Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das ewige Gejammer oder die Spielverderber

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Das ewige Gejammer oder die Spielverderber
First BioWare Post First BioWare Post

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
11.20.2012 , 08:17 AM | #151
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
(Zur erklärung der Vorposter hat den Teil mit english vor dem Posten rauseditiert schade das edits nicht angezeigt werden)
Mal ganz abgesehen davon das Englisch keine vorraussetzung für das Spiel ist und sicherlich nicht soviele wie du behauptest auf deutschen Servern mit dem Englishen client spielen.

http://www.dict.cc/deutsch-englisch/Bedrohung.html
Ja Bedrohung auf Englisch ist aggro

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/aggro.html

Und schön das du den Teil mit Englisch gleich rauseditiert hast, hast wohl auch erst danach gegooglet. Das ist die selbe Problematik wie die Hirnlose fragerei. Hirnloses behaupten ohne es wirklich zu wissen und dann rauseditieren.
Es ist eine Sache nach einer Quest zu fragen die man finden könnte wenn man die Kamera etwas nach links schwenkt oder auf die Karte schaut. Aber es ist eine andere zu behaupten man müsste soetwas wie Aggro, Rota und ähnliches kennen . Aggro beweißt ja schon ganz gut das Tooltip deutsch nicht gleich Slangsprachen Englisch ist.
ne nur die 4.zeile 2x gelesen^^
was der poster unter dir schrieb ist auch schön. wiegesagt, wer fragt und sagt dass er neu ist und keine ahnung hatt wird net blödangemault. dein beispiel zeigt auch dass mann für newbies verständniss hatt und ihnen zeit gibt. das wofür keiner verständnis hatt sind fragen wie:
wie schreib ich was im chat
wo ist der lehrer für die spez auf der flotte
wo ist die flotte
warum kann ich als agent keine lichtschwerter tragen
......
......
wie gesagt keiner hier ist als mmo pro auf die welt gekommen. nur diese dummen fragen nerven. ein neuling der sich outet und um hilfe bittet (ernsthafte hilfe) dem wird geholfen.
um bei deinem beispiel zu bleiben, wegen cc und kiten. hast du gesagt : wasn das? oder : sry kenn mich net aus brauche hilfe?
bei ersterem wärs von den veteranen kein wunder wenns nen kick gibt. bei der 2. frage wirds du an die hand genommen und mann erklärt dir alles. auch wipes werden kommentarlos hingenommen. das ist der unterschied. es ist auch die einstellung des fragenden die zählt. du hast zu erkennen gegeben dass du lernen willst und einfach was net kennst da neu. diese schmog die die dummen fragen stellen, wollen net lernen. die wollen alles 5x durchgekaut serviert bekommen und maulen noch rum wenn sie nicht gefüttert werden. das ist der feine unterschied. wäre nett wenn mann das auch so akzeptieren würde.

das mit dem edith tut mir leid, aber einige vorposter haben das mit dem englischem client aufgegriffen und ich kenn viele die auf englisch spielen, weil deutsch ja soooo schlecht übersetzt ist oder meinen dass die pros alle auf englisch spielen. da spiegeln sich jetzt 6 jahre wow und tor ab release wieder. glaub mir ich hab in der hinsicht schon pferde kotzen gesehen.
teilweise ist das verbitterung teilweise nur noch zynismuss pur.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

Jamisia's Avatar


Jamisia
11.20.2012 , 08:17 AM | #152
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post

Man kann nicht davon ausgehen das man es mit einem erfahrenen Spieler zu tun hat sondern geht, wenn man ein klein wenig soziales Gespür hat, von einem Neuling aus. Das sollte Standard sein wenn die Person gegenüber Wissensdefizite hat.
Chuky Chuky Chuky!
Das ist sowas von oldschool, auch ein bisschen rührend aber oldschool.
Wir hier im 21. Jahrhundert gehen dieses ganze zwischenmenschliche Ding mit maximaler Feindseligkeit an.

