Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

mein launcher patched nicht mehr

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
mein launcher patched nicht mehr
First BioWare Post First BioWare Post

Venlo's Avatar


Venlo
12.18.2012 , 08:40 AM | #111
Könnte man nicht den Patch wo anders hochladen und uns den manuell installieren lassen? *lieb guck*

LyndaeshaFreykaa's Avatar


LyndaeshaFreykaa
12.18.2012 , 08:40 AM | #112
Quote: Originally Posted by Darkheyr View Post
Nein, es liegt nicht an einem bestimmten Land oder einem bestimmten Anbieter. Es liegt am Internetrouting irgendwo auf dem Weg zwischen eurem Anbieter und Bioware. Manche (Telekom Austria, Cablecom Schweiz zb) scheinen ein bestimmtes Routing zu favorisieren bei dem Probleme auftreten. Andere wiederum haben ein anderes Routing und dementsprechend auch keine Probleme.

Es ist vergleichbar mit einer einzelnen blockierten Strasse zwischen A und B. Wenn man von A nach B muss ist das beschissen, aber von A nach C besteht unter Umständen kein Problem. Dafür das da ein Laster umgefallen ist kann jedoch weder A, noch B, noch C irgendwas.

Euer Anbieter hat keine Leitung von Österreich nach Irland. Die Daten gehen über fremde Backbones, und bei DENEN liegt irgendwo der Wurm drin.

Und ja, sowas passiert. Die Aussage "Gestern liefs noch!" ist in etwa so sinnvoll wie "Gestern lag da noch kein Lastwagen auf der Strasse!"
^this
Jils Whiteclaw // your everyday warzone leech on tomb of freedon nadd
Xiann Whiteclaw // soon-to-be kolto bomber on vanjervalis chain // blog

Ohno___'s Avatar


Ohno___
12.18.2012 , 08:40 AM | #113
Quote: Originally Posted by Darkheyr View Post
Nein, es liegt nicht an einem bestimmten Land oder einem bestimmten Anbieter. Es liegt am Internetrouting irgendwo auf dem Weg zwischen eurem Anbieter und Bioware. Manche (Telekom Austria, Cablecom Schweiz zb) scheinen ein bestimmtes Routing zu favorisieren bei dem Probleme auftreten. Andere wiederum haben ein anderes Routing und dementsprechend auch keine Probleme.

Es ist vergleichbar mit einer einzelnen blockierten Strasse zwischen A und B. Wenn man von A nach B muss ist das beschissen, aber von A nach C besteht unter Umständen kein Problem. Dafür das da ein Laster umgefallen ist kann jedoch weder A, noch B, noch C irgendwas.

Euer Anbieter hat keine Leitung von Österreich nach Irland. Die Daten gehen über fremde Backbones, und bei DENEN liegt irgendwo der Wurm drin.

Und ja, sowas passiert. Die Aussage "Gestern liefs noch!" ist in etwa so sinnvoll wie "Gestern lag da noch kein Lastwagen auf der Strasse!"
nach jedem patch ging es, und jetzt aufeinma nicht mehr? ^^

Ohno___'s Avatar


Ohno___
12.18.2012 , 08:41 AM | #114
Quote: Originally Posted by Venlo View Post
Könnte man nicht den Patch wo anders hochladen und uns den manuell installieren lassen? *lieb guck*
die frage is kann man nicht ohne diesen patch weiter spielen? xD braucht eh kein schwein ^^

Darkheyr's Avatar


Darkheyr
12.18.2012 , 08:43 AM | #115
Quote:
hmmm stimmt schon. nur wie man den ganzen verschiedenen Tracers entnehmen kann (habe hier schon 4 verschiedene Routen entdeckt) wärs ein wirklicher Zufall wenn plätzlich 4 "Strassen" auf dem Weg zum Ziel gesperrt wären....
Nicht wirklich. Internetroutings sind gemeinhin 'etwas' komplexer als eine einzelne Verbindung zwischen A und B. Da wir nicht wissen was genau vorgefallen ist wäre jede Aussage spekulativ... Aber überleg nur mal was ein Stromausfall alles mit sich reissen kann.

Bei dem Wetter ja nicht ganz abwegig. Im dümmsten Fall reicht es wenn am falschen Ort ein Baum blöd umfällt. Oder, wie ichs übrigens mal Live ähnlich erlebt hab, das tatsächlich ein Lastwagen umkippt und einen Sicherungskasten abrasiert.

Darkheyr's Avatar


Darkheyr
12.18.2012 , 08:44 AM | #116
Quote:
nach jedem patch ging es, und jetzt aufeinma nicht mehr? ^^
Jeden Tag fahr ich ohne Probleme zur Arbeit, und heute liegt ein Lastwagen da?

