Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

T1-T4 oder Warstalker Force Master´s Vestments für Hexer DD

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
T1-T4 oder Warstalker Force Master´s Vestments für Hexer DD

Heraklesus's Avatar


Heraklesus
09.06.2012 , 05:34 AM | #1
Hallo,

meine Frage bezieht sich auf was man am besten hinarbeiten sollte im Bezug auf Rüstungteile. Ich habe auf der Seite von darthhater.com gesehen, dass wenn man synthfertigung ausübt die Möglichkeit hat das Rüstungsteile-Set Force Master´s (65) herzustellen welches beim aufnehmen gebunden wird. Jetzt die Frage wenn ich dieses Rüstungs-Set mit denen vom PvE Händler vergleiche zumindest T1-T3 ist meiner Ansicht nach das Force Master´s doch um Längen besser oder täuschen ich mich ?

Grundlegend bezieht sich meine Frage darauf, wie man zum besten Set für Hexer DD kommt ? Welches ist es ? Oder ist es einfach nur wichtig die (65) Modies, Aufwertung, Armierung etc. einzupflanzen ? Aso (65) Modies etc. auch noch nie gesehen...:-(

http://db.darthhater.com/recipes/syn.../#recipes:50-5

Danke für eure Antworten ...

Grüsse
Muham

Luchsi's Avatar


Luchsi
09.06.2012 , 06:42 AM | #2
Die momentan im Spiel befindlichen/erhältlichen Sets gehen bis 61 (Schwarzes Loch/Kampagne bzw. Warhero (?)).

65 dürfte wenn dann das kommende neue Set für den 1.4er Patch sein... welches man dann ja auch ganz regulär in kommenden Operationen/Flashpoints/für Marken erhalten kann (wie auch immer BW es unter das Spielervolk bringen will).
Ysissiryl Hitheth-dobluth / Sage / Vanjervalis Chain (formerly: Jen'Jidai (RP-PvP))
Sal'fra Hitheth-dobluth / Operative / T3-M4 (formerly: Sith Triumvirate)
---
Jen'Jidais Vermächtnis - Nettes, zielgerichtetes Chaos

atschai's Avatar


atschai
09.06.2012 , 06:43 AM | #3
Das Kriegspirscher und Denova Set kommt frühestens mit 1.4 und für die Rezepte musst du sicher Denova NM und die neue Op Schrecken aus der Tiefe machen, was du ohne T4 Black Hole/Campaign nicht schaffst.
Am besten vergisst du das ganz schnell wieder...

Heraklesus's Avatar


Heraklesus
09.06.2012 , 07:16 AM | #4
Ok das hab ich verstanden.

Aber ist es denn so, dass wenn man das (schwarzes Loch) mit 61 Modi hat dieses dann identsich zu jenen orangenen Rüstungen wäre die auch mit 61 Modi ausgerüstet sind ?

Beispiel:

orangener Kopfschutz Armierung 61; Modifikation (61); Verbesserung (61) und Aufwertung
epischer Kopfschutz Armierung 61; Modifikation (61); Verbesserung (61) und Aufwertung
schwarzes Loch set (Kopfschutz) Armierung 61; Modifikation (61); Verbesserung (61) und Aufwertung

welche wäre denn nun am besten (wenn die Modi; Aufwertung etc. überall gleich wäre ?

Frage hängt es dann immer nur von den Modi; Aufertung etc. ab ?

Grüsse

Danke

PS: die Frage zielt darauf, dass ja für gewisse OP´s oder FP´s im HC die Rede ist man bräuchte T2 od. sogar T3 "aber reicht es nicht" einfach die 61 Modies etc. in seine Klamotten zu hauen ?

Danke für die Hilfe

SilverChap's Avatar


SilverChap
09.06.2012 , 07:29 AM | #5
Wichtig sind nur die Mods in der Rüstung, die Hülle entscheidet "nur" das Aussehen.

Ausser bei den Schw. Loch Teilen (oder wars Kampagne?), die keinen Setbonus haben. Da muss man die Mods in die T1-3 Hüllen einbauen, um den Setbonus zu bekommen.

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
09.06.2012 , 08:04 AM | #6
Wenn von T2/3/4 die Rede bei der Suche nach Gruppen dann soll damit der ungefähre Ausrüstungsstand angegeben werden. Damit ist in der Regel bei T4 das Set selbst (Campaign) oder vergleichbare Items (Black Hole) gemeint.

