Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vermächtnisnamen....ähem...einzigartig?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Vermächtnisnamen....ähem...einzigartig?

Asendari's Avatar


Asendari
09.05.2012 , 01:52 PM | #21
Ich war schon immer für frei wählbare Nachnamen!

Allerdings für jeden Charakter seperat und den Vermächtnisnamen nur noch als Untertitel "Das xxx-Vermächtnis".
Das mit dem Spieler am Vermächtnis erkennen, was einige hier aufführen, ist aber auch nicht sinnig, weil man es schon immer ausblenden konnte.
Haus Kurita | Server Vanjervalis Chain

TheCoffeeFiend's Avatar


TheCoffeeFiend
09.05.2012 , 02:04 PM | #22
Der Vermächtnisname war eine der wenigen überhaupt vorhandenen Möglichkeiten, den eigenen Charakter zu individualisieren und die einzige, dies mit dem Zusammenschluss der eigenen Charaktere eines Servers zu tun.

Die ernsthaft Interessierten können sich ja mal über Charakteridividualität, Identifizierung und Immersion als Spiel- und Designprinzipien in MMOs informieren und ihre eigenen Schlüsse ziehen, wie sinnvoll diese Änderung war.
Quote:
"We got the empire, now as then,
We don't doubt, we don't take reflection."
Bekennender Fan: Groundhouse

_Steps's Avatar


_Steps
09.05.2012 , 02:30 PM | #23
Habe mir den ganzen Wulst hier nicht durchgelesen, aber scheint genau in die Richtung zu gehen.

Weiß auch nicht was das soll. OK. Vermächtnisnamenänderung ist ja ok, haben sich einige gewünscht. Aber jetzt muss ich mit der Erweiterung "nicht mehr einzigartig" echt Angst haben, das ein Vollpfosten mich runterzieht. Wenn ich mist baue, ist das eine Sache, aber wenn ein anderer Mist baut und ich dafür angeflamed werde? x(

daripa's Avatar


daripa
09.05.2012 , 02:42 PM | #24
Quote: Originally Posted by Asendari View Post
Ich war schon immer für frei wählbare Nachnamen!
Das mit dem Spieler am Vermächtnis erkennen, was einige hier aufführen, ist aber auch nicht sinnig, weil man es schon immer ausblenden konnte.

Du kannst dein Vermächtnis ausblenden lassen, aber nicht das von anderen

meister_dunkel's Avatar


meister_dunkel
09.05.2012 , 02:59 PM | #25
aber ....... früher war der gut und jetzt ein ........... kann aber auch passieren uund was nochmal nen server transfer aber dann auf meinen hab schon einen hinter mir und zum glück musste ich denn namen meines main chars nicht ändern und werde es auch nicht bis auf die der anderen twinks

Magrodanus's Avatar


Magrodanus
09.05.2012 , 03:57 PM | #26
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Komisch, daß ihr die andere. genauso bereichtigte Frage hier total ausblenden wollt, auf die Dein Vvorposter hinweisen wollte: Wozu brauchte es in der Vergangenheit den Vermächtnisnamen?

Der Vermächtnisname war bisher ziemlich überflüssig... und er wird es in Zukunft auch sein. Was hat sich geändert? Kann etwas überflüssiger als überflüssig sein?! Aus meiner Sicht haben sie mit dieser Patchnote nur endlich den Status zementiert, daß der Vermächtnisname einfach überflüssig war... also es auch bleibt.

edit: Klar - man kann es schade finden, daß ein zunächst angedachtes Spielsystem nun offenbar doch in gewisser Hinsicht nicht weiter verfolgt wird... aber das wieder aufgeben von zunächst angedachten Teilsystemen ist doch in MMOs nun wirklich Gang und Gebe. Und hier wurde nun ein typisches Sandbox-Detail, welches zunächst in ein Themepark-MMO eingebaut wurde, wieder ziemlich überflüssig gemacht... für mich nun nicht wirklich verwunderlich.
DANKE DANKE DANKE.... *verbeug und richtig großen Beifall geb*

