Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

1.4 Mutiert der Heiler Hexer / Gelehrter zur Kleinkind Klasse?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Rollen > Heiler
1.4 Mutiert der Heiler Hexer / Gelehrter zur Kleinkind Klasse?

Faradas's Avatar


Faradas
10.28.2012 , 09:39 AM | #21
Quote: Originally Posted by ichebem View Post
Klar hat jede Healklasse ihre Vor und Nachteile. Aber 1. Job des Healers ist: Richtig, Healen!

Und wenn man nur auf den Heal schaut, fällt der Söldner im vgl. zu den anderen beiden Klassen eben enorm ab. Dass die Healleistung des Söldners Contenttauglich ist, habe ich selber ja schon erlebt, Asation HM ist auch mit 2 Söldnern als Heal machbar.
Aber auch wenn mit Söldnern alles möglich ist. Wird ein Schmuggler/Gelehrter, immer mehr Healleistung bringen als ein Söldner.
Und da helfen auch -2% schaden oder +10% Rüstung oder +5% Heal nicht. Rein von der HPS hängen Gelehrte und Schmuggler den Kommando nämlich deutlich ab. (Schmuggler bspw. 400 HPS mehr, Gelehrte mit AOE (aber das gilt eigtl. nicht) 1000 HPS mehr).

Also ums auf den Punkt zu bringen: Alle 3 Healerklassen reichen aus, um im derzeitigen Content alles zu healen.

AoE-technisch:
Gelehrter >> Schmuggler >= Kommando

Single:
Schmuggler >> Kommando >> Gelehrter

Vor dem Gelehrten-Instant-Selfheal, war es halt so, dass ein Gelehrter, falsch gespielt, schnell mal "oom" laufen konnte, was ein Pluspunkt für den Kommando gewesen ist, da dieser, richtig gespielt, faktisch endlos Munition hat. Aber dieser Pluspunkt wurde rausgepatcht.
Somit gibt es für den Kommando noch genau einen Vorteil gegenüber den anderen healern: Er kann mehr Schaden machen, als Nachteile gibts aber eben die reine healleistung, da kommt er mit den anderen Klassen einfach nicht mit.

Andere Meinung sind erwünscht, aber bitte dann auch mit Begründung und nicht als 1-Zeilen-Posts.
Es tut mir leid, aber mehr als diesen Einzeiler, war mir dein Unsinn einfach nicht wert.

Wie du richtig bemerkt hast, kommt es beim Heiler auf die Heilleistung an. Doch nicht auf die Bruttoheilung. Was nützen einem Heiler HPS jenseits der 2k, wenn die Tanks durch permanente Hardhits hopps gehen? Garnichts. Schonmal im 16er mit fast ausschließlich Gelehrtenheilern unterwegs gewesen? Die pumpen zwar Unmengen an nutzlosem Heal in den Raid, aber letztendlich kommt es auf die Heilung der Ziele an, die unter die kritische Onehitgrenze rutschen. Alles andere interessiert doch eh keinen. Ok, manch ein Ego wird dadurch gestreichelt.

Keine andere Klasse kann alle 15sek innerhalb von 3 Sek bis zu 19k auf ein Einzelziel heilen. Und das ohne Vorbereitung durch Hots oder dergleichen. Das macht den Kommando nach wie vor zum besten Singelheiler. Die Buffs durch Koltobombe und Spezialsonde tun ihr übriges. Selbst im AEheal ist er dem Schurken ebenbürtig. Alle 6 Sek seinen AE da anbringen, wo er gebraucht wird, ist einfach nicht zu toppen.

Und zum Thema: Ja der Selfheal ist nicht wirklich gerechtfertigt. Grad die Begründung durch den Lebensentzug durch Nobles Opfer. Immerhin wird der Machtreg nur einmal negiert, bei mehrfacher Nutzung gibts trotzdem den Regdebuff. Und nach einmal nutzen lohnt sich der große Heal nicht wirklich. Meiner Meinung nach, hätte es ein deutlich kleinerer Heal alle 20sek auch getan.
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker

Herrbizi's Avatar


Herrbizi
11.02.2012 , 04:24 AM | #22
Ich spiele selbst auch einen Hexer-Heiler als Mainchar im PVE.
Als die Anderungen für die Klasse ab 1.4 bekannt gegeben wurden, hab ich mir genau die selbe Frage wie der TE gestellt und befürchtet das der Hexer nun als NoobHeilKlasse abgestempelt wird.

Nun ist es soweit und ich geb mal meinen Senf dazu:

Ich finde der Skill ist im PVE eindeutig zu stark ausgefallen! Oft vernehm ich ein leises Seufzen von meiner Sölderheal Kollegin nachdem ich mir nach heftigem Gruppenschaden selbst nen 8k Heal reindrücke. Und das instant und komplett gratis.
Mit meinem Machtmanagement hat ich vorher auch nicht wirklich Probleme, und gerade das Klarkommen damit war das Anspruchsvolle am Hexer. Mittlerweile gibts durch den Selfheal gar keine Machtprobleme mehr und ich find die Klasse hat dadurch viel von ihrem Charm verloren. Mein Fazit: Ich hätt ihn nicht gebraucht