Das versetzt uns nicht nur von Anfang an in eine Position der Stärke, sondern hilft auch ungemein bei der Einteilung unserer Mitspieler in blöde noobs und picklige Kelerkinder ohne Freundin
Harry, I have no idea where this will lead us, but I have a definite feeling it will be a place both wonderful and strange.
-Special Agent Dale Cooper-

Mykar's Avatar


Mykar
11.20.2012 , 08:26 AM | #153
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ich war Neuling habe ich deswegen kein recht darauf zu fragen was Aggro überhaupt ist? Das ich gefragt habe was eine Rota ist als jemand meinte das ich falsch spiele? Das ich geschrieben habe, "Suche nette Gruppe für die Helden 4 Mission xyz bin Heiler." statt "Lfg h4 xyz bin heal" Das ich nicht wusste was kaiten (ich weiß nichtmal wie man das schreibt) ist als ich einen Gegner ziehen sollte. Das ich keine Ahnung hatte was CC überhaupt bedeuten soll und das mitten in einer H4 mal nachfragen musste?
Klar ich hätte Möglichkeiten gehabt. Fragen z.b und mich nach deiner Grunddefinition als erfahrener MMO Spieler outen können der zu doof ist sich an CC zu erinnern. Oder der Gruppe vorgaukeln das ich auf die Toilette muss um schnell cc zu googlen. Oder die Gruppe verlassen weil ich mich zu sehr schäme nach CC zu fragen und das nicht zeigen wollte.
Edit: Am Ende waren es nette Leute die mir erklärt haben was ein CC ist und mich das gleich üben haben lassen so wie man es erwarten kann. Sie sind nicht davon ausgegangen das da grad der sogenannte Oberroxxor unter wegs ist.

Man kann nicht davon ausgehen das man es mit einem erfahrenen Spieler zu tun hat sondern geht, wenn man ein klein wenig soziales Gespür hat, von einem Neuling aus. Das sollte Standard sein wenn die Person gegenüber Wissensdefizite hat.

Edit: Rechtschreibfehler korrigiert.
Puh, wo soll ich anfangen!

Vorab: mein erstes MMO war WOW und ich hab mit Mitte 20 in etwa, damit angefangen. Ich saß mehr als 1x vorm Bildschirm mit Fragezeichen in den Augen und hab einfach mal raten müssen was gemeint war. Oder ich hab mal gefragt.

Ich kann mich *glaub* grob erinnern, dass hier im Forum irgendwo mal ein MMO-Slang Thread rumgeflogen ist. Ist vermutlich mit der Forenabschaltung flöten gegangen.

Ich war letztens auch in einer Instanz (Low Level) als Tank unterwegs. Nachdem ich gesehn hab, das einige gestorben sind obwohl es eigentlich unnötig war, hab ich mal nachgefragt wer noch nie da drin war. Ich hab dann 2x ein Ja im Chat gelesen.

Meine Ansage war dann: Ok, kein Problem. Ich erklär euch dann die Feinheiten bei den Gruppen/Bossen wenn sie nötig sind. Und danach hats relativ locker flockig geklappt. Ein Grundverständis für die Klasse erwarte ich eigentlich schon. D.h. z.B. das ein Hexer keinen Nahkampf macht (also tatsächlich offensichtliche Klasseneigenschaften erkennen und verstehen).
Wenn ich einen DD hab, der vor mir am Mob klebt, dann hol ich mir den zurück und schreibe auch im Chat, dass ich ganz gern vor allen anderen am Gegner wäre, da ich ja der Tank bin.

Klar gibts genug Idioten, die einen flamen wenn man was nicht weiss. Aber ehrlich gesagt sinds tatsächlich Idioten (also die Flamer). Ich helfe ja durchaus gern, aber so grundsätzliche Sachen wie: Ein Typ mit einem Dreieck auf dem Kopf hat ne Aufgabe für mich erwarte ich schon. Deshalb find ich die Fragen nach dem Spezialisierungsausbilder dann nach dem 3x schon etwas nervig, vor allem da das Spiel sich teilweise ja selbst erklärt.

Wenn einer Begriffe nicht kennt und das auch sagt, dann erklär ich die ganz gern.
CC = einen Gegner aus dem Kampf nehmen (nachdem ich fast alle Klassen durch hab, kann ich den Leuten sogar ihren eigenen Skill dafür benennen)
Aggro = Wenn ein Gegner dich anspringt statt mich als Tank.
Tank = Eine der vorne steht die Gegner an sich bindet
Heiler = Einer der hinten steht und alle am Leben hält
Wegkicken = wegstoßen
PvP = Spieler gegen Spieler
BG = Kampfgebiet
Kiten = hab ich immer gern als "Gassi gehen mit dem Mob" bezeichnet .

