Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Aggrofrust der Tanks


HyperLord_MAC's Avatar


HyperLord_MAC
10.19.2012 , 03:56 AM | #11
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
Quote:
“DD bedeutet Spaß, heilen bedeutet Verantwortung und tanken ist Arbeit. "
Der Spruch ist gut.
Muß ich gleich heute Abend mal bei meinem LieblingsDD anbringen.



----------------
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Fast überall in TOR gilt, erst den Kleinkram, dann den Boss.
Ich denke das trifft auf so nahezu alle MMOs zu.
Using No Way As Way
Having No Limitation As Limitation

Gamblex's Avatar


Gamblex
10.19.2012 , 07:35 AM | #12
Was soll ich sagen... danke für die Antworten.

Womit ich meist ein Problem habe / sehe ist eigentlich eher in den OPs als in den FPs. Weil doch jeder Boss ob in Denova HC und noch schlimmer in Asation HC auf Damagerace aus ist.... und man nicht weis gott wie lange warten kann bis der Tank endlich die Aggro "fest" hat, sonst reichts meist bei irgendwelchen Timern nicht (Beispiel Panzer Denova, rechter Panzer mit der Double die nur einmal pro Phase kommen sollte).

Aber trotzdem bleib ich bei meiner Meinung das mit jedem besseren Damageequip (sind ja jetzt bei 63er Mods angelangt) es schwieriger wird ne Balance zu finden. Weil ich als Tank steiger jetzt nicht unbedingt meinen Damage primär, sondern meinen Schildwert, Verteidigungswert etc.. Aber wie gesagt.... scheint so als ob das eine rein subjektive Meinung von mir und einiger meiner Raidkollegen ist.

Aber wenn kein anderer Tank irgendwas bemerkt von mehr Schaden bzw. kein Problem hat Aggro zu halten, machen einige bei uns im Raid anscheinend was grundlegendes falsch (mich eingeschlossen)
PVE-Server : T3-M4
GILDE : Ewokpelzträger GmbH & Co KG ; www.pt-gaming.de
Ma`leus (Hexerheiler) ; Mallisa (DD-Söldner) ; Mal`riddik (Power-Tech-Tank)
Mal`rix (DD-Kommando) Mal*trix (Sabo-Heal) Vethap (Maro)

Kheltos's Avatar


Kheltos
10.19.2012 , 07:38 AM | #13
Ich spiele nen Schatten-Tank ~T4 equippt und habe eig. sehr selten mit Aggro zu kämpfen.
Ausser wenn so DD's dabei sind, die volle pulle dmg machen, wenn ich noch nichtmals am boss stehe und noch zu ihm hinlaufe.

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
10.19.2012 , 07:41 AM | #14
Wenn die Skillung und das Equip (das ca dem entsprechen sollte, was die DDs haben), stimmt, hat kein Tank Aggro-Probleme mit einem Single-Target.
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

treibhuhn's Avatar


treibhuhn
10.19.2012 , 07:59 AM | #15
ich habe mir auch das Problem mit der Aggro und dem Schadens-Input!

Gear 61/63 und ich seh kaum noch land gegen die hochgezüchteten DD´s !

Doch dies waren nur Vermutungen,bis ich ein wenig in unseren alten Raidparser Logs geschaut habe.

Trotz besserem Gear fresse ich seit 1.4 gut 15% mehr Schaden (bei gleichen bossen) und der Aggro aufbau steigt bei weitem nicht!

Man muss aber auch sagen das ich kein Assa spiele (welcher definitiv keine Probleme hat mit der Aggro).

Auch mit der Rücksprache mit anderen Gilden ,wurde mir berichtet das einige die gleichen Erfahrungen gemacht haben.

Der Jugger ist meiner Meinung nach zu schwach in sachen Aggro aufbau und irgendwie fresse ich mehr schaden.

