Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Aggrofrust der Tanks


Gamblex's Avatar


Gamblex
10.19.2012 , 01:04 AM | #1
Folgendes Problem :

1. Seit 1.4 sind beinahe ALLE Tanks der Meinung das sie mehr auf die Fr.. bekommen... warum ? Keiner weiss es wirklich

2. Aggrofrust
Das die Jugger grosse Probleme haben gegen gut equipte DDs (besonders MAros und Pyro-PT) die Aggro zu halten ist ja eigentlich schon bekannt... nun habe ich aber nachdem ich meinen Powertech wieder ausgepackt habe genau dieselben Probleme !!! Es ist SCHWERSTARBEIT die Aggro in FPs (was jetzt nicht so ne grosse Rolle spielt) und aber vor allem in OPs gegen gut equipte Leute die Aggro zu halten ! Meine Spots gehn auf CD raus, Schaden fahr ich durchschnittlich auch 400-500 Dps (was nicht schlecht ist für Tank), DDs machen Aggroreduce (soweit vorhanden) Wenn aber ein DD der T4/T5 Equipt ist mal richtig los legt und seine 1500-1800 DPS bringt, dann wirds echt übel (ich kenne auch Maros die ihre 2000 DPS fahren !).
Es macht einfach keinen Spass mehr zu tanken, ganz ehrlich....

Gut, mein PT-Tank ist nur Twink, ich bin auch nicht "Imba" als Tank, aber auch unsere "Stammtanks" berichten von den oben genannten Problemen (der Assa ein bisschen aussen vor genommen).

Würde sich mal ein Gelber evtl. melden und mal ne Aggroformel hier aufstellen ? Oder hat irgendjemand ne Erklärung bereit wie sich das ganze errechnet ? Wie ist Eure Erfahrung von Euch als Tank ? Würde mich echt mal interessieren....

Danke für konstruktive Beiträge im voraus
PVE-Server : T3-M4
GILDE : Ewokpelzträger GmbH & Co KG ; www.pt-gaming.de
Ma`leus (Hexerheiler) ; Mallisa (DD-Söldner) ; Mal`riddik (Power-Tech-Tank)
Mal`rix (DD-Kommando) Mal*trix (Sabo-Heal) Vethap (Maro)

Logathor's Avatar


Logathor
10.19.2012 , 01:11 AM | #2
Mit solchen "Hirn aus und Feuer" DDs würde ich keine Flashpoints machen.
Bisher hatte ich diesbezüglich keine Probleme, meine DDs sind in der Lage max. Schaden so auszuteilen, dass sie die Aggro eben grade nicht bekommen. Gehört natürlich auch etwas Selbstdisziplin mit dazu, nicht auf Gedei und Verderb nur max. Schaden zu fahren.
Ein Grund mehr, NICHT mit jedem x-beliebigen eine Gruppe zu machen
In der Ruhe liegt die Kraft

discbox's Avatar


discbox
10.19.2012 , 01:21 AM | #3
Kommt auf die Zusammenstellung an.

Da ich einen neuen Nebenchar hochziehe gammel ich gerade häufiger in Low-Flashpoints rum. Wenn man selbst als DD eher im oberen Bereich des für den Flashpoint gedachten Levelbereichs ist und der Tank im unteren, dann kann es schon mal vorkommen dass man Aggro bekommt. Dann hällt man das meistens aber auch aus.

Gegen DDs die vor dem Tank rumhupfen und alles ziehen was rumsteht oder gar mit Flächenschaden bombardieren sind Tanks schon immer machtlos gewesen.

HyperLord_MAC's Avatar


HyperLord_MAC
10.19.2012 , 01:35 AM | #4
Aggromanagement ist da das Wort der Stunde.

Mit meinem 50erT2/T3 Jugger ist mir das so wie du es beschreibst eigentlich nicht passiert.
Gut, wenns Mobgruppen sind hats der Jugger eh schwerer.
Aber bei Singlezielen wie Bossen oder Weltenbosse ist mir die Aufmerksamkeit spätestens nach dem 4.-6. Ablauf gewiss.
Kann aber auch gut sein, dass unsere T4/T5 DD ihre Klasse feinfühliger spilen und nicht alles fahren was geht.

