Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welchen heiler soll ich spielen?

schokobaerlol's Avatar


schokobaerlol
12.02.2012 , 05:42 AM | #1
hiho Community,

ich hoffe mir kann jemand ein paar tips geben was ich als healklasse spielen soll. ich spiele auf der seite des imperiums und kann mich einfach nicht entscheiden. Mich würde interessieren wie sich die klassen im PvP und PvE verhalten, was mehr gesucht oder lieber genommen wird. Stärken und Schwächen wären auch sehr hilfreich.

mein hauptaugenmerk lieg eig, auf PvE daher würde ich eine klasse bevorzugen die mehrwert im PvE mitbringt als im PvP.

mfg

Kreidl's Avatar


Kreidl
12.03.2012 , 11:46 PM | #2
Wie so oft hat alles Vor- und Nachteile. Sabo wäre ein wenig Hotter. Söldner Paladinmäßig also Single-Target und nur eine Aoe Heal und einen kleinen Hot. Hexer kann beides und ist auch ein guter Gruppenheiler nur von den Hexern gibts gerade als DD zumindest bei mir einfach zu viele.

Kreidl's Avatar


Kreidl
12.04.2012 , 04:08 AM | #3
Also ist es deine Entscheidung ob du eher Tank heal oder Gruppenheal machen willst. Man meint zwar auch immer der Hexer hat unendlich Macht aber wenn grad der Boss länger dauert wenn man nur 8 Macht pro sekunde regeneriert oder überhaupt ein anderes Ressourcensystem hat. Aber mir gefällt der Hexer sehr und dann kommt der Söldner beide haben ihre sehr tollen Reize.

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
12.04.2012 , 11:09 AM | #4
Ich empfinde meinen Saboteur als sehr beweglich, da die Hots und einige Sofort (Proc)Fähigkeiten im Laufen möglich sind, vorteilhaft ist manchmal auch die Koltowolke die sich im Gegensatz zu den anderen Gruppenheilungen mit dem belegten Spieler mitbewegt. Das Energiesystem ist ebenfalls etwas das meinen Spielstil entgegen kommt, mit aktiver Regmöglichkeit durchs heilen. Wenn viele verschiedene Leute viel Schaden bekommen, wird es aber schon mal stressig.

Der Hexer den ich zuerst gespielt hab war mir dagegen irgendwie zu statisch und unbeweglich, das lag mir einfach weniger. Der Heilkreis ist zwar natürlich toll, aber liegt halt fest am Boden und die Leute müssen sich reinstellen, für die richtigen Heilungen muss ich selber auch immer stehen, denn der Hot ist nur sehr mickrig und der Schild hilft nur bevor Schaden passiert, nicht mehr wenn schon Leben fehlt.

Sölder hab ich zu wenig gespielt um da was zum Endgame sagen zu können, mit dem heilenden Schild und dem "Freund beschießen" ist das aber eben wieder eine andere Mechanik. Beim Leveln fand ich die Gruppenheilung etwas anstrengend, aber solange man nicht das volle Fähigkeitenarsenal hat, ist bei den anderen Heilern ja auch nicht alles pille palle. Resourcenmangement ist auch wieder anders, wo man bei den anderen schaut das die Leiste ja nicht leer wird darf sie hier nicht voll werden, daran muss man sich erstmal gewöhnen.

Soweit ich das erlebe sind alle Heiler im Pve gern in Gruppen gesehen, sie ergänzen sich untereinander auch gut. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern irgendwo mal gehört zu haben, nee Klasse X nehmen wir nicht mit weil kann irgendwas nicht... höchstens wenn die Klasse schon als Heiler vertreten war. Auch auf der Flotte wird im Normalfall allgemein nach einem Heiler gesucht und nur sehr selten klassenspezifisch.
Daher wäre mein Rat einfach zu schauen welche Heilmechanik einem am besten liegt, der Rest ergibt sich dann, letztlich kommt es ja auch immer drauf an was der Spieler aus der Klasse rausholt.

Pvp kann ich nicht viel zu sagen, da seit dem Leveln nicht mehr gemacht.

DomBah's Avatar


DomBah
12.04.2012 , 02:19 PM | #5
Hallo,

hier ist natürlich zu unterscheiden ob PvP oder PvE. Ich spiele nen Hexer und nen Kommando und habe angefangen einen Schurken zu züchten. Und spreche wenn ich über den Sabo schreibe hauptsächlich aus Erfahrungen im PvP (nRated) als DD gegen diese Klasse.