Und übrigens, ich schreibe auch kein LFM DD HM FP, sondern ich schreib auch lieber komplett aus wen und was ich wofür suche .

Aber nach all den MMOs die es auf dem Markt gibt und tatsächlich wohl der größte Teil Ex-WOWler sind, geht man ehrlich gesagt davon aus, dass die Spieler die Abkürzungen und Begriffe kennen.

Der Unterschied bei den tatsächlich schon erfahrenen MMO-Spielern ist dann nur der, wie diese dann mit Neulingen umgehen.

Ich geb auch zu, das ich von den 50er Flashpoints und Hardmode-Flashpoints, ganz zu schweigen von Operationen absolut NULL Ahnung habe. Mein einziger Versuch mit Level 50 noch weiterzuspielen hat im Endeffekt aus Warterei bestanden (Dailys sind die Pest). Deshalb hab ich halt immer wieder von vorne angefangen.
Auch erfahrene MMO-Spieler habe nicht in allen Bereichen tatsächlich Erfahrung
Heutzutage ist es schwer dumm zu sein,
weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.20.2012 , 08:28 AM | #154
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
ne nur die 4.zeile 2x gelesen^^
was der poster unter dir schrieb ist auch schön. wiegesagt, wer fragt und sagt dass er neu ist und keine ahnung hatt wird net blödangemault. dein beispiel zeigt auch dass mann für newbies verständniss hatt und ihnen zeit gibt. das wofür keiner verständnis hatt sind fragen wie:
wie schreib ich was im chat
Wenn das im Chat steht finde ich den sogar gut
wo ist der lehrer für die spez auf der flotte
wo ist die flotte
warum kann ich als agent keine lichtschwerter tragen
Ja das sind die typischen Übeltäterfragen da gibts auch keine Diskussion drüber das solche Fragen manchmal einfach nur wehtun.
wie gesagt keiner hier ist als mmo pro auf die welt gekommen. nur diese dummen fragen nerven. ein neuling der sich outet und um hilfe bittet (ernsthafte hilfe) dem wird geholfen.
um bei deinem beispiel zu bleiben, wegen cc und kiten. hast du gesagt : wasn das? oder : sry kenn mich net aus brauche hilfe?
bei ersterem wärs von den veteranen kein wunder wenns nen kick gibt. bei der 2. frage wirds du an die hand genommen und mann erklärt dir alles. auch wipes werden kommentarlos hingenommen. das ist der unterschied. es ist auch die einstellung des fragenden die zählt. du hast zu erkennen gegeben dass du lernen willst und einfach was net kennst da neu. diese schmog die die dummen fragen stellen, wollen net lernen. die wollen alles 5x durchgekaut serviert bekommen und maulen noch rum wenn sie nicht gefüttert werden. das ist der feine unterschied. wäre nett wenn mann das auch so akzeptieren würde.

das mit dem edith tut mir leid, aber einige vorposter haben das mit dem englischem client aufgegriffen und ich kenn viele die auf englisch spielen, weil deutsch ja soooo schlecht übersetzt ist oder meinen dass die pros alle auf englisch spielen. da spiegeln sich jetzt 6 jahre wow und tor ab release wieder. glaub mir ich hab in der hinsicht schon pferde kotzen gesehen.
teilweise ist das verbitterung teilweise nur noch zynismuss pur.
Sei verziehen ich musste ja auch erstmal googelen als du das geschrieben hast.
Du fasst es nochmal sehr gut zusammen und vll sollte man es nun auch einfach dabei belassen. Viel zu diskutieren gibt es in diesem Thema ja sowieso nichtmehr. Abgesehen von

Quote:
Chuky Chuky Chuky!
Das ist sowas von oldschool, auch ein bisschen rührend aber oldschool.
Wir hier im 21. Jahrhundert gehen dieses ganze zwischenmenschliche Ding mit maximaler Feindseligkeit an.

