Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Berater Thread zum PC-Kauf


HugoDugas's Avatar


HugoDugas
12.23.2011 , 01:06 AM | #21
Falls es die gleich GPU mit identuischenm Speicher sein soll, würde ich so was nehmen:
Klick mich .

Eventuell eine ATI 6950:

Klick mich

Salaska's Avatar


Salaska
12.23.2011 , 05:44 AM | #22
Egal was du kaufst, nimm eine SSD fürs Betriebssystem und wenn die SSD groß genug ist, macht SWTOR zusätzlich drauf.

KEINE andere Hardware wird dir so einen Performance Boost bringen.

viele Grüße

Odyse's Avatar


Odyse
12.23.2011 , 05:53 AM | #23
Quote: Originally Posted by Salaska View Post
Egal was du kaufst, nimm eine SSD fürs Betriebssystem und wenn die SSD groß genug ist, macht SWTOR zusätzlich drauf.

KEINE andere Hardware wird dir so einen Performance Boost bringen.

viele Grüße
OMG. Wenn der Rest der Hardware nix taugt, dann nütz eine SSD auch nicht viel!

Das Gesamtpaket muss stimmen (speziell Grafikkarte und Prozessor)!

SSD ist eher ne Luxus-Variante. Ne normale HD reicht auch völlig aus.

Salaska's Avatar


Salaska
12.23.2011 , 06:11 AM | #24
Ich gehe von einem aktuellen mind. 4 Kern Prozessor aus, wenn man heutzutage ein PC für Multimedia und Spiele Anwendungen kauft. Eine Grafikkarte der Mittelklasse ist ebenfalls mindestens selbstverständlich. Darüberhinaus wird dir eine SSD einen ungeahnten Performance schub bringen! Wenn ich lese wie Leute eine obere Mittelklasse Karten kaufen (bis 250€) und dabei nicht mal eine SSD (bereits ab zirka 80€ zu haben) verwenden, so denke ich ist der Tip doch angebracht! Dann lieber eine billige Mittelklasse Karte (bis 150€) und eine SSD kaufen. Zumal das Spiel SWTOR doch sehr Ressourcenfressend arbeitet (und dabei meine ich nicht die Grafikkarte). Die Auslagerungsdatei im BestCase ebenfalls auf eine SSD legen, sollte man es sich leisten können, hin und wieder mal eine SSD zu ersetzen.

viele Grüße mit der Erfahrung eines ITs von einem der Top3 IT unternehmen der Welt!

Skaarjj's Avatar


Skaarjj
12.23.2011 , 07:10 AM | #25
Was du halt unbedingt beachten solltest ist dass die Grafikkarte eine Speicherbandbreite von 256-bit hat. Eine Anbindung des Grafikkartenspeichers von nur 128-bit wird zum Flaschenhals. Da bringt dann auch die tollste GPU und die noch so schnellste Reaktionszeit des Speichers selbst nicht viel.

Wenn du nur deswegen einen neuen PC kaufen willst weil du SWTOR spielen willst, dann würde ich wenn es irgendwie geht noch warten. Die Performance von neuen Spielen ist nie gleich am Anfang optimal. Es kommen noch optimierte Treiber heraus und am Spiel selbst wird auch noch gepatcht.

Vielleicht kannst du das Spiel flüssig spielen wenn du in den Einstellungen des Grafikkartentreibers verschiedene Optionen deaktivierst oder heruntersetzt. Normalerweise erlaubt der Grafikkartentreiber dass die Spiele selbst entscheiden können ob sie z.B. anisotropische Filterung und ähnliche Effekte nutzen wollen und wenn ja wie stark. Der User soll dann im Spiel die Grafikoptionen einstellen. So viel haben wir bei SWTOR ja momentan nicht zur Auswahl.
Man kann aber jedenfalls in den Einstellungen vom Grafikkartentreiber leistungshungrige Effekte deaktiveren oder herabstufen und festlegen dass auch Spiele sich über diese Einstellung/Deaktivierung nicht hinwegsetzen können. Merk dir was du verstellt hast für den Fall dass die Qualität zu schlecht wird oder du Bildfehler hast.

Quote:
Darüberhinaus wird dir eine SSD einen ungeahnten Performance schub bringen!
Kann ich nur bestätigen. Abgesehen von den nicht mehr vorhandenen Ladezeiten merkt man auch im 3D-Modus dass Spiele seltener hängen weil Daten durch den Festplattenflaschenhals müssen.