Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

1.4 Mutiert der Heiler Hexer / Gelehrter zur Kleinkind Klasse?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Rollen > Heiler
1.4 Mutiert der Heiler Hexer / Gelehrter zur Kleinkind Klasse?

Reeka's Avatar


Reeka
10.02.2012 , 08:51 AM | #11
Heisst das die anderen beiden Heilklassen könnten die Situation erfolgreicher - und ohne Tote - beenden? Wie soll das gehen? Wenn auf die Gruppe massiv Schaden kommt ist man nach etwa 5 Casts oom. Danach hast du noch einen grossen 2min CD der dir nochmals etwa 4-5 Casts ermöglicht. Spätestens jetzt heilst du etwa 10 Sekunden praktisch nichts mehr. Schilden können die anderen beiden Klassen übrigens nicht.
- Wenn man im I-Net die P*rn0s verbieten würde, gäbs bald nur noch eine Website mit dem Titel "Gebt uns die P*rn0s wieder". // Perrys Prinzip #2
- Man verdient nur dann Respekt als Mensch, wenn man eine Insel ist. Man wird allein geboren und man stirbt auch verdammt allein. // Perrys Prinzip #3

Opaknack's Avatar


Opaknack
10.03.2012 , 04:41 AM | #12
Quote: Originally Posted by Ishiki View Post
Hallo meine lieben Heiler Kollegen, ich richte mich mal an euch, um eure Meinung zur Klassenänderung vom Hexer bzw. Gelehrten Heiler zu hören. Mit 1.4 kam es ja zu einer Ergänzung ihrer Heilungsskills. Der Heal mit dem sich der Hexer bzw. der Gelehrte selbst um einen mittleren Wert heilen kann.

Meiner Meinung nach, finde ich das ganze etwas ungerechtfertigt, solch einen Skill mit in die Fähigkeiten einzubinden ist doch völlig Sinn frei! Wo liegt dann jetzt noch der Anspruch an die Klasse? Wenn man sich über Verbrauch (Hexer) Macht zurück holen kann und die verlorenen Lebenspunkte einfach wieder mit der Selbstheilung zurück holt?!
Meiner Meinung nach verschafft sich der Hexer bzw. der Gelehrte so einen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Heiler Klassen! Schließlich haben die beiden Klassen ja schon 600 Ressourcen Punkte und den Achter Gruppenheal! Wo bleiben denn ja die anderen Heiler, die mit 100 Ressourcen Punkte auskommen müssen?! Werden dann nicht noch lieber zwei Hexer oder Gelehrte mit in OPs genommen als jetzt schon?

1.) Warum beschwerst du dich über eine popelige Selbstheilung der Konkurenzklasse mit 30 Sekunden CD? Vor allem als Saboheiler, der ständig zugehottet sein kann.
2.) Ob Energie, Macht oder Hitze, alle Heiler müssen Acht geben wie sie mit ihrer Ressource umgehen und der Hexer/Gelehrter hatte bis jetzt weniger Möglichkeiten, Macht zurückzuholen. War er einmal leer, sah es lange Zeit düster aus. Kannst du als Sabo nicht ständig "kostenlos" die kleine Heilung einstreuen, die bei Krits Energie zurückgibt?
3.) Ob 600(660) Macht oder 100, 110 oder gar 115 Energie spielt keine Rolle, denn die Kosten der Skills sind dementsprechend auch anders. Was würde denn sonst ein Soldat mit nur 10 Schuss im Magazin sagen? ;-)
4.) Hexer/Gelehrte haben keinen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Heilern, sondern es hängt immer von der Situation ab. Im PVP, um nur mal ein Bsp. zu nennen ist die herumrollende Heilkugel (Schurke/Sabo) eindeutig die Nr. 1 bei den Heilern. Im PVE bei statischen Kämpfen mit fixen Positionen ist wiederum der Hexer im Vorteil. Ist es nicht gut, dass alle Klassen etwas anders funktionieren?
5.) Die Bemerkung über die Kleinkindklasse war unhöflich und die Frage dürfte mit Nein beantwortet werden dürfen. Aber so ist es halt.
6.) Schlusswort: Jeder sieht in Nachbars Garten immer nur die schönen Rosen, aber nicht die Dornen.

Matyras's Avatar


Matyras
10.03.2012 , 05:29 AM | #13
Lieber TE um deine frage angemessen zu beantworten: NEIN absolut nicht. aber sicherlich tritt dieses kleinkindphänomen bei spielern wie dir auf, wie du uns allen (der Community von SWTOR und auch den Mitarbeitern von BW) prächtig gezeigt hast;

"häh.... der hexer hat ein neues spielzeug... wieso hab ich das nicht?! ich will das auch... ich beschwere mich jetzt..... buääää...

