Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was hat SW:ToR falsch gemacht?


tamm's Avatar


tamm
09.07.2012 , 11:46 AM | #51
Quote: Originally Posted by schmerzbringer View Post
Neuster Thread in GW2: GW2 hat sein volles Potential nicht entfaltet, genau das hat man auch hier geschrieben. In Swtor hat man sich über fiese Bugs und Lags unterhalten. Aber in GW openpvp zu machen, muss gerade Glücksache sein.

Erste Threads werden in gw2 aufgemacht, wie blöd alles ist. Es geht auch dort los, wie in Swtor auch. Aber schon klar, die Publisher sind es ^^
.

Erstmal wo hat GW2 bitte schon irgendwelche Threads? Die Foren sind noch garnicht eröffnet worden, bis auf der Support-Teil.

Des Weiteren ist GW2 um längen besser als alle MMORPGS seit World of Warcraft und Star Wars Galaxies (die meisten von euch kennen SWG noch nicht mal.) !

Jeder der anderer Meinung ist hat das Spiel entweder nicht gespielt oder einfach keine ahnung von MMO's

Paktaii's Avatar


Paktaii
09.07.2012 , 12:05 PM | #52
Naja, SWG mit WoW, SW:TOR oder ähnlichem vergleichen kann man halt nicht. SWG war doch ein reines Sandbox Game und nicht wie die heute eher bekannten MMOs Themepark Games.
Klar wäre es schön gewesen, da SWG ja dicht gemacht hat, einige Spieloptionen in SW:TOR zu übernehmen (Ancient Krayt Jagd wo man solo auf 1 Gegner teils über ne halbe Stunde eingeprügelt hat, freie Skillwahl aus allen Talentbäumen, JTL allgemein gesehen).
Ich hoffe ja immer noch dass hier ein paar Adaptionen an SWG gemacht werden, aber leider werden das nur Träume und Hoffnungen bleiben

Calhan's Avatar


Calhan
09.07.2012 , 12:49 PM | #53
Ok, mal für die "Älteren" unter uns: Was hat es mit Sandbox, Themepark und Co. auf sich ? Ne Sandbox ist für mich ein Sandkasten.
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

Paktaii's Avatar


Paktaii
09.07.2012 , 12:52 PM | #54
In einem Sandbox-MMO steht die spielerische Freiheit an oberster Stelle. Die Spieler möchten nicht durch Missionen oder Storylines in eine Richtung gedrängt werden. Auch möchten sie nicht einer Fraktion der Spielwelt zugeordnet werden. Sie möchten in dieser Welt leben, ihre eigenen Abenteuer spielen und jede Freiheit genießen, dem Guten oder dem Bösen anzugehören.

Ein Themepark-MMORPG dagegen wird von Quests vorangetrieben. Es gibt Parteien, denen sich die Spieler unwiderruflich anschließen müssen. Im Prinzip werden die Spieler eines Themepark-MMOs "an der Hand" durch das Spiel geführt, erleben zwar spannende Abenteuer, müssen dafür aber spielerische Freiheiten aufgeben.

Calhan's Avatar


Calhan
09.07.2012 , 01:00 PM | #55
Ah, danke
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

LordKroywen's Avatar


LordKroywen
09.07.2012 , 01:05 PM | #56
Quote: Originally Posted by tamm View Post
Erstmal wo hat GW2 bitte schon irgendwelche Threads? Die Foren sind noch garnicht eröffnet worden, bis auf der Support-Teil.

Des Weiteren ist GW2 um längen besser als alle MMORPGS seit World of Warcraft und Star Wars Galaxies (die meisten von euch kennen SWG noch nicht mal.) !

Jeder der anderer Meinung ist hat das Spiel entweder nicht gespielt oder einfach keine ahnung von MMO's
Hallo Tamm,

schön das Du soviel Spass hast an GW2. Anderen ergeht es aber leider nicht so. Ins PVP komme ich so gut wie nie, bin ständig im Überlauf (deutscher Server) wo nur russich, spansich etc. gesprochen wird. Und jeden Abend funktioniert etwas nicht. Bei ziemlich jedem Einloggen werden MB Große Patches geladen. Die einen sagen der beste Support der Welt, andere das Spiel sei nicht fertig. Das möge jeder selber entscheiden. Und es gibt sehr wohl schon Foren in denen genau das steht was hier bei SW Tor gesagt wurde, auch die ersten 80iger langweilen sich bereits und schreien nach mehr Content.................

