Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ram Problem


Baslak's Avatar


Baslak
12.19.2011 , 09:39 AM | #1
Hallo seit Gestern Abend so circa 20 uhr Verabschiedete sich meine FPS auf 0-1 allso unspielbar,im Task Manager wird angezeigt das die swtor.exe fast 3.5gb Arbeitspeicher verbraucht von 4gb und im Leistungs Fenster Steigert sich der verbrauch sollange swtor läuft ständig.Selbst nach dem Neustart hab ich circa 2-5 Minuten dann geht das Selbe wieder los.


mein System :
AMD Phenon X3 8400 (2.1Ghz)
4 GB Arbeitspeicher
Geforce 240 GT (mit 1gb Ram)
Windows 7 Ultimate

Alle Treiber auf Aktuellen stand die Fixlauncher.exe schon getestet Rechner Neustart alles Porbiert nichts hilft Aktuell.

BlackWodka's Avatar


BlackWodka
12.19.2011 , 09:42 AM | #2
Wenn du eine Antivieren Software im hintergund laufen hast beende sie vollständig, das sollte das Problem lösen

Grishnaak's Avatar


Grishnaak
12.19.2011 , 09:56 AM | #3
Quote: Originally Posted by BlackWodka View Post
Wenn du eine Antivieren Software im hintergund laufen hast beende sie vollständig, das sollte das Problem lösen
Bei aller liebe zum Spiel, und ich hab mein System schon extra an verschieden Stellen umkonfiguriert, aber meine Rechnersicherheit geb ich deswegen auf keinen Fall auf!

Jetzt kommt wieder der Satz:

Bei anderen Spielen ist das auch nicht nötig.

Und so ist´s eben. Wenn SWTOR mit Antiviren Software ein Problem haben sollte, dann sollte SWTOR mal schleunigst gefixt werden!!

Viren Tür und Tor zu öffnen kanns einfach nicht sein.

Wenn ich mal ne Wartephase im Spiel habe, surfe ich im Inet. Super wenn dann ein Virus auf die Platte kommt, weil ich für SWROR meinen Schutz ausgeschaltet habe....

Hoffe deine Antivir Einstellung überträgst Du nicht ins RL!


Und auch ich habe festgestellt, dass nach einem der letzten Updates die beiden SWTOR Prozesse immer mehr RAM verschlangen im Lauf der Session. 2.8 GB warens bei mir gestern und stetig steigend.

Einmal ist mir deswegen das Spiel gecrashed.

Habe nun meine 2 GB RAMDisk ausgeschaltet, damit noch mehr Platz nach oben ist und SWTOR hoffentlich noch ein bissl braucht, bis meine 8 GB RAM komplett voll sind!!
Jeder Gegner, den Du verschonst, ist die Quelle für tausend neue Probleme

Baslak's Avatar


Baslak
12.19.2011 , 10:06 AM | #4
Erstmal hab ich Antiviren Programme immer aus beim Spielen =)
Zweitens ist das Problem ja Plötzlich aufgetaucht aus dem nichts ich Spiel schon seit dem 14. und hatte bisher nur das Problem wie in einem Anderen Beitrag beschrieben das der Ladebildschirm sehr häufig bei 50% stehen Bleibt und nichts mehr geht.
Aber das ist ein anderes Problem habs mittlerweille in den Raumhafen geschafft,und bin mal nach Nar Shaddar weitergeflogen und hier läuft es jetzt wieder Vernünftig,eventuell Liegts an Taris da ist das mit dem Speicher Problem aufgetreten.

Grishnaak's Avatar


Grishnaak
12.19.2011 , 10:08 AM | #5
Genau, sollte noch schreiben wo ich so unterwegs war:

Korriban->Raumflotte->Dromund Kaas

hin und her.

Andere Planeten habe ich nicht besucht.
Jeder Gegner, den Du verschonst, ist die Quelle für tausend neue Probleme

BlackWodka's Avatar


BlackWodka
12.19.2011 , 10:41 AM | #6
Quote: Originally Posted by Grishnaak View Post
Und so ist´s eben. Wenn SWTOR mit Antiviren Software ein Problem haben sollte, dann sollte SWTOR mal schleunigst gefixt werden!!
1. Nicht SWTOR hat ein problem in diesem fall mit dem AV sondern umgedreht. Das AV behindert in diesem falle das laufen der .exe.

2. Zwingt dich niemand dazu dein geliebtes AV zu deaktivieren.

3. Bringt ein AV rein garnichts wenn du nur dein Spiel startest und nicht nebenbei im Inet mit deinem IE surfst - dateien runterlädst oder irgendwas installierst.
Das einzigste was dich in der zeit vor "angriffen" (was total unwarscheinlich ist solange du keine FBI Daten auf deinem Rechner hast) ist eine Firewall und kein AV.

Vllt solltest du deine einstellung überdenken bevor du Bioware für etwas beschuldigst was in keinster weise zutreffend ist.


