Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Endgame Raumschiffsausrüstung im Kartellmarkt?!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Endgame Raumschiffsausrüstung im Kartellmarkt?!
First BioWare Post First BioWare Post

Eshmael's Avatar


Eshmael
12.12.2012 , 07:15 AM | #101
Und genau da liegt doch der Hase im Pfeffer.
Und was sagst du wenn es 1300 Münzen sind fürs komplette Gear?
Gehst du noch farmen, oder versuchst an Rezepte zu kommen, wenn alle Items für 50% Matskosten im GTN stehen?

Wenn alle EndgameWeltraumteile da rumeiern dann entweder erheblich teurer oder eben BoP.

Aber wie bisher bei allen Preisen im Kartellmarkt (200 Münzen für +10Inv, was IG max 300k kostet also 1KM = 1k credits, zu 540 Münzen und 4,5mio gespart bein Raketenboots was dem 8-9 fachen entspricht) wurden auch dise hier von einem 4 Jährigen mit Dyskalkulie erdacht...ähm ich meine erwürfelt.

Vazques's Avatar


Vazques
12.12.2012 , 07:23 AM | #102
Quote: Originally Posted by Eshmael View Post
Und genau da liegt doch der Hase im Pfeffer.
Und was sagst du wenn es 1300 Münzen sind fürs komplette Gear?
Gehst du noch farmen, oder versuchst an Rezepte zu kommen, wenn alle Items für 50% Matskosten im GTN stehen?

(...)
Und dann? Stehst auf der Flotte zum Posen rum? Welchen Sinn hätte das wenn man sich Gear direkt kauft, die OPS aber nicht von innen kennt? Welchen Sinn hat es wenn man sich das Gear kauft und dennoch nichts gebacken bekommt? Der Weg ist das Ziel und im MMO ist der Weg zum Ziel dein Lehrer.

Wenn die sich den Spaß kaputt machen wollen bitte, meinen Spaß trübt es nicht und EA kriegt genug Kohle für neuen Contend, man muss halt nur die Dummen finden die es kaufen.

Terasexa's Avatar


Terasexa
12.12.2012 , 07:23 AM | #103
Hallo zusammen,

also da ist man mal ein paar Tage nicht auf dem Laufenden und dann passiert Soetwas.
Auf den letzten Seiten ist die Problematik ganz gut erklärt worden.
Ich sehe eine bessere Ausrüstung als Belohnung für eine bestandene Herausforderung oder auch einen Grind.
Wenn dieselbe oder eine vergleichbare Ausrüstung aber innerhalb von Minuten durch Euro zu bekommen ist, versauert es mir die Freude darüber das ich mir meine Klamotten erspielt habe.

Im Bereich des Levelns ist es für mich nicht so dramatisch da ich meine Twinks auch durch meinen Main subventionieren kann und die Sachen sind auch nach ein paar Level schon wieder veraltet. Ähnlich ist es ja auch mit den Klamotten aus dem Kartellmarkt.
Die Lichtschwertkristalle finde ich auch noch Ok weil man sehr schnell den besten Kristall bekommt und es dann eigentlich nurnoch um die Farbe geht.

Für mich persönlich ist es aber schon ein no go wenn etwas ab der Stufe Columi im Kartellmarkt zu finden wäre.
Ich finde es schon nicht gut das der Weg Kartellmarkt -> GHN -> Credits -> Armierungen/Modifikationen/usw. möglich ist.
Wo der Punkt zum P2W überschritten wird ist für mich da nicht so wichtig.
Denn mein Stolz darauf was ich erreicht habe vergeht mir wenn ich weis das man das auch erreichen kann wenn man Euros rein pumpt.

Nun wir solch ein Mist implementiert....
Der Weg über den Grind wäre hier ja in Ordnung wenn es nichtden Weg über das Realgeld geben würde.
Denn der Grind wirkt nun nurnoch als Alibi um den P2W-Vorwurf auszukontern. Das aber als Abschreckung so hoch gesetzt das die meisten doch den bequemen Weg gehen und die Kasse klingelt.

Ob man es nun ganz genau so sieht wie ich oder doch etwas aders... Der Grundtenor ist bei den allrmeisten gleich.

Sicher, zugegeben: Das ist nur in einem Singleplayer-Nebenbereich.
Aber ich bin der gleichen Meinung wie Leonalis und halte es für ein Wetterballon um zu testen wie weit man es treiben kann.
Das muss nicheinmal bewusst gemacht worden sein. Aber die menschliche Natur ist so das alles ausgereitzt wird bis man merkt das man die Schraube besser nich weiter dreht.