tamm's Avatar


tamm
09.07.2012 , 07:25 PM | #57
Quote: Originally Posted by LordKroywen View Post
Hallo Tamm,

schön das Du soviel Spass hast an GW2. Anderen ergeht es aber leider nicht so. Ins PVP komme ich so gut wie nie, bin ständig im Überlauf (deutscher Server) wo nur russich, spansich etc. gesprochen wird. Und jeden Abend funktioniert etwas nicht. Bei ziemlich jedem Einloggen werden MB Große Patches geladen. Die einen sagen der beste Support der Welt, andere das Spiel sei nicht fertig. Das möge jeder selber entscheiden. Und es gibt sehr wohl schon Foren in denen genau das steht was hier bei SW Tor gesagt wurde, auch die ersten 80iger langweilen sich bereits und schreien nach mehr Content.................

* Die Überlaufserver sind internationale Server!
* MB Große Patches? Jeden Tag sind es ca. 50MB (in unserer heutigen Zeit ein Witz)
* Das Spiel sei nicht fertig? Also ich bin jetzt lvl 56 und habe noch ganz schön was zu tun
* Ins PVP kommen die meisten... Ich glaube du meinst WvWvW (wo 3 Server gegeneinander spielen), naja erinner dich an die stundenlangen Wartezeiten bei Swtor...
* Das Spiel hat 80% positive Resonanz und wenn negative kommt, dann nun wirklich nur aus Frust! (klar man kann nicht alles sofort funktionstüchtig machen)
* End-Content? Mehr als genug da! Dieses Spiel ist auch mehr auf PVP ausgelegt und nicht PVE! (heißt auch Guild Wars)

Ich bin kein GW2 Fanboy....aber ich schätze nun mal Spiele die ein Qualitätsstandard erreicht haben und nebenbei ein paar Neuerungen mitbringen.

JETZT ZU SWTOR:

Es tut sich seit Wochen garnichts mehr!
Das Forum stirbt langsam aus....Sobald es F2P wird, werden die meisten neuen Spieler wie wir anfangen und wie die meisten aufhören.

Update 1.4 im September? Ist klar.... Wahrscheinlich am 30.9.2012 (letzter September-Tag)

Bioware hat einfach einen scheiss Projektmanager, der keinen Plan von Projektmanagement hat.
Schau euch doch mal die Interviews der GamesCom 2012 an....
Keiner hat Plan von dem was kommen soll...."We are looking forward....usw...."

Das Spiel hat ganz sicher noch eine Chance, aber bis dahin heißt es sich anderweitig zu beschäftigen.

Hier ein echter Fan:

http://www.youtube.com/watch?v=JToIH...feature=relmfu

Paktaii's Avatar


Paktaii
09.07.2012 , 08:50 PM | #58
Quote: Originally Posted by tamm View Post
Es tut sich seit Wochen garnichts mehr!

Update 1.4 im September? Ist klar.... Wahrscheinlich am 30.9.2012 (letzter September-Tag)
Ja, es tut sich seit Wochen nix mehr. Um genau zu sein seit 2 Wochen und 5 Tagen, denn da war das Event vorbei.

Update 1.4 am 30.9.2012?
Wieso nicht? Wenn du auf den Kalender schaust sind zwischen Ende des Events und dem 30.9. genau 5 Wochen und 6 Tage. Sprich wenn sie am letzten Septembertag 1.4 bringen würden dann würden die Entwickler genau nach Plan arbeiten denn es wurde gesagt dass man alle 4-6(!!) Wochen neuen Content liefern wird/möchte.
Die Entwickler haben jetzt also noch 3 Wochen und 2 Tage Zeit 1.4 live zu bekommen

Also von den gerade genannten Dingen hat sich BW derzeit noch keinen Fail erlaubt, wenn sie denn die Zeitspanne die sie sich selbst gesetzt haben einhalten.

Aber es wäre nett wenn man in diesem Thread wieder btt kommen könnte, sprich "Was hat SW:TOR falsch gemacht?"
Ich denke dass hier Anspielungen auf andere Spiele evtl angebracht sind, allerdings eher in die Richtung "Mir hat in Spiel XY dieses und jenes Feature sehr gut gefallen, wäre evtl ne Überlegung für SW:TOR wert".
Das hier sollte kein Thread sein in dem man sich über andere Spiele streitet oder sich gegenseitig an den Hals springt sondern Vorschläge, Träume, Wünsche äußern würde zum Spiel.
Threads wo geflamed, geheult und schlimmeres wird gibt es hier schon zur genüge. Wenn ihr das also machen wollt haltet euch bitte an die anderen Threads die schon vorhanden sind oder erstellt neue.