Allerdings gibt es auch Leute die explizit auf das Set wert legen unter der Annahme, dass jemand der das Set trägt auch die Zugehörigen Bosse besiegt hat und daher schon ausreichend "Skill" bewiesen hat. Was auf meine Twinks nur bedingt zutrifft

Zu der Frage was ist besser:

Campaign > Blackhole weil Setbonus Vorteile bringt (Abhängig vom Bonus)

Allgemein gilt, alle Items mit ausbaubaren Gegenstandsmodifikatoren sind gleich gut / unwichtig (auf den Gegenstand selbst bezogen). Die eingebauten Modifikationen machen die Musik. Der auf der Modifikation angegebene Wert ist dabei ein guter Indikator aber im Zweifelsfall ist muss man immer den Direktvergleich machen.

Eine 61er Mod wird vermutlich besser sein als eine 58er Mod da einfach ingesamt mehr Statpunkte drauf sin aber sind diese z.B. blöd verteilt kann die 58er Mod durchaus trotzdem besser sein.
Ausnahme hierbei Rüstungswert und Waffenschaden:
Diese beiden Werte sind direkt von der Stufe der Armierung / des Laufes / des Heftes abhängig.
Alle Blastergewehre mit einem epischen 61er Lauf haben den gleichen Waffenschaden, völlig unabhängig wo man diesen her hat.

Kleines Gegenbeispiel Orange Gürtel mit Rakata-Armierung und -Mod (58er) sind für DDs besser als Campaign und Black Hole-Gürtel. Man hat ein bisschen weniger Rüstung (unwesentlich, bei mittelschwerer Rüstung 17 Punkte) aber einige Punkte mehr auf die Primärstats.


Wenn es um den direkten Vergleich der Mods angeht ist die Quelle egal, sowohl Campaign als auch Black Hole verwenden das gleiche Spektrum an Gegenstandsmodifikationen. Lediglich die Armierungen der Setteile beherbergen noch den Setbonus im Gegensatz zu den Armierungen aus den Black Hole-Items.

Wer das Letzte herauskitzeln will, muss sowieso auf beides zurückgreifen und es individuell zusammenpuzzeln.
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Heraklesus's Avatar


Heraklesus
09.06.2012 , 08:23 AM | #7
Also würde das im Umkehrschluss heißen, dass ich wenn ich nur mal angenommen 61 Mods überall drin hätte für jede Inni bereit wäre ! Also spielen T1-T3 nur die Rolle des aussehens mal abgesehen davon befindet sich ja im T1 mein ich 51 im T2 56 und im T3 58 richtig ?

Grüsse

Heraklesus's Avatar


Heraklesus
09.06.2012 , 08:31 AM | #8
ok jetzt hab ich es aber... Ich danke dir vielmals für die tolle Erklärung !!!

Grüsse

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
09.06.2012 , 08:50 AM | #9
Quote: Originally Posted by Heraklesus View Post
Also würde das im Umkehrschluss heißen, dass ich wenn ich nur mal angenommen 61 Mods überall drin hätte für jede Inni bereit wäre ! Also spielen T1-T3 nur die Rolle des aussehens mal abgesehen davon befindet sich ja im T1 mein ich 51 im T2 56 und im T3 58 richtig ? JA

Grüsse
Bereit im Sinne Rüstungstechnisch gewappnet - JA (unter der Annahme das die Mods nicht nur irgendwelche 61er sondern auch die für dich sinnvollen sind )

Spielerisch, seelisch oder menschlich kann ich von hieraus nicht beurteilen

Für Hardmode FPs reicht schon Level-50-Blau + ein paar T1 Teile + geistige Anwesenheit

Quote: Originally Posted by Heraklesus View Post
ok jetzt hab ich es aber... Ich danke dir vielmals für die tolle Erklärung !!!

Grüsse
Gern geschehen.
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

discbox's Avatar


discbox
09.07.2012 , 08:10 AM | #10
Sehe ich das richtig? Für den Setbonus (zumindest beim PvP-Set, die anderen habe ich mir da noch nicht angesehen, aber vermutlich ist es da genauso) muss man 4/5 Setteilen angelegt haben. Die Einbauteile eines Setteils kann man also ohne Verlust auf was anderes übertragen.

?