Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

kaum verbesserungen seit release


Leonalis's Avatar


Leonalis
09.07.2012 , 02:03 AM | #11
Ich sag mal so,. der damals 16/17/18 jährige Nerd-Zocker von damsls ist heute auch 23/24/25 jährig. Das ein wechsel der Generation ansteht stellt sich einfach automatisch dar

Heute zockt eben der damals 12 jährige jetzt WOW und der hat eine andere Auffassung was ein Spiel bedeutet. Das man nicht immer an den gleichen Kunden festhalten kann ist auch Blizzard klar und sie versuchen jetzt eben wieder wie eine art neufangang und das mitten im Leben. Man wechselt den Freundeskreis, man zügelt und beginnt von neuem.


Das wir älteren darunter leiden ist eben der Nachteil, für uns. Aber damit muss man leben.

Berongar's Avatar


Berongar
09.07.2012 , 02:14 AM | #12
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Ich sag mal so,. der damals 16/17/18 jährige Nerd-Zocker von damsls ist heute auch 23/24/25 jährig. Das ein wechsel der Generation ansteht stellt sich einfach automatisch dar

Heute zockt eben der damals 12 jährige jetzt WOW und der hat eine andere Auffassung was ein Spiel bedeutet. Das man nicht immer an den gleichen Kunden festhalten kann ist auch Blizzard klar und sie versuchen jetzt eben wieder wie eine art neufangang und das mitten im Leben. Man wechselt den Freundeskreis, man zügelt und beginnt von neuem.


Das wir älteren darunter leiden ist eben der Nachteil, für uns. Aber damit muss man leben.
Und das ist genau das, was ich sage. Am 25.09. hat SWTOR die Chance, seine Position auf dem Markt zu sichern, indem sie eben auf die Kundschaft hinarbeitet, die keinen Bock auf talentlose Charaktere hat, die Pokemonkämpfe in einer storylosen Spielwelt ausfechtet, die von keinem großen Übergegner bedroht wird.
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.

Biberteddy's Avatar


Biberteddy
09.07.2012 , 02:20 AM | #13
was soll am 25.9 passieren ?

Wieso ausgerechnet dieses Datum ?

Furthark's Avatar


Furthark
09.07.2012 , 02:29 AM | #14
Warscheinlich kommt dan MOP bei WOW...denke ich mal!
Semper Fidelis
Server: Vanjervalis Chain
http://www.star-wars-semper-fidelis.de
[RP][PvE][18+] Wir suchen tatkräftige Mitglieder

Leonalis's Avatar


Leonalis
09.07.2012 , 02:29 AM | #15
Ich finde übrigens Pokemonkämpfe sehr toll. Das ist wirklich eine langzeitbeschäftigung weil man sich auch so pets fangen muss Hier und HIer.

So was bringt eine gewisse Motivation zu machen. Eine Art Spiel im Spiel.

Aber du kannst natürlich auch auf die Flächen gehen und dem Panda-bauern helfen sein Reis zu bewässern
Ein Spiel ist ja auch nicht immer jedermanns/frau. Z.b. ein Kollege von mir mochte keine Untote, also hat er LK nicht gespielt, ha erst wieder mit cata angefangen.


Aber was ich gemerkt habe,.. du kannst wow auch gut als singlerpg spielen. Damit meine ich,... du kaufst es,.. löst 1 Monat abo oder 90 Tage GC,.. und spielst für dich,. levelst 1 char durch, schaust dir im LFR alles an und hast nach 90 Tage ein singleRPG gespielt.

Vom Geld her gibts du nicht mehr aus als wenn du ein neuwertiges spiel kaufst. Musst dir jedoch im klaren sein die 90 Tage mehr/weniger zu nutzen ^^

discbox's Avatar


discbox
09.07.2012 , 02:30 AM | #16
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Für VC kann ich das so nicht bestätigen.
Auf Jar'Kai Sword ist der Start von GW2 irgendwie deutlich spürbar. Merkwürdigerweise spielt man im PvP recht häufig gegen andere Republikaner, als Republikaner. Obwohl es in der Vergangenheit deutlich mehr Imperiale auf dem Server gab.