Wie ThorWalez im zweiten Post hier so schön geschrieben hat sind hier konstruktive Kritik und vernünftige Verbesserungsvorschläge (natürlich auch gerne mit Erklärungen) gerne gesehen, denke mal der Rest eher nicht!

Haehnchen's Avatar


Haehnchen
09.07.2012 , 10:41 PM | #59
99% aller aussagen hier im forum, von den jeweilgen postern, sind schlicht ohne wahren inhalt... und irgendwie scheint keienr das genre MMOG zu kennen. oder hat komplett falsche vorstellungen davon...

swtor bietet zu wenig content? bitte was? es ist mit GROßEM abstand das mmog derzeit am markt das am MEISTEN content hinten raus bietet, WoW hat NIE 3 raids gleichzeitig geboten wo es sinn machte reinzugehen... andere mmogs können froh sein wenn sie einen raid anbieten der länger als ein paar spielstunden motivation bietet... PvP funktioniert bei den meisten mmogs nicht wirklich, laggt übermäßig das es nicht spielbar ist, oder bringt null anreize oder teamplay notwendigkeit mit sich...

davon abgesehen gibt es fast in keinem mmog einen widerspielwert, hier macht selbst der 8te twink noch spass, alleine wegen der klassenstory schon... (schade das die noch nicht weiter gespinnt wurde, hoffe da kommt irgendwann was)

seit release hat sich einiges getan, zugegeben, es wurde vieles angekündigt was dann verspätet, oder nicht zufriedenstellend rauskam... aber vergleicht man die entwicklung mit anderen mmogs, muss man doch sagen das sich andernorts GAR NIX tut in dieser zeit...

mich wundert das gemoser immer mehr... weil ich bis heute noch keine stichhaltigen argumente lesen konnte die swtor gegenüber anderen mmogs wirklich falsch macht... auch hier wieder nix was wirklich stimmt...

ich glaube aus welchen gründen auch immer, das alle irgendwie unter mmog etwas verstehen das sich monatlich weiter entwickeln muss und jeden monat genauso viel neues bieten muss wie zu release, das wird jedenfalls eingefordert. und so ein spiel gabs es nie, gibt es nicht, und wirds auch nie geben...

im vergleich zu andern mmogs hat sich SWTOR vor allem in den ersten 4 monaten sehr rasant wntwickelt, andere spiele wie lotro oder WoW bieten im höchstfalle alle 6 monate neuen content an.

seit release gabs in swtor 2 neue OPs bzw eine neue große OP und Karaggas palast wurde erweitert. 3 neue Flashpoints, 1 neuen BG, wenn ich mich nicht täusche 3 neue Rüstungssets... 1 fürs PvP und 2 im PvE. und einige features die bei andern MMOGs bei release benfalls nicht verfügbar waren, wie zB der gruppenfinder, das vermächtnis ect pp... ok das vermächtnis sollte so schon zu release da sein...

aber zur erinnerung, bei WoW sollte zu release 3 BGs da sein und eine PvP wertung, die gabs erst 1,5 jahre nach release ^^ und so weiter und so fort...

die erwartungen an die heutigen mmogs sind einfach komplett falsch angelegt. komischerweise reicht das bisschen grütze was WoW bietet scheinbar aus, auch wenns alles in allem weniger ist als lotro, warhammer, und swtor bieten... in WoW dauert alles nur 10 mal solange, und instanzen bestehen zu 99% aus trashmobs, hier in swotr kämpft man länger gegen einen boss wie der weg dorthin dauert... was sehr sehr positiv ist, oder wollt ihr ernsthaft 2 stunden gegen immer gleiche mobs kämpfen die null herrausforderung bieten und lediglich timesink eigenschaften haben damit man für 4 bosse 8 stunden braucht statt 2? das ist für euch content?

das was swtor total abgeht sind derzeit fluffitems, zierwerk, dinge wie housing (oder meinetwegen auch shipping ^^) und sowas... aber solche sachen gab es ebenfalls fast bei keinem mmog zu release oder innerhalb des ersten jahres, sondern meistens erst 1 jahr nach release ect pp... was bei allen mmogs und vor allem wow gedulded wird und wurde, wird hier verteufelt... ohne sinn und verstand... und ohne argumentation... oder ohne ernsthafte vergleiche, stattdessen wird sich hingestellt und gesagt swtor muss gefälligst alles bietzen was alle andern mmogs zusammen aufbieten.