Ich werde deshalb heute mein ABO kündigen. Ich habe noch genügend bezahlte Monate in denen BW mir zeigen kann das das ein einmaliger Ausrutscher war und in welche Richtung man sich bewegen will.
Wenn BW das schafft wird es wieder aktiviert bevor es überhaupt ausläuft.

Sicher interessiert ein einzelner Kunde nicht, aber vieleicht macht der ein oder andere ja etwas ähnliches.
Aberr bitte zeitnah damit der Zusammenhang deutlich ist und man sich nicht wieder etwas Abstuses ausdenkt, das die Leute kündigen weil sie die Zeit lieber mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum verbringen, oder so.

Und dieser Thread wird von Lars vlt. auch weiter gelesen und mal an die richtigen weiter geleitet.

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.12.2012 , 07:26 AM | #104
Quote: Originally Posted by Eshmael View Post
Ich bleib dabei.
Und das kommt in Zukunft nun noch stärker, weil es ich bei den ggst nicht mehr um belanglose Gimicks handelt, sondern man nun Items kauft, diese zu 50% der Matskosten einstellt, und die Credits bei eBay zum 5-8 fachen Preis einstellt.
[...]
Und DAS ist sehr wohl ein riesiges Problem.
Denn BW biedert sich hier den Goldsellern an, weil diese einen riesigen Umsatz (je Account) erzeugen.
.
JOa und irgendwann fällt die Hürde und man geht selber hin.

1300 Marken würde mich jetzt (umgerechnet) ~13.5€ kosten
Ebaypreis: 1 Million Credits verkauft sich für ~8€

dafür kann ich mir alle Teile kaufen.

Man Investiert also 13.5€, kauft sich die Teile und stellt sie ins AH. Damit ich eine 0 Rechnung machen kann muss das zeug also für mind. 2 Millionen raus damit ich über den 13.5 bin. Ebay hat sicher doch auch noch abgaben?


Also lukrativ ist es eigentlich schon noch.

Einkaufen, spottpreisen verkaufen und über die Menge geld machen und asd die 1. woche von solchen Sachen.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
12.12.2012 , 07:27 AM | #105
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Och sith, haste mal wieder den tieferen Sinn nicht gesucht. Es geht doch mehr darum das dies ein Probelauf ist und wenn sie jetzt schon hier sind es nicht mehr lange dauern kann bis man weiteres in den Kartelmarkt schmeisst.
Hieraus lese ich: "Du hast wiedermal keine Ahnung Sith, Bioware wird versuchen die jetzige Sache mit den BiS Schiffsgegenständen bei „Erfolg“ auf andere Bereiche (z.B. BiS PvP/PvE Sets) erweitern".
Dies wäre P2W (für mich).

Und meine Frage war, woher du diese Erkenntnis nimmst? Für mich ist es nichts anderes wie Verschwörungstheorien stricken, die der hier grenzenlos negativen Stimmung im Forum entsprechen, und mehr nicht.

Der Ingame Shop bietet durchaus gewisse Annehmlichkeiten, wie z.B. ein früh verfügbarer +41 Kristall oder ein Gleiter der "mitlevelt"- aber grandiose Shop-Vorteile gibt es nicht, gleichgültig ob ich als Abonnent 0 € / 10 € /
oder 100 € ausgeben würde

Und da deine Antwort sehr belehrend & allwissend rüberkam, hätte ich gerne deine Definition von P2W gewusst.
P2W lässt sich aber nicht genau definieren und wird von jedem anderes definiert. Aber egal… ich möchte mich hier nicht streiten und hoffe du siehst das genauso.

Konsens des Threads:
Die einen jammern rum, dass sie zu viel „Arbeit“(*lach*) haben um an die Marken für die Ausrüstungsgegenstände zu kommen (manche nennen es auch Spielen), und andere jammern rum, dass auch ohne „Arbeit“ die Gegenstände im Kartell-Shop erhältlich sind.

Geht es nicht darum, sich einer Herausforderung zu stellen, um ein Ziel zu erreichen? Wieso geht man denn mehrmals z.B. in Karaggas Palast HC um endlich die begehrte Rakata-Mainhand für seinen Char. zu erhalten, und freut sich wenn man es geschafft hat?

