Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kartellmarkt = Super


BlackRainor's Avatar


BlackRainor
12.14.2012 , 10:12 AM | #21
Quote: Originally Posted by Texxo View Post
Kann mir jemand mal erklären was es im Kartellmarkt so tolles zu kaufen gibt ?? Da ist doch der normale crap drin den man in vielen anderen F2P MMO´s auch bekommt und die Entwickler ihr schnelles Geld machen wollen. Das ganze Zeug brauch man eigentlich nicht. XP Boost,häßliche Ausrüstungen und einen komischen Gleiter womit man sich eher schämen muß.
Vieleicht habt ihr ja einen anderen Markt ^^
Tolles Zeug ist relativ, den Einen gefällt es, den Anderen halt nicht. Und ja, es ist der normale crap wie in vielen anderen Spielen auch, aber es gibt Leute die dafür Geld ausgeben. Guck dir mal den Shop bei Lotro an, das ist für Turbine eine Goldgrube, der Bedarf der User an crap scheint wohl zu existieren.

Was den Gleiter mit der Lichterkette betrifft, ich finde den cool und werde damit am 20.12. rumdüsen.

Das ganze Zeug braucht man nicht?
Eigentlich braucht man zum leben auch keine Computerspiele, aber wir zocken trotzdem .

smartwriter's Avatar


smartwriter
12.14.2012 , 11:35 AM | #22
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Die "Robe des Reisenden" fand ich dann doch zu schick für meine Zabrak-Wächterin :>
Die fand ich sogar so schick das ich die meiner Saboteurin gegönnt habe. Nun habe ich etwas schwarzes, etwas rotes und etwas weisses das ich je nach Stimmung trage. Wenn nur die teueren Kosten für den Modausbau nicht immer wären. Seufz..

Kartellmarkt für mich - ja. Aber nur die Vermächtnissachen. Der Briefkasten war prima. Die 5 mio hätte ich nie zusammen bekommen, da ich auch gerne im GH meine Credits verballere. (Ausnahme- die Robe des Reisenden, da konnt ich nicht wiederstehen). Achja, bin Abo Spieler seit Release.
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde undGametimeCodes + Spiele zum halben Preis - Lieferung in 1 sec.

Senok's Avatar


Senok
12.18.2012 , 08:30 PM | #23
Hi, also ich finde den Kartellmarkt in vielen Sachen einfach nur schlecht für das Game.

z.B. Machen die Marktpreise von normalen Gegendstaenden kaputt z.B Kristalle, jeder will nur noch die dummen +41 Ausdauer Teile,denn wer will +7 Kristall,wenn er doch ein 41ger haben kann.

Und meiner Meinung nach dürfte keines der gekauften Kartelldinge im normalen Handelsmarkt vertrieben werden, sollten alle gebunden sein, aber das bringt wohl ned soviel Kohle für den Entwickler, da es dann keine Massenverkaeufe gibt die nur das Ziel haben es mit übertriebenen Preisen im "Auktionshaus" zu verkaufen.

Naja so hat jeder seine Meinung,

es ist ja auch ned so das ich die Artikel im K-Markt nicht leiden mag, aber Geld dafür extra wäre ich nicht bereit auszugeben

GulDokat's Avatar


GulDokat
12.19.2012 , 02:22 AM | #24
Tja, so ist jeder anders...
Ich kenne viele, die schütteln schon darüber den Kopf ein Spiel zu spielen bei dem JEDEN MONAT Geld bezahlt werden muss.

Ich finde das Angebot im Kartellmarkt auch nicht überragend, es sind jedoch ein paar schöne Sachen dabei.
Und JA.... auch ich benutze den Kartellmarkt.

AFacelessOne's Avatar


AFacelessOne
12.19.2012 , 02:30 AM | #25
Bin ich eigendlich der Einzige der die Ironie im Post vom TE sieht? -.-"
There is a million and one things I can think of to say about the SW:ToR Dev's...
But the absolute worst thing that I can think of to say...
...is that you're the SW:ToR Dev's and that's that.

How you doin?

EilahFinn's Avatar


EilahFinn
12.19.2012 , 02:43 AM | #26
Quote: Originally Posted by BlackRainor View Post
Hehe, dann werd ich mich auch mal outen.

Bin Abonnent und habe schon mehr Kohle im Kartellmarkt versenkt, als ich seit Dezember 2011 an Abogebühren hatte. Als bekennender Glücksspieler treffen die Überraschungspakete voll meinen Nerv.
Auch Abseits der Überraschungseier finde ich das Angebot im Markt gut.

Lang lebe SWTOR

+

Es ist in Ordnung, daß BW das ganze in einem gemäßigten Tempo angeht.
Freue mich über neue Outfits.
Die Geschwindigkeit des "outlets" ist ok.
Für Überraschungseffekt ist in den Paketen gesorgt und eine gewisse "Marktflexibilität" zugelassen.
Ich bin, was den Konsum eines solchen Spiels und seiner Angebote anbetrifft aber ohnehin sehr genügsam und eher geduldig - will sagen, für mich lutscht sich das Ganze nicht so schnell ab.

