Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[GELÖST] Patchdateien können nicht geschrieben werden

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst (schreibgeschützt)
[GELÖST] Patchdateien können nicht geschrieben werden
 
First BioWare Post First BioWare Post

svNstaRR's Avatar


svNstaRR
12.19.2011 , 10:35 PM | #1
Hey Leute,

Stundenlang habe ich versucht SWTOR zu installieren - Adminrechte,Firewall,Antivirenprogramm,Festplatten speicher,Treiber,Windows-Updates etc.. wurde alles berücksichtigt.. Memtest - keine Fehler

Jedes mal kam nach dem Download von "German Video 1" die Meldung

"Patchdateien können nicht geschrieben werden"

und nach einem Neustart des Launchers wurden die Dateien neu heruntergeladen


Ich habe tausende von Foren durchgelesen, habe dem Support geschrieben (der sich bis jetzt noch nicht bei mir gemeldet hat -.-) und nirgends war eine Lösung zu finden.

Also externe Festplatte geschnappt und ab zu nem Kollegen den Ordner ziehen..
wieder zu Hause angekommen und alles rüber kopiert SIEHE DA .. ES FUNKTIONIERT

Da er das Spiel auf Englisch installiert hatte und ich mir die alberne Deutsche Sprachausgabe mal geben wollte... Sorry aber Spiele auf Deutsch sind nunmal albern..

Launcher - Settings - Sprache - Deutsch - Download von German Video 1 - Installation

UND BEI 20% - PATCHDATEIEN KÖNNEN NICHT GESCHRIEBEN WERDEN -.-


Naja, aber wie im Titel versprochen habe ich eine komplett SINNFREIE Lösung gefunden um dieses abartig nervende Problem zu lösen.


#LÖSUNG'

In meinem PC befinden sich 4GB Ram - 2x 2GB - da ich vor Jahren bei einem anderen Spiel ein ähnliches Problem hatte, habe ich 2GB also einen "Riegel" entfernt.

Launcher an und weils so schön ist, den ganzen MIST nochmal runterladen - habe ich ja erst knapp 1000 mal gemacht - So, und dann kam der spannende Teil .. DIE INSTALLATION - 1%,2%,3% .....19%,20% (an dieser Stelle kam die Fehlermeldung) ...100%-FERTIG

Oo Ich hätte vor Freude am liebsten in meinen Bildschirm geschlagen !!!

den Sinn verstehe ich zwar absolut nicht - warum kann ein Spiel nicht mit 4GB Ram installiert werden ..aber mit 2GB - ist mir auch SCH... egal da das Spiel jetzt endlich funktioniert

Probiert es aus .. und nicht vergessen, den restlichen Speicher wieder einzubauen

gruß svN*



ICH BITTE UM ANTWORTEN, OB ES BEI EUCH FUNKTIONIERT HAT ODER NICHT!!!

sollte es funktioniert haben, Bankdaten bitte per PM erfragen viel Spaß beim zocken!

Frieda's Avatar


Frieda
12.19.2011 , 11:51 PM | #2
Es ist davon auszugehen das einer deiner Arbeitspeicherriegel defekt ist, und beim schreiben des Patches dadurch dieser Fehler verursacht wird.
Wenn du das überprüfen möchtest, kann ich dir da Programm "Memtest" ans herz legen.

PibaNegra's Avatar


PibaNegra
12.20.2011 , 12:10 AM | #3
Quote: Originally Posted by svNstaRR View Post
Memtest - keine Fehler
Offenbar wurde das bereits geprüft...^^

svNstaRR's Avatar


svNstaRR
12.20.2011 , 12:14 AM | #4
Danke PibaNegra :P

Highco's Avatar


Highco
12.20.2011 , 12:17 AM | #5
Hab jetzt alle 4 Riegel einzeln durchprobiert, es funktioniert so leider bei mir nicht. Seit gestern Morgen versucht er ständig "Main Assets 19" zu patchen und jedesmal können die "Patch-Dateien" nicht geschrieben werden.

Die Wahrscheinlichkeit das bei mir alle Riegel kaputt sind halte ich für nicht sehr hoch. Zum heulen.
Die Macht ist mit mir, denn Wissen ist Macht und ich weiß das ich nichts weiß.

bumsdi's Avatar


bumsdi
12.20.2011 , 12:19 AM | #6
Könnte auch sein das ein Steckplatz vielleicht defekt ist ? Hast du nur alle 4 nacheinander raus genommen oder die verschiedenen Steckplätze ausprobiert ?

Hab aber auch das selbe Problem. Hab 2x 4gb drin. Grad mal einen raus genommen. Bin noch das Update am runterladen

C_Chris's Avatar


C_Chris
12.20.2011 , 01:08 AM | #7
Das SWTOR mit mehr als 4GB nicht geht, kann ich nicht Bestätigen - läuft bei mir mit 8GB Ram ohne Probleme.

wurde Memtest unter Windows laufen lassen oder via Bootdisc im Memtest gebootet?


=> wenn Memtest unter Windows laufen gelassen wurde, kann das gut sein, dass er keinen Fehler anzeigt, da er dann nur freie Bereiche des Rams testen kann.
Jedi-Tower
Tereas - Jedi Ritter / Wächter
Panem - Sith Inquisitor / ???

bumsdi's Avatar


bumsdi
12.20.2011 , 01:14 AM | #8
Alles schon gemacht. Am RAM sollte es eigentlich nicht liegen. Bin grad beim gefühlten hundertsten mal dran das Update zu laden. Er bricht die Installation immer an verschiedenen Stellen ab. Einmal bei 7 % das letzte mal bei 11 %...
Versuch es jetzt noch einmal runter zu laden und zu Installieren, wenn ich da nicht weiter komme werd ich das Spiel mal neu installieren

C_Chris's Avatar


C_Chris
12.20.2011 , 01:27 AM | #9
Ich möchte hier an dieser Stelle einmal anmerken, dass es sowieso schon recht schwer ist, bei der Fehlersuche via Forensystem zu helfen - daher wäre es praktisch, wenn alle Relevanten Infos gegeben würden, wie z.B.

Welches Betriebssystem (winxp, win7, 32bit, 64bit)
Welches Antivirenprogramm
Wie viel RAM verbaut
FixLauncher.exe probiert + Logfile davon anhängen

Ohne entsprechende Informationen können kaum neue Hilfestellungen gegeben werden...
Jedi-Tower
Tereas - Jedi Ritter / Wächter
Panem - Sith Inquisitor / ???

bumsdi's Avatar


bumsdi
12.20.2011 , 01:38 AM | #10
Könnt ihr gerne haben:

Betriebssystem: Windows 7 64 bit
Arbeitsspeicher: 8gb
CPU: Intel Core i3-2100
Grafikkarte: GeForce GTX 275
Antivierenprogramm: keins
Firewall etc: schon ausgeschaltet etc. alle Möglichkeiten Probiert

Auf der Festplatte sind noch 500 gb frei, daran sollte es auch liegen.
MEMTEST und die ganzen Sachen auch schon gemacht.

Diese FixLauncher.exe auch schon mehrfach ausgeführt. Wenn ich danach den Launcher starte sagt er mir kurz das dieser aktuallisiert wird. Danach läd er das Update erneut runter und dann steh ich wieder vor dem selben Problem.

Die log von der FixLauncher kann ich grad nicht anhängen das ich das Spiel deinstalliert habe und grad am neu installieren bin.