Ich hoffe das ist nur eine Phase und das pendelt sich wieder ein.

Nach den Transfers von Geisterservern habe ich jedenfalls sehr gestaunt wie voll die Planeten waren. Da konnte man wieder gut questen und es war überall was los. Leider begegnet man beim QUesten inzwischen wieder nur einer Hand voll Leuten. Für viele Aufgaben findet man schwer Mitstreiter.

In der Zeit zwischen jetzt und Transfer hatte sich irgendwie mehr tun müssen, um die Leute beim Spiel zu halten. Was genau ist natürlich schwer festzumachen. Das ist für jeden Spieler vermutlich was anderes. Aber man hat es irgendwie weiter auslaufen lassen, schade.

Berongar's Avatar


Berongar
09.07.2012 , 02:50 AM | #17
Ja, am 25.09. kommt MOP offiziell raus.

@Leonalis: Klar sind die Pokemon-Kämpfe eine Langzeitmotivation. Natürlich sind sie eine tolle Sache. Aber eben nicht für jedermann.
Ich bin jetzt 32 und damit zu alt, um Pokemon mehr als nur dem Namen nach zu kennen. Mich spricht dieses Spielprinzip einfach nicht an. Ich duelliere mich lieber mit meinem Charakter gegen andere Charaktere, als mit einem Häschen gegen einen Pinguin.
Das man WoW jetzt durch den LFR auch in 90 Tagen als Singleplayer durchspielen kann, bestätigt doch, was ich zuvor gesagt habe. Das Spiel wird mehr und mehr auf jüngere Spieler zugeschnitten und leichter zugänglich für Laufkundschaft, während alles, was an Langzeitmotivation dazukommt nur jüngere Spieler anspricht.
Wir alten werden die Laufkundschaft und junge Spieler werden über die leichte Zugänglichkeit eingefangen und dann über Langzeitmotivatoren wie die Pokemon-Kämpfe ans Spiel gebunden.
Vielleicht ist meine Meinung da sehr subjektiv, aber ich sehe mich da nicht mehr als die relevante Zielgruppe.
Daher hat SWTOR finde ich eine reelle Chance noch mal enorm Fahrt aufzunehmen, wenn hier das reingebracht wird, was bei WOW wegfällt. Das mag aussehen wie Leichefeddern, aber Ruffraktionen, Prequests, Fülltalente für Nieschenskillungen und dergleichen würden denke ich viele Leute hier herlocken.

Und P.s.: Du hast Post
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.

ironpain's Avatar


ironpain
09.07.2012 , 02:50 AM | #18
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post

So was bringt eine gewisse Motivation zu machen. Eine Art Spiel im Spiel.

Aber du kannst natürlich auch auf die Flächen gehen und dem Panda-bauern helfen sein Reis zu bewässern
Ein Spiel ist ja auch nicht immer jedermanns/frau. Z.b. ein Kollege von mir mochte keine Untote, also hat er LK nicht gespielt, ha erst wieder mit cata angefangen.
So sehe ich das auch, als ich zur Beta von SWTOR mit WoW aufgehört habe, war ich so motiviert und es hat sauspaß gemacht und ich wollte nie mehr zu WoW zurück, jetzt 1 Jahr später? WoW Account reaktiviert, weil ich eben die Langzeitmotivation vermisse - nach 3 durchgespielten Klassenmissionen, stehe ich mit dem 4ten auf Voss und muss mich wieder durch die selben Quests schlagen.

