Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Keine Klassen Story auf Makeb, dann lasst es gleich sein!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Keine Klassen Story auf Makeb, dann lasst es gleich sein!

Seelenesser's Avatar


Seelenesser
11.30.2012 , 11:29 AM | #31
"Opi Topi" nicht zu vergessen. Der Synchronsprecher dafür soll ja um die 500.000$ verdient haben

Auribiel's Avatar


Auribiel
11.30.2012 , 02:19 PM | #32
Keine Klassenquest wär wirklich plöd!

Zugegeben: Ich hab mich auch schon gefragt, wo sie da weitermachen wollen, nachdem sie bis Stufe 50 quasi erstmal das Pulver verschossen haben (hallo, Ratsmitglied im Rat der Sith?!?).

Aber OHNE weitere Klassenquest verliert das Spiel für mich massiv an Langzeitwert. Ich zock alle Klassen einmal durch (da ich immer mit meiner SWTOR-Partnerin zusammen zocke, heißt das: Nur 4 Chars zocken, so gut wie alles gesehen haben). Und dann? Wird's mau. -.-


Dachte die Klassenstory wäre das Alleinstellungsmerkmal von SWTOR - hat man bei EA/BW wohl vergessen, bei all dem "soon" und "awesome". -.-

Sefanas's Avatar


Sefanas
11.30.2012 , 02:33 PM | #33
Quote: Originally Posted by Auribiel View Post
Keine Klassenquest wär wirklich plöd!

Zugegeben: Ich hab mich auch schon gefragt, wo sie da weitermachen wollen, nachdem sie bis Stufe 50 quasi erstmal das Pulver verschossen haben (hallo, Ratsmitglied im Rat der Sith?!?).
Man hätte sich vielleicht wirklich einiges für später aufsparen sollen. Vor allem wirkt es irgendwie immer unfreiwillig komisch, wenn man als einer der obersten Sith oder Jedi oder was auch immer nach Makeb kommt und da steht der erste Questgeber, irgendein 0815 Offizier und schickt dich, ein für ihn quasi gottgleiches Wesen, los um 5 Droiden oder was auch immer zu scannen..

Das fand ich auch in WoW immer amüsant. Ich bin ein Held, habe den Lickönig besiegt und die Welt vor Todesschwinge gerettet und muss jetzt doch für Bauer Yoon Gemüse planzen ..... Undank ist der Welten Lohn

Bargu's Avatar


Bargu
11.30.2012 , 02:59 PM | #34
Ich wage mal zu behaupten, das es in Zukunft keine neuen Klassenquests mehr geben wird und auch die Qualität in der die neuen Quests präsentiert werden, wird nur noch ein blasser Schatten der alten Quests sein. Wir werden auf Makeb dutzende von Questterminals und Bereichsquest erleben und nur ab und an mal einen vertonten Questgeber.
Warum ich das behaupte? Ganz einfach, da SWTOR ein finanzielles Desaster war (wer in der Lage ist Bilanzen und Berichte zu lesen wird das nicht leugnen können) , ist das Geld nicht mehr da um aufwendige Vertonungen zu machen oder anspruchsvolle Questreihen mit vielen Rendersequenzen zu designen.
Wir werden uns wohl oder übel mit Quests auf Schwarze Loch oder Sektion X Niveau abfinden müssen.

Kelremar's Avatar


Kelremar
11.30.2012 , 04:07 PM | #35
Sie haben mal vor vielen Monaten erzählt, dass sie schon die Story inkl. Vertonung für den ganzen Content fertig haben, der im ersten Jahr nach Release kommen soll - da zählte am Anfang auch noch Makeb dazu.

WENN die Qualität also abfällt, dann erst mit dem Storycontent nach Makeb. ICH glaube daran aber überhaupt nicht. BioWare und EA wollen SW:TOR retten, eine spürbar schlechtere Qualität im neuen Storycontent würde es aber zum Tode verurteilen. Sie haben gar keine andere Wahl als neuen Content in gleicher Qualität zu bringen.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.30.2012 , 05:31 PM | #36
Alles in allem muss ich aber sagen, das sich zumindest bei der deutschen Version eine Vollvertonung nicht sooo doll vermissen würde. Die Hälfte der Synchronsprecher war einfahc nur unpassend. Zumal sich die Stimmen zu oft wiederholt haben und auch jede noch so gute Vertonung durch den Mimikminimalismus und die verwaschenen Gesichtstexturen und den generellen NPC-Pixelbrei zunichte gemacht werden.
Ich könnte also durchaus auf eine Vertonung vom BW-Hausstudio verzichten (dass sie aus dem guten alten "Hooooooooooooot" ein "Hoß" machen, verzeihe ich denen immer noch nicht), da dieses Studio seit ME eigentlich eher rumpfuscht, als Qualitätsarbeit abzuliefern. Aber ohne Vertonung (also nur schnöde Bereichsquests und Missionsterminals) verliert SWTOR wirklich jeglichen Reit und jede Mission wirkt austauschbar, beliebig und belanglos.
Dass aber eine Vielzahl von Spielern BW inzwischen nicht mehr ein vernünftiges Questdesign und eine vernünftige Einbindung ehemaliger Abenteuer zutraut, sollte für BW Warnung genug sein.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Nostroo's Avatar


Nostroo
11.30.2012 , 10:31 PM | #37
Seit bekannt ist, dass das neue Kapitel für jede Klasse gleich heissen wird (dasie das Freischalttoken dafür schon in die Gamedaten reingepatcht haben) sollte eigentlich klar sein, dass mit Kapitel 4 keine neue Klassenstory kommt.
Jar'Kai Sword ehemaliger Jen'jidai Spieler
Njon; Hélène; Niccolo; Mirabai; Revolina
Francés; Menkooro; Sutta; El'shi'llana
Nostro-Vermächtnis | Frontschweíne

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.30.2012 , 11:30 PM | #38
Wie heißt denn das neue Kapitel? "Bitte werfen Sie eine Münze ein!" ?
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Nostroo's Avatar


Nostroo
11.30.2012 , 11:36 PM | #39
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Wie heißt denn das neue Kapitel? "Bitte werfen Sie eine Münze ein!" ?
Du findest den Link zum Namen im Spoiler

Spoiler
Jar'Kai Sword ehemaliger Jen'jidai Spieler
Njon; Hélène; Niccolo; Mirabai; Revolina
Francés; Menkooro; Sutta; El'shi'llana
Nostro-Vermächtnis | Frontschweíne

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.01.2012 , 02:07 AM | #40
Der Titel klingt vielversprechend
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.