Ich hoff das du dir jetzt (durch die hilfe der community) im klaren darüber bist das hexer und sabo 2 unterschiedliche bereiche abdecken, hexer = pve und sabo = pvp. aber vielleicht kannst du ja bei BW durchsetzten das alle Klassen gleich werden.. und am besten noch gleich aussehen.

um jetzt noch etwas öl ins feuer zu giessen beschwere ich mich darüber das der sabo sich tarnen kann und das er mittlere rüstung trägt und eröffne einen treat in einem forum meiner wahl mit der frage: "Ist der Sabo eine Kleinkind Klasse weil er mehr rüstung hat als der Hexer und sich verstecken kann?"

in diesem sinne,

grüße euer bar... ähm matyras (sry)

(für rechtschreibung wird keine haftung übernommen, wer fehler findet darf sie behalten)

Fylimar's Avatar


Fylimar
10.03.2012 , 05:50 AM | #14
Ich schreibe jetzt mal als Heilerin aus Überzeugung - habe eine Schmugglerin und eine IA als Heiler, daneben eine Hexe und eine Gelehrte.
Es mag sein, daß den beiden Leuchtstäbeschwingern die Puste nicht so schnell ausgeht, da sie mehr Energie haben, aber die beiden Schurkenklassen haben auf jeden Fall bessere Möglichkeiten, ihren Energiehaushalt wieder aufzufüllen und sich nebenbei noch selbst mit HOTs zu heilen (ich liebe meine kleinen Sonden ). Mittlerweile kann meine Schurkin quasi endlos heilen, ohen leerzugehen, weil das Energiemanagement einfach besser von der Hand geht. Von daher finde ich den freien Selbstheal der Botschafter/Hexen nicht so wirklich dramatisch. Zumal die Schmuggler/Agenten ja auch notfalls noch verschwinden können, wenns brenzlig wird, was die Gesandten/Hexer ja nicht können.
Wie in einem anderen Thread schon geschrieben: jede Heilklasse hat ihre Vor- und Nachteile - generell finde ich nach wie vor die Schmugglerheilklasse einfacher zu spielen (ist aber mit Sicherheit rein subjektiv). Söldner wird jetzt auch noch getestet

Ach ja: generell finde ich die Bemerkung 'Kleinkindklasse' auch etwas seltsam. Wenn man eine Klasse - egal welche - gut spielen will, muß immer Hirn hinter der Tastatur sitzen - ja, auch bei den oft zitierten Rofl-Techs & Co. Da merkt man schon, ob der Spieler seine Klasse spielen kann oder einfach drei Tasten drückt und gut damit fährt, bis ihm ein intelligenter Gegner gegenüber steht

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
10.03.2012 , 05:51 AM | #15
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
1.) Warum beschwerst du dich über eine popelige Selbstheilung der Konkurenzklasse mit 30 Sekunden CD? Vor allem als Saboheiler, der ständig zugehottet sein kann.
2.) Ob Energie, Macht oder Hitze, alle Heiler müssen Acht geben wie sie mit ihrer Ressource umgehen und der Hexer/Gelehrter hatte bis jetzt weniger Möglichkeiten, Macht zurückzuholen. War er einmal leer, sah es lange Zeit düster aus. Kannst du als Sabo nicht ständig "kostenlos" die kleine Heilung einstreuen, die bei Krits Energie zurückgibt?
3.) Ob 600(660) Macht oder 100, 110 oder gar 115 Energie spielt keine Rolle, denn die Kosten der Skills sind dementsprechend auch anders. Was würde denn sonst ein Soldat mit nur 10 Schuss im Magazin sagen? ;-)
4.) Hexer/Gelehrte haben keinen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Heilern, sondern es hängt immer von der Situation ab. Im PVP, um nur mal ein Bsp. zu nennen ist die herumrollende Heilkugel (Schurke/Sabo) eindeutig die Nr. 1 bei den Heilern. Im PVE bei statischen Kämpfen mit fixen Positionen ist wiederum der Hexer im Vorteil. Ist es nicht gut, dass alle Klassen etwas anders funktionieren?
5.) Die Bemerkung über die Kleinkindklasse war unhöflich und die Frage dürfte mit Nein beantwortet werden dürfen. Aber so ist es halt.
6.) Schlusswort: Jeder sieht in Nachbars Garten immer nur die schönen Rosen, aber nicht die Dornen.
This!