PVP:
Im PvP gibt es gerade auf Imperium Seite nur einen sehr guten Heiler und das ist der Sabo.
Begründung: Im PvP ist Mobilität Trumpf. Hexer und Söldner sind aber sehr statisch.

Zwar hat der Hexer mehr Defense Möglichkeiten als der Söldner um am Leben zu bleiben, letztendlich fällt ein Hexer aber auch sehr schnell wenn ihm zwei DD's an die Wäsche wollen. Und gerade auf der Imp Seite wirst du oft gegen andere Imps spielen und die verstehen es aus meiner Erfahrung viel besser, die Heiler in den Fokus zu stellen als die Reps und dann wirst du schnell die Grenzen eines Hexers bemerken, wie ich es auch feststellen musste^^. Wenn hingegen der Hexer sein schmutziges Tagewerk nahezu ungestört verrichten kann, ist der Healoutput nicht geringer als der des Sabos und im Huttenball einer wenn nicht die wichtigste Klasse.

Der Söldner hat massive Mobilitätsprobleme und Fluchtprobleme, seine Hauptheilungen sind alle zu Casten und nicht in Bewegung möglich und er hat keine HoTs die ihm helfen würden (Traumasonde ist im PvP der berühmte Tropfen auf den heißen Stein). Kurz die schwächste Heilerklasse, aber dennoch spassig zu Spielen. Ach und im Huttenball kannst du diese Klasse wegen oben genannter Probleme in die Tonne treten.

Der Sabo hingegen kann viele Heilungen in Bewegung nutzen, hat die im PvP wichtigen HoTs und kann den DD's durch den Stealth auch wirkungsvoll entkommen bis denen die Lust vergeht.


PVE:
Im PvE hingegen ist aufgrund der nicht benötigten Mobiltät und Fluchtmöglichkeiten aus meiner Sicht der Hexer besser, da die Heilkreise in einer eingespielten Truppe einfach unvergleichlich sind.
Der Söldner auch hier wieder der schlechteste, was natürlich nicht heißen soll das der Söldner schrott wäre, nur im Vergleich mit Hexer bzw. Sabo einfach zurückstehen muss

Allerdings ist der Sabo auch die schwierigste der drei Heilerklassen (z.B. Energiemanagment)

Ich jedenfalls werde meinen noch nicht fertigen Schurken zum Hauptheiler Char machen, solange mein Kommando nicht den wohl verdienten Buff bekommt.

ichebem's Avatar


ichebem
12.05.2012 , 05:17 PM | #6
Ich Kommando und das ist auch gut so. Habe keine probleme im PvP/Pve, auch wenn ich mir gerne ein wenig mehr Moveability wünsche, aber es geht so wie es jetzt ist schon halbwegs. Es reicht zumindest um im PvP von Gegnern wegzukommen.

Holokom's Avatar


Holokom
12.06.2012 , 02:51 PM | #7
grummel was ihr alle mit dem casten habt bei kommandos/söldnern
hab ein kommando lv 50 raid conten alle hc op clear
gruppen heilung is auch kein broblem...halte einfach die bombe auf cd sowie backta injektion und heilstrahl spamm
das reicht wenn der andere heal auch halbwegs gut spielen kann ( ok hinund wieder sonde kann sein)
aber wirklich casten muss ich nix einfach bomben und injektion auf cd heilstrahl gut is
und wenn dds kommen rück stoß 2 mal cc schwere rüssi...
wenn 2 dds kommen is klar das du dann abhauen musst und nich weiter heilen kannst..und allein sein sollte auch nich vorkommen im pvp als heiler biste ein grp tier also such der ein tank und wackel dem hinter her und hoffe das der immer aufs größte getümmel zu hält...so geht das schon
aber als heiler is es nunmal so sobald ein dd dich sieht kannste heilung vergessen da musste dich auf dein team verlassen das die dann weg haut...sowas nennt man taktik

also wenn ich nen heiler als dd suche und killen will dan stirbt der auch...hau dem sabo solange du ihn siehst ein dot rein dann bleibt der sichtbar nen hexer kannste hinterher spring oder 1 stunn ..4 sec reichen...die klasse hält ja eh nix aus kommando is mir da noch am liebsten