Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ich kann mich nicht entscheiden :(

Horrox's Avatar


Horrox
12.17.2012 , 03:37 AM | #1
Hallo!

Also in erster Linie spiele ich PVE, würde aber auch gerne ab und an PVP machen wollen.

Bisher habe ich meine Klassen lvl 12-21 angespielt.

Ich bin etwas unschlüssig, welche fern DD-Klasse ich spielen soll.
Es ist so, das ich gern den PT (lvl 21) spiele, aber man sagt ja das Er eigentlich Mele dd/tank ist und als fern dd nicht so gut ist.
Aber im pvp soll gut sein da er nicht so schnell, welche auf die Fresse bekommt und steht, wenn andere schon lange am Boden liegen.

Ich spiele auch gerne den Hexer (lvl 21), da sagen aber wieder einige der taugt nichts fürs pvp da zu lange Zauberzeiten, wobei es für pve wohl ehr unwichtig ist.

Auch der Scharfschütze hat mein Interesse geweckt, aber hier scheint es so zu sein das man ohne Deckung einfach zu wenig Schaden macht.
Im pve komme ich gut mit ihm zurecht, aber ich habe ihn gestern mal im pvp getestet.
Kommt ein mele, liegst im Dreck, kommt eine andere fern dd Klasse, kannst du gar nicht so schnell reagieren und frisst staub.
Scharfschütze spielt sich einfach zu statisch, zumindest ist es schwer im pvp da wirklich kontrolliert sein dmg zu machen.

Und da wäre natürlich auch der Söldner (lvl12), den spiele ich auch gern.
Aber da scheint es fast genau so zu sein wie beim Scharfschützen, im pve sehr gut und flüssig spielbar.
Im pvp allerdings stinkt er wieder gegen meles echt ab, so hab ich es zumindest gelesen.

Ich habe auch einen Marodeur auf 15 gespielt, allerdings habe ich das Gefühl das ich mit mele Klassen nicht wirklich klarkomme, wobei ich sagen, muss das Ich in WoW etwas besser mit mele Klassen klargekommen bin.

Einen Jaggernaut hab ich auch bis lvl 12 bisher gespielt daher kann ich zu diesem nicht so viel sagen.

Also welche klasse könnt ihr mir empfehlen, denn bisher bin ich am hin und her lvln und bekomme so keine klasse auf max lvl ):.

Mir ist klar, das man mir da nicht genau sagen kann welche klasse für mich gut ist, aber eine hilfe wäre es vielleicht schon.
Den swtor klassen-Test habe ich ich auch schon 3x gemacht, er sagte beim ersten mal, scharfschütze und unten stand Powertecht 70% und beim zweien mal sagte er das selbe nur mit 76%.
Beim driten sagte der test scharfschütze und attentäter auch so bie 70%, aber ich stehe nicht so auf schleich klassen, aber wer weiß vielleicht sollte ich diesen auch mal anspielen.

Kinraven's Avatar


Kinraven
12.17.2012 , 04:19 AM | #2
Spiel doch einfach die Klasse, die dir am besten gefällt- mit der Klasse bist du auch am "besten".
Nicht böse gemeint, aber man merkt, dass du aus der WoW kommst, dieses "welches Klasse ist am besten für xyz?!"-Gefrage ist meines Erachtens nach typisch für dieses Spiel (und auch wenn du nicht explizit nach "am besten" fragst, so zeigen deine Ausführungen zu den Klassen doch, dass es dir um Effektivität geht)!

Vom Spielgefühl her kann ich den Inquisitor in allen Speccs nur empfehlen, während Hexe halt entweder Heiler oder Caster ist (im Vergleich zu WoW würde ich sagen: Mischung aus Hexer, Ele mit einer Prise Diszi), ist der Assa Tank oder DD (allerdings nicht soooo stealthlastig wie der Schurke).
PT spiele ich nur als Tank, und der macht mir richtig Spaß- nur danach solltest du auch gehen!

LG
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

DerTaran's Avatar


DerTaran
12.17.2012 , 04:31 AM | #3
Der Kommando/Söldner ist im PVP klar die schwächste Klasse. Der Revolverheld/Sniper kann nicht angesprungen werden solange er in Deckung ist und hat viel CC um sich die Melees vom Leib zu halten, ein nicht zu unterschätzender Vorteil im PVP. Den Gelehrten/Hexer kann ich noch nicht so einschätzen ist aber stärker als der Kommando/Söldner und ich glaube auch stärker als der Revolverheld/Sniper.

Der Frontkämpfer/Powertech ist ein Nah- bzw. Mittelkämpfer (4-10m).