Aber wie heißt es so schön, "Wer Aggro findet darf sie behalten"
Using No Way As Way
Having No Limitation As Limitation

Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
10.19.2012 , 02:04 AM | #5
Quote: Originally Posted by HyperLord_MAC View Post
"Wer Aggro findet darf sie behalten"
Genau mit dem Satz wollte ich auch anfangen, denn nichts ist wahrer als dieser Satz.

Die Achse Tank - Heiler muß stehen, damit ist eigentlich schon quasi alles gesagt. Wenn ein so hochgezüchteter DD die Aggro will, in dem er Schaden raushaut wie nix gutes, dann darf er sich nicht wundern, wenn er sie auch bekommt.

Das scheint das heutige Problem zu sein: Wie maximiere ich ohne Sinn den Damage - oder anders ausgedrückt: Damage ist nicht alles!

Frust als Tank? Nein, nicht wirklich. Bei sowas weiß man ja, wer den Wipe verursacht hat...
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.

Leonalis's Avatar


Leonalis
10.19.2012 , 02:09 AM | #6
Nunja, meist hat eine Gruppe im Flashpoint:

1 Elite
2-3 Starke
und vielleicht noch
5 normale Mobs


Tank auf Elite,... rest nicht tanken sondern von den DD's kalt machen und bis die dds dann zum Elite vom Trash gehen wird der Tank keine Aggro verlieren.

Wenn aber 3 Spieler auf den Elite zuerst gehen,. tja dann spielt man eben nicht optimal. Bei Bossen ist es eh wumpe da diese grad mal 30s oder so leben.

Ishiki's Avatar


Ishiki
10.19.2012 , 02:14 AM | #7
Meiner Meinung nach kann ich das nicht so bestätigen da Tanks mehr Schaden fressen und ich bin Heiler, muss also wissen wie viel die Tanks an Heilung brauchen. Ich finde eher das viele Spieler etwas bei Flashpoints herum Schludern, weil sie glauben mit ihrer Ausrüstung können sie gar nicht sterben. Was das Aggro halten betrifft ist wieder einer andere Sache. Ich habe oft genug gesehen das ein Tank mit mäßiger Ausrüstung das Aggro gegen einen DD verliert. Doch meiner Meinung nach ist das teilweise auch eigenverschulden! Wenn man merkt das ein DD einen ständig das Aggro abjagt, warum gibt man dann den Heiler das Bewachen?! Ein Heiler sollte nie nie nie mals Aggro haben! Deswegen braucht er auch kein Bewachen! Zudem sollte jeder Heiler und jeder DD sein Aggro Reduce standartmäßig in seiner Rota habe! Und wenn das eben noch nicht reicht und ein DD einem trotzdem das Aggro klaut dann bekommt der DD eben das Bewachen! Wenn der DD es dann noch schafft dem Tank das Aggro zu klauen liegt es nicht an der Spielmechanik sondern am Tank! Tut mir leid ist aber wirklich so!

Zudem sind übrigens meiner Meinung nach die Tödlichkeit Agenten die größten Aggroschlampen im Spiel! Sowohl Scharfschütze, ja selbst der Saboteur! Bei Flashpoints kann ich das jetzt nicht so sagen, doch bei Operationen merkt man das ziemlich schnell. Vor allem bei Asations Endboss wenn die Tentakeln sobald der Spott auch nur eine Millisekunde ausläuft die Tentakel schon in Richtung des netten Tödlichkeit Agenten zuckt! Ich will jetzt nicht sagen das sie sofort in die Gruppe kracht aber sie zuckt in Richtung DD! Und das habe ich bisher nur bei den Tödlichkeits Scharfschützen gesehen!
Fakt ist man darf sich eben keine Sekunde Ausruhen und das gilt für alle Klassen! Der Tank verliert das Aggro, die DDs bringen den Schaden nicht und den Heilern kippen die Leute um! Und das finde ich bei SWTOR auch echt super und ist einer der Stärken des Spiels und macht den Reiz aus! Wo soll denn da der Spaß sein wenn der Tank sich mal eben neben dem Kampf die Fußnägel schneidet, der Heiler mal kurz auf Klo ist, die DDs sich mal eben einen Kaffee kochen und man die Bosse dann immer noch packt?
Server: T3-M4
Saboteur Sanitäterin - Ai'a & Täuschungs Attentäterin - Ai'raa

