Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bravo Bioware, mit 1.4 habt ihr es endlich geschafft

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Bravo Bioware, mit 1.4 habt ihr es endlich geschafft

Dehrro's Avatar


Dehrro
10.09.2012 , 04:04 PM | #21
Quote: Originally Posted by Mykar View Post
Der Link ist ja mal geil.
Schräg, witzig, Comic und hat ein paar nette neue Ideen und alte Ideen wollen sie auch umsetzen.
Nach dem Trailer hats mich gleich gepackt und Beta Anmeldung ist raus.


Zum Thema:
1.4 hat mehr Probleme geschaffen statt gelöst. Ich glaube nicht daran, dass F2P alles richten wird.
Zugegeben ... Wildstar Online sieht wirklich interessant aus.
NCsoft .. hmm ..

Quote: Originally Posted by blaubarschboy View Post

zu 1.4: Heute kam ja ein gutes Update, mit vielen fixes - ob sich was an der performance geändert hat, weis ich nicht, hatte keine Probleme aber steht nix in den Logs. Hoffe das kommt noch, Lars meinte, das gelesen zu haben aber wundert sich, warum es nicht in den finalen 1.4.1 Patch kam.
Hab leider immer noch dieselben Probleme. Hat sich also wohl nix getan, leider.

Kheltos's Avatar


Kheltos
10.09.2012 , 11:14 PM | #22
Leute regt euch mal was ab.
So ein komplexes Programm , was ständig weiter entwickelt wird, wird nie ohne fehler sein.
und zu dem thema mit dem pts:
viele fehler treten leider auch erst auf, wenn der patch auf dem liveserver drauf geschmissen wird, denn die vielen grafikbugs hatte ich auf dem pts nicht.
und ich finde, dass das spiel eigentlich recht flüssig läuft, aber das kommt ja auch immer drauf an was man für ein system hat. zb. die schattenoptimierung war grandios 1. sehen sie besser aus und 2. laufen sie performance sparsamer.
wie gesagt du kannst noch so lange testen, wenn man es erst auf die live server schaltet schleichen sich immer paar bugs rein ausser man ist ein genie aber dann würde ich nicht für bioware bzw in der spieleindustrie arbeiten...

Halvasta's Avatar


Halvasta
10.10.2012 , 07:01 PM | #23
Also ich muss hier auch mal ein "hä?"
in die Runde werfen.

Ich hab einen 400 Euro Pc (gekauft vor 2 Jahren)!
2GB Ram....Graka nachgekauft für 7o Euro...und das Game läuft bei mir...im niedrig Modos wunderbar.....

Ich hab keine Probleme mit ruckeln usw...Grafik is völlig okay...Spielspaß völlig vorhanden.
Ich hab auch schon 2000 Euro Pc´s gehabt, aber meine Erfahrung war das man (bewust oder unbewust) zum Sklaven von diesem Teil wird sobald es unter dem Schreibtisch steht...und ich vermute mal das bei vielen, bei denen es nicht sauber läuft...das Set nicht zusammenpasst..(Graka+ Prozessor/Motherboard)

PC Spiele sind nunhalt Pc Spiele und keine Konsolenspiele die eine gewisse Norm mit sich bringen...
deswegen heißt es auch Personal Computer... PC........

Airborner's Avatar


Airborner
10.11.2012 , 12:00 AM | #24
Quote: Originally Posted by Halvasta View Post
Also ich muss hier auch mal ein "hä?"
in die Runde werfen.

Ich hab einen 400 Euro Pc (gekauft vor 2 Jahren)!
2GB Ram....Graka nachgekauft für 7o Euro...und das Game läuft bei mir...im niedrig Modos wunderbar.....

Ich hab keine Probleme mit ruckeln usw...Grafik is völlig okay...Spielspaß völlig vorhanden.
Ich hab auch schon 2000 Euro Pc´s gehabt, aber meine Erfahrung war das man (bewust oder unbewust) zum Sklaven von diesem Teil wird sobald es unter dem Schreibtisch steht...und ich vermute mal das bei vielen, bei denen es nicht sauber läuft...das Set nicht zusammenpasst..(Graka+ Prozessor/Motherboard)

PC Spiele sind nunhalt Pc Spiele und keine Konsolenspiele die eine gewisse Norm mit sich bringen...
deswegen heißt es auch Personal Computer... PC........

Bestimmt liegt es nur an den Systemen, dass das Spiel seit dem Patch 1.4
nicht mehr sauber läuft, besonders da es vor diesem Patch nicht zu diesen
Bugs gekommen. Aber wie gesagt das kann nur an der Hardware des Spielers liegen...

