Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bekommen wir den Kauf von Münzen auch "versüsst" ?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Bekommen wir den Kauf von Münzen auch "versüsst" ?
First BioWare Post First BioWare Post

SilvioLj's Avatar


SilvioLj
12.03.2012 , 09:45 AM | #21
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
ich wär für nen farbkasten für die rüüsi färben, und gilden logo auf den ärmeln und rechts auf der brust.
So etwas währe eigentlich keine schlechte Idee.

HG_Schneemann's Avatar


HG_Schneemann
12.03.2012 , 10:31 AM | #22
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
ich wär für nen farbkasten für die rüüsi färben, und gilden logo auf den ärmeln und rechts auf der brust.
das wäre mal fluff für den ich meine coins ausgeben würde. bin abonent und weis nicht was ich mit den münzen machen soll credits habe ich haufenweise und k.a. im shop ist nix was ich mir nicht auch für credits von anderen spielern kaufen könnte (zum glück) aber gildenlogo auf den schulterpoltern oder sowas wäre schon echt was feines. Da müsste natürlich zuerst ne option her, ein logo erstellen zu können XD
Messer, Blaster, Handgranaten und Kompositpanzerung...wer braucht schon Lichtschwerter.
FÜR DIE REPUBLIK!

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
12.03.2012 , 10:37 AM | #23
Quote: Originally Posted by Booth View Post
zumal es schlicht Genre-Standard ist.
ist es nicht.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.03.2012 , 10:53 AM | #24
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Und was gab es dort?
Bei AoC gab es FC-Münzen und Veteranenpunkte, welche man jeweils für optische Schmankerl und Vereinfachungen (z.B. Pferde etc.) ausgeben konnte, bei Vanguard gab es für Abomonate prallgefüllte Inventartaschen...ich könnte mir bei Vanguard 2-3 Häuser einrichten...mir fehlen nur eben jene Häuser, aber die Einrichtung hab ich) *grübel* Bei Guild Wars bekamen Charaktere zu jedem Geburtstag (Charaktergeburtstag, nicht Spielgeburtstag) ein neues Haustier, bei CO & STO gabs Titel, Kleidung, Ausrüstung, bei Rift auch, Aion warf für Abonennten mit EP-Schüben und Flügeln um sich und und und. Eigentlich wurd man nur bei WoW nie wirklich belohnt (bei Lotro bin ich mir z.B. grad nicht sicher)

Und bei SWTOR? Als Abonennt hast du eigentlich für 13€ im Monat alles, was das Spiel zu bieten hat und bekommst monatlich noch Karttellmünzen. Noch mehr zu verlangen halte ich für etwas zu gierig...auch wenn ich sagen muss, dass ich die Veteranenprogramme anderer MMOs durchaus toll finde. Aber bei SWTOR? Nö, da reichen die monatlich geschenkten Münzen vollkommen.
Ich würde es aber im Sinne des F2P-MMO-Marktes für schlauer halten, wenn man neue Inhalte (keine mit Addoncharakter sondern ganz normale neue FPs, Gebiete etc.) für Abonennten kostenfrei zur Verfügung stellt (wie es z.B. DCUO macht) wie jetzt z.B. der Zugang zur Sektion X. AoC z.B. verlangt trotz abnormal hoher Abogebühren auch von Abonennten nochmal unsinnig viel Geld um ein neues Abenteuergebiet (wie gesagt nur 1 Gebiet) zu betreten. Zurecht fühlt man sich da etwas verarscht, aber von FC ist man sowas gewohnt^^).
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

discbox's Avatar


discbox
12.03.2012 , 11:02 AM | #25
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Bei Guild Wars bekamen Charaktere zu jedem Geburtstag (Charaktergeburtstag, nicht SPielgeburtstag) ein neues Haustier.
Dieser Geburtstag steht hier ja noch an, was da passiert kann man noch nicht sagen.

Aber die BioWare "Designer" haben ja alle Hände voll zu tun, beim Umfärben von Rüstungstexturen für den Kartellladen. Ich glaube nicht dass die noch die Zeit haben um auch noch ein Tauntaun-Pet für den Charakter-Geburtstag umzufärben. Klar jeder der schonmal mit Photoshop minimal Erfahrung gesammelt hat färbt die Texturen an einem Nachmittag um, aber BioWare...

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.03.2012 , 11:07 AM | #26
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Dieser Geburtstag steht hier ja noch an, was da passiert kann man noch nicht sagen.
Ich schreib Guild Wars, nicht Guild Wars 2...ich meinte den ersten Teil. Teil 2 interessiert mich nicht so sehr
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Seelenesser's Avatar


Seelenesser
12.03.2012 , 11:48 AM | #27
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Bei AoC gab es FC-Münzen und Veteranenpunkte, welche man jeweils für optische Schmankerl und Vereinfachungen (z.B. Pferde etc.) ausgeben konnte, bei Vanguard gab es für Abomonate prallgefüllte Inventartaschen...ich könnte mir bei Vanguard 2-3 Häuser einrichten...mir fehlen nur eben jene Häuser, aber die Einrichtung hab ich) *grübel* Bei Guild Wars bekamen Charaktere zu jedem Geburtstag (Charaktergeburtstag, nicht Spielgeburtstag) ein neues Haustier, bei CO & STO gabs Titel, Kleidung, Ausrüstung, bei Rift auch, Aion warf für Abonennten mit EP-Schüben und Flügeln um sich und und und. Eigentlich wurd man nur bei WoW nie wirklich belohnt (bei Lotro bin ich mir z.B. grad nicht sicher)

