Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Skillung Attentäter tank

generalseager's Avatar


generalseager
08.09.2012 , 10:22 PM | #1
Meine skillung was haltet ihr davon:http://swtor.gamona.de/talentplaner/...7z9y2z51zfzhz7

Tankqull's Avatar


Tankqull
08.10.2012 , 12:56 AM | #2
scheisse zumindest wenn pvp machen willst, da sind "energetisieren" und "disjunktion" pflicht skills.
und die 2 punkte in "qual" find ich persönlich in "doppeltes spiel" besser aufgehoben.

Trayon's Avatar


Trayon
08.10.2012 , 02:47 AM | #3
für pve, wie pvp nicht gut:
- schwellende schatten und elektrische verdammnis rentieren sich als tank einfach nicht, zu geringer nutzen
- ladungsbeherrschung wurde nicht ausgeskillt
- blitzerholung gehört für mich in jede vernünftige tankskillung
- disjunktion und energetisieren, wie schon erwähnt, ebenfalls
- dunkler schutz ist für einen echten tank schätzungsweise ein must have
- nerven aufreiben rentiert sich im pve meiner meinung nach nicht, bosse sind in der regel immun gegen stuns

wenn wir wüssten, was du genau machen willst (pve-tank? pvp-tank? pvp mit tankskillung, aber dd-gear?), könnte man dir auch leichter und zielgerichteter helfen.

generalseager's Avatar


generalseager
08.10.2012 , 08:27 AM | #4
ich möchte pvp tank sein danke das ihr mir helfen wollt

Cataplas's Avatar


Cataplas
10.30.2012 , 11:38 AM | #5
Zieh mir gerade auch nen assa TAnk nach und habe nir das so in etwa mit der skillung gedacht

http://swtor.gamona.de/talentplaner/...8z9y2z51zfzhz7

_Steps's Avatar


_Steps
11.21.2012 , 01:04 AM | #6
Quote: Originally Posted by Cataplas View Post
Zieh mir gerade auch nen assa TAnk nach und habe nir das so in etwa mit der skillung gedacht

http://swtor.gamona.de/talentplaner/...8z9y2z51zfzhz7
Prügelnde klingen in Blitzerholung investieren.

Als TAnk musst Du nicht viel Schaden machen, aber der Machtschleier ist eine der wichtigsten Def.CDs des Assas. Und durch den hohen Schaden der gut equipten DDs, ist selbst der verkürzte CD noch zu lang inzwischen.