BTT:

Hast du seit dem irgenetwas an deinm System geändert?
Auch wenn es nur Software veränderungen in form von Treiber updates etc sind.

Falls ja versuche alles rückgängig zu machen was seitem anderst ist als es noch ging.


greetz


€dit:
Versuche doch mal das Spiel im Fenster modus laufen zu lassen und beobachte dabei im Task manager die Prozesse ob du dabei einen erkennst der den RAM füllt und dann wieder leert und dieses in einer schleife tut.
Falls ja hast du dein übeltäter gefunden

Grishnaak's Avatar


Grishnaak
12.19.2011 , 11:56 AM | #7
Quote: Originally Posted by BlackWodka View Post
1. Nicht SWTOR hat ein problem in diesem fall mit dem AV sondern umgedreht. Das AV behindert in diesem falle das laufen der .exe.

2. Zwingt dich niemand dazu dein geliebtes AV zu deaktivieren.

3. Bringt ein AV rein garnichts wenn du nur dein Spiel startest und nicht nebenbei im Inet mit deinem IE surfst - dateien runterlädst oder irgendwas installierst.
Das einzigste was dich in der zeit vor "angriffen" (was total unwarscheinlich ist solange du keine FBI Daten auf deinem Rechner hast) ist eine Firewall und kein AV.

Vllt solltest du deine einstellung überdenken bevor du Bioware für etwas beschuldigst was in keinster weise zutreffend ist.


BTT:

Hast du seit dem irgenetwas an deinm System geändert?
Auch wenn es nur Software veränderungen in form von Treiber updates etc sind.

Falls ja versuche alles rückgängig zu machen was seitem anderst ist als es noch ging.


greetz


€dit:
Versuche doch mal das Spiel im Fenster modus laufen zu lassen und beobachte dabei im Task manager die Prozesse ob du dabei einen erkennst der den RAM füllt und dann wieder leert und dieses in einer schleife tut.
Falls ja hast du dein übeltäter gefunden
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob Du meinen Text richtig gelesen hast?

Die Aussage von dem AV kam von dem User vor mir, ich habe nur gesagt, falls SWTOR und AV nicht zusammen spielen, muss an SWTOR was geändert werden, da es bei anderen Spielen kein Problem gibt.

Dann habe ich die Übeltäter natürlich gefunden, so wie ich bereits geschrieben habe. Die beiden SWTOR Prozesse blähen sich auf und werden nicht geringer, sieht irgendwie danach aus, als wenn nicht mehr benötigter Speicherplatz nicht sauber freigegeben wird (z.B. merkt sich noch alle Dialoge aus Korriban im RAM, obwohl ich schon längst auf Dromund Kaas bin, da könnte/müsste alle Info aus Korriban aus dem RAM entfernt werden.)

Und nein, es gibt überhaupt keinen Grund, seine AV-Software zu deaktivieren, schon gar nicht für ein Spiel.
Und ja, ich habe meine AV-Software so eingestellt, dass mein Spiele Verzeichnis nicht gescannt wird.

Wie gesagt, SWTOR Prozesse blähen sich auf und sprengen den RAM. SELBST bei 6-8 GB RAM, was echt krass ist.
Jeder Gegner, den Du verschonst, ist die Quelle für tausend neue Probleme

Dropsmann's Avatar


Dropsmann
12.20.2011 , 12:59 PM | #8
Ich habe das selbe Problem, bei 4Gb Arbeitspeicher wird dieser recht schnell voll.
Momentan nach ca 3 Stunden spielen 1,5 Gb was etwas zuviel ist wie ich finde.

Sascha-'s Avatar


Sascha-
12.21.2011 , 12:53 AM | #9
Also ich habe das selbe Problem das Swtor sehr speicherhungrig ist.
Gestern ist es mir passiert das auf Taris meine FPS Rate auf unspielbare 1-2 FPS gefallen ist und ich zum Schluss nichtmal mehr aufmeinen Desktop kam. Habe danach meinen Taskmanager mitloggen lassen und er hat mir auf Taris innerhalb von 10 min. den Arbeitsspeicher mit knapp 3 GB Daten vollgeschrieben aber nicht wieder geleert. Ich denke mal das dort im Code einige Schleifenabfragen stattfinden die nicht beendet werden können und sich sehr schnell aufblähen. Vielleicht weiß Bioware aber davon noch garnichts. Ich war schon am überlegen meinen Arbeitsspeicher zu verdoppeln auf 8 GB aber wenn im Code tatsächlich Endlosabfragen sind dann bringt das auch nichts. Ich hoffe es gibt bald Antwort von Bioware zu diesem Problem.

Grüße

Plautze's Avatar


Plautze
12.21.2011 , 01:02 AM | #10
wie kann man in der heutigen Zeit auf die Idee kommen jemandem zu empfehlen während seiner Verweildauer im Internet den Virensacanner abzuschalten. Der Hammer was hier für Experten rumrennen ...