Warum? Für dieses 1a Beispiel das man das Spiel um JEDEN Preis verteidigt. Egal wie tief man sich dabei durchgraben muss. Danke Booth das Du bewiesen hast wie Du Dich in die Argumente und Empfindungen anderer einfühlen kannst. Da gehen Leute dabei und knobeln Stunden und Tage aus wie sie ihr VERMÄCHTNIS nennen wollen, diese Leute wollen sich abheben, einzigartig sein. Damit hat der Name eine Bedeutung. Und genau das eben DIESES jetzt nicht mehr gewährleistet ist ärgert die Leute. Aber wie zu erwarten kommt von Deiner Seite 0 verständnis. Daher noch mal DANKE.

SINN des Vermächtnisnamens.... Der Spieler Individualisiert sich dadurch. Warum? Weil es den Spielern wichtig ist. Muss das Sinn machen? Nein. Ist es dem Spieler wichtig sich zu Individualisieren? Ja. Es ist doch wieder ein 1a Beispiel wieviel Rücksicht hier auf den Spieler genommen wird. Das weiß doch nun wirklich jeder das man am Charakter nicht herumfingert, da die Spieler das in der Regel persönlich nehmen. Man siehe nur die aufschrei Welle bei den Transfers ala "Hey mein Vermächtnisname ist schon vergeben".

Die Leute WOLLEN sich unterscheiden. Der Vermächtnisname war eben diese möglichkeit. Diese Einzigartigkeit ist nun ausgeräumt. Vielen Dank BW/EA. Selbst wenn ich bisher noch Zweifel gehabt HÄTTE das die Kündigung meines Accounts vllt DOCH ein Fehler war, wäre es damit hinfällig. Als RP'ler fand ich es gut das ich mit meinem Vermächtnis etwas einzigartiges hatte. Da selbst das jetzt nur noch ein Witz ist bin ich froh nicht mehr dabei zu sein. Danke

Booth's Avatar


Booth
09.05.2012 , 05:44 PM | #27
Quote: Originally Posted by Magrodanus View Post
DANKE DANKE DANKE.... *verbeug und richtig großen Beifall geb*
Warum? Für dieses 1a Beispiel das man das Spiel um JEDEN Preis verteidigt
Das war nicht die Absicht meines Textes - schade, daß Deine rhetorisch ziemlich ausufernde, inhaltlich aber letztlich zutreffende Reaktion so anfängt.
Quote:
SINN des Vermächtnisnamens....
Yo - und genau DAS war wirklich schlicht unangemessen und inhaltlich falsch an meiner Aussage, auch wenn ich es wörtlich nicht benutzt habe... aber aus dem von mir verwendeten Terminus "überflüssig" muss man wohl genau das interpretieren.

Es ging mir aber eigentlich nicht um eine "Sinn"-Diskussion, sondern mehr darum, zu erkennen, wie sich ein Hersteller ein Spiel vorstellt und es dann eben aufbaut. Wer sich SWTOR anschaut, erkennt zwar durchaus einige Ansätze von klassischen Sandbox-MMO-Elementen... aber die sind doch insgesamt eher rudimentär im Spiel. Und auch wenn man das Vermächtnissystem insgesamt anschaut, so ist der Anteil, der einer Individualisierung oder den Sandbox-Elementen zuzuordnen ist, quasi minimal.

Der Hersteller hat das Vermächtnis insb. als Effizienz-Skillbox mit erheblicher Moneysink-Funktionalität umgesetzt. Es geht um viele kleine Skills, die das Spielen im Laufe der Zeit beim zweiten/dritten/vierten/x-ten Twink etwas effizienter und schlicht beschleunigter gestalten kann. Man könnte auch sagen "Moneysink durch Skill-Kauf zur Verringerung von Timesinks".

