Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ich warte auf ein offizielles und ehrliches Statement zur derzeitgen Situation

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Ich warte auf ein offizielles und ehrliches Statement zur derzeitgen Situation

Hoschibaer's Avatar


Hoschibaer
12.20.2011 , 05:32 AM | #1
Liebes EA/Bioware - Team !

Sicherlich bekommt ihr mit was in eurem Forum zu dem Warteschlangen-Problem geschrieben wird. Denn 4 mal mußtet ihr schon einen neuen Thread dazu öffnen.

Es ist definitiv nicht in Ordnung das ihr nach fast 6 Stunden offiziellen Start und auch nach 6 Tagen Prelauncherfahrung nicht in der Lage seit offen und ehrlich mit eurer Community, also euren Kunden, umzugehen.
Ich kenne eure Beiträge dazu, welche ihr schon geschrieben habt. Ich kann diese Hinhaltetaktik einfach nicht akzeptieren bzw. verstehe wohl nicht das Konzept was dahinter steht. Werden die Server künstlich VOLL angezeigt damit sich die Leute verteilen ? Gibt es Hardwareprobleme ? Warum tritt der Fehler 9000 so oft auf ? Schreibt es wie es ist ! Eine Standardantwort wie in vielen anderen Spielen, "Wir sind von diesem Ansturm überrascht", werden ich wohl nicht akzeptieren.

Ich bin zahlenden Kunden. Kundenservice sollte groß geschrieben werden oder sehe ich das falsch ? Es werden ja auch noch weitere Spiele von EA oder Bioware produziert und ob man sich diese noch kaufen sollte, frage ich mich gerade auch.

Fayzz's Avatar


Fayzz
12.20.2011 , 05:34 AM | #2
Fanatische Fanboys die über alles Fehlerhafte hinweg sehen, kaufen ALLES und IMMER!

Rekord: Darth Traya (Primetime) 1500 Leute Warteschlange fast 6 Stunden gewartet! Und das ist KEINE Ausnahme!

Na, das nenn ich doch mal ein Spielerlebnis.

JPryde's Avatar


JPryde
12.20.2011 , 05:36 AM | #3
Wir sind noch auf der Arbeit und daher is Uns ein solches Statement völlig egal.

Wir weisen ausserdem daraufhin, das Ihr nicht für Uns sprechen dürft, weil Wir gerne für Uns selbst sprechen.

Heute Abend werden Wir uns in die sicher vorhandene Warateschlange einreihen, darüber herzhaft fluchen, ein bischen Fernsehen und dann wieder nach Ablauf der Warteschlange viel zu lange bis in die Nacht hinein das Spiel geniessen.

Und morgen werden Wir dann wieder in die Arbeit gehen... zum letzten Mal dieses Jahr, juhu.

Wir sind ausserdem der Meinung, das die Verantwortlichen lieber am Problem arbeiten sollen, als darüber Threads zu verfassen, die dann doch niemand ausser Uns liest, während Sie weiterhin den 21341ten Warteschlangen Thread öffnen.

Wir wünschen allen Beteiligten ein frohes Fest, ausser Euch (schaut nach ganz oben).

Tezeran's Avatar


Tezeran
12.20.2011 , 05:36 AM | #4
Alt: "Das Problem ist uns bekannt und wir arbeiten bereits daran."

Neu: "Wir beobachten es genau."

Die Auswahl der Wörter ist neu... der Mist dahinter gleichgeblieben :P

@Jpryde
"Außer euch"... wow wo arbeitet ihr denn?
Hoffentlich nicht irgendwo wo man mit anderen Menschen in kontakt kommen muss.
Hohes Ross ~ gleiches niederes Niveau :-)

Nebenbei... Techniker/Programmierer usw pp und CMs sind nicht das gleiche~ ein CM wird an gar nichts arbeiten. Erst informieren...