Das versetzt uns nicht nur von Anfang an in eine Position der Stärke, sondern hilft auch ungemein bei der Einteilung unserer Mitspieler in blöde noobs und picklige Kelerkinder ohne Freundin
Made my day

Nersond's Avatar


Nersond
11.20.2012 , 09:14 AM | #155
Das F2P ist doch der Versuch von EA die Kinder um ihr Taschengeld zu Prellen mit coolen Dingen aus dem Shop. Mutter sagt...du bekommst doch kein Abo Handy also auch kein Abo Spiel...12 Jahre alt und hoffentlich die Hausaufgaben fertig...ab an den Rechner denn F2P hat Mutter erlaubt. So genug gedacht, das Gehirn noch von den Schulaufgaben überfordert...Da will man schnell wissen was, wie, wo, warum. ( alles im Chat ) ganz klar. Ich war von Anfang an für 2 Chats und das die F2P Spieler einen eigenen Chat haben...Flames kamen. vlt auch von EA Mitarbeitern...ka vlt hat der Chef befohlen...macht mal bisschen Meinung gegen den Widerstand.

Nun kommt die gegen Welle an geschwappt und das große Wundern warum nervt der Chat mich auf einmal so ?? Öhm ?

Das wird nicht besser werden denn die Kids werden ohne ende neue Accounts erstellen und für ne Cola an den Kumpel weiter geben, dann fragt wieder ein Noob. Nichts gegen die jüngeren Spieler... Aber einen eigenen Chat fürs F2P, das wäre es.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.20.2012 , 09:20 AM | #156
Quote: Originally Posted by Mykar View Post
Heiler = Einer der hinten steht und alle am Leben hält
Wegkicken = wegstoßen
Diese beiden Dinge sollten eigentlich selbsterklärend sein, wenn man nicht mit Scheuklappen und völlig weltfremd durchs Leben tingelt
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.20.2012 , 09:36 AM | #157
Hatte gerade wieder so ein paradebeispiel, war mit meinem twink mit paar leuten in nem lowie FP keiner kannte den, 2 haben nachgefragt. Der 3. war einer aus der Kategorie "weiss nicht was CC bedeutet" nur anstatt zu Fragen springt mans dann lieber einfach mal an....

Die ersten beiden sind neue Spieler für die man sich auch gerne mal bisschen Zeit nimmt um ihnen was zu erklären denn die wollen das auch, der 3. ist einfach nur einer für die Ignorelist.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Gilion's Avatar


Gilion
11.20.2012 , 09:38 AM | #158
Quote: Originally Posted by Jamisia View Post
Chuky Chuky Chuky!
Das ist sowas von oldschool, auch ein bisschen rührend aber oldschool.
Wir hier im 21. Jahrhundert gehen dieses ganze zwischenmenschliche Ding mit maximaler Feindseligkeit an.

Das versetzt uns nicht nur von Anfang an in eine Position der Stärke, sondern hilft auch ungemein bei der Einteilung unserer Mitspieler in blöde noobs und picklige Kelerkinder ohne Freundin
Dabei sollte man aber nicht vergessen, inzwischen ist Oldschool wieder cool... zumindest versuchen uns das einige Spieleentwicker weis zu machen.

Ausserdem.. mein Main ist ein Jedi, daher MUSS ich einen auf oldschool machen, auch wenns zuweilen sehr schwer und anstrengend ist.

Aber Spass bei Seite...

Im allgemeinen gebe ich chuuuuky aber recht, das man Fragende als Neulinge betrachten soll, wobei man dabei auch den Inhalt der Frage und die Formulierung berücksichtigen sollte... wobei das durch die teils grauenhafte Gramatik einiger Spieler echt an die Nerven geht, aber als vernünftiger Mensch versuche ich inzwischen sogar das zu übersehen.

Desweiteren wird eigentlich niemand dazu gezwungen irgendwelche Fragen die im Chat auftauchen zu beantworten, das Problem ist hierbei eher das sich inzwischen jeder irgendwie dazu veranlasst fühlt irgendwas schreiben zu MÜSSEN, egal ob es nun hilfreich ist oder nicht.

Ich habe mir schon desöfteren den Spass gegönnt den Chat nur mal so mit zulesen und machte dabei oft die interessante Beobachtung das manche Antworten teils dussliger sind als die anfängliche Frage. Und da es ja bekanntlich keine dummen Fragen gibt, frage ich mich, zuwas macht das dann den Antworteten?