Kleine Gimmicks gehören auch dazu. Und auch kleine Dinge zur Individualisierung. Aber ich finde es einfach nicht konsistent, davon auszugehen, daß diese Punkte tatsächlich der Kern des Vermächtnis-System gewesen wären.

Daß man darüber sauer ist, kann ich verstehen... und dieses Verständnis habe ich auch im ersten Posting ansatzweise zum Ausdruck gebracht. Daß man aber davon ÜBERRASCHT ist, daß Bioware sich um solche Dinge wenig schert... das überrascht wiederum mich. Und diese Überraschung dann noch mit einem Entsetzen zu kombinieren, welches zum Ausdruck bringt, daß dieser klitzekleine Punkt der Spielmechanik so entscheidend für den GESAMTEN Spielspass sei, und man mit dieser Einstellung dann noch glaubt, hier im richtigen Spiel zu sein... finde ich am Ende schlicht unverständlich.

Oder simpler formuliert: Ja - sauer sein, kann ich verstehen. Sogar wenn jemand sagt, er würde nun die Brocken wegen diesem Tropfen im (mangelhaften) Individualisierungs-Fass quasi hinschmeissen... also das Spiel verlassen. Aber... daß es irgendjemand ÜBERRASCHT... oder er davon ausging, Bioware würde diese Details der Individualisierung oder der Sandbox-Elemente vergrössern... das kann ich nicht verstehen. Bioware interessiert sich bei der SWTOR-Entwicklung für diese Form des Fluff nicht sonderlich. Das wissen wir seit langem. Das sollte niemanden mehr überraschen.

Und wenn man dann ein paar Schritte von der persönlichen Betroffenheit zurückgeht, dann isses durchaus verständlich, daß Bioware in der aktuellen Lage kleine Funktionen dann opfert, wenn sie dafür schlicht Geld einsparen können. Man mag bezweifeln, daß die Investition in eine automatische Namensänderung für die Accounts, welche zwangsumgezogen werden müssen, echt nicht zuviel gewesen wäre. Umgekehrt sind Serverschließungen und damit Zwangsumzüge aus wirtschaftlicher Sicht nun wirklich absolut nachvollziehbar. Damit will ich Bioware weder verteidigen, noch jemand seinen Frust in irgendeiner Form absprechen - aber die Begründung wirkt in sich logisch und die hier von mir nur als "überraschtes Entsetzen" deutbaren Reaktion einiger Poster finde ich eben in Anbetracht des Spielkonzepts bei einer Individualisierungs/Sandbox-Funktion, die seit jeher nicht zum Fokus von SWTOR gehört, nicht nachvollziehbar.

Übrigens ist mir klar, daß manchmal nur kleine Änderungen dazu führen können, daß man ein Spiel links liegen lässt. Ich kann auch nur nachdrücklich (wie seit jeher) jedem empfehlen, genau das zu tun. Wenn das Spiel keinen Spass mehr macht... aufhören.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Snoopy-KP's Avatar


Snoopy-KP
09.05.2012 , 07:23 PM | #28
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Komisch, daß ihr die andere. genauso bereichtigte Frage hier total ausblenden wollt, auf die Dein Vvorposter hinweisen wollte: Wozu brauchte es in der Vergangenheit den Vermächtnisnamen?

