Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Stufe 50 PVP für Anfänger ein Witz!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Stufe 50 PVP für Anfänger ein Witz!

Czailor's Avatar


Czailor
08.20.2012 , 11:01 AM | #21
Quote: Originally Posted by Moran View Post
Es ist kein Wunder das soviele Leute die gerade 50 werden wieder kündigen wenn man von lvl 10-49 einen immensen Spaß in den Warzones hatte und auf 50 nurnoch abgefarmt wird und mit 2 schlägen tot ist.
Was auch noch interessant werden wird, ist wie Free-to-Play Spieler auf diesen "Kulturschock" reagieren werden.
Kündigen ist ja nicht, und wer sowieso schon eingeschränkten Zugang zu Kriegsgebieten hat,
http://www.swtor.com/de/free/features
dem zu erklären: ja Jungchen, lass Dich abfarmen ("Nur die dümmsten Kälber, wählen ihre Metzger selber") bis es vielleicht wieder Spass macht ... Nunja, ob das die Massen an Nachwuchsspielern rekrutieren wird?

Wünsche Bioware, dass sie im guten Sinne überrascht werden.
(7/11) Republik auf Vanjervalis Chain

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
08.20.2012 , 03:07 PM | #22
Also Leute, ihr solltet einmal etwas mehr Weitsicht zeigen. Warum ist das PvP so am Boden?

Eben weil die meisten nur abgefarmt werden. Spielerischer Skill ist eine Sache, aber was nützt mir all mein Skill, wenn wenn ich nicht das Equip habe um den Skill auch auszunutzen?
Rein garnichts.
Ich habe selbst voll Kampfmeister, aber ich muss sagen es fühlt sich noch genauso besch.. an wie mit dem Rekrutenset.
Was passiert? In der Zeit in der ich mein Kampfmeisterzeugs gefarmt habe, waren meine Gegner auch nicht untätig und haben nun Kriegsheld.
Es ist sowiso schon bescheiden genug, wenn man als reine DD Klasse nur marken übers Schaden machen sammeln kann. Ab und an vielleicht einmal eine für ein Taktisches Ziel, das wars dann. Aber ich find es immerwieder berauschend wenn meine Schutz CDs auf cooldown sind und mich mal eben nen PT im Stunlock fast runter haut und ich nach spätestens 8 Sekunden wieder am Spawnpunkt erscheine.
Im Endeffekt sorgt es nur dafür, einige werden ihren Spass haben, mit t4+Aufwertung alles umnatzen und der Rest beißt sich entweder durch, was die wenigsten tun werden oder gibt eben auf.
Die Mehrheit hat ja auch in den rated WZ aufgegeben, weil sie da nur von den besseren aufs Maul bekamen. Was ist das Ergebnis? Alles tummelt sich in den normalen WZ und die, die eigentlich im rated sein sollten, pflügen durch die Neulinge.
Auf dauer wird das aber die wenigsten dazu bringen weiter PvP zu machen.
Ich hab die Lust auch daran verloren, als ich meinen Kampfmeister voll hatte. Ich hatte mehr Spass mit meinem Rekrutenzeugs, als mit dem Kampfmeister.
Warum? Weil ich damit mehr Erfolgserlebnise hatte, als in der momentanen Situation.
Und ja ich spiel oft taktisch deffe alleine einen Punkt und sage INCs an. Meistens lebe ich dann noch lange genug um das Tappen etwas zu verzögern, das wars dann aber auch schon.
Ich hab absolut nichts an meiner Spielweise geändert, spiele noch genauso wie mit dem Rekrutenset, aber warum konnte ich da noch 1 VS 1 Situationen für micht entscheiden und nun klapt es auf einmal nicht mehr?
Die gleichen "Gegner" auf die ich treffe, nur haben die eben mittlerweile besseres Equip.

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
08.20.2012 , 03:18 PM | #23
Quote: Originally Posted by Sithhunterdelta View Post
Also Leute, ihr solltet einmal etwas mehr Weitsicht zeigen. Warum ist das PvP so am Boden?

