Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kartellmarkt = Super


Booth's Avatar


Booth
01.19.2013 , 03:22 PM | #31
Quote: Originally Posted by Keylab View Post
Ich bekomme als Abo Kunde 100 Münzen im Monat
Dir ist wirklich noch nicht aufgefallen, daß Du 500 Marken pro Monat bekommst, und nicht 100, wie von Dir behauptet? Denn alles, was Du danach geschrieben hast, ist schlicht Unsinn... weil Du einfach eine 500 von einer 100 nicht unterscheiden kannst.

Und wenn man ein Security-Token nutzt, bekommt man übrigens nochmal 100 Punkte pro Monat mehr.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
01.19.2013 , 04:07 PM | #32
Das stimmt. Und wie gesagt, im Kartellshop gibt es nichts spielentscheidendes, was zwingend gekauft werden muss. Von daher MUSS man nichts extra ausgeben, daher stimmt m. E. nach auch der P2Win-Ansatz halt nicht. Und wenn man auf Fluff steht, warum nicht?

Hauptsache, es wird nicht wieder im Nachhinein nicht wieder an den Outfits rumgeschraubt, denn das hält mich momentan am Kauf der einen oder anderen Klamottenkollektion ab ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4

Allistai's Avatar


Allistai
01.19.2013 , 04:14 PM | #33
es sind ja auch manch schöne und praktische sachen im shop .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Valcerio's Avatar


Valcerio
03.20.2013 , 02:22 PM | #34
Kartellmarkt Fluch oder Segen?

Die Meinungen scheinen mal wieder weit auseinander zu gehen, wie bei fast allen Punkten in diesem Spiel. So ist das wohl bei den Menschen mit eigenen Meinungen .

Ich für meinen Teil halte den Kartellmarkt in swtor für einen Fluch. Einen großen Fluch.
Warum? Weil ich glaube das er das Spiel zerstört. Ich versuche es mal zu erklären:

Es gibt grob gesagt 2 Arten wie sich ein MMO finanziert.
1. Es ist Free-to-Play und lebt ohne Abonnement von einem reichhaltigen Ingame-Shop bei dem man für echtes Geld Dinge erwerben kann. Meist sind diese verschleiert durch eine Ingame-Währungen damit der direkte Vergleich zum € Preis nicht gezogen wird. (Beispiel.: Guildwars 2, Aion so ziemlich alle Free-to-Play MMOs etc.)

2. Es gibt einen monatlichen Festpreis (Abonnement) und hat dafür Zugriff auf den kompletten Content im Spiel. (Beispiel: World of Warcraft, früher mal Aion, früher mal swtor, FF XI etc.).

Star Wars the Old Republic ist so frei und hat sich gleich beider Modelle bedient.
Natürlich gibt es in World of Warcraft auch einen Ingame-Shop. Doch bis auf ein paar übersichtlichen Pets und Mounts findet sich dort nichts. Der Fokus liegt dort eindeutig auf dem Spiel, nicht auf dem Ingame-Shop, so wie es sich für ein Abonnement-MMO auch gehöhrt.

Der Kartellmarkt in Star Wars dagegen gleicht einer Shoppingmall. Hier werden viel Ressourcen dafür genutzt Rüstungen, Gleiter, Waffen und sonstigen Schnick-Schnack nur für den Kartellmarkt zu entwerfen. Ressourcen die dem eigentlich Spiel hätten vielleicht viel besser getan.

Damit aber nicht genug. Es werden "Überraschungspakete" verkauft bei denen der Spieler immer und immer wieder Geld ausgeben muss bis er dann endlich das gewünschte Objekt in den händen hält. Die Spieler freuen sich, Electronic Arts/Bioware erst recht.