<---- spielt alle drei Heiler-Klassen
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

Sielindia's Avatar


Sielindia
10.26.2012 , 12:40 AM | #16
Söldner:
Schwere Rüstung, Muss bis auf den Free"Cast" stehen bleiben zum Heilen.
Hat übrigens auch einen Selfheal, auch wenn dieser ein Hot ist. Dazu kommt sein DMG Reduzierungsschild.
Energie wird durch einen Skill wieder hergestellt und hat die Möglichkeit einen Heal kostenlos und Instant raus zu hauen. (Beides mit nem CD versehen)

Sabo:
Hots, Vanish, DMG-Reduzierung und Blockchance Erhöhung.
Dazu kommt die Mittlere Rüstung.
Stellt Energie durchs Heilen wieder her und durch nen Buff den er sich geben kann.
Heilt zusätzlich noch Kostenlos bei einer gewissen HP

Hexer:
1 Hot, 1 Schild ansonsten darf er sich nicht bewegen beim Heilen.
Nur leichte Rüstung.
Holt sich den Proc damit es keinen Debuff beim Macht zurückholen gibt
und heilt das mit dem Hot oder Wunderheilung oder nun mit dem neuen Spell (wobei ich den für diesen geringen HP Verlust zu hoch gegriffen finde) wieder gegen.



Mein Sabo ist nach Bosskämpfen meist noch bei 80-100% Energie
Mein Gelehrter ist im selben Bereich, es sei denn man hat ne "neue" Gruppe dann landet sie auch mal auf 20-30% am ende.
Mein Söldner steht schon mal dumm da wenn man nicht darauf geachtet hat regelmäßig alle Spells zu nutzen die entweder Kostenlos sind oder aber die Hitze herabsetzen.

Fazit:
Der Gelehrte ist mir auf Dauer Langweilig geworden, was allerdings nicht daran liegt das es so tolle neue Spells gibt und man nix tun muss sondern mehr deswegen weil ich mich schlicht nicht bei den Repus "Zuhause" fühle.

Der Söldner macht auch mit schlechten Tanks Spaß (vor allem beim lvln kommt das durchaus vor :P) Da er eben mal nen paar Schläge abbekommen kann ohne gleich um zufallen und wenn man dann so wie ich lvlt (mit PvP) ist nen FP einfach nix anderes nur das es dort direkten Loot gibt. Sich selbst heilen muss man sowieso wenn der Tank mal wieder nicht aufpasst und ins Nirwana fliegt.

Der Sabo, dazu kann ich was PvP angeht noch nicht so viel sagen da ich ihn vorwiegend im PVE gespielt habe (also FP) er hat abgesehen von FP's und der Klassenquest bisher genau 2 BG's gesehen und das wars.
Dennoch: Er macht mir Momentan neben meinem Atten-Tank am meisten Spaß.
Er hottet alles zu und wenn er aggro bekommen soll nutzt er seinen Aggro-Reduzierungs-Spell (den btw. alle Klassen haben) und wenn das nicht reicht nutzt er eben Vanish und steht da ohne Aggro.
Ich bin momentan mehr damit beschäftigt dmg auf die Gegner zu Prügeln während die Hots (Sonden) ihre Arbeit verrichten, wodurch ich auch noch ganz nebenbei den Taktischen voreilt bekomme mit dem ich ebenfalls einfach mal Free-Heals raus schmeißen kann.

Um deine Frage also zu beantworten:
NEIN - Es ist schlicht eine Erweiterung für den Hexer/Gelehrten damit dieser besser mit seiner Macht haushalten kann. Ob der Spell nun nötig gewesen ist oder nicht: Meines Erachtens nach hätte man den Spell nicht benötigt.
Ich spiele allerdings auch zu 90% PVE auf 50 und kann daher nicht sagen wie das im PvP aussieht.
Kann mir allerdings gut vorstellen das es im 50er Bereich durchaus seinen Nutzen hat da man im PvP doch schnell umkippt mit leichter Rüstung wenn man denn ein Heillerchen ist.

In diesem Sinne, frohes Heilen
Ramerà Remarieél (Jedi Knight - Guardian | Mirialaner | 29 )
-Sielindia Remarieél (Jedi Consular - Sage | Miraluka | 50)
-Mijah Remarieél (Sith Krieger - Marauder | Miraluka | 50)
--Orima Remarieèl (Sith Inquisitor - Assassin | Rattataki | 50) --- + 4 Chars

ichebem's Avatar


ichebem
10.26.2012 , 12:58 AM | #17
Ich sehe da schon ein Problem, und zwar schlichtweg das, dass der Söldner im PVE als Healer keine Daseinsberechtigung mehr hat.

