Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bioware Support ein Witz der echt nicht lustig ist!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Bioware Support ein Witz der echt nicht lustig ist!

Logathor's Avatar


Logathor
12.11.2012 , 05:45 AM | #131
Quote: Originally Posted by JPryde View Post

++++++++++++++++ Trennung+++++++++++
Zusatz aus persönlicher Erfahrung:
Ich bin bei mitlerweise 12 Charakteren, davon 2x 50er und 4 weiteren jenseits Kapitel 1 noch auf kein Problem gestossen, bei dem ich nicht ohne Support zurecht kam.
Ja, ich habe unterwegs auch Fehler gefunden, aber nie war etwas so schlimm, das eine Hilfe des Supports überhaupt erforderlich war.

Ich fürchte, das der Support leider - wie es typisch ist - mit Tausenden von blödsinnigen Anfragen blockiert wird (der Fehler liegt häufig zwischen Monitor und Stuhl). Insofern wäre es auch hilfreich für den Support im allgemeinen, wenn jeder sich dreimal überlegen würde, ob die Support-Anfrage wirklich notwendig ist, oder doch nur ein unwichtiges Detail.
Damit triffst du den Nagel auf den Kopf.....

Schäm dich, nur 2 50er.... und ich dachte, ich wäre langsam
Hab ebenfalls erst 2 50er aber alls Slots voll.... ich will 4 weitere, zur Not über den Kartellshop
In der Ruhe liegt die Kraft

Jeanine's Avatar


Jeanine
12.11.2012 , 06:00 AM | #132
Ganz ehrlich, wenn ich hier so einige Kommentare lese frage ich mich wie arrogant und egoistisch muss man eigentlich sein.
Ein Abo Spieler der monatlich 13€ bezahlt hat ein Anrecht auf Support und ein F2P Spieler der sagen wir jeden Monat 15-20€ für Kartellmünzen ausgibt hat kein Anrecht auf Support? Wer kann denn hier mit Gewissheit behaupten das F2P Spieler keine zahlenden Kunden sind?
F2P wurde hier einzig und allein eingeführt weil BW/EA die paar Groschen der Abo Spieler zu wenig waren und die Server immer mehr zu Ghost Valley mutierten. Ich kenne zumindest kein F2P Spiel wo F2P Spieler nicht auch den gleichen Support geniessen wie Abo-Spieler.
BW will etwas verkaufen aber verwährt potenziellen Kunden von vorne herein die Beratung und den Support?
Wenn ich in ein Geschäft gehe als Neukunde oder eben potenzieller Kunde, erwarte ich eine genauso gute Beratung/Hilfe wie jemand der dort schon etwas gekauft hat aber wenn an der Tür schon groß steht, keine Kundenberatung für Neukunden naja da erübrigt sich dann der Rest... viele sagen hier so schön wer Hilfe möchte muss auch was investieren... aber bitte nicht vergessen das das für beiden Seiten gilt, denn BW/EA will auch was von uns und das ist unser Geld.

Btw... ich bin Abo Spieler...
Kira LvL 50
Lana LvL 32
Jeanina LvL 27

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.11.2012 , 06:01 AM | #133
Quote: Originally Posted by Logathor View Post
Damit triffst du den Nagel auf den Kopf.....

Schäm dich, nur 2 50er.... und ich dachte, ich wäre langsam
Hab ebenfalls erst 2 50er aber alls Slots voll.... ich will 4 weitere, zur Not über den Kartellshop
Ich habe erst 1 50er...naja ok, von Juni bis November hab ich auch Sommerpause gemacht. Aber bin ich jetzt noch langsamer mit 1 50er, 2 auf 46 und der Rest in Kapitel 1 (19 Charaktere auf 3 Servern)?
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Logathor's Avatar


Logathor
12.11.2012 , 06:09 AM | #134
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Ich habe erst 1 50er...naja ok, von Juni bis November hab ich auch Sommerpause gemacht. Aber bin ich jetzt noch langsamer mit 1 50er, 2 auf 46 und der Rest in Kapitel 1 (19 Charaktere auf 3 Servern)?
Nö, find ich nicht. Du wirst vermutlich, wie ich auch, alles ausprobieren, alles untersuchen und teilweise sogar RP betreiben, sofern das möglich ist.
Ich bin mit dem Spiel jedenfalls noch lange nicht durch
In der Ruhe liegt die Kraft

schuichi's Avatar


schuichi
12.11.2012 , 06:11 AM | #135
Ich habs kommen gesehen. f2p macht eine Zweischneidige Spielergesellschaft. Jeder gegen jeden . abo Spieler gegen f2p ler ...

