Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Keybindings oder Klicker??

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Keybindings oder Klicker??

earthwalker's Avatar


earthwalker
10.08.2012 , 08:04 PM | #31
sorry habe die anderen post nicht gelesen vieleicht wurde das schon mehrfach gesagt aber lange rede kurzer sinn: als klicker ziehst du immer den kürzeren ganz einfach deshalb weil du nicht aufs spielgeschehen achten und gleichzeitig klicken kannst.! zumindest nicht schnell genug..

Skywen's Avatar


Skywen
10.09.2012 , 03:50 AM | #32
Grundsätzlich würd ich die Hauptskills auf jedenfall mit Tastatur spielen, bei Meleeskills eh und je, da kommts selbst in SW:TOR auf Movement an. ls Ranged DD kann man wirklich gut "strafe kiten" und dann auch mit klicken was erreichen. Gute Klicker sind schlechten Tastaturspielern aber meistens überlegen, weil mit nur Keybindings kommen viele nicht klar.
Man sollte das also wirklich zu nem gewissen grad beherrschen damit es was bringt. Aber es gibts wirklich viele Tasten die man recht leicht erreichen kann. "C" beispielweise muss ja nicht notwendigerweise der Characterbildschirm sein, ist aber mti Daumen gut zu erreichen ^^ Für nen finisher find ich das ne gute Taste :>

Skills die man selten braucht muss man ned unbedingt auf Tasten legen, dann kann man die Anzahl an Tasten soweit reduzieren, dass man auch als Einsteiger damit klar kommt. Man sollte evtl nicht mit nem Hüter/Juggernaut anfangen, der braucht echt viele Skills laufend^^

Quote: Originally Posted by Mitsch View Post
SWToR-PvP wird durch Movement bestimmt. Ohne Keybinds kannst du dich nicht anständig bzw. präzise genug bewegen. Das hat fatale Folgen.
Genau das seh ich in SW:TOR irgendwie nicht so, zumindest verglichen mit HdRo. Zumindest scheint sich meiner Meinung nach gutes Movement in HdRo besser auszuzahlen wie in SW:TOR. Verkehrt isses natürlich nirgends^^
Meisterin Skywen Del'ador - Jedi Gelehrte
Kampfmeisterin Man'dalora - Hobby Marodeur

DerTaran's Avatar


DerTaran
10.09.2012 , 04:14 AM | #33
Ich bin gerade dabei von WASD auf Mouse movement umzulernen, aber das ist echt gar nicht einfach, vor allem weil man die Hände dabei tauscht. Zur Zeit bin ich damit echt langsamer (mache so auch kein PVP), aber ich denke, es bringt was wenn ich es dann verinnerlicht habe.

Unzufrieden bin ich jetzt mit meiner Keybelegung, die bei mir noch auf dem Numpad liegt. Die war eben auf die rechte Hand optimiert.
Hat jemand einen guten Vorschlag die Tasten zu belegen, ohne das es unübersichtlich wird? 1-^ finde ich viel zu breit angelegt, ich würde 3er oder 4er Blocks bevorzugen.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
10.09.2012 , 04:31 AM | #34
Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
Ich bin gerade dabei von WASD auf Mouse movement umzulernen, aber das ist echt gar nicht einfach, vor allem weil man die Hände dabei tauscht. Zur Zeit bin ich damit echt langsamer (mache so auch kein PVP) aber ich denke, es bringt was wenn ich es dann verinnerlicht habe.

Unzufrieden bin ich jetzt mit meiner Keybelegung die bei mir noch auf dem Numpad liegt. Die war eben auf die rechte Hand optimiert.
Hat jemand einen guten Vorschlag die Tasten zu belegen ohne das es unübersichtlich wird? 1-^ finde ich viel zu breit angelegt, ich würde 3er oder 4er Blocks bevorzugen.
Beim ersten Umlernen war es wohl für alle ungewohnt und man brauchte eine weile um damit wirklich was zu rocken, aber nicht aufgeben es wird bald besser!