Der Vermächtnisname war bisher ziemlich überflüssig... und er wird es in Zukunft auch sein. Was hat sich geändert? Kann etwas überflüssiger als überflüssig sein?! Aus meiner Sicht haben sie mit dieser Patchnote nur endlich den Status zementiert, daß der Vermächtnisname einfach überflüssig war... also es auch bleibt.

edit: Klar - man kann es schade finden, daß ein zunächst angedachtes Spielsystem nun offenbar doch in gewisser Hinsicht nicht weiter verfolgt wird... aber das wieder aufgeben von zunächst angedachten Teilsystemen ist doch in MMOs nun wirklich Gang und Gebe. Und hier wurde nun ein typisches Sandbox-Detail, welches zunächst in ein Themepark-MMO eingebaut wurde, wieder ziemlich überflüssig gemacht... für mich nun nicht wirklich verwunderlich.
ich kann mich den auch nur anschließen

die Entwickler werden sich das wohl schon überlegt haben und ich kann es mir sehr gut vorstellen das im Amerikanischem Teil der Comunity (ja wir deutschen sind nicht die einzigen Spieler von SWTOR, die Welt dreht sich nicht nur um uns !!) viele danach gerufen haben, und da sich nunmal sehr selten die MEHRHEIT nicht der MINDERHEIT BEUGT war das dann klar...

Mir scheint das diese Änderung eine willkommene Vorlage ist, das die letzten Jammerlappen sich deswegen aufregen und zum wiederholten male mit der Kündigung drohen...
ja mein Gott, dann geht doch, sind wenigsten 10 Heuler weniger im Forum unterwegs und viele andere müssen sich nicht durch euer seitenlanges geheule durchscrolen...

discbox's Avatar


discbox
09.06.2012 , 12:58 AM | #29
Quote: Originally Posted by Snoopy-KP View Post
die Entwickler werden sich das wohl schon überlegt haben
Es gibt Leute, die geben sich damit zufrieden.

Andere können und wollen das selbst beurteilen. Sie möchten nicht blind an die Entwickler als unfehlbare Autorität glauben, sondern die Gründe wissen, um sich selbst ein Urteil zu bilden.

Quote: Originally Posted by Snoopy-KP View Post
und ich kann es mir sehr gut vorstellen das im Amerikanischem Teil der Comunity (ja wir deutschen sind nicht die einzigen Spieler von SWTOR, die Welt dreht sich nicht nur um uns !!) viele danach gerufen haben
Jaja, 'wir Deutschen...'.

http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=528882

Die Diskussion im englischen Forum ist der hier sehr ähnlich. Aber hauptsache Du hast Deine Klischee-Keule auspacken können.

Magrodanus's Avatar


Magrodanus
09.06.2012 , 06:18 AM | #30
Quote: Originally Posted by Snoopy-KP View Post

Mir scheint das diese Änderung eine willkommene Vorlage ist, das die letzten Jammerlappen sich deswegen aufregen und zum wiederholten male mit der Kündigung drohen...
Danke dafür ... vielen Dank. Zig Spieler auf den Servern fühlen sich veräppelt da sie Ihren Vermächtnisnamen ändern mussten und jene die jetzt einen Tritt von ihrem Server bekommen das nicht brauchen. Die Funktion ist doch schon da... warum also nicht weiter nutzen. Sie hat bei den Transfers funktioniert warum sollte sie jetzt nicht auch funktionieren. Aber Leute die sich dann ärgern als "Jammerlappen" zu bezeichnen zeigt das Niveau auch für dich nur ne Hautcreme ist und Stil das Ende eines Besens darstellt

Quote: Originally Posted by Snoopy-KP View Post
ja mein Gott, dann geht doch, sind wenigsten 10 Heuler weniger im Forum unterwegs und viele andere müssen sich nicht durch euer seitenlanges geheule durchscrolen...
Und wenn Typen wie du einfach in solchen momenten Ihre Tastatur ausstecken würden, dann würde eine Diskussion auch nicht aus dem Ruder laufen.

Nachdem ich deine Äußerung hier gelesen habe, ist in mir das Bedürfnis aufgekommen mich bei Booth zu entschuldigen. Er zeigte zwar ein gewisses Unverständnis, blieb aber sachlich. Deinen Einwurf kann man dank dieser 2 Aussagen ruhig als Trolling und Eskalation verbuchen... Also husch husch unter deinen Stein mit Dir