Es geht aber noch besser. Um die Spieler weiter zu motivieren ihre Kohle im Spiel zu lassen werden Spieler nun auch dafür belohnt! Belohnen ist an dieser Stelle vielleicht das falsche Wort den das ist nicht wirklich der Sinn des Ganzen. Ruf mit € bei einer Fraktion zu ergattern um Zugang zu noch mehr coolen Rüstungen, Waffen und Mounts zu erhalten hat wenig mit "belohnen" zu tun sondern ist eine in der wirtschaft übliche Maßnahme um Käufe anzukurbeln. Man setzt auf die Sammellust der Spieler. Alles ist wird natürlich als "awesome" und "cool" beworben, alles für den Spieler .

Electronic Arts/Bioware ist gerade dabei seine Grenzen auszuloten. Wie habe ich das letztens sehr passend gelesen: "Der Publisher ist dabei zu testen wieviel Milch in unseren Eutern wie leicht abgezapft werden kann".
Wieviel Fokus Electronic Arts/Bioware auf den Kartellmarkt setzt erkennt man auch an Aussagen wie "Es wird nicht mehr viele Posts von Devs geben, aber wir werden euch natürlich über Neuigkeiten des Kartellmarktes auf dem laufenden halten" oder daran das die Hälfte des neuen SWTOR Insider Videos nur vom Kartellmarkt erzählt.

Also warum macht der Kartellmarkt das Spiel kaputt, neben der Tatsache falscher Prioritäten und verschwendeter Ressourcen?
Ich glaube viele Spieler vergessen das der eigentliche Weg das Ziel in einem MMO ist. Nach und nach Level steigen um sich dann eine heiß ersehnte seltene Rüstung zu erspielen macht Spaß, nicht auf einen Button klicken und "schwub" ist die Rüstung im Postfach. Vorfreude ist oft die schönste Freude.
Genau da macht der Spielebetreibe einen Einschnitt. Wer mehr Abwechslung in seinen Rüstungen haben will muss Kohle blechen. Und ihr könnt davon ausgehen das sie die coolsten Rüstungen garantiert nicht im normalen Content zur Verfügung stellen werden. Begehrte Rüstungen sind die Geldmacher schlecht hin.

Wo also früher Spieler Stunde num Stunden gespielt haben um ihre Lieblingsrüstung, Mount oder anderes zu erhalten wird heute Geld dem vortritt gewährt.

Und die Spieler? An diesem Thread zu erkennen nehmen sie das ganze hochlobend entgegen als würde es keine Alternative geben und vergessen scheinbar das es all das auch für Ingame-Credits, Operations, Flashpoints, PvP, Events oder Weltraummissionen geben könnte.

Kinraven's Avatar


Kinraven
03.20.2013 , 02:29 PM | #35
Ich kann die wall of text meines Vorredners nur unterschreiben! Wer möchte, soll sich anhand der zusätzlich kaufbaren Münzen (http://www.swtor.com/de/buy) mal ausrechnen, was ihn eine tolle, stylische Rüstung in € kostet... Als Abonnent komme ich mir da dezent veralbert vor, da diese 500 Münzen/Monat eigentlich ziemlich sinnfrei sein! Meinetwegen könnte man die sich sparen, wenn ich dafür ingame Zugriff auf spezielle Inhalte hätte, durch die ich an Stylegear komme...

Aber content wird konsequent dem Kartellmarkt geopfert! Daher: Kartellmarkt=Doof! (Auch wenn ich das eine oder andere Kartellmarktitem mein Eigen nenne, ich habe sie aber zu 99% im AH erworben)
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.20.2013 , 02:48 PM | #36
Die erkenntnis der Wall of Text ist nicht neu und die vermehrt grosse Abwesenheit vieler schreiber hier zeigt es deutlich.

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
03.20.2013 , 03:45 PM | #37
Jedes Mal wenn hier einige nach einer handvoll Zeilen von einer Wall of Text sprichen, frag ich mich, was mit denen passiert wenn man ihnen ein Buch in die Hand drückt? Völliger Kollaps und Totalzusammenbruch? Panikattacken?