Letztendlich "zwingt" man sich ja selber dazu (ich nenne es Spielspass), mehrmals z.B. in Karaggas Palast HC zu gehen, um sein Ziel zu erreichen- und kann mir kaum vorstellen das hier irgendjemand von irgendwem eine Pistole auf die Brust gesetzt bekommt, und "gezwungen" wird, Sachen in einem Spiel zu machen, die einem anscheinend keinen Spass bereiten..... hierbei trägt man ganz alleine die Verantwortung, uns sollte die Schuld bei sich selber suchen anstatt in Foren Produkt-Bashing zu betreiben.

Fakt:
Indem man hingeht und sich alle neuen Raumschiff-Ausrüstungsgegenstände holt, bezahlt man Kartellmünzen/Geld hat aber dafür auch weniger zu tun, als auf dem herkömmlichen Wege.

Da Raummissionen ein „geschlossener 1-Spieler Bereich“ sind, können andere Spieler nicht benachteiligt sein gegenüber Spielern, die sich die Sachen im Shop besorgen.

Anders wäre es bei Mehrspieler Content z.B. wenn Operation-Equip im Shop erhältlich wäre, und jeder der beim RTL Supertalent die Vorrunde nicht übersteht, und mit der Investierung einiger Kartellmarken sofort Denova HC rennen könnte, um dort „Talentlos & Spass dabei“ zu spielen.

Meine Meinung:
Z.B. sich stark aufs Spiel auswirkende Sachen wie Operation-Equip wird es im Shop nicht geben, da dies die engagierten Spieler vergraulen würde. Dies würde auch die Balance bei den Operations ruinieren, da keine „Lernkurve“ mehr besteht.

Ich denke, dass Abonnenten vergraulen bei Bioware „nicht mehr“ auf der Tagesordnung steht- außerdem darf man nicht außer Acht lassen, dass gerade die Operations ein Verkaufsargument für ein Abonnenment sind.

Das sogenannte Endgame wird gerne gestreckt mit Grinding, wie man an hier an dem neuen Gebiet Sektion X sehen kann, und streng genommen ist der PvP Part auch pures Markengrinding.

Grinding: Nicht schön und spektakulär, dafür aber einfach zu implementieren und zeitschindend. Jedes Spiel, dass man über das "eigentliche Ende" hinaus spielt, bzw. "endlos" gestaltet sich monoton, oft kommt nur Abwechslung durch gelegentliche „Content-Häppchen“ oder durch ein Add-On.
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.12.2012 , 07:37 AM | #106
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post
Meine Meinung:
Z.B. sich stark aufs Spiel auswirkende Sachen wie Operation-Equip wird es im Shop nicht geben, da dies die engagierten Spieler vergraulen würde. Dies würde auch die Balance bei den Operations ruinieren, da keine „Lernkurve“ mehr besteht.
Warum bist du in dieser Sache so überzeugt? Was ist eben wenn das ein Probelauf ist?

"Wir gucken einmal wie sie es aufnehmen, gucken was es uns Geld bringt und dann schauen wir ob wir es machen.


Warum soll Bioware z.b. nicht ein Aktionshaus wie das von D3 implementieren. Man kann es ja auch erspielen, oder man kauft es sich bald einfach.


Nur weil es in einem Grundsatz stand? Der wurde dieses mal so scharf angeschnitten das man glaubt es blutet schon.

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
12.12.2012 , 07:47 AM | #107
[QUOTE=Leonalis;5565769]Man Investiert also 13.5€, kauft sich die Teile und stellt sie ins AH. Damit ich eine 0 Rechnung machen kann muss das zeug also für mind. 2 Millionen raus damit ich über den 13.5 bin. Ebay hat sicher doch auch noch abgaben?

[QUOTE]

Schon mal bedacht, dass die Rendite bei einer Ordnungswidrigkeit höher sein muss! ^^ Denn ich bin mir sicher, die AGB verbieten den Verkauf von credits. Auch wenn ich weiß, blablabla, die Realität ist nicht AGBkonform ^^

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.12.2012 , 07:51 AM | #108
[QUOTE=schmerzbringer;5565873][QUOTE=Leonalis;5565769]Man Investiert also 13.5€, kauft sich die Teile und stellt sie ins AH. Damit ich eine 0 Rechnung machen kann muss das zeug also für mind. 2 Millionen raus damit ich über den 13.5 bin. Ebay hat sicher doch auch noch abgaben?

