Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[RP: IMP, REP] Der Kollektor - Informationshandel

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Serverforen > Vanjervalis Chain
[RP: IMP, REP] Der Kollektor - Informationshandel

Kyrashalee's Avatar


Kyrashalee
09.19.2012 , 08:59 AM | #1
Kurzversion:

Gerüchten zufolge gibt es jemanden der Informationen im großen Stil ankauft. Es ist unklar auf welcher Seite er steht oder was seine Ziele sind. Der Daten/Geldtransfer soll anonym und simpel sein.
Es soll sogar sowas wie eine Preisliste geben ((siehe unten))

Hinweise tauchen auf: Post 2

((Es handelt sich hierbei nicht um eine Gilde, sondern um ein Gilden und Fraktionsübergreifendes RP-Projekt))

Langversion:

Gerücht welches sich vor allem auf Nar Shaddaa ausbreitet.

Der Kollektor ist ein Mysterium, eine Legende, ein Geheimnis. Es handelt sich dabei um jemanden der in keiner Datenbank zu finden ist. Es ist unklar ob es sich bei dem Kollektor um einen Mann oder einer Frau handelt. Ebenso ist es unklar welcher Spezies er oder sie angehört. Wahrscheinlich arbeitet der Kollektor nicht alleine. Es ist unklar ob jemand aus seiner Organisation ihn jemals kennengelernt oder gesehen hat. Es ist nicht bekannt ob der Kollektor für das Imperium oder für die Republik arbeitet, ebenso liegen seine genauen Absichten im dunklen.

Der Kollektor kauft Informationen an, was er mit diesen Informationen macht ist nicht bekannt. Es soll ein einfaches und unkompliziertes Geschäft sein. Gier nach Geld, Eifersucht oder Schadenfreude auf einen Konkurrenten, oder Hoffnung jemanden zu schaden der für einen selbst zu mächtig ist, könnte der Antrieb sein dem Kollektor Informationen zu verkaufen.

Das Chaos auf Nar Shaddaa und der rege Besucherandrang wirken wie ein „glücklicher Zufall“. Die Gossenkinder scheinen einen Auftrag bekommen zu haben: Sie platzieren Papierstabel an besuchten Orten, einige werfen diese in die Menge. Dem geübten Beobachter wird auffallen, dass diese Kinder neue Schuhe und neue Kleidung haben.

Auf dem Zettel steht folgendes:
Quote:
Der Kollektor – Preisliste:
Einzelne Personen:

Ausgefüllter Personalbogen zu jeder beliebigen Person: 1.000

Identitäten von Führungspersonen (nur Name, Kontaktdaten): 200

Ganzer Personalbogen; Aussehen, Kontaktdaten, Schwächen und Stärken, Zugehörigkeiten zu Fraktionen oder Organisationen, Gewohnheiten, Hintergrund zur Person: 1000

Kopfgeld ausgesetzt auf Person: 200

Kopfgeld eingeholt und Verbleib der Person: 600

Vermisste Personen: 200

Verbleib vermisster Personen (Aufenthaltsort, oder Beweis für das Ableben): 1500

Auszeichnung erhalten: 200

Auszeichnung aberkannt: 500

Details zur Handlung (ob "gute" oder "schlechte") einer Person welche von Bedeutung sind: 1000

Vereinbarungen/Abmachungen zwischen zwei oder mehreren Personen mit Auswirkungen auf die Öffentlichkeit oder Gesundheit anderer Personen: 3000


Gruppierungen/Organisationen:

Name, Absichten, Kontaktperson: 500

Regelmäßige Treffen bzw. Aufenthaltsorte: 1000

Kampfkraft bzw. Truppenstärke einer Organisation: 2000

Details zu durchgeführten Operationen: 5000

Vereinbarungen/Abmachungen zwischen zwei oder mehreren Organisationen mit Auswirkungen auf die Öffentlichkeit oder Gesundheit anderer Personen/Organisationen: 10.000
Nach den Flugblättern weiß man also was der Kollektor will, es ist allerdings immer noch ein Rätsel wie man diesen kontaktiert. Vielleicht gibt es den Einen oder Anderen der schon für ihn arbeitet? Vielleicht ist der Kollektor nur ein Scherz von jemanden der andere nervös machen möchte? Wie Gerüchte so sind, erzählt man sich: der Kollektor ist entweder jemand, der schon zuvor viel Kapital hatte und sich in diesem „Geschäftsbereich“ bewegt hat, oder der Kollektor ist keine einzelne Person.

Ein Gespräch am Nachtbartisch:
Person A: Hey.. ob´s dem Kollektor interessiert wie viele Kilo Spice du letztens von Voss mitgehen hast lassen?
Person B: Das würdest du nicht tun …
Person A: Tja … wenn´s anonym bleibt … und ich Geld bekomme … ich sag dir … der Typ ist ein Sith der sich einen Spaß macht… aber im Ernst… wie viel würd ich wohl dafür bekommen …?
Person B: Einen Tausender wenn du ihm was über mich steckst und nochmal einen Tausender wegen dieser Lieferung… und dann noch ne Kugel in den Kopf wenn ich es rausfinde.
Person A: Ja… wenn … *grinsend*

Kyrashalee's Avatar


Kyrashalee
09.19.2012 , 09:10 AM | #2
Hinweis 1: Kontakt zum Kollektor?

Nar Shaddaa, Republikanische Flotte, Imperiale Flotte:

Ein Holovid wird über eine Frequenz ausgestrahlt. Im Bild ist eine blaue, schwebende Kugel zu sehen, die Stimme welche ertönt ist tief und mechanisch verzerrt.

„Der Kollektor sucht nach Informanten. Wir sind ein Netzwerk, welches für Informationen zahlt und diese sammelt. Derjenige der fähig ist diese Nachricht zu finden, wird den Kollektor finden.“

Diese Nachricht wird in einer Endlosschleife gesendet, bei dem Holovid sind ebenso zwei Dateien zum Herunterladen bereitgestellt.

Datei Eins:
((Preisliste - siehe oben))

Datei Zwei:

Spoiler



Der Sender kommt von einer Sonde außerhalb, jeder der fähig ist ein Signal zu orten und ein Raumschiff besitzt, könnte diesen Sender erreichen. Auf Nar Shaddaa gibt es 3 Stück welche den Mond umkreisen. Imperiale und Republikanische Flotte würden wohl beide schnell reagieren und sich darum bemühen diese Sender zu entfernen, daher wird an diesen Standorten nur jeweils 1 Sender auffindbar sein.

Verbleibende Sender:

Imperiale Flotte: 1/1
Republikanische Flotte: 0/1
Nar Shaddaa: 1/3

Kyrashalee's Avatar


Kyrashalee
10.07.2012 , 03:45 AM | #3
Auftragsliste

((Werd ich nur dort aktuell halten))