Nichts desto trotz ist der Hexer/Gelehrte wie ich finde den anderen Heilklassen bei weitem nicht überlegen, er ist vielleicht momentan am leichtersten zu Spielen, aber von der reinen Heilleistung her ist er nem Sabo oder Söldner hinterher. Die Zahlen sehen im Parser immer gut aus, aber wenn man bedenkt wieviel overheal alleine der Heilkreis macht bin ich mir sicher das die anderen Klassen effektiv besser dastehn.... Singleheal sowieso
Im Raid seh ich Ihn aber dennoch als sehr wichtig an! Bubble, Heilkreis, Ziehen, Machtsprint und wenns sein muss kann er auch relativ gut Schaden mitmachen. Eine Kombo aus Hexer und Sabo/Solder seh ich als Raidheal als Optimum an....
Liashreds <insanity> Liawa
PVE Heal-Hexe PVP Assassin

WadeMcClusky's Avatar


WadeMcClusky
11.02.2012 , 05:53 AM | #23
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Falsch... allein der Heilbonus durch die Koltorakete ist Gold wert und davon profitiert in einer Operation auch sein Heilpartner...

Es gibt keine besseren oder schlechteren Heilklassen. Sie funktionieren nur alle anders und haben ihre Vor- und Nachteile.
Ganz ehrlich hast du nen Söldnerheal au f t5?Glaube ich nicht,sonst wüsstest du das der Söldner in manchen OPs (HC oder Nightmare) nicht zu gebrauchen ist

Zur mir mal ein Vorwort,ich habe sowohl nen Söldnerheal als auch nen Hexerheal

Ich weiß wovon ich rede,der Gelehrte/Hexer ist im moment einfach nur Op dank seines Selfheal,ich hatte nie wieder Machtprobleme seidem das da ist
Dank des Nervs von 1.2(Danke nochmal an alle heulenden PVPler das Healklassen zu stark sind/wären ) kann man den Söldner ncht mehr wirklich Spielen,Spells sind zu teuer geworden,Supergeladenes Gas bautt weniger ab usw.
Vor dem Patch(1.2) war es so das man konstant wie es schon einer hier geschrieben hatte wunderbar heilen konnte über Zeit,klar ist man dort auch an die Ressurcengrenzen(Hitze) gestoßen,aber nicht so schnell wie heute!

Quote:
.....Sabo/Solder seh ich als Raidheal als Optimum an....
So ist das auch bei uns Trozdem wird man echt neidisch wenn ich als Söldnerheal sehe was mein Hexerkollege ohne Probs wegheilen kann,während ich dann mal sagen mus,wird nix,weil CD für Hitzeabbau etc noch da sind
„Kein Sieger glaubt an den Zufall.“

Zardrá - Söldnerin Heal | Madeleiné -- Scharfschützin DD
Tasandra - Hexerin Heal | Záhra - Saboheal | Sará Juggertank

Faradas's Avatar


Faradas
11.02.2012 , 06:29 AM | #24
Quote: Originally Posted by Herrbizi View Post
Nichts desto trotz ist der Hexer/Gelehrte wie ich finde den anderen Heilklassen bei weitem nicht überlegen, er ist vielleicht momentan am leichtersten zu Spielen, aber von der reinen Heilleistung her ist er nem Sabo oder Söldner hinterher. Die Zahlen sehen im Parser immer gut aus, aber wenn man bedenkt wieviel overheal alleine der Heilkreis macht bin ich mir sicher das die anderen Klassen effektiv besser dastehn.... Singleheal sowieso
Im Raid seh ich Ihn aber dennoch als sehr wichtig an! Bubble, Heilkreis, Ziehen, Machtsprint und wenns sein muss kann er auch relativ gut Schaden mitmachen. Eine Kombo aus Hexer und Sabo/Solder seh ich als Raidheal als Optimum an....
Absolut richtig. Schurke/Kommandoheal geht aber auch ohne Probleme wenn ein Wachmannwächter dabei ist, der seine Klasse versteht. Denn der pumpt ebenfalls über einen Bossfight Unmengen an Heal in den Raid. Ein guter Ersatz für das Heilfeld des Gelehrten.

Quote: Originally Posted by WadeMcClusky View Post
Ganz ehrlich hast du nen Söldnerheal au f t5?Glaube ich nicht,sonst wüsstest du das der Söldner in manchen OPs (HC oder Nightmare) nicht zu gebrauchen ist

Zur mir mal ein Vorwort,ich habe sowohl nen Söldnerheal als auch nen Hexerheal
Nicht zu gebrauchen? Damit disqualifizierst du dich grad selber als Söldnerheiler. Und wenn der auch noch komplett T5 ist, dann muss ich echt schmunzeln. Wieso setzt du dich nicht einfach mal richtig mit der Klasse auseinander? Jammern ist aber immer einfacher, oder?
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker

Holokom's Avatar


Holokom
11.10.2012 , 05:32 AM | #25
och also ich hab alle heilklassen schon mal gespielt finde das das ziemlich egal is womit man heilt und was als kommando is es einfachh ein bissel schwieriger wenn man die ganze zeit diie ziele wechseln muss während man als gelehrter schlafen kann
aber gerade durch bacta injection kann mann viel hoch heilenohne aus der rota zu kommen und zwar heilt die kolto bombe am wenigsten aber wenn man sie permanent auf cd hält dann klappt das