Mir macht das langsam auch keien Spass mehr als Abospieler weil auf der Flotte alle möglichen f2Pler rumflämmen. Auf der anderen Seit ich Stecke masiv Geld in das Spiel und habe wirklich nicht mehr davon als ein f2p Spieler . Zumal zum Thema zu kommen.... der Suport ist mehr als bescheiden es ist eien zumutung wenn du als deutscher Spieler mal wen in den chat bekommst und MUSSt dann den chat schleißen weil du nur noch nebenbei den Duden für Litauisch und Polnisch leigen hast. Und halt wegen der Gramatik dieser Sprachen nur noch rätselst was wollen die von mir .

Biowar wollt ihr allen ernstes eure Abospieler so verkraulen ? anderst bin ich dafür wer sich das Spiel für bares geld zugelegt hat muss auch eien anrecht auf eien Suport haben. Ich mach mich nochmal schlau aber meine , dass deutsche Gesetze sogar für bezahlte IT Ware einen Suport vorschreiben.


Und ganz ehrlich den Suport würde Stiftung Warentest mit Mangehaft auszeichen und das Verbraucherschutzministerium würde sich für den Fall auch interresieren.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Arturio's Avatar


Arturio
12.11.2012 , 06:27 AM | #136
Quote: Originally Posted by cookie_ftw View Post
Danke für die konstruktiven Vorschlag, nichts anderes sage ich die ganze Zeit.

Dir ist schon klar, dass ein Rootserver für 19 € im Monat ein Forum wie dieses handeln kann?

Dir gefällt doch das Spiel, oder? Wenn das F2P Modell jetzt auch noch scheitert, sind die paar Server in absehbarer Zeit so leer wie sie schon im Mai vor den Server Tranfers waren. Willst du das denn wirklich?
Ja das Spiel Gefällt und ja wenn das F2P Modell scheitert war das der K.O. Schlag. Ohne Einschränkungen geht es eben nicht und wir können hier Diskutieren bis wir schwarz werden wir können die Firmenpolitik des Geldgebers sowieso nicht ändern.
Am 1.12.2011 trauerten wir um Fred unseren "Orangen Pixel" und um "Your Gefährte" die uns auf tragische Weise genommen wurden. Mögen sie in Frieden ruhen.

cookie_ftw's Avatar


cookie_ftw
12.11.2012 , 06:34 AM | #137
Quote: Originally Posted by Arturio View Post
Ja das Spiel Gefällt und ja wenn das F2P Modell scheitert war das der K.O. Schlag. Ohne Einschränkungen geht es eben nicht und wir können hier Diskutieren bis wir schwarz werden wir können die Firmenpolitik des Geldgebers sowieso nicht ändern.
Warum postest du dann hier?

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
12.11.2012 , 07:19 AM | #138
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich fasse mal zusammen, was ich (persönlich) als Tenor dieses Threads verstanden habe:

1. Allgemeiner Konsens herrscht darüber, das Abo-Spieler mit ihren Zahlungen durchaus verdient haben, das sie auch im Support bevorzugt behandelt werden.

2. Allgemeiner Konsens herrscht auch, das es sinnvoll wäre, auch bevorzugten und F2P Kunden Support zu gewähren (auch wenn sich darüber streiten lässt, ob sie ein Anrecht darauf haben oder nicht)

3. Weiterhin wird von nicht wenigen behauptet, das der Support schon mit der Bearbeitung der Abo-Tickets massiv überlastet ist.

Aus diesen Punkten folgt rein logisch:

Angenommen, das Support-System würde mit drei Prioritäten ausgestattet:
1. Prio: Abo-Spieler
2. Prio: Bevorzugte Spieler (min. 4€)
3. Prio: F2P (weniger als 4€)
... dann würde aus 1 und 3 von oben folgen, das die bevorzugten und die F2P genausoviel Support bekommen, wie schon jetzt... nämlich keinen.

Die Einstellung weiterer Mitarbeiter für den Support bringt Personalkosten mit sich, und ist damit vermutlich ausserhalb der Möglichkeiten (eine weitere Person im Support würde ja kaum was bringen, eher 10+ mehr).