Wohlgemerkt, ich beziehe mich nur aufs PVE.

Warum nicht?
Es liegt an der Healleistung, er hat einfach weniger als ein Sabo oder Hexer, was jetzt nicht das Problem wäre, wenn er Vorteile mitbringen würde. Die bringt er aber nicht (mehr) mit.
Wo er früher für konstanten Heal über lange Zeit stand, können das Hexer mittlerweile genausogut, dank des Selheals, an den AoE des hexers kommt er sowieso nicht dran, und ein Sabo heilt Singletarget leider mehr als ein Söldner.

Wenn man die Klassen am oberen Limit spielt, fällt der Söldner einfach ab, meiner Meinung nach gibt dazu auch Threads im englischen Forum.

Der Hexer brauchte den kostenlosen Instant meiner Meinung nach nicht. War ne gute "Schwäche" für seine AOE-Godlike-Möglichkeiten... fand ich.

Faradas's Avatar


Faradas
10.26.2012 , 08:15 AM | #18
Quote: Originally Posted by ichebem View Post
Ich sehe da schon ein Problem, und zwar schlichtweg das, dass der Söldner im PVE als Healer keine Daseinsberechtigung mehr hat.

Wohlgemerkt, ich beziehe mich nur aufs PVE.

Warum nicht?
Es liegt an der Healleistung, er hat einfach weniger als ein Sabo oder Hexer, was jetzt nicht das Problem wäre, wenn er Vorteile mitbringen würde. Die bringt er aber nicht (mehr) mit.
Wo er früher für konstanten Heal über lange Zeit stand, können das Hexer mittlerweile genausogut, dank des Selheals, an den AoE des hexers kommt er sowieso nicht dran, und ein Sabo heilt Singletarget leider mehr als ein Söldner.

Wenn man die Klassen am oberen Limit spielt, fällt der Söldner einfach ab, meiner Meinung nach gibt dazu auch Threads im englischen Forum.
So viel Unsinn hab ich schon lange nicht mehr gelesen.
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker

Opaknack's Avatar


Opaknack
10.26.2012 , 09:37 AM | #19
Quote: Originally Posted by ichebem View Post
Ich sehe da schon ein Problem, und zwar schlichtweg das, dass der Söldner im PVE als Healer keine Daseinsberechtigung mehr hat.

Wohlgemerkt, ich beziehe mich nur aufs PVE.
Falsch... allein der Heilbonus durch die Koltorakete ist Gold wert und davon profitiert in einer Operation auch sein Heilpartner...

Es gibt keine besseren oder schlechteren Heilklassen. Sie funktionieren nur alle anders und haben ihre Vor- und Nachteile.

ichebem's Avatar


ichebem
10.26.2012 , 10:15 AM | #20
Klar hat jede Healklasse ihre Vor und Nachteile. Aber 1. Job des Healers ist: Richtig, Healen!

Und wenn man nur auf den Heal schaut, fällt der Söldner im vgl. zu den anderen beiden Klassen eben enorm ab. Dass die Healleistung des Söldners Contenttauglich ist, habe ich selber ja schon erlebt, Asation HM ist auch mit 2 Söldnern als Heal machbar.
Aber auch wenn mit Söldnern alles möglich ist. Wird ein Schmuggler/Gelehrter, immer mehr Healleistung bringen als ein Söldner.
Und da helfen auch -2% schaden oder +10% Rüstung oder +5% Heal nicht. Rein von der HPS hängen Gelehrte und Schmuggler den Kommando nämlich deutlich ab. (Schmuggler bspw. 400 HPS mehr, Gelehrte mit AOE (aber das gilt eigtl. nicht) 1000 HPS mehr).

Also ums auf den Punkt zu bringen: Alle 3 Healerklassen reichen aus, um im derzeitigen Content alles zu healen.

AoE-technisch:
Gelehrter >> Schmuggler >= Kommando

Single:
Schmuggler >> Kommando >> Gelehrter

Vor dem Gelehrten-Instant-Selfheal, war es halt so, dass ein Gelehrter, falsch gespielt, schnell mal "oom" laufen konnte, was ein Pluspunkt für den Kommando gewesen ist, da dieser, richtig gespielt, faktisch endlos Munition hat. Aber dieser Pluspunkt wurde rausgepatcht.
Somit gibt es für den Kommando noch genau einen Vorteil gegenüber den anderen healern: Er kann mehr Schaden machen, als Nachteile gibts aber eben die reine healleistung, da kommt er mit den anderen Klassen einfach nicht mit.

Andere Meinung sind erwünscht, aber bitte dann auch mit Begründung und nicht als 1-Zeilen-Posts.