Eben weil die meisten nur abgefarmt werden. Spielerischer Skill ist eine Sache, aber was nützt mir all mein Skill, wenn wenn ich nicht das Equip habe um den Skill auch auszunutzen?
Rein garnichts.

dann geh mal gegen gute leute spielen da nutzt dir dein gear auch nix. man wird regelmäßig mit t4 im stunlogg totgeklatscht obwohl nen heiler auf dir drauf ist.

geh mal gewertete spielen dann weist wieso pvp hier am boden ist.

und gleich mal zur erklärung...nich das gear ist der hammer sondern das was super spieler mit bestimmten klassen anrichten können. ist normalerweise kein problem..hat auf jedem server ne imba-gruppe di ealles wegklatscht...ist halt nur blöd wenn 20 leute spielen.

w+rden hier 1000 leute pvp spielen würd sich das alles regeln...die wertung bringt die richtigen gruppen zusammen...alle haben ihren spaß. da aber kaum einer spielt wird daraus nix. ende vom lied.

glaub mir..daran ändert auch t4 nix. eben wieder gesehen was passiert wenn leute gut zusammen spielen und die richtigen klassen dabei haben (ich sag nur stun der bei schaden nich bricht)...da liegts auch im sekundentakt nur im dreck wärend du 20 minuten versuchen kannst den saboheiler umzuknallen.

aber an der balance wird sich kaum was ändern und die imba-gruppen (weil top spieler und super abgestimmt und gute klassen..am wichtigsten aber sicher das sie eben das maximum aus ihrer klasse raus holen) auf den einzelnen servern können dann halt bald 5 stunden auf nen gegnerteam warten.

und das soll kein vorwurf an diese gruppen sein die es auf jedem server gibt...wie gesagt. am ende ist das problem die extrem niedrige spieleranzahl auf den meisten servern..dadurch fehlt der durchschnittspieler weil die irgendwann keinen bock mehr haben weil sie zu 90% eh nur aufs gesicht bekommen.

mehr spoieler müssen in den pool...dann wär das alles kein so nen riesen problem mehr...aber woher nehmen wenn hier nix passiert, keine neue spiele kommen und weit mehr leute abhauen als spielen.

was ich damit sagen will....glaub mir...dieses *mimimi..gib mir t4...dann zeig ich mal wie skillig ich bin* kannst knicken. manch einer meint auch das liegt nur am gear aber da irrt man gewaltig

Azzurn's Avatar


Azzurn
08.20.2012 , 04:11 PM | #24
Ein wichtiger Punkt ist da denke ich aber auch die Tatsache, dass das allgemeingültige Argument "Wir mussten da auch durch" so nicht ganz stimmt.
Natürlich hat man sich sein T4 Set schon Irgendwie erarbeitet, wobei das auch mehr Spielzeit- als Könnens-Abhängig war und ist, aber diejenigen, die jetzt mit diesem Kompletten Set rumrennen gehörten zu den ersten die es sich erspielt haben, womit sie keine T4 Träger als gegner hatten sondern Gegner ähnlichem EQ wie sie selber.

Jetzt haben sie Ihr T4, womit sie am Ende der Aktuellen EQ-Range angekommen sind.
Die Gegner von Früher haben allerdings auch T4 und sind somit weiterhin gleichwertig, die anderen haben deutlich schlechteres EQ und bekommen das Problem jetzt auch erst so richtig.

Wenn dann neues EQ rauskommt erarbeiten sich die Leute dann dieses direkt, während die anderen noch daran Arbeiten T4 Stand zu erreichen.
Somit ist man - Abgesehen von Eventuellen Starken Unterschieden in der Sppielzeit pro Woche - dann immer nur mit denen auf Ähnlichem EQ Stand, die gleichzeitig mit einem Angefangen haben, es sei denn man erreicht das Max. EQ.