Somit wäre es konstruktiver, sich hier über eine weitere Möglichkeit des Supports zu unterhalten und da fallen mir persönlich zwei einfache Lösungen ein...
Leserecht hat ja sowieso schon jeder. Nun wäre es ein leichtes, den F2P (und bevorzugten) im Kundendienst und im "Hilfe für Neuankömmlinge" ebenfalls Schreibrecht zu geben.
Auf die Weise könnte jeder seine Frage stellen, barmherzige Samariter könnten den ganzen Tag Hilfe leisten und Bioware hätte praktisch keine zusätzlichen Kosten.

++++++++++++++++ Trennung+++++++++++
Zusatz aus persönlicher Erfahrung:
Ich bin bei mitlerweise 12 Charakteren, davon 2x 50er und 4 weiteren jenseits Kapitel 1 noch auf kein Problem gestossen, bei dem ich nicht ohne Support zurecht kam.
Ja, ich habe unterwegs auch Fehler gefunden, aber nie war etwas so schlimm, das eine Hilfe des Supports überhaupt erforderlich war.

Ich fürchte, das der Support leider - wie es typisch ist - mit Tausenden von blödsinnigen Anfragen blockiert wird (der Fehler liegt häufig zwischen Monitor und Stuhl). Insofern wäre es auch hilfreich für den Support im allgemeinen, wenn jeder sich dreimal überlegen würde, ob die Support-Anfrage wirklich notwendig ist, oder doch nur ein unwichtiges Detail.
/Sign

Man muss doch nur mal im Kundendienstforum schauen wieviele Threads aufgemacht werden mit dem Thema "Wo sind meine Kartellmünzen?", anstatt die Suchfunktion zu benutzen, oder die FAQs sich durchzulesen (wäre ja mit selbstständiger Arbeit verbunden ).

Ich möchte nicht wissen wieviele Ingame Tickets wegen den Münzen an den Support gespamt werden...

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
12.11.2012 , 07:33 AM | #139
Quote: Originally Posted by S_I_T_H_L_O_R_D View Post
/Sign

Man muss doch nur mal im Kundendienstforum schauen wieviele Threads aufgemacht werden mit dem Thema "Wo sind meine Kartellmünzen?", anstatt die Suchfunktion zu benutzen, oder die FAQs sich durchzulesen (wäre ja mit selbstständiger Arbeit verbunden ).

Ich möchte nicht wissen wieviele Ingame Tickets wegen den Münzen an den Support gespamt werden...
also die 5 mal wo ich n ticket schreiben "durfte" waren 1x meldung wegen cheat und hack nutzung eines gildis.4x wegen NICHT erhaltenen loch münzen für story raids. alle tickest wurden nach spätestens 3 tagen bearbeitet. vlt sollte mann in einem ticket sachen wie: "ihr affen macht das fix heile" "ihr trottel habt wieder mal was verbockt" hey dummbeutel,....." einfach nicht schreiben, sondern in einem höflichen leicht schleimenden bittton das ganze kurz detailiert beschreiben und höflich um hilfe bitten. bei mir hatt das jedenfalls immer geklappt. vorallem weil sich ein gm immer persönlich zeit nahm und mich immer gefragt hatte ob er mir noch iregendwie helfen könne. mmmmhhh, vlt liegts ja am ton wie fix das ticket bearbeitet wird.
und wenn mann das forum betrachtet ,sithlord sagt es ja bereits, 250 freds mit der frage "wo bleiben meine kartellmünzen" sind offen weil die meute einfach zu faul für die suchfunktion ist oder meint dass jeder einen fread aufmachen muss um gehört zu werden.

@cooki-ftw:
ich habs suha schon gesagt, REIT AUF DEN SCHEIS RECHTSCHREIBUNG RUM UND IGGNORIER ARGUMENTE UND ICH GEH ENRAGE!!!
mit einem solchen verhalten machst du dir keine freunde
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

Epeiros's Avatar


Epeiros
12.11.2012 , 07:57 AM | #140
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Support bei einem Unterhaltungsprodukt sei "vom Prinzip her" ähnlich zu einer Rettungsmaßnahme bei einem gesundheitlichen Notfall.
das ist eben die heutige Gesellschaft. Da weiß man echt nicht ob man lachen oder weinen soll.
Ching Chang Chong... BoooM!