Edit: Hexer statt Assasine...
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Horrox's Avatar


Horrox
12.17.2012 , 04:44 AM | #4
Ich komme aus WoW stimmt schon, aber ich habe ALLE mmos gespielt, außer die F2P nicht, die seit WoW auf den markt gekommen sind, gw2, Aion, warhammer, rift nur beta, aoc, vor all diesen habe ich 3 Jahre daoc gespielt.

Du sagtst mir kommt es auf effektivität an, das stimmt so nicht, für mich kommt es drauf an, das die klasse nicht zu komplex ist, sie muss sich geschmeidig anfühlen.

Zum anderen habe ich erst gestern von jemandem erfahren, das er gruppen Einladung ablehnt wenn bestimmte Klassen im grpfinder auftauchen, er war der Ansicht das er nicht länger als 30 min in einem FP verbringen möchte.

Ich möchte nicht eine klasse spielen und später mit 30+ merken, das mich niemand mitnimmt nur, weil man der Ansicht ist, dass diese Klasse zu wenig schaden macht.
Mir persönlich kommt es jetzt nicht so auf den schaden an, aber wie gesagt, wenn man eine klasse ablehnt nur weil Sie angeblich zu wenig Schaden macht, dann finde ich es schon bedenklich.

Horrox's Avatar


Horrox
12.17.2012 , 04:49 AM | #5
Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
Der Kommando/Söldner ist im PVP klar die schwächste Klasse. Der Revolverheld/Sniper kann nicht angesprungen werden solange er in Deckung ist und hat viel CC um sich die Melees vom Leib zu halten, ein nicht zu unterschätzender Vorteil im PVP. Den Gelehrten/Assasine kann ich noch nicht so einschätzen ist aber stärker als der Kommando/Söldner und ich glaube auch stärker als der Revolverheld/Sniper.

Der Frontkämpfer/Powertech ist ein Nah- bzw. Mittelkämpfer (4-10m).
Das problem das ich festgestellt habe beim scharfschützen ist, das er in der Deckung guten schaden machen kann.
Aber vielleicht sollte ich beim scharfschützen bleiben, er spielt sich anders, ich glaube man muss sich nur daran gewöhnen.

DerTaran's Avatar


DerTaran
12.17.2012 , 04:55 AM | #6
Genau, der Scharfschütze/Sniper erhöht aus der Deckung heraus killt alles aus der Distanz und kann nicht angesprungen werden. Als Fernkämpfer perfekt.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Opaknack's Avatar


Opaknack
12.17.2012 , 07:25 AM | #7
Quote: Originally Posted by Horrox View Post
...Ich bin etwas unschlüssig, welche fern DD-Klasse ich spielen soll.

Es ist so, das ich gern den PT (lvl 21) spiele, aber man sagt ja das Er eigentlich Mele dd/tank ist und als fern dd nicht so gut ist. Aber im pvp soll gut sein da er nicht so schnell, welche auf die Fresse bekommt und steht, wenn andere schon lange am Boden liegen.

Auch der Scharfschütze hat mein Interesse geweckt, aber hier scheint es so zu sein das man ohne Deckung einfach zu wenig Schaden macht. Im pve komme ich gut mit ihm zurecht, aber ich habe ihn gestern mal im pvp getestet. Kommt ein mele, liegst im Dreck, kommt eine andere fern dd Klasse, kannst du gar nicht so schnell reagieren und frisst staub. Scharfschütze spielt sich einfach zu statisch, zumindest ist es schwer im pvp da wirklich kontrolliert sein dmg zu machen.

Und da wäre natürlich auch der Söldner (lvl12), den spiele ich auch gern.
Aber da scheint es fast genau so zu sein wie beim Scharfschützen, im pve sehr gut und flüssig spielbar. Im pvp allerdings stinkt er wieder gegen meles echt ab, so hab ich es zumindest gelesen.

...
1.) Powertech (Tank oder Schaden) ist die Damagemaschine, vor allem im PVP aber es ist nicht so wie du meinst, dass der PT noch steht wenn andere im Dreck liegen. Es ist oft umgekehrt und ein PT ist häufig als erstes im Fokus, da er Nahkämpfer (0-10m) ist, keinen Kick und auch sonst kaum Def-CDs hat. Er kann im Fokus nichts machen als den ganzen Schaden einfach zu fressen und zu hoffen, dass der/die Gegner schneller umfallen als er selbst. Seine beste Verteidigung ist der Angriff, denn tote Gegner machen keinen Schaden mehr.
Mein Fazit: Ordentlicher Tank oder Top-DD im PVP. Geradlinige Spielweise, Schaden Schaden Schaden.

