Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vermächtnisnamen....ähem...einzigartig?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Vermächtnisnamen....ähem...einzigartig?

Vladuz's Avatar


Vladuz
09.05.2012 , 09:44 AM | #1
tach.

was soll das mit den vermächtnisnamen im aktuellen patch?
ich dachte diese superduper vermächtnisgeschichte ermöglicht es einem eine einzigartige persönliche story zu basteln?

mit einzigartig verbinde ich aber nicht hundertachtzig mal "vader" "starkiller" "bratwurstbratgerät" oder ähnliches sehen zu müssen, mal abgesehen davon das der "eigene" name in gefahr ist mehrmals aufzutauchen...

also bitte was soll der unfug? oder wird das gern angenommen von der sogenannten "community"?

discbox's Avatar


discbox
09.05.2012 , 09:49 AM | #2
Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht was das soll. Niemand hat nach sowas gefragt. Und wieso sollte es zwei Spieler geben die den selben Vermächtnis-Namen tragen (unabhängig voneinander - wenn zwei Spieler die sich kennen ein Vermächnis pflegen, das wäre was anderes). Das bringt doch nur Probleme!

"Dein Twink hat neulich im BG rumgestänkert!"

"Das war ich nicht!"

"Doch - Affenklaue Vermächnis, du warst das!"

...

@Bioware: Wofür soll das gut sein? (Edit: Ich vergas Bioware ist hier ja gar nicht mehr im Forum zu finden...)

QuinlanFlox's Avatar


QuinlanFlox
09.05.2012 , 09:59 AM | #3


Das wär mir wirklich neu, dass sich das die Community gewünscht hat!
Völliger Nonsens und wie schon der TE genau auf den Punkt gebracht hat, Euer achso einzigartiges Vermächtnis ist nun für den Allerwertesten, dh hier wird relativ schnell ein neuer Shhitstorm bzgl dieser Änderung enstehen.
Überlegt Ihr auch manchmal vorher was Ihr da mit Eurem Spiel macht?
Im not part of the dark,
-simply deeper in the shadows.

tman_ac's Avatar


tman_ac
09.05.2012 , 10:37 AM | #4
Diese Ankündigung macht mich auch echt sauer. Wo liegt der Sinn? Denkt ihr denn bitteschön, dass Leute die von Anfang an dabei sind sich darüber freuen, wenn ihr "einzigartiger" Vermächtnisname nun von jedem Hein-Blöd genommen werden kann?!

Also ich habe echt immer über vieles hinweggesehen, aber das mit dem Vermächtnisnamen ist ein absolutes no-go! Ich glaube kaum, dass sich das jemand von der COmmunity gewünscht hat. Gehe mal stark davon aus, dass hier bewusst auf das f2p-Modell hingearbeitet wird, so dass die "zahlungskräftigen" (will mal nicht Schmarrotzer sagen) f2p-Spieler eine tolle Saga beginnen können.

Ich sag dazu nur Pfui! Da haben wir schon den ersten Einschnitt, den treue SWTOR-Abonnenten der ersten Stunde hinnehmen müssen.

Wäre mal nett zu erfahren, welcher tolle Entwickler sich das ausgedacht hat. Der kann uns ja dann auch mal mit nem Blog versorgen und uns den Sinn dahinter erklären...

So langsam wird SWTOR nur noch lächerlich. Alles was das Spiel ausmacht wird kaputt gepatcht!
T3-M4 - Seven Stuck
Dragonslayer The Eternal Warrior Gate Crasher Conquerer of the Dread Fortress

SilverChap's Avatar


SilverChap
09.05.2012 , 10:47 AM | #5
Wahrscheinlich eine Vorbereitung für die Serverfusion zum vor Ewigkeiten mal angekündigten Super-/Mega-/Hastenichgesehen-Server, falls der Plan nicht schon längst wieder verworfen wurde.
Da würde es dann nämlich bestimmt viele Namen doppelt geben, was zu ebenso vielen Zwangsumbenennungen führen würde, also versucht man so wohl dieses Problem zu umgehen (und schafft nebenbei noch das ein oder andere neue Problem ).

Der (für mich) beste Teil der ganzen Sache ist ja das hier:
Quote:
Alle Spieler werden in einem künftigen Update einmalig ihren Vermächtnis Namen kostenlos ändern können.
Darauf warte ich schon ne ganze Weile.