Khrazrakh's Avatar


Khrazrakh
12.20.2011 , 05:36 AM | #5
Wird auch gleich wieder mit dem Verweis auf den Sammelthread den keiner liest geschlossen werden. Es macht mich einfach traurig was da im Moment passiert, das Spiel selbst ist so genial und so viel besser als die Konkurrenz, aber man schafft es einfach nicht offen und ehrlich mit seiner Community umzugehen...

Hoschibaer's Avatar


Hoschibaer
12.20.2011 , 05:37 AM | #6
Ok dann nehme ich das WIR zurück und ändere es in ICH. War nicht meine Abischt für euch zu sprechen.

P.S Bin auch noch auf Arbeit und hatte jeden Abend Warteschlangen. Und ich gehe auch noch morgen ja soagr übermorgen arbeiten.

Thuriun's Avatar


Thuriun
12.20.2011 , 05:40 AM | #7
Quote:
Denn 4 mal mußtet ihr schon einen neuen Thread dazu öffnen.
Die Spieler haben da etliches an mehr an Beiträgen erstellt

Elbarista's Avatar


Elbarista
12.20.2011 , 05:45 AM | #8
Das Thema ist alt und interessiert mich nicht. Wer bei einem MMO-Release etwas anderes als Warteschlangen oder Serverproblemen erwartet hat, ist in seiner Denkweise - leider - eingeschränkt.
Neuer Anzug: 200.000 Credits - Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits - Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits - Die Senatorin schwängern und dann abhauen: Unbezahlbar... - Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

JPryde's Avatar


JPryde
12.20.2011 , 05:46 AM | #9
Quote: Originally Posted by Tezeran View Post
Nebenbei... Techniker/Programmierer usw pp und CMs sind nicht das gleiche~ ein CM wird an gar nichts arbeiten. Erst informieren...
Ich bin selbst Programmierer und kenne Termingeschäfte.

Wenn man den Kopf voller Bugfixes hat und eine Restpunktliste bis ins nächste Jahr. Der Chef eine Priorisierung vorgenommen hat und man weiss, das man keinen Feierabend hat, bevor man nicht mindestens Punkt XY abgearbeitet hat.

Wenn mir dann ein Vertriebler oder Marketing-Mitarbeiter ins Büro kommt und mit mir über eine Pressemitteilung zu eben diesem Thema reden will, dann stört der. Das ist tote Zeit, die mir nichts bringt, die auch dem Kunden nichts bringt, denn es hält mich auf. In der Zeit in dem ich dem anderen erkläre, was ich mache und warum das nötig ist und wie lange das noch dauert könnte ich auch an den Problemen arbeiten und 2-3 Restpunkte beheben, statt zu erklären, das es sie gibt.

Und mit dem (ausser Euch) meinte ich den Herrn TE, der für uns alle spricht, nur deswegen sei er ausgenommen. Dir (Tezeran) wünsche ich ein frohes Fest UND allzeit kurze oder nicht vorhandene Warteschlangen. Die nerven mich nämlich auch, ich sehe nur keinen Sinn darin, gefühlt alle 5 sekunden einen Thread zu eröffnen, nur damit die CMs auch nichts anderes mehr zu tun haben als dieses Thema.

Ellnassil's Avatar


Ellnassil
12.20.2011 , 05:50 AM | #10
Quote: Originally Posted by Elbarista View Post
Das Thema ist alt und interessiert mich nicht. Wer bei einem MMO-Release etwas anderes als Warteschlangen oder Serverproblemen erwartet hat, ist in seiner Denkweise - leider - eingeschränkt.
Naja es gibt Wartezeiten und das was bei SWTOR grade abgeht. Ich denke mal jeder hat mit Zeiten um die 30-40 Minuten gerechnet. Aber ich war Sonntag Mittag 2,5 Stunden in der Warteschlange. Mir macht das jetzt nix aus, ich hab Urlaub und die Wohnung muss eh mal geputzt werden aber für Gelegenheitsgamer ist das die Hölle. Wenn die das nicht bald fixen zahlen die den ersten Monat für gar nichts.
eFame // Darth Traya
Wir suchen noch Ranged DPS und Heiler für 1.2 / X-Realm Spieler sind willkommen und werden unterstützt!
http://www.efame.de