Mareco's Avatar


Mareco
10.19.2012 , 02:30 AM | #8
Quote: Originally Posted by Gamblex View Post
Seit 1.4 sind beinahe ALLE Tanks der Meinung […]
Hast du beinahe ALLE Tanks gefragt oder ist nur das Feedback deiner Gildenmitglieder? Bevor du im Namen der beinahe ganzen Tank Community hier sprichst möchte ich anmerken: Ich bemerke mit 1.4 weder einen Unterschied beim Tanken noch habe ich jetzt plötzlich mehr Schwierigkeiten als Jugg die Aggro zu halten. Sollte mal ein »2000 DPS Maro« in deiner Gruppe sein, dann setz einfach ein Guard auf ihn.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
10.19.2012 , 03:46 AM | #9
Quote: Originally Posted by Mareco View Post
Hast du beinahe ALLE Tanks gefragt oder ist nur das Feedback deiner Gildenmitglieder? Bevor du im Namen der beinahe ganzen Tank Community hier sprichst möchte ich anmerken: Ich bemerke mit 1.4 weder einen Unterschied beim Tanken noch habe ich jetzt plötzlich mehr Schwierigkeiten als Jugg die Aggro zu halten. Sollte mal ein »2000 DPS Maro« in deiner Gruppe sein, dann setz einfach ein Guard auf ihn.
stimmt. bin auch tank und habe dieses problem nicht oder nicht in der maße wie du es beschreibst.
dass maros und pt als dd aggro ziehen ist bekannt. naja maros mit fetter wut skillunf und chii-schoo form und verzicht auf aggroreduce oder einfachem 3 sek warten bis angriff sind selber schuld. kommt auch vor. da wird ein : wer aggo zieht darf sie behalten oder wenn der maro tanken will soll er was sagen, darfst gerne tanken in den chat geschrieben. meist klappt das dann. PT sind da schon etwas anders. kommt teilweise vor dass die mit ionengaszylinder (tank) spielen. da kommt auch ein freundlicher hinweis und gut ist meistens. schlimmer find ich ja die assa-dd mit tankladung. da kann ich ausrasten.
auch wer meint vor mir pullen zu müssen oder mobs im cc angreifen zu müpssen kriegt ne freundliche warnung. rafft ers isses ok, wenn net >> machttarnung und warten bis alle tot sind dann meckern. kam bis jetzt zwar noch net oft (bei ca 100 fp vlt 7x) vor. aber so lernen diese aggroschlampen mal.
als heiler seh ich die probleme auch. da muss mann halt mal was sagen oder diese imba dd´s einfach verrecken lassen. sollten die sich beschweren: rezzen is billiger als heilung für dd verschwenden der tanken will tja wie heist es so schön?
Quote:
“DD bedeutet Spaß, heilen bedeutet Verantwortung und tanken ist Arbeit. "
wenn die dd einfach mal ihr hirn in der ini anlassen würden wärs kein problem
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

discbox's Avatar


discbox
10.19.2012 , 03:48 AM | #10
Alle DDs haben eine Skill mit dem sie die Aggro auch wieder los werden können. Da muss man dann in so einem Fall halt auch mal drauf klicken.

Ist das schon aufgebraucht, Schilde und Co. anwerfen.

Wenn man dem Tank die Aggro geklaut hat ist die Zeit für die Oh-****-Buttons.

Als DD keinen Schaden zu machen halte ich für einen schlechten Vorschlag.


Fast überall in TOR gilt, erst den Kleinkram, dann den Boss.