Brace_Kahan's Avatar


Brace_Kahan
12.18.2012 , 08:47 AM | #117
Hab noch mal mit meinem Anbieter (Salzburg AG) telefoniert von denen her liegt keine Störung vor.
Also wir Ösis sind nicht schuld ^^
"Rollenspieler auf Vanjervalis-Chain"

ArcadianDr's Avatar


ArcadianDr
12.18.2012 , 08:47 AM | #118
Scheint so dass doch ein gewisses Muster besteht und man wohl nicht einfach mal BW/EA die Schuld in die Schuhe schieben kann. Da wird der bestimmte Anbieter wohl irgend etwas auf ihren Servern laufen haben, dass die meisten nicht haben und das sich nicht mit dem SWTOR Patch verträgt. Dafür kann BW/EA halt einfach nicht dafür und sowas passiert doch immer wieder (nicht nur bei SWTOR, sonstigen Games etc. auch Zuhause werden sicher einige von euch Romane über Probleme mit der Internetverbindung schreiben können?¨?). ABER und da muss sich BW/EA die Kritik, ohne Zweifel gefallen lassen und sollte diese auch für zukünftige Probleme aller Art genaustens zu Herzen nehmen und es besser machen!

DABEI IST DER WICHTIGSTE KRITIKPUNKT, IM UMGANG MIT SOLCHEN VORFÄLLEN, MIT SICHERHEIT DIE INFORMATION DER BETROFFENEN KUNDEN! Sowas sollte direkt nachdem ersten Erkennen geschehen! Es muss dabei ja nicht mal unbedingt gleich eine Lösung dabei sein, es reicht schon wenn, der betroffene Kunde sehen kann dass, der Support ein Prioblem erkannt hat und sie daran arbeiten! Aber wenn da erst 1 Stunde oder noch mehr danach eine erste Reaktion kommt und da dann nicht mal ansatztweise eine Lösung enthalten ist, dann fühlen sich die Kunden ganz einfach verars***.
Dass nicht alles im deutschen Forum ist, liegt halt daran, dass der Deutsche Support nicht mehr allzu gross ist und ehrlich gesagt können wir auch froh sein, dass es überhaupt einen deutschen Support gibt! Es gibt genügend beispiele die zeigen dass das nicht selbstverständlich ist! Und anstatt sich jedesmal darüber zu beschweren, können doch die Leute die im Enlischen Forum etwas sehen dem letzten (?) Deutschen Forumsmod unterstützen und diese Info gleich zumindest Sinngemäss übersetzt hierreinstellen (da es ja immernoch Leute geben soll die kein einziges Wort Englisch verstehen, oder halt eher einfach zu bequem sind und viel lieber hier rummotzen...)

Und die die momentan noch immer hier drin am rumnörgeln sind gehen besser an die frische Luft oder sonstwohin wo der Pfeffer wächst, wenn sie nichtmal interessiert sind an der Lösung des Problems zu helfen und die beiden Logs posten...

Ich hatte dabei ebenfalls Probleme mit der Zugriffsberechtigung auf C:\ aber habe dann diese beiden Logs ganz einfach auf der 2. Festplatte (als der Datenplatte, resp einfach einer nicht Systemplatte, bei mir E:\) erstellt:

Anbieter: UPC Cablecom

Land: Schweiz (Basel)

Pathping:
Spoiler

Tracert:
Spoiler


PS: Sorry for Wall of text

Candescent's Avatar


Candescent
12.18.2012 , 08:51 AM | #119
Darkheyr !! IT spezi und hat was mit bäumen und lastwagen
so nach einem gespräch mit einer kostenpflichtigen nummer der telekomm weil ber der normalen störungsnummer keiner weiß was da sein kann da keine störungen bekannt sind auch nicht bei partnern der telekomm
laut diesen schätze mal IT profi mitarbeiter liegt das problem nicht an der leitung sondern an den servern
da diese anscheinend auf anfragen mancher adressen nicht antworten, er kann da absolut nichts machen

Liranelle's Avatar


Liranelle
12.18.2012 , 08:51 AM | #120
Quote: Originally Posted by Darkheyr View Post
Nicht wirklich. Internetroutings sind gemeinhin 'etwas' komplexer als eine einzelne Verbindung zwischen A und B. Da wir nicht wissen was genau vorgefallen ist wäre jede Aussage spekulativ... Aber überleg nur mal was ein Stromausfall alles mit sich reissen kann.

Bei dem Wetter ja nicht ganz abwegig. Im dümmsten Fall reicht es wenn am falschen Ort ein Baum blöd umfällt. Oder, wie ichs übrigens mal Live ähnlich erlebt hab, das tatsächlich ein Lastwagen umkippt und einen Sicherungskasten abrasiert.
stell dir mal vor, da wäre ein Punkt in der Mitte. zu diesem Punkt will man aus 4 oder 5 verschiedenen Richtungen. Jedoch kommt niemand dorthin... also erste Vermutung -> Patchserver blockt ab oder ist nicht erreichbar (die Logik der Menschheit)
Klar kommen viele andere Spekulationen noch hinzu, der Wahrscheinlichkeitsfaktor das aber genau am Patchday etwas so gravierendes vorgefallen ist, bleibt jedoch gering. Aber wie du richtig angedeutet hast ---> ALLES IST MÖGLICH!
Ihr habt Angst vor der Macht? Dann kennt Ihr MICH noch nicht!