Ein Problem welches ich mir nicht erklären kann. Fahre das komplette Programm beim Pull und stehe danach wieder mit Wutproblemen und verlorener Aggro da!

Vielleicht liegt es an mir,aber bei uns haben es nun mehrere Probiert und bis auf den Assa sind sie am schimpfen.

Der Jugger war nie sehr stark in sachen schnellen Aggro aufbau,aber so extrem wie jetzt isses echt herb.


mfg
War wohl das falsche TOR....

Lord_Pius's Avatar


Lord_Pius
10.19.2012 , 08:11 AM | #16
Also wenn ich mit unserem Tank (Sith-Attentäter) auf einen FP gehe, kann es durchaus passieren das mein DD (Sith-Hexer) ihm die Aggro klaut. Wenn das passiert drücke ich wie es ja schon gesagt wurde auf meinem Skill um die Aggro wieder los zu werden. Oder ich halte mich zurück und helfe den Heiler aus als Hexer kann man das ja wunderbar machen. Das man als DD auf AoE´s besser verzichten sollte versteht sich im FP oder OP eigentlich von selbst. Je mehr man anpullt umso schwerer haben es Tank und Heiler ihren Job zu machen.

ArkonideLord's Avatar


ArkonideLord
10.19.2012 , 08:49 AM | #17
Quote: Originally Posted by Gamblex View Post
Folgendes Problem :

1. Seit 1.4 sind beinahe ALLE Tanks der Meinung das sie mehr auf die Fr.. bekommen... warum ? Keiner weiss es wirklich

2. Aggrofrust
Das die Jugger grosse Probleme haben gegen gut equipte DDs (besonders MAros und Pyro-PT) die Aggro zu halten ist ja eigentlich schon bekannt... nun habe ich aber nachdem ich meinen Powertech wieder ausgepackt habe genau dieselben Probleme !!! Es ist SCHWERSTARBEIT die Aggro in FPs (was jetzt nicht so ne grosse Rolle spielt) und aber vor allem in OPs gegen gut equipte Leute die Aggro zu halten ! Meine Spots gehn auf CD raus, Schaden fahr ich durchschnittlich auch 400-500 Dps (was nicht schlecht ist für Tank), DDs machen Aggroreduce (soweit vorhanden) Wenn aber ein DD der T4/T5 Equipt ist mal richtig los legt und seine 1500-1800 DPS bringt, dann wirds echt übel (ich kenne auch Maros die ihre 2000 DPS fahren !).
Es macht einfach keinen Spass mehr zu tanken, ganz ehrlich....

Gut, mein PT-Tank ist nur Twink, ich bin auch nicht "Imba" als Tank, aber auch unsere "Stammtanks" berichten von den oben genannten Problemen (der Assa ein bisschen aussen vor genommen).

Würde sich mal ein Gelber evtl. melden und mal ne Aggroformel hier aufstellen ? Oder hat irgendjemand ne Erklärung bereit wie sich das ganze errechnet ? Wie ist Eure Erfahrung von Euch als Tank ? Würde mich echt mal interessieren....

Danke für konstruktive Beiträge im voraus
Ich habe genau das gleiche problem,kann kaum die agro halten,meistens geht alles auf den heiler oder die dd,s.sie haben alle um zwei stufen bessere rüstung als ich.
ich würde mich mal um eine detailierte rotationsfolge freuen,ich möchte noch betonen ich bin tankanfänger,und das is mein erster tank den ich spiele.....

