Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Quest: Katalysator (Taris) verbuggt!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Quest: Katalysator (Taris) verbuggt!

Veiderion's Avatar


Veiderion
12.06.2012 , 12:59 PM | #1
Hi,
Ich bin mir nicht sicher ob das hier der richtige Ort dafür ist, jedoch wüsste ich nicht wohin sonst damit

Die Quest "Katalysator" auf Taris (Sinkende Stadt: Wiederaufbaugelände der Republik bei "Doktor Ianna Cel") kann man nicht abschließen wenn man sich während der Quest ausloggt (also wenn man die Quest annimmt und dann ausloggt um beim nächsten mal weiter zu machen).
Man kann die Quest dann abschließen, indem man sie aufgibt und neu annimmt.

Ich hoff das dies vlt für irgendjemanden hilfreich ist oder evtl sogar zu den Entwicklern durchkommt und gefixt wird, wenn nicht.... mein Gott dann war der Post wenigstens n Zeitvertreib von 5 Minuten für mich

Mfg Veiderion

Allistai's Avatar


Allistai
12.06.2012 , 01:11 PM | #2
du hättest die quest auch einfach nur zurücksetzen können oder aber im chat fragen ob jemand weiss wie man die quest beenden kann .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Veiderion's Avatar


Veiderion
12.06.2012 , 01:20 PM | #3
Nachgefragt habe ich, da kam dann nur die Antwort dass ich mich von einem Rakguhl mit weisem Stern infizieren lassen muss. Das ich aber schon 5 Stacks der Seuche auf mir hab wusste der Gute natürlich nicht.

Zurücksetzen... hm stimmt darauf bin ich jetzt nicht gekommen xD Aber is ja eigentlich auch egal, ändert ja nix an der Tatsache dass sich hier offensichtlich ein Bug eingeschlichen hat (wenn auch nur ein Kleiner). Wollte eben darauf aufmerksam machen
Möge die Macht mit uns sein...

Allistai's Avatar


Allistai
12.06.2012 , 01:24 PM | #4
manchmal kommt es auch vor das man auf Taris am kämpfen gegen Rakghule ist und man von einen Rackghul infiziert wird und das bevor man die quest angenommen hat und da ist dann zurücksetzten angesagt

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
12.07.2012 , 02:11 AM | #5
Ist das nicht eine der wenigen Quests die ein Zeitlimit haben?
Irgendwas 20 min Zeit sich infizieren zu lassen oder so ähnlich, wenn ich richtig erinnere. Daher ist das vollkommen normal, dass man die Quest neustarten/zurücksetzen muss wenn man ausloggt und am nächsten Tag weitermachen will, denn dann ist die Zeit ja inzwischen längst abgelaufen und damit die Quest fehlgeschlagen.
Eine fehlgeschlagene Mission aktualisiert ja auch nicht mehr, also hilft auch die zigfache Infizierung nichts, solange man nicht auch wieder den aktiv runterzählenden Timer laufen hat.

Franzferdinand's Avatar


Franzferdinand
12.07.2012 , 04:44 AM | #6
Die Quest kann ganz einfach beendet werden, indem man seinen Gefährten einfach mal entlässt, BEVOR man sich infizieren lässt.

Wer allerdings den Planeten verlässt, muss die wirklich neu annehmen - auch wieder OHNE den Gefährten infizieren lassen.
"Lasst Euch nicht zu sehr von anderen Meinungen von Eurem Weg abbringen!"
Steve Jobs

FJGNOM's Avatar


FJGNOM
12.07.2012 , 08:07 AM | #7
Quote: Originally Posted by Veiderion View Post
Nachgefragt habe ich, da kam dann nur die Antwort dass ich mich von einem Rakguhl mit weisem Stern infizieren lassen muss. Das ich aber schon 5 Stacks der Seuche auf mir hab wusste der Gute natürlich nicht.

Zurücksetzen... hm stimmt darauf bin ich jetzt nicht gekommen xD Aber is ja eigentlich auch egal, ändert ja nix an der Tatsache dass sich hier offensichtlich ein Bug eingeschlichen hat (wenn auch nur ein Kleiner). Wollte eben darauf aufmerksam machen
Ist kein Bug, ist feature war von anfang an so ... Wenn Timer abgelaufen ist - einfach zurücksetzen, logisch. Infiziert wird man in dem Expeditionsrohr