt soviele Variablen die diese Behauptung mal einfach als komplette Spekulation entlarven. Was wenn Bioware ausnahmsweiße mal nicht bis zum Point of no return gewartet hat sondern bei 700 bis 800k auf f2p umgestellt hat? Wäre es so abwegig erst agrnicht darauf zu warten die Klippe hinunter zu stürzen wenn man es kommen sieht? Gibt noch genügend andere Szenarien deshalb wäre hier die möglichkeitsform mal wieder schwer angebracht.

Naja, darüber kann man sich lange und breit streiten. Es ist aber sehr verwunderlich, dass 3/4 des Entwiclungsteams gehen mussten. Bei anderen MMO's war nach der Erstentwicklungsphase nicht so eine brutale Kündigungswelle, zumal wir ja wissen, dass BioWare kaum den Releasetermin einhalten konnte, weil 1000 und eine Baustelle offen waren.

3/4 steht wo und wer sagt das es das Devteam am meisten getroffen hat? Das sind sehr wilde Spekulationen die du hier aufstellst und gehen vorallem gegen alles was bisher allgemein spekuliert wurde. (Spekuliert wurde das vorallem QA, Support etc gehen mussten.)

Die Spekulationen halten sich stark, dass sie massiv zurückzahlen müssen. Und wenn das EA's Werk ist, dann inimmt das genauso ein Weg, wie einst mit Atari und Cryptic. In dem Fall hoffe ich auf die gleiche Entwicklung, dass EA BioWare freigibt (verkauft).Bitte hier nicht falsch interpretieren! Nutzerzahlen sind keine Kundenzahlen. Ein F2Player muss kein Cent ins Spiel investieren und kann es spielen. Dadurch verdient BioWare kein Geld, sondern durch verkaufte Feautres, was in F2P Spielen den Löwenanteil ausmacht und Abonnements. Hier zählt immer der Jahresdruchschnitt des Gewinns. Fällt dieser nicht positiv aus ist Schluss. Die Fausteregel, die einst von EA aufgestellt wurde, 500.000 laufende Accounts sichern den Gewinn gilt bei F2P auch nicht, denn F2P Accounts geben nicht regelmäßig Geld aus, dafür im Durchschnitt mehr als Abos.

Würde ich gerne mehr dazu erfahren wo kann ich was darüber nachlesen?

USA ist gar nicht mal so scharf auf SWTOR, die eigentlichen aktiven Nutzerzahlen sind derzeit in Europa und Rest der Welt. Offensichtlich sind die Amis extrem abgeturnt worden vom Spiel. Das ist eine üble Entwicklung für ein Eintwicklerstudio, das primär den US Markt bedienen will/muss.

Naja es sind genauso viele Server wie in Europa wobei man tatsächlich bedenken muss das es viele Spieler aus Osteuropa usw. gibt die mangles eigener Sprachlokalisierung auf den englischen Servern spielen. Von daher kann es natürlich schon irgendwo sein aber von unlust würde ich nicht sprechen denn so viel besser sieht es bei uns Europäern auch nicht aus.

Das Problem sind nicht die Neueinsteiger, sondern, dass zu wenige hier hängen bleiben. Ohne Content, das einen MMO'ler bindet oder einen RP'ler kann ein MMORPG nicht überleben. Die Faceslap nach der ersten Hälfte des Jahres sollte ein klarer Weckruf für die Entwickler gewesen sein. Leider zeigen sie mit Makeb, dass diese Information völlig an ihnen vorbei ging.

Agree wobei ich bei makeb erstmal auf weitere Infos warte.
Irgendwie eine Menge Spekulationen die sich aber wohl eher wie Tatsachen lesen sollen. Zumal sowas wie 3/4 entlassen sehr sehr abenteuerlich ist.
Ohne eine entsprechende Quelle dazu