Quote:

Schon mal bedacht, dass die Rendite bei einer Ordnungswidrigkeit höher sein muss! ^^ Denn ich bin mir sicher, die AGB verbieten den Verkauf von credits. Auch wenn ich weiß, blablabla, die Realität ist nicht AGBkonform ^^


Hast du eine AGB neu bestätigt seit der Kartelmarkt aktiv ist? Eine Änderung der AGB müsste man zustimmen, ich hab nichts zugestimmt seit der Kartelmarkt on ist, dementsprechen weis ich nicht ob ich mit den Katelmarkt handeln darf oder nicht. Klingt jetzt klischeehaft aber ist nunmal so. Sonst müsste es ja von anfang an in der AGB gestanden haben.

Mit den Credits, das steht sicher schon drin. Das stimmt schon

Aber hey, wayne AGB?^^ Guck dir WOW an ^^

Booth's Avatar


Booth
12.12.2012 , 07:54 AM | #109
Quote: Originally Posted by Eshmael View Post
Und was sagst du wenn es 1300 Münzen sind fürs komplette Gear?
Gehst du noch farmen, oder versuchst an Rezepte zu kommen, wenn alle Items für 50% Matskosten im GTN stehen?
Man mag es nicht glauben, aber ich kaufe mir tatsächlich ausschließlich (und selbst da eher wenig) Dinge während der Levelphase. Und wenn sie eine komplette 27er Ausstattung (also Furchtwachen-Niveau) für 1 Kartellmünze anbieten würden... ich würd nicht nutzen. Im Endgame nutze ich auch weiterhin nur selber erspielte Marken. Bei mir im Umfeld isses längst usus, daß sich Leute 27er Mods herstellen lassen bzw einkaufen, obwohl sie noch nicht ein einziges mal Asation im HM gespielt haben. Sowas würde und werde ich nie tun.
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Einkaufen, spottpreisen verkaufen und über die Menge geld machen und asd die 1. woche von solchen Sachen.
Verantwortlungslosigkeit bleibt Verantwortungslosigkeit. Wer auf Deufel komm raus, dabei hilft, ein (in diesem Fall) Unterhaltungsprodukt selbst zwischen den Spielern zu einem gewissenlosen, also rein monetär renditeorientierten Markt zu machen, darf sich nicht wundern, wenn er irgendwann beim Arzt auf der Bare liegt, der ihn operiert, obwohl es überhaupt nicht nötig ist, weil der aber mit der OP deutlich mehr Umsatz und Gewinn macht, als damit den Patienten gesund zu halten.

Aber... huch... das passiert ja in Kliniken teilweise schon...
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Eshmael's Avatar


Eshmael
12.12.2012 , 08:07 AM | #110
die annahme das dies ein Test ist und demnächst anderes kommt (PvE und PvP Endgameausrüstung) basiert darauf, das man offensichtlich nichts auf die Aussagen geben kann, die bezglich der Ggst aus dem Kartellmarkt geben kann.

Es wurd nämlich vorher mehrfach klar gesagt, das es nichts, rein garnichts für lvl 50 content geben wird.
Es sollte nur optische Sachen und Gimmicks geben sowieso Sachen die das Lvln und spielen angenehmer machen.

Nun hat es genau 1 Kartellmarktupdate gedauert bis dem nicht mehr so ist.

Und wenn man nun hört, das damit sehr viele Spieler gar kein Problem haben, weil es ja kein P2W ist, weil man es sich ja auch IG besorgen kann, oder es nicht besser ist wie alles was ig zu finden ist, dann wäre der Schritt zu Kampagnengear bspw winzig, oder genauer sogar folgerichtig.

@Ist ja nur nen Solokrams bringt ja keine Vorteile

Abgesehen davon das das Hauptproblem die zerstörende Wirkung auf die IG Wirtschaft ist, möchte ich anmerken, das man durch die neuen Weltraummissionen extrem viele Flottenauszeichnungen in sehr kurzer Zeit gewinnen kann (240 in ~35mins). Was durch die Handwerkskisten 2 Stabis sind (das teuerste an 63er Mods), im Schnitt (ich habe aktuell 36 dieser Kisten aufgemacht und nur einmal keinen Stabi gehabt und im schnitt 1,9x) also ~16Stabis in der Woche.
Dazu kommen Tagesmarken in sehr großer Summe (besten Relikte kaufbar) und BH marken.

Man kauft sich also die Möglichkeit Solo in ~2 Wochen täglich 35mins Raumkampf auf locker t4/t5 zu kommen. Und das nicht bei nem Twink, oder sonst was. Einfach weil man mit Geld aufs spiel wirft.