Sarikamigo's Avatar


Sarikamigo
10.11.2012 , 12:26 AM | #25
tja, das mit den abstürzen kommt mir nur allzu bekannt vor. alle 2-3 stunden hängt sich entweder das spiel auf (standbild und laut taskmanager keine rückmeldung), woraufhin ich den kompletten rechner neu starten muß, weil das spiel nicht mehr lädt. oder das spiel schließt sich von alleine, sprich es ist einfach aus ohne das ich was getan habe (bevorzugt passiert das im ladebildschirm).
was ruckler und ähnliches angeht, seh ich keine änderung, da ich eh nen etwas älteren rechner habe und von vorne rein auf niedriger grafik spielen mußte (zumindest im bg, op oder flotte), und den fenstermodus hab ich auch von anfang an genutzt (ich mag es nicht ewig zu warten bis ich ausm spiel bin um schnell was im netzt nachzuschlagen oder zu schauen wer ins ts kam), älterer rechner halt....

aber mal ehrlich, bringt es das über diese missstände zu meckern? wäre es nicht sinnvoller dem kundendienst sachdienliche hinweiße zu geben, wann wo und in welchen situationen die fehler auftreten?


was das F2P modell angeht, kenn ich auch nen positives beispiel. ich weiß ja nicht wer von euch startreck online gespielt hat oder es kennt, aber mein mann und auch mein schwager sind seid dem f2p öfter dort zu finden, weil sie vieles verbessert haben. dazu kommt, das man sich alles im spiel erarbeiten kann, es dauert halt nur länger als wenn man sich sein schiff zB im shop kauft. die firma(mir fällt gerade der name nicht ein) hats auf alle fälle richtig gemacht, und ich hoffe mal das bw sich da einfach ein bisschen abschaut. sprich ich gebe dem f2p ne chance, auch wenn ich weiterhin beim abo bleibe. möchte ja schließlich weiterhin meine op und bg gehen

dowczek's Avatar


dowczek
10.11.2012 , 12:37 AM | #26
Richtig, @Airborner. Genau so ist es und nicht anders.

Ich habe bei meinem sationären PC mit nVidia Karte und meinem Spiele-Notebook mit ATI Karte rein gar nichts verändert, sämtliche anderen Spiele (darunter Guild Wars 2, Skyrim,...) funktionieren einwandfrei und auf höchsten Einstellungen. Nur SW:ToR macht komischerweise genau seit 1.4 Probleme mit Bloom, Schatten, Rucklern,...

Logisches Fazit:
Das KANN ja nur an unseren Systemen liegen - klar wie Fensterreiniger. Auch die ganzen Bugs im Spiel selbst sind in Wirklichkeit Treiber- und Hardwareprobleme, die wir uns ganz alleine und absolut selbst zuzuschreiben haben.

Ich hatte mal ein Problem mit einem Auto und postete diese Probleme in einem Autoforum. Als Antwort kam dann von einem User: "Ich weiß nicht was Du hast, ich habe bei mir keinerlei Probleme". Hat mir damals wirklich ungemein geholfen.

Es gibt hier nur eine wirklich sinnvolle Lösung:
Bioware kneift mal ganz schnell die A....backen zusammen und sieht zu, dass sie den Unsinn mit Patch 1.4 schleunigst wieder in Ordnung bringen. Es kann nicht Aufgabe der Spieler sein, permanent und wochenlang an seinem PC zu schrauben, nur damit es wieder so läuft, wie es eigentlich vorher war.

Und hört bitte auch endlich mit diesem "Installiere die neusten Treiber" Gerede auf. Als ich Mitte des Jahres die neuesten ATI Treiber installierte (wie übrigens vom Support empfohlen) blieb nämlich plötzlich der Bildschirm schwarz weil es (oh Wunder) genau mit diesen Treibern Probleme in Bezug auf SW:ToR gab (alles Andere lief natürlich wie immer einwandfrei).

Selbst Spieler, die sich stets positiv äußerten, werden langsam aber sicher ein wenig kribbelig, darunter auch ich. Und dabei interessieren mich auch Aussagen wie "ist doch bei anderen Spielen auch so" oder "Probleme gibt es überall" nicht ganz so stark, denn ich spiele nunmal nicht irgendein anderes Spiel, sondern SW:ToR. Daher interessieren mich auch nur die Probleme hier und nicht woanders.

Getoppt werden solche Dinge dann noch von Berichten, wonach einzelne (oder mehrere) Entwickler wegen der ach so bösen Community Bioware verlassen haben (was ohnehin Unsinn ist). Umgekehrt könnte man aber auch sagen, dass viele Spieler das Spiel wegen den ach so bösen Entwicklern verlassen haben und zwar schon lange vorher. Hat halt immer alles 2 Seiten.

Quote:
aber mal ehrlich, bringt es das über diese missstände zu meckern? wäre es nicht sinnvoller dem kundendienst sachdienliche hinweiße zu geben, wann wo und in welchen situationen die fehler auftreten?
Absolut. Nur sind die Probleme ja nunmal offensichtlich und darüber kann man sich im Forum ja austauschen. Ein guter Support liest hier ohnehin mit...