Delitte's Avatar


Delitte
10.19.2012 , 09:27 AM | #18
Ich spiele einen Jedi-Hüter (Spiegelklasse zum Sith-Juggernaut) als Tank und es ist auch mein erster Tank. Ich spiele öfter mit einem Schurkenheiler aus meiner Gilde Flashpoints zusammen und er meinte, dass ich zwar manchmal etwas Probleme mit großen Mobgruppen habe, aber trotzdem besser hochzuheilen war als ein Schatten mit dem er mal zusammengespielt hat. Der Schatten war zwar besser beim Halten von Mobgruppen, fraß aber insgesammt mehr Schaden. Mit Einzelzielen und kleineren Mobgruppen habe ich kaum bis keine Probleme, außer bei sehr gut equippten DDs, die ohne Sinn und Verstand immer vorrennen und die sind dann selbst Schuld, wenn sie sterben. Mit klug eingesetzten Massen- und Einzelspots, AOE-Attacken und das Angreifen vom verschiedenen Zielen (z.B. bei der Kampferöffnung Lichtschwertwurf auf ein Ziel und Machtsprung auf ein anderes Ziel, Griffschlag (aggroerzeugender Skill) auf ein Ziel, dann wieder was anderes hauen und zwischendurch immer darauf achten was das stärkste Ziel macht) kriege ich die wichtigsten Mobs zu mir und behalte sie auch. Wenn es gar nicht geht, dann versuche ich zumindest das/die stärkste/stärksten Ziel/e zu halten, da der Hüter nunmal ein besserer Einzeltank ist. In der Regel geht das auch so ganz gut. Klar ich muss als Hüter viel arbeiten und die Fähigkeiten gut abtimen, doch bisher haben Flashpoints mit einigen Randoms und Gildies und Operationen mit Gildies immer gut geklappt. Wie ich schon sagte, das einzige was nervt, sind DDs, die ohne Sinn und Verstand vorrennen. Dagegen DDs, die mich angreifen lassen und dann gezielt den Kleinkram schnell beseitigen, damit ich die stärksten Ziele halten kann habe ich gern. Auch mit dem Skill Bewachen kann ich manche DDs vor dem Aggro ziehen bewaren. Ich gebe zwar immer dem Heiler den Skill, doch wenn ich merke, dass ein DD Aggro zieht, dann kriegt er das Schild. Und bisher klappt es so gut bei mir.
Ruhe über Zorn, Ehre über Hass, Stärke über Angst

treibhuhn's Avatar


treibhuhn
10.19.2012 , 10:05 AM | #19
Quote: Originally Posted by ArkonideLord View Post
Ich habe genau das gleiche problem,kann kaum die agro halten,meistens geht alles auf den heiler oder die dd,s.sie haben alle um zwei stufen bessere rüstung als ich.
ich würde mich mal um eine detailierte rotationsfolge freuen,ich möchte noch betonen ich bin tankanfänger,und das is mein erster tank den ich spiele.....
Warte auf das Endgame! Alle werden stärker nur du nicht.... Ein Krampf ist das geworden. Der Jugger ist nunmal in Sachen aggro aufbau weit hinterher. Die Vorteile LAGEN beim Wegstecken des Schadens.

Ich bin der festen Überzeugung das dort was geschraubt wurde im letzten Patch ! Laut Parser sind schon herbe Unterschiede zu sehen und das kann kein Zufall sein

mfg

Nachtrag: das der Assa Tank keine Probleme hat,haben wir ja nun oft genug festgestelt

Es ist ja kein Wunder das es so herben Tankmangel gibt ! Wir haben nun wirklich kein "lockeres" spiel,sondern müssen mit Aggro verlust,wutproblemen,flamenden DD`s und durch die reinen DPS fights (assa hc ganz gemein) ankämpfen. ...

Im moment ist der Frust extrem hoch und ich überlege ob ich den Jugger nicht als DD spiele und auch mal gemütlich daddel...
War wohl das falsche TOR....

DarrenJay's Avatar


DarrenJay
10.19.2012 , 10:21 AM | #20
Tanken macht einfach kein Spass, mit meinem PT-Tank hüpf ich die ganze zeit im Kreis und versuch mit Massentaunt die Mobgruppe an mich zu binden, damit der Heiler entlasstet wird und sich nur auf mich konzentrieren muss, Funfaktor geht gegen null
Kennt eigtl. jemand auch die stummen Freaks?