Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gegenstände immer wieder neu erwerben im Kartellmarkt ist unschön!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Gegenstände immer wieder neu erwerben im Kartellmarkt ist unschön!

Dierk's Avatar


Dierk
01.26.2013 , 08:04 AM | #11
sorry, aber ich denke, der Kartellmarkt ist nur die Chance für BW/EA geld einzuspielen, OHNE das die Leute Abos machenmüssen.

Wenn ein Abo Spieler sowas haben will, muss er sich halt was einfallen lassen.
Aber ich sehe das ganz gut, wie es ist, bin kein Fan von F2p, aber ich bin der Meinung, wer besonderes will, solls zahlen, für jeden Char einzeln.
Und spielrelevante Dinge, wie Taschenplatz, etc sind ja Account-/Charbezogen, je nach Wunsch.
Jedi-Schatten/Botschafter Servandia Dark Lvl 3 lvl 38 [VC]
Schurkin Dexy'ann lvl 38 [VC]
Schurke Warsoo lvl 54 [VC]
Jedi-Botschafter Waarso start [Jung Ma - US]

Valcerio's Avatar


Valcerio
01.26.2013 , 12:05 PM | #12
Ich verzweifle ^_^. Irgendwie wollen manche abgezockt werden.

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
01.26.2013 , 09:27 PM | #13
Freischaltungen gibt es schon Account oder eben Charbezogen.
Das Rüstungzeug ist zum großen Teil von der "Schönheit" her Geschmackssache und eben Fluff den man nicht haben muss. Mich persönlich hat bisher keines der Sets genug gereizt um da Münzen auszugeben. Dazu kommt, dass alles über kurz oder lang im Handelsnetz landet und dort von Spielern für Credits verkauft wird.
Das ist zu Beginn mit den gerade neuesten Sachen natürlich meist eher teuer, aber die Preise sinken dann doch recht schnell. Geht man halt ein paar Runden Daily Quests machen, sammelt Handwerksmaterial und sonstiges. Credits sind ja leicht verdient und kauft sich dann das erwünschte Item. Wenn würde ich da also warten, bis der Preis auf ein mir angemessen erscheinendes Niveau sinkt und solange mit den ebenfalls mitunter sehr schicken Rüstungsets der Berufe oder von den Planeten rumlaufen, die auch den Vorteil haben dass sie eben nicht jeder Hinz und Kunz trägt ,weil es meist einige Zeit braucht bis man die zusammengestellt hat.

Und warum sollte meine Hexe die abgelegten Klamotten meines Attentäters quasi auftragen? Ist doch aus RPG Sicht irgendwie unsinnig. Die ist schließlich selbst mächtige Heldin und hat ihren eigenen Schneider und muss nicht gebrauchtes tragen.
Wenn man das bei den Kartellmarktsachen anfängt bleibt es außerdem wohl nicht dabei, sondern wird für den anderen Kram auch gefordert, schon kann jeder alles brauchen macht überall Bedarf usw usw. Berufe lohnen sich gar nicht mehr weil nichtmal Twinks mehr ausgerüstet werden brauchen.
Das Wirtschaftsprinzip ingame beruht ja, wie in anderen derartigen Spielen auch, zu großen Teilen darauf, dass man Dinge für neue Chars wieder neu benötigt.

Von daher hat das für mich auch nicht mit Abzocken zu tun, die Spieler sind schließlich mit ab 12 alt genug, um zu entscheiden ob ihnen dieser Fluff echtes Geld wert ist, sie das immer sofort haben müssen oder ob sie Alternativen nutzen bzw warten bis Credits im Handelsnetz den Wunsch erfüllen. Denn es gibt ja Alternativen und nicht nur die Möglichkeit durch den Kartellmarkt an die Sachen zu kommen.

Senjun's Avatar


Senjun
01.27.2013 , 12:08 AM | #14
Vor allem es gibt andere F2p Spiele, die auch echtes Geld machen, alleine damit mann im Endgame mit z.B Rüstung mit halten kann. Wer da kein Geld ausgeben würde, hätte ein nachteil dass andere besser sind als mann selber!

Senjun's Avatar


Senjun
01.27.2013 , 12:10 AM | #15
Quote: Originally Posted by Dierk View Post
Wenn ein Abo Spieler sowas haben will, muss er sich halt was einfallen lassen.
.
Ja Abo Spieler bekommt pro Monat welche, also muss er warten bis er genug hat..
Ich habe dass höchste Angebot beim Abo 6 Monate und bekomme meine münzen.

SickSorceress's Avatar


SickSorceress
01.27.2013 , 04:32 PM | #16
Und ich bin Abonnent und kaufe trotzdem Münzen dazu. Das Gleiter, Pets und Rüstungen nur für einen Char sind, finde ich okay.

Alles andere kann ich auch accountweit freischalten und finde das ehrlich gesagt auch in Ordnung. Wenn ich manchmal nicht weiß, ob das jetzt für Char oder Account ist, informiere ich mich genau, denn das mache ich ja auch, wenn ich im RL Geld ausgebe.

So habe ich Inventar- und Lagerraumplätze per Münzen für den Account erweitert. Da hat mich meine Ungeduld oder meine Unfähigkeit Credits zu farmen quasi mein sauer verdientes Geld gekostet

Aber solange es mir nicht wehtut...