Somit entsteht für Neue Spieler mit der Zeit ein immer größer werdender Berg an Dingen, die sie Brauchen bevor sie auf einem Stand sind, bei dem es nicht mehr viel mit besserem EQ gibt, was die Motivation parallell zur EQ-Kurve mit jedem neuem Set senkt.

Leider ist es auch keine Lösung, immer nur ein "Aktuelles Set" und ein "Zielset" anzubieten, da die Meisten nicht Zufrieden wären, wenn ihr erspieltes EQ mit dem erscheinen der nächsten Stufe entwertet werden würde.

|| Rekrut vs. Ungemoddetes T3 -> Einigermaßen Fair || Dannach Steigt die EQ Kurve mit Mods und T4 zu Steil ||

Demnach ist das Problem zwar Offensichtlich, eine wirkliche, Durchführbare Lösung fehlt aber leider noch.
Maureca :: Guardian T3-M4 Avethan :: Sorcerer
Vigilance > Smash

earthwalker's Avatar


earthwalker
08.20.2012 , 06:00 PM | #25
so, hier kommt die wahrheit ...

ich bin grad dabei meinen dritten char auf t4 zu bringen. habe grad das fünfte teil eingetauscht. zwei sind schon komlett und ein vierter ist bei komplett t3 stehengeblieben. alles verschiedene klassen / skillungen logischerweise. ich erwähne das nicht um mich damit zu brüsten, warum auch kann ja jeder machen der lang genug zockt, sondern um hoffentlich euer vertrauen zu gewinnen das ich relativ objektiv und nicht komplett unwissend urteilen kann. ich zocke drei mal die woche ca 3-4std seit dezember letzten jahres.

1.das spiel ist extrem gut balanced! jede klasse kann xtrem effektiv sein und keine klasse ist wichtiger als eine andere. alle die wiedersprechen müssen sich mit ihrer eigenen und vor allem mit allen anderen klassen besser vertraut machen. man muss wissen was der gegner kann. gegen die meisten spieler und klassen reicht es schon wenn man deren ein oder zwei effektivsten skills erkennt und unterbindet sprich unterbricht, schild hoch, ausweichen, unsichbar, aus reichweite -line of sight-, cc oder whatever... Man muss natürlich auch genau wissen was man selber kann. Sehr oft schon gehört das sich leute beschweren das sie gegen die eine oder die andere klasse keine chance hätten dabei könnten die sich mit nur einem klick alle schädlichen effekte entfernen. Z.b. viele heiler (botschafter) können sich selbst und den mitspielern die lässtigsten dots des wachman wächter entfernen (wenn richtig geskillt) tuen die aber nie und besschweren sich das sie zerflückt werden. andere sagen der focus tree wächter macht zuviel schaden..dann skill dich so das du weniger aoe kassierst und das problem ist keins mehr. oder die beschwerden über alle verlangsamungen, auch da gibt es eine menge debuffs. der soldat zb kann nicht nur für sich sondern auch seine mitspieler solche effekte entfernen. so geht es immer weiter, ihr wisst garnicht wieviele gunslinger beim versuch einen heiler zu legen vergessen ihren debuff -schwungvoller schuss- den kompletten kampf über aufrecht zu erhalten und sich dann wundern warum der kampf so lange dauert und kein erfolgreiches ende nimmt (mich übrigens eingeschlossen). und so weiter und so weiter.. und wenn man mit einen zu 100% auf heilung geskillten char einen dd im 1vs1 zerlegen will na dann...ja dann...ohne worte.. das geht einfach nicht weil sonst das ganze spiel keinen sinn ergeben würde.