--AnthraX--'s Avatar


--AnthraX--
10.11.2012 , 05:15 AM | #27
Das mit den Systemkomponenten ist absoluter Quatsch. Ich bitte euch.
Vor dem Patch lief das Game zwar mit ettlichen Bugs & Macken, aber so ist das nunmal.
Was hier geliefert wurde ist aber ne Frechheit.

Mir kann kein Mensch erzählen, das es an meiner Performance und Hardware liegt, wenn ein Game von Montag zu Dienstag zu einer Diashow verkommt.
Das betrifft Weltraum, Planeten....das ganze Game, wo es vorher flüssig lief & jetzt massiv Probleme auftauchen.
Und NEIN, meine Verbindung ist auch immer noch 6k schnell.

Zu F2P möchte ich mich nur so äußern: Es kann, wenn man es richtig anstellt zu einem Erfolg werden > siehe Wargaming mit World of Tanks.

Ich bleibe solange Ingame bis kein PvE oder PvP mehr möglich ist. Warum?
Ganz Einfach: Weil es trotz der ganzen Macken ne Menge Laune macht & es nicht auf der ganzen Linie nach Manga / Fantasy Welten stinkt.

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.11.2012 , 06:14 AM | #28
Ihr habt nicht verstanden. Nein es liegt nicht an eurem System es liegt an der Vielzahl derer. Und wenn man an seinem System nichts verändert und nach dem patch dann Probleme bekommt. Ist es nicht zwingend vom patch her, denn wenn man nix verändert hat man auch keine aktuellen Treiber und das kann zu Problemen führen insbesondere bei add grakas da warum auch immer Windows zumindest bei mir immer behauptet der Treiber sei aktuell dabei gibt schon 2 Nachfolger^^. Also bei mir war es meist ein Problem mit Windows denn mit den eigentlichen patches.

dowczek's Avatar


dowczek
10.11.2012 , 06:36 AM | #29
Danke für die Info. Dann werde ich doch direkt mal die aktuellen Treiber manuell für jedes meiner Geräte suchen und installieren. Huch, sind alle aktuell. Nanu? Naja, ist trotzdem mein System schuld, könnte mir ja auch einfach eigene Treiber programmieren.

P.S.
Glaubst Du nicht eventuell, dass die Leute mit Problemen sowas nicht schon versucht hätten? Und sich dabei eventuell auch nicht auf Auto-Updates verlassen? Ich habe es sogar entgegen meiner eigentlichen Überzeugung mit Beta Treibern versucht. Chipsatz, Sound & Co.... Alles Up-To-Date. Naja, werfe ich mein Alienware halt in die Tonne.

Oder besser:
Bioware macht ordentliche Arbeit und beseitigt nebenbei auch noch die ganzen anderen Ingame-Bugs, die es natürlich überhaupt nicht gibt und die wir uns alle nur einbilden.

Sorry, sollte das alles ein wenig aggressiv klingen, es ist nicht gegen Dich gerichtet. Du meinst es ja nur gut. Aber ich bin inzwischen an einem Punkt, an dem ich es leid bin, ständig herumzuprobieren. Die Treiberneustarts der letzten Woche kann ich schon nicht mehr zählen. Ich will doch einfach nur vernünftig spielen, nicht mehr und nicht weniger. Aber inzwischen zucke ich schon fast zusammen, wenn ich hier von einer Wartung mit neuem Patch lese...

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.11.2012 , 07:03 AM | #30
Quote: Originally Posted by dowczek View Post
Danke für die Info. Dann werde ich doch direkt mal die aktuellen Treiber manuell für jedes meiner Geräte suchen und installieren. Huch, sind alle aktuell. Nanu? Naja, ist trotzdem mein System schuld, könnte mir ja auch einfach eigene Treiber programmieren.

P.S.
Glaubst Du nicht eventuell, dass die Leute mit Problemen sowas nicht schon versucht hätten? Und sich dabei eventuell auch nicht auf Auto-Updates verlassen? Ich habe es sogar entgegen meiner eigentlichen Überzeugung mit Beta Treibern versucht. Chipsatz, Sound & Co.... Alles Up-To-Date. Naja, werfe ich mein Alienware halt in die Tonne.

Oder besser:
Bioware macht ordentliche Arbeit und beseitigt nebenbei auch noch die ganzen anderen Ingame-Bugs, die es natürlich überhaupt nicht gibt und die wir uns alle nur einbilden.

Sorry, sollte das alles ein wenig aggressiv klingen, es ist nicht gegen Dich gerichtet. Du meinst es ja nur gut. Aber ich bin inzwischen an einem Punkt, an dem ich es leid bin, ständig herumzuprobieren. Die Treiberneustarts der letzten Woche kann ich schon nicht mehr zählen. Ich will doch einfach nur vernünftig spielen, nicht mehr und nicht weniger. Aber inzwischen zucke ich schon fast zusammen, wenn ich hier von einer Wartung mit neuem Patch lese...
Ist scho ok. Aber alienware soll ja das Zucker für zocker sein. Auf mein Acer Happy läufts ohne Probleme und auf bei hurykane ebenso. Bis halt die Sache mit win...