Vielleicht hat MOP auch eine reinigende Wirkung, das man SWTOR neu zu lieben anfängt, vielleicht schiebt EA auch mal Wünsche der Community nach, anstatt ihren Profitweg zu verfolgen, vielleicht kommt ein Gildensystem ala WoW, das es auch Sinn macht einer Gilde beizutreten, vielleicht...vielleicht....

Könnt ihr euch erinnern als LOTRO rauskam und wie schnell Blizzard das Achievmentsystem kopiert hat? Lieber eine gute Kopie, als schlecht gar nix gemacht.

In diesem Sinne eine sehr nette Diskussion hier - eine Seltenheit :-)

Leonalis's Avatar


Leonalis
09.07.2012 , 03:21 AM | #19
Ich habe keine post

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
09.07.2012 , 03:23 AM | #20
Ich bin ja auch vor ein paar Wochen wieder zurück zu WOW und ich habs nicht bereut. Im Gegenteil. Mir machts wieder richtig spaß und seit SWTOR weiß ich auch wieder, wie gut das Spiel wirklich ist.
Auf MOP freu ich mich auch. Irgendwie hatte ich schon immer ein faible für dieses Kung Fu Zeugs ^^

Was das Thema alles wird einfacher angeht, naja, ich seh das nicht so. Klar, Blizzard hat dafür gesorgt das Spieler, die nicht sonderlich gut organisiert sind, über das Tool alle Raids durchspielen können. Finde ich auch ok. So kann jeder halt das Spiel mal ganz gesehen haben. Was allerdings die Hardmodes angeht, da sieht das ganz anders aus. Es gab genug Hardmodebosse die vor Nerfs oder vor neuen Contentpatches gerade mal von der obersten Spitze der Raidgilden gelegt wurden. Das ist ein Schwierigkeitsgrad von dem SWTOR im Hardmode Lichtjahre entfernt ist. Zumal die Bosskämpfe mMn in WOW auch weitaus interessanter designt sind als hier.

Gut über die Haustierkämpfe kann man sicher streiten. Meine Sache ist das auch nicht so aber es ist halt ein Minispiel (etwas wonach hier viele schreien) und für zwischendurch, warum nicht. Tut ja keinem weh und bietet sicher ein paar nette Stunden wenn man gerade nichts zu tun hat.

Jedenfalls bietet WOW immer noch das beste Gesamtpaket. Man hat immer irgendwas zu tun, das Spiel entwickelt sich weiter und wird, in den meisten Fällen, auch immer besser. Ich fand die Sache mit den neuen Talenten auch anfangs etwas bizarr aber mittlerweile denke, das war eine verdammt gute Idee von Blizzard.
Man merkt einfach das sie schon so lange erfolgreich dabei sind. Auch wenn man es nicht immer gleich erkennt, irgendwie wissen sie schon was sie tun. Etwas das man von BioWare/EA nicht wirklich sagen kann.

Was die Serverpopulation angeht, vor 2 Wochen als ich das letzte mal im Spiel war, war jedenfalls schon deutlich (!) weniger los. Wenn MOP kommt werden unter Garantie wieder viele gehen. Es werden natürlich auch viele bleiben, es bleiben immer Leute in so einem Spiel zurück. Ich glaube auch nicht das ein abschlalten der Server droht oder etwas in der Art. Allerdings glaube ich auch nicht das sich das Spiel noch sonderlich viel verbessern wird.
Ein paar Ops, ein paar Flashpoints alle paar Wochen, mit viel zu wenig Bossen und das wars. Dann vieleicht mit einem kostepflichtigen Add-on noch ein paar neue Features und dann wars das auch schon.

Naja, für mich hat sich die Sache erledigt. Das hier wird wohl auch mein letzter Post sein. Das Spiel ist deinstalliert, der Account gekündigt. Man sieht sich in MOP oder sonst wo.
Denen die bleiben wünsch ich dennoch weiterhin viel spaß und vieleicht kommt ja doch noch das ein oder andere Feature das sich die Leute hier wünschen.