2.wer sich über das rüstung gefarme beschwert ist im falschen genre gelandet. klar es gibt immermal spiele die es mit neuer konzeptionierung versuchen aber am ende so glaube ich wird sich dieses model weiter durchsetzen. der spieler braucht das gefühl auf etwas hin zu arbeiten. wie schon mehrfach erwähnt jeder muss da durch. und da ich es schon mehrfach gemacht habe lass mich euch sagen so schlimm ist es nicht. wer seine klasse einigermaßen beherscht wird ab t3 nicht einfach mal so eben weggklatscht wie hier einige behaupten. das ist unsinn. wenn du auf einen clon deiner selbst trifft, also gleicher spieler skill, gleiche klassen skillung und die gleichen CD`s ready hat, dann aber auch nur dann würde der mit t4 gewinnen, ja klar. aber sollte das nicht auch so sein? oder wenn man komplett zerrissen wird von einer gruppe die sich im ts abspricht, schon länger zusammen spielen und ihre klassen gut kennen und man selber in einen zusammengewürfelten unkoordinierten haufen spielt, kann man sich da beschweren oder sollte das nicht auch so sein? stellt euch das doch mal umgekehrt vor. das wäre doch komplett paradox!

jeder kann sich einer gilde anschließen wenn man das möchte. einfach nachdem man von einer guten grp auf die nase bekommen hat den gilden namen merken und einen von den jungs anschreiben. die meisten gilden, gerade die guten, suchen immer lernhungrigen "nachwuchs" um auf die dauer competitiv zu bleiben. in der heutigen schnelllebigen mmo zeit umsomehr. wenn man das nicht möchte weil man ts scheu ist oder aus anderen gründen, dann sollte man von anfang an eine lonely wolf klasse spielen sprich assasine, oder operative etc.. und sich geduldig seine rüstung farmen. auch das kann spass machen.

jedes mmo ist und bleibt nunmal ein TEAMspiel in dem man nur wirklich erfolgreich sein kann wenn man als TEAM spielt. versucht mal eine gute fussballmannschaft aufzustellen in der der torwart aber gerne mittelstürmer spielen möchte oder keiner miteinander spricht, oder der rechts oder links aussen nicht weiß das er flanken kann etc... unmöglich! das problem ist das zuviele spieler auf diesen mimimimi zug aufspringen ohne sich zuvor wirklich mit der materie auseinandergesetzt zu haben. wer das tut ,und glaubt das problem in diesen so unfairen spiel und der sooo unterliegenden klasse oder rüstung schon gefunden zu haben,der sabotiert sich selber und macht eine weiterentwicklung unmöglich.

das spiel beweist immerwieder wie gut ausbalanciert es ist. schaut man sich die besten teams an (weltweit nicht nur auf euren server!) so zeigt sich das nur die teams wirklich erfolgreich sind die einen mix von allen klassen in ihren reihen haben. ich finde jedes geflame darüber das gut abgesprochen teams andere zerlegen oder das es einen vorteil mit sich bringt wenn man eine gute klassen-mixture hat ist einfach nur ein riesen kompliment an das spiel. so soll`s sein und nit anders

so das wollte ich loswwerden. danke an die die soweit gelesen haben

grüße an die community! cool das ihr alle spielt ! auch an alle mimimimimi ihr seit das salz in der suppe !!

Opaknack's Avatar


Opaknack
08.20.2012 , 06:33 PM | #26
Schenk den Leuten das Rekrutenset und es ist ihnen zu wenig.
Ermögliche den Leuten, in kurzer Zeit das Kampfmeisterset zu holen und es ist ihnen zu wenig.

Denken wir mal weiter... schenke allen mit 50 das Kriegsheldenset und die gleichen Spieler jammern
immer noch, weil sie nicht verstehen, dass sie mit dieser Ausrüstung immer noch im Stun totgeklopft
werden können.

