Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mit Stufe 50 die Fronten wechseln!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Mit Stufe 50 die Fronten wechseln!

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
05.26.2013 , 04:54 PM | #21
Find ich doof. Das wäre erstens ein echt extremer aufwand weil das nicht immer Sinn macht. Das würde die Story entweder komplett wegfallen lassen oder so derbe umschreiben das daraus eine eigene Klasse werden würde.

Jedi/Sith
Möglich. Die wechseln die Seite. Gut warum nicht? Dann müssten die aber plötzlich die Klassenquest entweder komplett neu machen, oder die von der Spiegelklasse übernehmen. Macht nicht wirklich Sinn wegen dem Einstieg und der gesamten Quest davor.

Beispiel Krieger:
"Hey Krieger. Du wirst mein Schüler" "Cool" "geh und töte XYZ" "Nah ich werd Jedi" "Oh hey. Du warst mal ein Sith? Cool dann geh mal eben den Imperator töten du weißt ja wo der ist. Ach ja das hier Scourge der ist genau wie du. Nimm den mal mit deine Kollegen brauchen den da auch"

Soldat/Agent
Geht auch. Gleiches Problem wie bei Jedis, zumal in den Chaostrupp und als Agent ja nur DIE loyalsten überhaupt kommen.

Schmuggler/Kopfgeldjäger
Was stört die das Imperium oder die Republik? Das ist Jacke wie Hose und so richtig erwähnt wird das da auch nie.

Außerdem würde das das PVP endgültig töten und auch den letzten verwirren.

Und bitte vergesst nicht das Bioware es sehr klar ausgedrückt hat: Das ist KEIN Sandbox MMO. Ihr spielt TOR der Story wegen und nicht weil es so viel Spaß macht auf Tatooine rumzzulaufen und aus Malachor ein urlaubsparadies zu machen. Das passt einfach mal so gar nicht in den Stil von dem MMO.

Deshalb bin ich dagegen. Auch wenn es ein nettes Feature wär ist es einfach nur unlogisch und ein viel zu großer Aufwand als dass es sinnvoll machbar wäre

Kinraven's Avatar


Kinraven
05.27.2013 , 03:23 AM | #22
Quote: Originally Posted by xXEmotionXx View Post
Heil dem Imperator
Und noch viel wichtiger: Heil Ihnen! (Ich liebe den Spruch, wenn ich auf mein Raumschiff komme^^)

Spoiler aus den Klassenstories, Achtung!

Das wechseln wäre relativ sinnfrei! Neben dem immensen Aufwand der Programmierung (da muss ja Story für da sein, oder soll der Jediritter,
Spoiler
dann ein Fenster aufploppen sehen, in dem steht "Du kriegst eine Holo-Nachricht, das Imperium bietet dir an, überzulaufen, zufällig ist grade eine Stelle freigeworden! Haste Bock?"

Dazu hat Emotion schon gesagt: Ein Sith ist kein Dunkler Jedi, ein Dunkler Jedi kein Sith! Der Dunkle Jedi tut Böses aus rein egoistischen Motiven, zB aus Zwecken der persönlichen Bereicherung, er zieht auch Kraft aus der Dunklen Seite, aber er folgt aber nicht dem Motiv der Freiheit (und werden auch selten so mächtig wie ein Sith, da dieser noch immer auf die Geheimnisse seines Ordens zurückgreifen kann/konnte): Vergleich hierzu aus Clone Wars: Asajj Ventress war quasi eine Dunkle Jedi, ihr Meister Count Dooku/Darth Tyranus war ein Sith, er reibt ihr das auch immer wieder unter die Nase!