Termram's Avatar


Termram
09.05.2012 , 10:50 AM | #6
so falsch könntest du damit nicht liegen, siehe:

http://www.swtor.com/community/showp...9&postcount=51

Lucien -- Maro | Pri'us -- Jugger tank |

Nívien -- Infi shadow | Von'Hindenburg -- Assault Specialist

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
09.05.2012 , 10:56 AM | #7
Ich kann mich noch an die Jammer-Posts erinnern, wo sich Leute darüber beklagten das man die Chars verschiedener Spieler nicht verheiraten konnte.
Nun können die sich zumindest optisch dem selben Vermächtnis verschreiben und den gleichen Nachnahmen tragen.

Ich hoffe, dass es zumindest eine Warnung bei der Wahl des Vermächtnisnamens gibt, bei der man darauf hingewiesen wird, dass dieser schon in Benutzung ist. Ich habe zugegeben auch keine Lust den gleichen Vermächtnisnamen wie jemand anderes zu tragen.

Wenn es doch vorkommt, geh ich allerdings davon aus, es war Absicht des Fanboys/Nachahmers.

Also wenn mir einer mit <Das Cookiemonster-Vermächtnis> über den Weg läuft, brech ich mit einer mehr als 10 Jahre alten Tradition meinerseits und setze erstmalig einen Spieler auf eine Ignorelist!
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Jairidian's Avatar


Jairidian
09.05.2012 , 10:58 AM | #8
Also das die Einzigartigkeit der Vermächtnisnamen nun aufgehoben wird, halte ich für Nonsens. Was soll denn der Murks? Es war doch gut so, wie es war. Sind die Spieler zum Teil schon so verdummt, das sie sich keine eigenen Vermächtnisnamen wählen können und auf bereits vorhandene zurückgreifen müssen? Ich übe selten Kritik am Spiel und an BW, aber hier muss ich doch sagen: "Macht das wieder Rückgängig BW". Lasst diejenigen, die mit ihrem Vermächtnisnamen nicht zufrieden sind, diesen einmalig und dauerhaft ändern und gut ist. Wenn ihr unbedingt mehrfach Namen im Spiel haben wollt, dann führt Nachnamen ein, aber lasst bei den Vermächtnisnamen den Status. "Einzigartig" bestehen. Wer sich dann unbedingt "Würstchen Bude" nennen will, soll das tun. Wenn er dann noch sein Vermächtnis "Pommes Rot-Weiß" nennen muss,, dann soll er mit dem Makel leben. Dann weiß ich wenigstens mit wem ich nicht zusammenspielen muss. Wird so ein Spieler auffällig, dann spiele ich auch nicht mit ihm. Mit dieser Änderung, die jetzt kommt, werden die Spinner nicht mehr identifizierbar sein, weil sie einfach ihren Vermächtnisnamen ändern oder noch schlimmer, es trifft Spieler, die mit dem Mumpitz den solche Leute verzapfen nix zu tun haben, aber deren Vermächtnisnamen einfach geklaut wurde.

TheCoffeeFiend's Avatar


TheCoffeeFiend
09.05.2012 , 10:59 AM | #9
Laut Gold ist es eine Vorbereitungsmaßnahme für die anstehenden Zwangstransfers.

Anders gesagt, die Behebung eigener Fehler und technische Aufwandvermeidung in Form einer vorhersehbar unpopulären Maßnahme.

Das hätte man nicht nur anders lösen können (so wie es andere vorgemacht haben), sondern auch anders lösen müssen. Offenbar wird hier immer noch auf das Wohlwollen und die Geduld der Kundschaft spekuliert, die in dieser Form und Verbreitung längst nicht mehr vorhanden sind.
Quote:
"We got the empire, now as then,
We don't doubt, we don't take reflection."
Bekennender Fan: Groundhouse

Jairidian's Avatar


Jairidian
09.05.2012 , 11:06 AM | #10
Sry, Zwangstransfers hin oder her. Es war genug Zeit, die kostenlosen Transfers zu nutzen. Wer das nicht gemacht hat, der soll sich, so es nötig ist, nen neuern Vermächtnisnamen wählen. Aber die Aufhebung der Einzigartigkeit ist einfach Käse.