Ach ja, der Kartellmarkt ist toll, für ein reines F2P Spiel. Hier...ist er es weniger.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
03.20.2013 , 04:19 PM | #38
Wenns nach mir ginge könnte das Spiel von Release an, bis zum "Ende" ein reines Abo-MMO sein.

Ist es aber nicht mehr.

Das Spiel ist F2P, und der Ingame-Shop sichert die Einnahmen.

Damit, und dem Kartellshop muss man leider leben, wenn man das Spiel mag und spielen möchte.

Der Kartellshop hätte noch aufdringlicher integriert werden können, und glücklicherweise gibt es bis jetzt nur wertloses Fluff-Zeug im Kartellshop, dass auch keine nennenswerten Spielvorteile gewährt
(meine Wunsch-Fluff-Sachen habe ich mit Ingame-Credits gekauft, jüngst den Luxus Kartell Gleiter).

Viel schlimmer fänd ich, wenn jeder Vollhonk der im Besitz einer Kreditkarte ist, Zeug kaufen könnte um Equip-technisch genauso gut darzustehen wie jeder ambitionierte Raider.

Bei World of Tanks z.B. kann jeder Depp, der im Besitz von 40,-€ ist, direkt einen Tier 8 (Tier 1-10, Tier 10 ist das höchste) Premium Panzer kaufen, und in den Matches ungefähr genauso viel Mist bauen, wie Henry Ford sein T-Modell produziert hat.

Es geht also noch schlimmer....


Zukünftig werden bestimmt noch ein paar Kartell-Markt Ruf-Fraktionen implementiert werden, was mir persönlich egal ist, da ich mir keinen Ruf kaufen werden.

Das ganze sehe ich wie ein Belohnungssystem, für Leute die das Bedürfnis haben Kartellmünzen zu kaufen (so wie jmd. der mehr Geld bezahlt hat für die Collectors Edition zum Beispiel).

Ich werde nach Bedarf meine Abo-Münzen nur dort einsetzen, wo es mir sinnvoll erscheint.

Wiederrum Egal wäre mir aber nicht, wenn Künstlich Kartell-Markt Fraktionen hinzukommen und aufgepumpt werden, und erspielbare Sachen weniger werden (siehe aktuelle Ruffraktionen: Nur ein erspielbarer Gegenstand, Ausnahme Gree-Fraktion, dafür hat die Kartellmarkt-Fraktion einige neue Dinge).

Die Balance zwischen erspielbaren Sachen und die Rentabilität eines Abos in puncto Content-Zugriff darf nicht ins Wanken geraten.

Die Stimmung der Community ist seit einigen Wochen am Boden (Entlassung von CMs, Log-In Änderung, Kartellmarkt-Ruf), was sich aber bestimmt schnell ändern wird, wenn Makeb den Ansprüchen der Spieler gerecht werden sollte.

Auf ein "Down" gibts auch immer wieder mal ein "Up".
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Achazu's Avatar


Achazu
03.20.2013 , 10:51 PM | #39
Quote:
Auf ein "Down" gibts auch immer wieder mal ein "Up"
Ja klar bei diesen Game ganz bestimmt ... irgendwie gehts seit Release Berg ab ein hoch wirds hier nicht mehr geben, dafür ist der ruf schon so ruiniert genau wie die HeroEngine

romfis's Avatar


romfis
03.21.2013 , 01:18 AM | #40
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
Ja klar bei diesen Game ganz bestimmt ... irgendwie gehts seit Release Berg ab ein hoch wirds hier nicht mehr geben, dafür ist der ruf schon so ruiniert genau wie die HeroEngine
Und trotzdem bist du noch hier und spielst das Game.
PvP-Reichtum stand 24.07.2014 bei 341.101.299 Credits @ Sponsored by Karagga @ TOFN
Die X-Server Option & eine Serverzusammenlegung in der jeweiligen Landessprache werden hier Diskutiert!
"URGENT: EU servers are diying. We need cross server queues or Server merge" goes here.