Die einzigen Klassen, bei denen ein Überlaufen möglich wäre (und zumindest bei einem fehlt mir jetzt persönlich das Ende der Story), wären meiner Ansicht nach: Agent (der
Spoiler
), Kopfgeldjäger (
Spoiler
), Schmuggler (keine Ahnung, wie die Story lautet, wenn man sein Raumschiff wiedergeholt hat^^)...
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

discbox's Avatar


discbox
05.27.2013 , 03:31 AM | #23
Quote: Originally Posted by Braaga View Post
Heiligenschein? Herzchen-Pupillen? Strahlende Hände?
Mal 'ne Frage: Hast Du schon einen einzigen der sechs Star Wars-Filme gesehen? Wenn ja: welche optischen Merkmale hatten denn Yoda, Obi Wan, Mace Windu, Luke Skywalker...?
Wenn sie tot sind erscheinen sie als blaue Geistergestalt.

dodnet's Avatar


dodnet
05.27.2013 , 04:22 AM | #24
Quote: Originally Posted by Braaga View Post
Heiligenschein? Herzchen-Pupillen? Strahlende Hände?
Wie wäre es mit glitzern?
Qurilia Scharfschützin

BillyKidman's Avatar


BillyKidman
05.27.2013 , 07:04 AM | #25
Naja, ein wechseln der Seite würde nach Abschluss der Klassen-Quest schon durchaus möglich sein. Speziell wenn Bioware sich entschließen würde, noch weitere Kapitel hinzuzufügen.

So könnte der Dunkle Jedi zum Sith werden und würde dann die neue Klassen-Story des Sith-Kriegers/Inquis spielen. Der einzige zusätzliche Aufwand, der dazu nötig wäre, wäre es, während dieser neuen Klassen-Quest eine Quest einzuführen, an der man an einen Punkt angelangt, an dem man sich entscheiden muss.

Es wäre also gar nich so schwierig, als Problem seh ich eher, dass es dann bestimmt Leute gibt, die dann ankommen "Ich hab mich verklickt, ich wollte gar nich wechseln", oder "ich will ganz gern wieder zurückwechseln" usw. usf.

dodnet's Avatar


dodnet
05.27.2013 , 08:41 AM | #26
Und welcher imperiale Agent mit nur einem Hauch von Selbstachtung würde nach der Story noch für die Republik arbeiten?
Qurilia Scharfschützin

BillyKidman's Avatar


BillyKidman
05.27.2013 , 09:00 AM | #27
Naja, also mein Sniper war zwar immer sehr dem Imperium treu, aber von den Sith war er schon abgenervt, als er das erste ma auf DK mit ihnen zu tun hatte

Kinraven's Avatar


Kinraven
05.27.2013 , 09:01 AM | #28
Die Spielercharaktere sind ja eh "snowflakes" per se! Ich meine, im Rassistenimperium wird (so denn bei der Charaktergestaltung so gewählt) ein
Spoiler
!
Aber grade unter diesem Aspekt sehe ich den Wechsel eben kritisch! Ich beziehe mich jetzt mal rein auf die Machtklassen, da bin ich mir recht sicher und habe sie auch bis auf den Botschafter durchgespielt (Vorsicht, es folgt die Mutter aller Spoiler^^):
Spoiler


Außerdem wird man als Jedi nicht "mal so eben" Sith- und als Sith nicht "mal eben so" Jedi. Wie oben erwähnt gehören Philosphien dazu. Die sind derart grundverschieden, schon beinahe gegensätzlich (packt die beiden Kodizes mal zusammen:
J: Es gibt keine Gefühle, nur Frieden.
S: Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
(...)
Die jeweiligen Fraktionen sind extrem indoktriniert, Jedi lernen das von Kind auf, und wenn Sith das nicht lernen (und verstehen sowie verinnerlichen), überleben sie die Akademie wahrscheinlich nicht! Da kommt man nicht so einfach von weg... Das sind nicht nur Worte, das sind Lebenseinstellungen! Einschneidende Änderungen im Leben wären die Folgen, sollte man das ablegen/hinterfragen! Und selbst die Jedi sagen nicht ohne weiteres: "Ja nun komm, du warst ma Sith, aber wenn du unseren Kodex frei aufsagen kannst, dann bisse ma einer von uns, Lichtschwert und so kannste ja schon..."