Problematisch ist es natürlich für die Jungs und Mädels, die schnell übersättigt sind.
Und natürlich ist es immer eine Frage des Geldes und des eigenen Wertverständnisses.
Auch da hat BW eine Staffelung angeboten - kleine Preishäppchen - die verkraftet werden können.

Betrachtet man das alles zynisch...ist es wohl Geldschäffelei.
Für mich nicht. Ich entscheide wie viel Geld ich den Entwickleren in den A**** schiebe.
Wichtig ist für mich, daß mir die Wahl gegeben wird.

sendrant's Avatar


sendrant
12.21.2012 , 05:27 AM | #27
Kartellmarkt = Schrott

Preise sind zu hoch, um interessant zu sein (ca. 1300 Münzen für ein Set? Das sind fast 12 €!). Dazu kommen Adaptivrüstungen mit Inlays, so dass die Rüstung zum Zeitpunkt, wo man gern was schickeres möchte, oft noch nicht tragbar ist. Und wenn man dann die magische Grenze erreicht, hat man oft eh was anderes gefunden, das einem auch taugt oder man hat sich an die Optik gewöhnt. Dazu noch die stärkste Raumschiffausrüstung? Sehr bedenklich, meiner Meinung nach...

Hab dort bis jetzt 2 Sachen gekauft. Einmal den Schurkenmantel für die Jaesa meines Sith-Kriegers und einmal die Lebensfestkugel für meinen hellen Sithhexer.
Am Tag nach dem Schurkenmantelkauf kam 1.5.2, so dass aus der optisch schicken Jaesa ein undefinierbarer Clown wurde. Und die Lebensfestkugel reggt weniger als der entsprechende Skill, so dass der Ersatzeinsatz für den hellen Hexer auch nicht funktioniert.
Die Erfahrungen haben natürlich auch erheblichen Einfluss auf meine Meinung gehabt, und zwar keinen guten...
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Han_Salo's Avatar


Han_Salo
12.21.2012 , 10:17 AM | #28
Quote: Originally Posted by Senok View Post
z.B. Machen die Marktpreise von normalen Gegendstaenden kaputt z.B Kristalle, jeder will nur noch die dummen +41 Ausdauer Teile,denn wer will +7 Kristall,wenn er doch ein 41ger haben kann.
Ja, das ist eine der bitteren Pillen jetzt, dass ein Lvl 10er jetzt mit Kristallen mit bspw. 41 Ausdauer rumrennen kann. An den gecrafteten hat jetzt keiner mehr Interesse, was ich persönlich wirklich schade finde.

Ansonsten finde ich den Shop ganz witzig, und wenn es eine zusätzliche Einnahmequelle ist, sei's drum. Keiner wird gezwungen, da was zu kaufen, aber ehrlich gesagt, ich habe da auch selbst schon ein paar Euros investiert, trotz Abo. Schäme ich mich auch nicht für, ich stehe auf Fluff & Kram...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

Singisenmatt's Avatar


Singisenmatt
12.25.2012 , 10:44 AM | #29
also ich finde den kartellmatkt gut, habe zwar bis jetzt nur pakete gekauft, jedoch war nur in einem von 8 nur schrott drinnen. dank diesen paketen hat mein sabo entlich nen anstāndigen schwarzen gleiter
und auch ich hab ein Abo.....

Keylab's Avatar


Keylab
01.19.2013 , 03:06 PM | #30
Also die Idee mit dem Kartellmarkt finde ich generell nicht schlecht. Die Praxis mit der Münz Vergabe aber schon.
Ich bekomme als Abo Kunde 100 Münzen im Monat. Das heisst wenn ich mir eine Rüstung aus dem Kartellmarkt kaufen möchte, dann muss ich dafür entweder 11 Monate warten oder zusätzlich zu meinem Abo noch Münzen kaufen. Ich würde also doppelt bezahlen.

Bei allen anderen free to play Modellen die ich bisher so kenne (Ich gebe zu ich kenne nicht alle) bin ich es eher gewohnt, dass man als Abo Kunde wesentlich mehr Spielwährung bekommt oder die fiktiven Preise nicht so hoch angesetzt sind. Sprich bezahlen muss dort der Free to play Kunde um auf die selbe Anzahl an Münzen zu kommen oder er kann sie sich zusätzlich erspielen.

Ich für meinen Teil sehe aber ehrlich gesagt nicht wirklich ein warum ich zu meiner monatlichen Abo Gebühr, den Preis für die Collectors Edition etc. noch zusätzlcih Geld dafür bezahlen soll um mir Gegenstände aus dem Kartellmarkt zu holen.

Ich weiß es ist jammern auf hohem Nievau aber auf der anderen Seite, und ich meine das nicht böse, ich bin zahlender Kunde, warum soll ich noch mehr zahlen nur um alles was möglich ist nutzen zu können? Also wie gesagt, die Idee ist sehr gut. Die Umsetzung in meinen Augen ein Schlag ins Gesicht eines jeden zahlenden Kunden.