Also zu Tastenbelegung: würde als erstes WASD löschen, das sind alles plätze auf denen man sinnvolle Skills packen kann. (Geradeaus läuft man dann indem man beide Maustasten gedrückt hält, wobei man sich immer noch gleichzeitig mit der Maus drehen kann, da ja schon alles für eine drehung gedrückt ist). Nur die beiden Seitenschritte sollte man behalten, damit man die zum kiten nutzen kann (wobei die von mir jeweils eine Taste weiter nach rechts geschoben wurden, so das sie auf W und R liegen).

Danach hat man viel Platz um seine beiden Bewegungstatsen alles notwendige anzuordnen. Wichtig ist abber auch das man so Sachen wie Charakterblatt (normallerweise auf C) und so, entweder auf die rechte Seiter der Tastartur verschiebt, oder auf andere Art und Weise bindet (offne das normalerweise zum Beispiel mit Shift+C, da so meine linke Hand nicht wirklich weit bewegen muß und alles weiterhin einfach mit Links gedrückt wird).

Wo du was genau hinlegst ist letztlich Geschmackssache, hatte einst als meine Person angefangen hat mit Keybinds zu spielen auch erst mal einige verschiedene Varianten ausprobiert. Es empfielt sich jeweils etwa eine Woche zu spielen bevor man sich entscheidet etwas doch noch mals umzubelegen, damit man sich soweit dran gewöhnen kann das man tatschlich feststellen kann ob die momentane Bindung für einem die Richtige ist. Wenn man schneller Sachen ändert kann es sein das es einem nur nicht gefallen hat weil es immer noch ungewohnt war, aber es eigentlich doch ganz gut war.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

Papercutss's Avatar


Papercutss
10.09.2012 , 04:55 AM | #35
Quote: Originally Posted by Drudenfusz View Post

Also zu Tastenbelegung: würde als erstes WASD löschen, das sind alles plätze auf denen man sinnvolle Skills packen kann. (Geradeaus läuft man dann indem man beide Maustasten gedrückt hält, wobei man sich immer noch gleichzeitig mit der Maus drehen kann, da ja schon alles für eine drehung gedrückt ist). Nur die beiden Seitenschritte sollte man behalten, damit man die zum kiten nutzen kann (wobei die von mir jeweils eine Taste weiter nach rechts geschoben wurden, so das sie auf W und R liegen).
Du hast keine Taste zum geradeaus laufen? Wie visierst du dann ein bestimmtes Target an, während du geradeaus läufst? Beispielsweise jemanden der am Objektive steht und tabbt und inmitten seines Teams steht?

Ich hab einfach gewohnheitshalber die WASD-Tasten behalten, es empfiehlt sich aber auch diese Tasten einfach nen Stück nach rechts zu schieben, dann hat man links noch mehr Tasten die man nutzen kann.

Dazu nutze ich alle Tasten außen rum, also E R T F und C (X und Y verrenk ich mich zusehr), sowie die Tasten 1-5. diese 10 Tasten belege ich aber 3-fach indem ich meine beiden Maustasten so umfunktioniere, das sie als Shift, bzw. Strg fungieren. Sprich ich drücke Maustaste 4 oder MS 5 und gleichzeitig eine von den 10 Tasten. Dazu kommt noch die Belegung mit ALT + 1-5. Somit krieg ich eigentlich alle Skills unter und bei 35 Möglichkeiten verliert man auch nicht die Übersicht, da ich mir angewöhnt habe, die Tasten funktional immer gleich zu belegen. Sprich Def-CDs z.b. immer auf die gleichen, häufig genutzte Skills ohne die Modifikation mit der Maustaste usw...
Toc Scoundrel

Skywen's Avatar


Skywen
10.09.2012 , 05:10 AM | #36
Quote: Originally Posted by Papercutss View Post
Du hast keine Taste zum geradeaus laufen? Wie visierst du dann ein bestimmtes Target an, während du geradeaus läufst? Beispielsweise jemanden der am Objektive steht und tabbt und inmitten seines Teams steht?
Das würde mich auch interessieren. Musst ja kurz aufhören mit laufen? Also WASD hab ich immernoch als Bewegungsskills drin.