2.) Sniper (nur Schaden) ist eine der am meisten "verkannten" Klassen im PVP. Ich finde diese Klasse genial. Klar ist man schnell Asche, wenn ein oder zwei "gute" Nahkämpfer an einem dran sind, aber nur wenn man keine Def-CDs ready hat. Nutzt du deine Möglichkeiten mit Deckung und Verschanzen und Stuns, Blendgranate, Beinschuss, Kick usw. sinnvoll, dann verzweifeln manche Nahkämpfer echt. Außerdem ist der Sniper im PVE bei Bosskämpfen einer der besten. wenn nicht sogar der beste DDler.
Fazit: Anfangs sicher schwerer zu spielen als ein PT, vor allem im PVP, man braucht etwas Übung aber gut gespielt auch aufgrund der vielen CC-Möglichkeiten ein sehr gefährlicher und oft unterschätzter Gegner. Vielseitige Spielweise. Empfehlenswert.

Horrox's Avatar


Horrox
12.17.2012 , 10:25 AM | #8
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
1.) Powertech (Tank oder Schaden) ist die Damagemaschine, vor allem im PVP aber es ist nicht so wie du meinst, dass der PT noch steht wenn andere im Dreck liegen. Es ist oft umgekehrt und ein PT ist häufig als erstes im Fokus, da er Nahkämpfer (0-10m) ist, keinen Kick und auch sonst kaum Def-CDs hat. Er kann im Fokus nichts machen als den ganzen Schaden einfach zu fressen und zu hoffen, dass der/die Gegner schneller umfallen als er selbst. Seine beste Verteidigung ist der Angriff, denn tote Gegner machen keinen Schaden mehr.
Mein Fazit: Ordentlicher Tank oder Top-DD im PVP. Geradlinige Spielweise, Schaden Schaden Schaden.

2.) Sniper (nur Schaden) ist eine der am meisten "verkannten" Klassen im PVP. Ich finde diese Klasse genial. Klar ist man schnell Asche, wenn ein oder zwei "gute" Nahkämpfer an einem dran sind, aber nur wenn man keine Def-CDs ready hat. Nutzt du deine Möglichkeiten mit Deckung und Verschanzen und Stuns, Blendgranate, Beinschuss, Kick usw. sinnvoll, dann verzweifeln manche Nahkämpfer echt. Außerdem ist der Sniper im PVE bei Bosskämpfen einer der besten. wenn nicht sogar der beste DDler.
Fazit: Anfangs sicher schwerer zu spielen als ein PT, vor allem im PVP, man braucht etwas Übung aber gut gespielt auch aufgrund der vielen CC-Möglichkeiten ein sehr gefährlicher und oft unterschätzter Gegner. Vielseitige Spielweise. Empfehlenswert.
ZU 1.
Das ist nicht meine Aussage, das PT noch steht, wenn andere fallen, ich habe es hier mal im Forum gelesen.
Wie ich aber sagte, möchte ich hauptsächlich pve betreiben und nebenher ab und an mal etwas pvp machen.
Nun, ich dachte mit dem PT bin ich gut bedient, im pve sowie im pvp, aber da lag ich wohl etwas falsch, wie es den Anschein hat und darum auch meine Frage bezüglich der Klassen.
Vor allem dieses Aussondern im Vorfeld, wenn es im FP geht, ne den will ich nicht der macht kein Schaden, nein denn will ich nicht, das ist ein mele dd der nimmt zu viel schaden.

Zu 2.
Ja, da magst du durchaus recht haben, denn ich brauche eine Klasse, mit der ich auch gut klarkomme und nach der kleinen pvp runde ich gestern gemacht habe, muss ich sagen, dass der Scharfschütze echt perversen schaden macht.
Natürlich macht er auch schönen schaden im pve, ganz klar.
Aber wie gesagt für mich ist es echt wichtig das Ich mit der klasse gut zurecht komme ob es pve oder pvp ist.
Nun gut, ich denke ich versuche mal eine weile den Scharfschützen.

Ach, und danke für eure Hilfe.

Holokom's Avatar


Holokom
12.27.2012 , 04:26 PM | #9
was habt ihr alle gegen kommandos/söldner..ich find die richtig episch..auf meinem alten server odacer faustin academie war ein pyro tech söldner der in jedem spiel mind 200k damage gemacht hat und um die 40 kills immer hatte..sterben sehen hab ich den nie..spiel selbr kommando geht gut..vorallem als pvp heiler da mann nich casten muss im gegensatz zum hexer geht alles aus dem laufen heraus und is ununterbrechbar falls man dann doch mal stehen bleibt
PS:der söldner hieß Milkyhunter oder so