ich hab mir GW2 angeschaut, aber sorry das spiel bietet nichtmal mehr inhalt als dragon age 2 ^^ oder x-beliebige shooter... und man ist nach 3-5 tagen mit allem durch was es so gibt und farmt dann nur noch rum. natürlich ist das in jedem mmog so, und genau das ist der springende punkt, scheinbar haben das alle vergessen.

was wollt ihr denn haben? und wo gibt es sowas? das würde mich mal interessieren ^^

hier werden wünsche geäussert die fern ab jeder realität sind, und dinge eingefordert die es angeblich in andern mmogs gibt, mag ja sein aber keines bietet eben alles ^^ bzw alles gleichviel...

ich lese auch oft sätze wie "sowas ist in spiel-x standard" was sich dann auf eine sache bezieht... und sich dann beliebig oft wiederholt aber das spiel sich in jedem satz ändert, offenbar ist es so das alle die unzufrieden sind, alle inhalte aus allen mmogs zusammen im star wars universum haben wollen... das geht nicht, ist unrealistisch, wirds nie geben. und hat auch nie jemand behauptet das es hier so sein wird ^^

Paktaii's Avatar


Paktaii
09.07.2012 , 11:56 PM | #60
Naja, es muss ja nicht gleich alles jetzt sofort und gleich kommen, auch wenn sich viele Spieler das wünschen würden.
Wie du so schön sagtest sind es teilweise die Kleinigkeiten die fehlen.
Housing zB wäre meiner Meinung nah nicht so schwer zu implementieren. Es muss ja nicht jeder Planet wie in SWG bebaut werden können. Aber auf Corruscant und Dromund Kaas gibt es Hochhäuser. Mach für jeden Spieler dort eine kleine eigene Instanz die ans Vermächtnis gebunden ist. In diesen Räumlichkeiten (könnte es zB 3-5 verschiedene Aufteilungen bzw Größen (Itemmenge die lagerbar ist) geben wo man unterschiedliche Beträge an "Miete" mit IG-Währung zahlt) können sich die Spieler dann austoben was das Housing betrifft. Gruppenmitglieder oder Leute mit Einladung können diese Räume dann betreten und ansehen.

Damit könnte man direkt nen neuen Beruf einführen, den Innenarchitekten (zB mit Materialien die von Archäologie und Plündern stammen, für besondere Möbel dann auch von anderen Craftingberufen). Zusätzlich zu den Möbeln die dieser Beruf mit sich bringt noch Rüstungen und allgemeine Drops als Zierwerk erlauben und gut ist. Die Spieler kommen dann schon, wie man in SWG sah, auf gute Ideen wie man diese Items kombinieren kann um neue Gegenstände als Einrichtung zu "erschaffen".

Und was Content betrifft, wäre auch halbwegs einfach zu schaffen. Alle H2 und H2+ instanzieren und nen Hard Mode für Lvl 50 draus machen mit entsprechender Belohnung dafür. Das ganze gepaart mit einer täglichen Quest bei der man zB 3 H2 und 2 H2+ abschließen muss und ne wöchentliche mit entsprechend höherer Anzahl an H2/H2+, sprich ähnlich den FP Quests.

Natürlich ist es sicher nicht einfach neue Aspekte im Nachhinein als Patch nachzuliefern. Aber gerade im MMO Sektor sollte man sich schon bei der Entwicklung, also vor Release, Gedanken machen was bei anderen Spielen gut angekommen ist und soetwas dann mit einzubauen.
Das evtl nicht alles geht ist klar, allein schon vom Budget her bzw von der Entwicklungszeit und natürlich muss auch für spätere Addons/DLC Content vorbereitet bzw in der Hinterhand gehalten werden.

Wenn man als Spieleentwickler die Community fragt was sie am liebsten haben möchten dann denke ich dass die Spieler auch Vorschläge abgeben sollten. Das Vorschlagsforum ist hier natürlich ein netter Aspekt, was mir jedoch abgeht sind Einladungen zu Umfragen per Mail an alle Accounts. Diese könnten alle 3 Monate kommen und so kann sich der Entwickler ein gutes Bild machen was von der Comm gewünscht wird.