Aaaaaber: Das ist natürlich alles lore! Und auch wenn die in diesem Spiel schon gut rauskommt, kennt man es aus MMOs ja, dass die manchmal aus Gründen der Spielbarkeit und Spielerwünschen über Bord geworfen wird! Ich bin jedenfalls dagegen, aber ich könnte sowas ja im Spiel einfach übersehen, wenn ich wollte...

(wenn es einen Seitenwechsel gibt, dann lieber nicht ingame, sondern als reine ooc-engine-Funktion über den Kartellmarkt)
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
05.27.2013 , 12:58 PM | #29
Quote: Originally Posted by Kinraven View Post
Und noch viel wichtiger: Heil Ihnen! (Ich liebe den Spruch, wenn ich auf mein Raumschiff komme^^)

Spoiler aus den Klassenstories, Achtung!

Das wechseln wäre relativ sinnfrei! Neben dem immensen Aufwand der Programmierung (da muss ja Story für da sein, oder soll der Jediritter,
Spoiler
dann ein Fenster aufploppen sehen, in dem steht "Du kriegst eine Holo-Nachricht, das Imperium bietet dir an, überzulaufen, zufällig ist grade eine Stelle freigeworden! Haste Bock?"
Sicher wäre bei Ritter ein überlaufen möglich, nachdem er manipuliert wurde. Da hätte auch er sich umentscheiden können! 1- 2 Dialoge mehr, und die Gefährten wären ebenfalls korrumpiert! Und da man man in der dunklen Seite ja schon unterrichtet wurde hätte man an ähnlicher Stelle des Pendanten weitergemacht! Das Gefolge wäre nur mit rübergenommen worden oder Lord Scourge hätte gesagt: "Töte sie und du hast deinen letzten Schritt zur dunklen Seite vollbracht, mein Gefolge wird dir im Kampf gegen die Republik zur Seite stehen"
So hätte man die anderen Gefährten auch bekommen können!
Eigentlich wärs ab bestimmten Punkten immer möglich, ob es Sinnvoll ist ....andere Geschichte!
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

jentown's Avatar


jentown
06.15.2013 , 08:52 AM | #30
Hallo Ihr lieben Swtor freunde.

Ich wollte einmal fragen, was ihr von den vorschlag haltet Das mann Mit einen char zum beispiel mit seinen level 50 kommando auf DIe seite Des Imperiums überlaufen kann oder mit einen Kopfgeldjäger sich der Republik anzuschliesen.

Es gibt mmo´s da ist Fraktionswechsel Möglich oder war Möglich wie bei Star wars Galaxies da konnte ich mich endscheiden mit meinen Imperialen soldaten zu den Rebellen Überzulaufen beispielsweise.

Und mal Erlich Die Am Stätksten Militarisisierte Gesellschaft der Galaxis hat Agenten Sith Söldner aber keine Soldaten zum spielen das ist einfach nur merkwürdig.

Zumindest wünsche ich mir eine Sturmkanone auf seiten Des Imperiums also jemanden der diese Tragen kann..
Damit mann im rp Auch mal einen schweren Trooper Auspielen kann.

habe schon npc´s Auf imperialer Seite mit sturmkanonen gesehen.

Und auf Republikanischer seite Soldaten (npc ) mit Sniper Rifle.

Mir wäre es auch egal ob ich mit einer questreie die 5 quests beinhaltet und mit der ich pro tag einen davon machen kann am ende des 5 überlaufe oder ob das in 2 min geht.

ich würde sogar dafür bezahlen mir einen oder 2 Rep Soldaten als Soldten rüber zu hollen natürlich mit gleichbleibenden skil lbaum und waffen.

Denn das fehlt einfach im rp genauso wie Hausing aber das ist ein anderes thema das ich nochmal seperat ansprechen werde.

ich bitte um verzeihung fals es das thema schon gibt und sollte es s osein verschiebt es bitte.


ps Sry für eventuelle rechtschreibfehler