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
11.20.2012 , 10:47 AM | #159
Quote: Originally Posted by FerrusPA View Post
Euer Fehler ist dass ihr annehmt jeder neue Spieler wäre ein absoluter MMO und/Oder Videospiel Neuling. MMOs sind ein spezifisches Interessengebiet und es lässt sich vermuten dass der größere Teil der Spieler, gerade hier, schonmal was ähnliches gespielt hat.
Vielleicht nicht jeder, aber manche schon. SWtoR ist mein erstes MMO, ich habe ganz ohne WoW, AoC und "wiesiealleheißen" gelebt, aber macht mich das jetzt zu einem schlechteren Menschen?

Mit meinem Wächter habe ich erst mit Level 50 erfahren, dass ich Droiden stunnen kann. Klar hätte ich die Tooltips immer lesen können. Mit meinem Heiler habe ich auch erst mit Level 50 erfahren, dass ich "Heilaggro" ziehen kann. Was für ein Begriff ...

Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ich war Neuling habe ich deswegen kein recht darauf zu fragen was Aggro überhaupt ist? Das ich gefragt habe was eine Rota ist als jemand meinte das ich falsch spiele? Das ich geschrieben habe, "Suche nette Gruppe für die Helden 4 Mission xyz bin Heiler." statt "Lfg h4 xyz bin heal" Das ich nicht wusste was kaiten (ich weiß nichtmal wie man das schreibt) ist als ich einen Gegner ziehen sollte. Das ich keine Ahnung hatte was CC überhaupt bedeuten soll und das mitten in einer H4 mal nachfragen musste?
Klar ich hätte Möglichkeiten gehabt. Fragen z.b und mich nach deiner Grunddefinition als erfahrener MMO Spieler outen können der zu doof ist sich an CC zu erinnern. Oder der Gruppe vorgaukeln das ich auf die Toilette muss um schnell cc zu googlen. Oder die Gruppe verlassen weil ich mich zu sehr schäme nach CC zu fragen und das nicht zeigen wollte.
Edit: Am Ende waren es nette Leute die mir erklärt haben was ein CC ist und mich das gleich üben haben lassen so wie man es erwarten kann. Sie sind nicht davon ausgegangen das da grad der sogenannte Oberroxxor unter wegs ist.
Haha, genauso ging es mir auch. Ich wollte schon nach ein paar Wochen das Handtuch werfen, weil ich anfangs die Hälfte der Fachtermini hier im Forum einfach nicht geschnallt habe. Schön, dass es nicht nur mir so ging ...

Quote: Originally Posted by MisanthropDW View Post
also an der spitze der dummen fragen bzw der dummen antworten ist immernoch "wie verlasse ich die gilde" als antwort kommt dann 15x ./gquit ... mich interessieren aber eher die anderen 30 die versehentlich ichre gilde aus gutmütigkeit geleaved haben und das mit den anfängerfragen legt sich auch wieder
Ich bin überzeugt davon, dass die Frager GENAU DAS erreichen wollen, dass jeder zehnte seine Gilde verlässt, nur weil er antwortet ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

FerrusPA's Avatar


FerrusPA
11.20.2012 , 03:17 PM | #160
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Hatte gerade wieder so ein paradebeispiel, war mit meinem twink mit paar leuten in nem lowie FP keiner kannte den, 2 haben nachgefragt. Der 3. war einer aus der Kategorie "weiss nicht was CC bedeutet" nur anstatt zu Fragen springt mans dann lieber einfach mal an....

Die ersten beiden sind neue Spieler für die man sich auch gerne mal bisschen Zeit nimmt um ihnen was zu erklären denn die wollen das auch, der 3. ist einfach nur einer für die Ignorelist.
Volle Zustimmung. Typ 3 ist auch so jemand der vermutlich MIT Erklärung nicht besser werden würde.

Letztlich ist die Frage akademisch. Ich erwarte von Leuten ein Minimum an Eigenantrieb etwas zu lernen, andere tun das nicht. Das Spiel kann eben auch nur ein gewisses Maß an Erklärungen liefern.

Übrigens: Der Vergleich ist vielleicht nicht ideal aber Dark Souls wirft einen auch ohne großes Gelaber in die Spielwelt und das wird als Videospiel des Jahrzehnts gehandelt.
December Pre-Order Best Pre-Order
Proud Guildmaster of Two Swords One Box. Apply now!

Thread = Faden Threat = Drohung