Das ist PVP und eine passable Ausrüstung kann sich jeder recht schnell holen und was dann noch oben drauf
kommt, ist zu 99% nur noch die Kompetenz an der Tastatur und die kann Bioware leider keinem geben. Ich hätte davon auch immer wieder gerne etwas mehr, aber das liegt nur an mir und daran zu arbeiten, das ist der Reiz
am PVP. Bekommst du im PVP etwas geschenkt hat es keinen Wert mehr und das PVP wäre dann endgültig tot. Auch die beste Ausrüstung im ganzen Universum ändert nichts daran, dass im PVP gute Spieler schlechtere und
unerfahrernere Spieler verhauen.
Und wer erwartet sich im PVP denn etwas anderes? Also ich nicht.

earthwalker's Avatar


earthwalker
08.20.2012 , 07:05 PM | #27
Quote: Originally Posted by Czailor View Post


Wer bereit ist, sich alle gesammelte Erfahrung, Können und Geschicklichkeit mit frisch 50 auf 0 setzen zu lassen, weil die Rüstung fehlt diese umzusetzen, der mag sich mit dem derzeitigen System abfinden.
grad erst gelesen. dir wird also all deine Erfahrung, Können und Geschicklichkeit!! genommen weil du eine schlechtere rüstung hast UNGLAUBLICH was rüstungen alles bewirken können. hoffe ernsthaft das betrifft nur deinen char und nicht RL. mensch du das sind genau die drei attribute die garnichts mit der rüstung zu tun haben und, wenn wirklich jemals vorhanden, die es dir ermöglichen sollten den rüstungsunterschied wieder wettzumachen.

Atlanis's Avatar


Atlanis
08.20.2012 , 08:10 PM | #28
Quote: Originally Posted by Berongar View Post
Hallo zusammen.

Korrigier mich jemand, falls ich mich irre, aber für mich stellt sich die Situation so dar:

Level 10 - 20 - Du bist Futter im BG, weil dir einfach die nötigen Skills fehlen, um oben mitspielen zu können. Außerdem hast du noch keine nennenswerte Skillung.
Level 25 - 35 - Deine Fähigkeiten reichen aus, um ausgewogen taktisch zu spielen. Du hast schon einige Synergien in deiner Skillung, die dein Spiel zusätzlich pushen.
Level 45 - 49 - Du bist King of the Hill im BG. Du hast Rüstung mit Kompetenz, alle Fähigkeiten deiner Klasse und Zugriff auf deinen ganzen Skillbaum.

Level 50 Rekrutenset - Du bist Futter im BG, weil es dir an der nötigen Kompetenz mangelt, um Schaden zu kompensieren, zu verursachen oder bei anderen gegenzuheilen.
Level 50 ~T3 - Deine Kompetent reicht aus, um ausgewogen mitzuspielen. Du kannst schon eine bestimmte Menge Schaden einstecken, die es dir erlaubt lange genug zu überleben, um taktisch auf Gefahren zu reagieren.
Level 50 T4 - Du bist King of the Hill im BG. Spieler, die gerade 50 geworden sind, haben keinerlei Chancen gegen dich und auch Spieler der mittleren Ränge müssen ihre Klasse schon sehr beherrschen, um dir was entgegen zu setzen.

Ich für meinen Teil erkenne da eine gewisse Symetrie. Von unfair kann da in meinen Augen nicht die Rede sein. Im Gegenteil sollte man froh sein, dass es bei weitem schneller geht vom Rekruten-Set auf T3 zu kommen, als es dauert von Level 10 auf 49 zu kommen.
Wer auch clever genug ist, im Endspurt genug auf Seite zu packen, startet schon mit dem ein oder anderen T-Teil zusätzlich zum Rekrutenset.

Tut mir leid, aber ich seh da keinerlei Handlungsbedarf.
Grüße, Chris
Dem ist nix hinzuzufügen euer Ehren^^
Arminus
Guildleader - Omnikron - @Jarkai Sword
"Guarded by the Force should be renamed Seppuku"

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
08.21.2012 , 12:07 AM | #29
Quote: Originally Posted by earthwalker View Post
[ auch da gibt es eine menge debuffs. der soldat zb kann nicht nur für sich sondern auch seine mitspieler solche effekte entfernen.
eigentlich gehts hier ja nich um die balance aber das klingt wieder nach *balance super...die meisten spielen halt schlecht* und das kann ich als söldner echt nicht mehr hören.