Und bei SWTOR? Als Abonennt hast du eigentlich für 13€ im Monat alles, was das Spiel zu bieten hat und bekommst monatlich noch Karttellmünzen. Noch mehr zu verlangen halte ich für etwas zu gierig...auch wenn ich sagen muss, dass ich die Veteranenprogramme anderer MMOs durchaus toll finde. Aber bei SWTOR? Nö, da reichen die monatlich geschenkten Münzen vollkommen.
Ich würde es aber im Sinne des F2P-MMO-Marktes für schlauer halten, wenn man neue Inhalte (keine mit Addoncharakter sondern ganz normale neue FPs, Gebiete etc.) für Abonennten kostenfrei zur Verfügung stellt (wie es z.B. DCUO macht) wie jetzt z.B. der Zugang zur Sektion X. AoC z.B. verlangt trotz abnormal hoher Abogebühren auch von Abonennten nochmal unsinnig viel Geld um ein neues Abenteuergebiet (wie gesagt nur 1 Gebiet) zu betreten. Zurecht fühlt man sich da etwas verarscht, aber von FC ist man sowas gewohnt^^).
Meinst du das Gebiet aus dem ehemaligen AddOn "RotGS" ?
Oder kam noch einiges neues hinzu? Ich habe AoC leider nicht mehr verfolgt, was ich an sich schade finde....aber die Zeit ,die liebe Zeit....

Ansonsten zu SWTOR.
Ich würde mein Abo sofort kündigen, wenn ich dazu gezwungen würde für neuen Content oder andere Kerninhalte (dazu zähle ich auch neue Rasse, Klassen, Tagesquests o.ä.) zusätzlich zu den Abo-Gebühren noch Geld hinzuschiessen zu müssen.
Vorteil des Abos sollte ja immerhin sein, dass man das Spiel in vollem Umfang geniessen kann ohne in die Münspirale zu kommen.
Bei Fluffcontent wie zusätzlichen Klamotten etc kann ich es ja noch verstehen.

Wenn man aber Content kaufen müsste, wäre mir die Grenze zwischen Abonnent, Premiumspieler und F2P'ler zu verschwimmend.

Ich habe momentan so schon das Gefühl, als Kunde von BW nicht ganz ernst genommen zu werden. Wenn man mir dann noch weitere Rechnungen aufdsrücken wollte, wäre Schluss mit SWTOR.

Booth's Avatar


Booth
12.03.2012 , 11:50 AM | #28
Quote: Originally Posted by TheRealDon View Post
ist es nicht.
Ist es doch.

Ergänzung: Ich finde, wir sollten die Diskussionen nur noch auf diese entscheidenden Aussagen verkürzen. Ab und zu ein ätschibätch als Auflockerung... das reicht doch

Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Man muss ganz klar einen Unterschied ziehen
Ja loggisch - Differenzieren sollte man immer. Zur Zeit fällt uns allerdings das Differenzieren extrem leicht. Es gibt aktuell für Abonnenten noch absolut GAR KEINEN Content, für den wir zahlen müssten
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

mcdmn's Avatar


mcdmn
12.03.2012 , 11:53 AM | #29
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Dieser Geburtstag steht hier ja noch an, was da passiert kann man noch nicht sagen.

Aber die BioWare "Designer" haben ja alle Hände voll zu tun, beim Umfärben von Rüstungstexturen für den Kartellladen. Ich glaube nicht dass die noch die Zeit haben um auch noch ein Tauntaun-Pet für den Charakter-Geburtstag umzufärben. Klar jeder der schonmal mit Photoshop minimal Erfahrung gesammelt hat färbt die Texturen an einem Nachmittag um, aber BioWare...
...aber Bioware besitzt diese coole Engine die es ermöglich einfache Dinge einfach live während des Spielbetriebes umzustellen und ein zu fügen. Das diese Engine es ermöglicht und nicht mit Photoshop verglichen werden kann ist ja mal Tatsache. Ob Bioware bzw. die Subunternehmer das auch umsetzen können weiss ich nicht. Wahrscheinlich könnten sie es aber es würde eine Reihe Bugs nach sich ziehen so das man mehr Ärger hat diese zu fixen als alles andere. Aber ob das stimmt weiss ich auch nicht.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.03.2012 , 12:24 PM | #30
Quote: Originally Posted by mcdmn View Post
...aber Bioware besitzt diese coole Engine die es ermöglich einfache Dinge einfach live während des Spielbetriebes umzustellen und ein zu fügen. Das diese Engine es ermöglicht und nicht mit Photoshop verglichen werden kann ist ja mal Tatsache. Ob Bioware bzw. die Subunternehmer das auch umsetzen können weiss ich nicht. Wahrscheinlich könnten sie es aber es würde eine Reihe Bugs nach sich ziehen so das man mehr Ärger hat diese zu fixen als alles andere. Aber ob das stimmt weiss ich auch nicht.
Ist in dem Post Ironie enthalten? Ich hoffe doch schwer denn bei soviel unwissen sollte man Designprozesse nicht in Frage stellen.