Von den Zahlentasten würde ich persönlich nicht mehr als 1-5 nutzen, evtl noch 6, wobei mit 6 schon zuweit weg ist. Aber was z.B. recht gut geht ist shift + 1-5. Da hab ich z.B. alle Defensivskills mit dem Schatten + Medipacks + Kampfbereitschaft. Dann Q,E,R ist schnell zu erreichen wenn man auf W nachwievor vorwärtslaufen hat. (Laufe mit Maus, aber optional auch mit Tastatur wenn ich was anklicken muss). Auf C und V hab ich noch finisher und Schattenschlag und das wird jeweils mti dem Daumen bedient der eh auf der Leertaste rumliegt. Somit hab ich 2x1-5 + 2xQER + C +V= 18 Tastenkombis alleine durch paar einfache Tasten + jeweilige shift Version.
Das reicht mir beim Schatten, sollte ich sonst was brauchen ist das so selten und dann klick ich das, das bringt mich ned um ^^

Edit: Ich hab nur ne zweitasten Maus, also noch PvP auf höchstem Niveau :P Und "F" ist bei mir leider Push to Talk und davon komme ich nicht mehr runter :/
Meisterin Skywen Del'ador - Jedi Gelehrte
Kampfmeisterin Man'dalora - Hobby Marodeur

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
10.09.2012 , 05:39 AM | #37
Quote: Originally Posted by Papercutss View Post
Du hast keine Taste zum geradeaus laufen? Wie visierst du dann ein bestimmtes Target an, während du geradeaus läufst? Beispielsweise jemanden der am Objektive steht und tabbt und inmitten seines Teams steht?
Gestehe, das meine Wenigkeit etwas extrem in der hinsicht ist (so einige Keybinder scheinen zumindest eine Taste fürs geradeauslaufen zu behalten). Aber das drehen auf der Tastartur (A und D) sovie Backpaddlen (S) sind wirklich vollkommen nutzlos. Zu deiner Frage: Nutze hauptsächlich TAP-targeting, knalle im notfall einfach eine AoE hin, aber nutze auch Tasten für den Gegner der am nächsten dran ist oder der in der Mitte des Bildes ist, wenn meine Person sowieso in reichweite ist wird aber auch durchaus mal angeklickt, da ja nicht gelaufen werden muß. Ansonsten kann man auch mit Focusziel arbeiten, so fern man sich tasächlich auf einen Gegner einschießt, aber nutze das eher fürs PvE als fürs PvP.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

Dommz's Avatar


Dommz
10.09.2012 , 07:43 AM | #38
Ich klicke so gut wie alles, die einzigen Skills wo ich gekeybinded habe sind mit meinem Juggernaut:

Intervention
Machtvorstoß
Interrupt
Execute
Huttenball werfen
Aoe Slow

Und mit meinem Powertech:

Ranziehen
Interrupt
Aoe Taunt
Single-Target Taunt
Huttenball werfen

Und ich glaube nicht das Leute gegen die ich schon gespielt habe oder mit ihnen gespielt habe deshalb anders über mich denken.
Also meines Erachtens ist es nicht wirklich schwer als Klicker gut zu sein, man muss nur Sachen die schnell gehen müssen keybinden. Den Rest kann man auch mit jedem GCD drücken.
Miu'siq
Sa'ga
Corra
R'huzkii

Vazques's Avatar


Vazques
10.09.2012 , 08:03 AM | #39
Also ich brauch meine Maus um den Überblick zu behalten. Man könnte meinen ich rotiere ununterbrochen beim kämpfen.

Da kann ich dann nichts klicken, Ausnahmen sind dabei AoE-Effekte und wenn ich mal gezielt einen aus der Meute "klicken" will und die Tab-Taste mal wieder hart versagt.

Ansonsten 32 Keybinds die auch alle aktiv genutzt werden. *Lekku auf Tisch knall und ausroll*

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
10.09.2012 , 08:09 AM | #40
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
Also ich brauch meine Maus um den Überblick zu behalten. Man könnte meinen ich rotiere ununterbrochen beim kämpfen.
Jupp, kenne das nur zu gut, trotz maximaler Kamaradistanz gibt es immer was das außerhalb des sichtfelden passieren könnte...

und die Leute die nicht so denken sind immer großartig wenn man quasi direkt hinter deren Rücken im Bürgerkrieg deren Turm einnimmt oder in der Voidstar eine Bombe platziert.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version