ich kann reinigen....da gibts aber ein problem. viele der verlangsamungseffekte kommen angriffe über zeit wie das steingeschmeiße oder durch spambare angriffe wie beim pt

werf ich das nu an geht nur der verlangsamungseffekt dahin..ist aber sofort wieder drauf da der angriff ja noch andauert...ist der angriff weg ist auch das verlangsamen weg...effekt des *debuffnehmens* gleich null. selbes gilt z.b. um sich das brennen vom pt runter zu nehmen..das hast halt nur sofort wieder drauf. sinnvoll? wohl kaum.

und wer behauptet das die balance hier ok ist spielt eindeutig die richtigen klassen bzw. nicht die falschen. theorie und praxis unterscheiden sich nunmal extrem. alleine der unterschied das manch einer stuns hat die bei schaden nicht brechen oder stuns für 8 sekunden die die leiste nicht füllen zeigt wie *balance* das ist. gute spieler wissen das auszunutzen und zerlegen dich damit gnadenlos. aber ok...gibt immer möglichkeiten das im team dann wieder zu reißen.

ich würd nur echt gerne manch einem mal t4 schenken und ihn dann gegen gute teams spielen lassen und mir das gefluche danach anhören weil er immernoch im stun tot umfällt. wie gesagt...da meinen alle das ändert sich dann und auf einmal ist man der killer weil man t4 anhat....das wird nicht passieren.

viele denken einfach *t4 und dann bist der held*..die meisten fallen aber einfach so fix um weil sie
1. im fokus stehen
2. im fokus stehen
3. im fokus stehen

und da frißt so oder so dreck.

und zu *ihr damals hattet es ja leichter*...da lach ich doch. wir durften
1. rekrutenset bezahlen..hat glaub ich soviel gekostet wie heute t3
2. t3 durften wir über *hoffen das in den taschen was drinnen ist*-lotto erspielen

am ende geht es heute viel leichter (soll heisen schneller) t3 zu bekommen..und solange du keine gewerteten spielst ist eh wurst was du anhast denn ob du nu t4 oder rekrutenzeugs anhast....DU wirst die schlacht sicher nicht entscheiden sondern das komplette TEAM.

Kraskar's Avatar


Kraskar
08.21.2012 , 12:47 AM | #30
Ich hatte gestern das vergnügen mit meinem Wächter und Rekrutenset + ein Paar Bonusteile Kriegsmeister Kampfmeister mich durch die Kriegsgebiete zu quälen. (hatte 3500;2000 mit 50 voll)

Das schlimmste ist dabei nicht das man die ganze Zeit umfällt, sondern die einstellung meiner eignen Leute. In der Regel waren wir zum Start 2 Leute mit Rekrutenset (hebt sich ja deutlich durch die Lebenspunkte ab und man findet schaut sich die Leute genau an) und ab da ging das muntere wechselspielchen durch. Im ersten Kriegsgebieten verlassen 4 Leute es bevor es gestartet ist und bis zum Schluß insgesamt 7. Übrig blieben 4 Leute mit Rekrutenset + ein paar tapfere die von Anfang an dabei waren. Nun die Gewinnchance war ja nicht groß aber so wurde sie in Grund und Boden geleavt....

Nicht das das ein Einzelfall war, dass lief Quasi den ganzen Abend so (10 hab ich gespielt) davon konnten wir gestern 3 gewinnen und das lag daran das die gut ausggestatten Leute ebend nicht gekniffen haben und mit uns zusammen spielen wollten oder ich alleine mit meinem RSt dabei war und das wohl nicht so schlimm zu sein scheint.

Nett sind dann die Leute die mit ebend noch nicht mal RS anhaben und mit komplett grünen Equip oder ebend Teilequip rein gehen (hat das Geld nicht für das ganze Set gerreicht?).

Egal es steht und fällt mit dem Team, die viele (viel mehr als ich gedacht habe) wollen aber nicht dafür Kämpfen sondern offenbar durchgezogen werden.

Kraskar
Watch out behind you... there are allways shaddows