Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

MVP-STIMMEN Abschaffe oder Überarbeiten bitte.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
MVP-STIMMEN Abschaffe oder Überarbeiten bitte.

Ardanas's Avatar


Ardanas
12.24.2011 , 05:43 PM | #51
Ich finde das System eigentlich auch gut, denn wirklich objektive Kriterien gibt es hier ja in Wirklichkeit gar nicht. Die Statistiken sind nett, aber nicht unbedingt aussagekräftig. Ich versuche beispielsweise in einer kurzen Kampfpause die 2500er Heilmedaille zu bekommen, indem ich angeschlagene Mitspieler heile, aber wie wertvoll ist das? Der braucht nur seine Regeneration zu starten und hat den gleichen Effekt.

Es geht nicht darum, wer wie viel Schaden oder Heilung macht, sondern wo sie sinnvoll sind und das bewertet eben jeder anders, so werden verschiedene Spielweise belohnt. Ich selbst vergebe meine Stimme an jenen Spieler, der mir besonders positiv aufgefallen ist, egal was der für Werte hat. Ist mir da keiner in Erinnerung, orientiere ich mich meistens an den Zielpunkten, denn das sind die einzigen, die wirklich zählen, auch wenn ich den Eindruck habe, dass die manchmal verbuggt sind. Auch egal, selbst wenn ich der größten Flasche meine Stimme gebe, schade ich niemanden, aber mache meine Fraktion einen Tick stärker.

Lollypo's Avatar


Lollypo
12.25.2011 , 06:26 AM | #52
Quote:
- Beim Schlussfenster eine Klare Ansicht hinzufügen wer was im BG geleistet hat. Spricht wer hat wie viele Türen gesprengt? Türme eingenommen? Pässe gespielt? Ballpunkte erobert? etc. etc.
Genau das. Beim Huttenball habe ich zum Beispiel in einer Runde drei Punkte gemacht während die meisten sich die Köpfe eingeschlagen haben. Am Ende kommt die Beweretung und ich steht ganz unten. Es ist doch der Sinn von Huttenball den Ball über die gegenerische Linie zu bringen, oder sehe ich das falsch?

Vithgam's Avatar


Vithgam
12.25.2011 , 06:43 AM | #53
Quote:
Das MVP-System tut meiner Meinung genau was es soll. Nämlich teambasiertes PVP zu belohnen. Ist doch klar, dass sich die Gilden-Member das zuschustern und das ist auch so gewollt.
Es ist nicht der Sinn dieses System das sich Gildenmember ihre Punkte gegenseitig zuschustern.
Leider ist es nunmal in der Natur des Menschen und nur ganz wenige Ausnahmen bewerten tatsächlich objektiv.

Quote:
Es ist doch der Sinn von Huttenball den Ball über die gegenerische Linie zu bringen, oder sehe ich das falsch?
Nein,Du siehst das schon ganz richtig.
In einem zielorientierten Schlachtfeld sollte man daran arbeiten die Ziele zu erfüllen.
Leider sehen das die einfacher gestrickten "PvP´ler" nicht so und daher zählen KILLS, KILLS, KILLS und DAMAGE, DAMAGE, DAMAGE.

IndianaKeks's Avatar


IndianaKeks
12.25.2011 , 07:52 AM | #54
Quote: Originally Posted by chilling-pepper View Post
ich hatte gerade als heiler 6 medaillen geholt und dabei am meisten geheilt und keine mpv stimme bekommen

bei meinem ersten kriegsgebiet habe ich schlecht gespielt und nur 1 medaille geholt und 4 mpv stimmen bekommen


kann mir mal jemand erklären nach welche kriterien hier geurteilt wird?
Falls es noch keine Antwort gab, hier mal eine Überlegung:

Spieler XY hat super gespielt, Einsatz gezeigt, kommuniziert. Er erhofft sich mehrere Stimmen weil er oben steht. Da er einen Konkurrenten sieht (aus welchen Gründen auch immer) gibt er mit Absicht dem schlechtesten Spieler den Punkt um seinen Konkurrenten nicht zu stärken Hab ich so gemacht und auch mit 3k Schaden gemacht als Attentäter und keiner Medaille gekriegt ^^

Zum Topic: Gäbe es ein Item, Spezialmarken etc wäre evtl. Handlungsbedarf angebracht. Da es sich jedoch nur um eine kleine Erhöhung der bisherigen Gewinne handelt, lohnt sich die Diskussion darüber ehrlich net.
Quote: Originally Posted by Reika-ne View Post
Sei ein Sith und bruzel dir nen Lolli Oo

Semiplen's Avatar


Semiplen
12.25.2011 , 08:14 AM | #55
Die diskussion lohnt sich nicht? Je nach fall, kann dies extrem viel ausmachen.

Heute habe ich beim huttenball erst gemerkt, wie bescheiden das ganze system ist. Ich habe 5 mal gepunktet und aus diesem grund nicht viel gekämpft und nur 2 medaillen bekommen. Dank einiger stimmen hab ich noch einige punkte erhalten. Aber nicht ansatzweise wie auf alderan, wo ich um die 7-9 erhalte.

Ausserdem finde ich auch die medaillenverteilung mies. Ich als schatten tank komme leicht zu meinen 7-9 medaillen, ohne gut zu spielen, für einen reinen heal oder dd ist dies schwerstarbeit, wenn nicht unmöglich

op_gorma's Avatar


op_gorma
12.25.2011 , 08:28 AM | #56
Mhh weiß nicht ich joine immer solo und bekomme fast jedes Spiel einen Vote. Für mich funktioniert das System soweit. Ich kann auch nichts Falsches daran erkennen, wenn sich irgendwelche Gildengruppen gegenseitig die Punkte zuschieben, denn man sollte nicht vergessen, dass Spieler die gemeinsam im TS sitzen und gemeinsam die Warzone betreten, sich untereinander absprechen und permanent in Kontakt stehen, warscheinlich auch gemeinsam rumlaufen.

Von daher sind die schon mal mehr Wert als Zerghorst xy der max aoe spammt oder irgend ein Zergheiler der eine sinnlose Sache unterstützt.

Genauso geht n Facepalm raus, wenn irgendwelche Heiler meinen mich sinnlos mit Heals vollzuspammen um ihre Stats zu pushen, denn Heiler werden meiner Meinung nach noch am meisten gevotet, da gibts von mir keinen vote für.

Das kein System fehlerfrei ist, sollte auch klar sein. Der Threadersteller hätte sicherlich votes im beschriebenen Fall verdient, geht mir oft genauso, dass ich mich am Schluss wie der Held vom Erdbeerfeld fühle blos niemand hats gesehn **** happens.

Einfach mal locker bleiben 95% der Ausbeute hat man selbst in der Hand, wenn dann mal ein Vote ausbleibt juckt mich das genau 0
Cool story bro! kthxbye

Gorma - Sith Attentäter - Nexus der Kraft - T3M4